Bürger

Beiträge zum Thema Bürger

Ratgeber
Die Gemeinde Sonsbeck stellt auch im Frühjahr 2021 kostenlosen Kompost für die Sonsbecker Bürger zur Garten- und Grabpflege bereit.

Im neuen Gewerbegebiet Dresdener Straße, Ecke Rostocker Straße und in Labbeck kann man kostenlos Kompost abholen
Kompost für die Sonsbecker Bürger

Die Gemeinde Sonsbeck stellt auch im Frühjahr 2021 kostenlosen Kompost für die Sonsbecker Bürger zur Garten- und Grabpflege bereit. Der Kompost wurde vom Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof auf Order der Gemeindeverwaltung angeliefert und lagert zurzeit im neuen Gewerbegebiet Dresdener Straße, Ecke Rostocker Straße und in Labbeck, Marienbaumer Straße/Ecke Rosentalweg. Dort kann er jederzeit kostenlos abgeholt werden. Die Bürger werden jedoch gebeten, geeignetes Material zum Aufladen und...

  • Sonsbeck
  • 15.03.21
Politik
"Für unseren Antrag zur Suche nach Hundefreilaufmöglichkeiten in Sonsbeck gibt es noch Beratungsbedarf.", heißt es seitens B.I.S. (Bürger in Sonsbeck - Freie Wählergemeinschaft).

"Das Sonsbecker Ordnungsamt bellt nur, aber beißt seit Jahren nicht!"
Suche nach Hundefreilaufmöglichkeiten in Sonsbeck geht bald in nächste Runde

"Für unseren Antrag zur Suche nach Hundefreilaufmöglichkeiten in Sonsbeck gibt es noch Beratungsbedarf.", heißt es seitens B.I.S. (Bürger in Sonsbeck - Freie Wählergemeinschaft). Vorberaten wurde der Antrag zu diesem Thema Ende August dieses Jahres in der Sitzung des Ausschusses für öffentliche Einrichtungen, Verkehr, öffentliche Sicherheit und Soziales von Sonsbeck. Artgerechte Haltung "Auch Hunde müssen Artgerecht gehalten werden. Ein Hundeleben nur an der Leine, ohne Freilauf ist nicht...

  • Sonsbeck
  • 01.09.20
Ratgeber

Bürgersprechstunde bei der Polizei

Die Polizei zeigt in Alpen Präsenz. Am Donnerstag, 25. Januar, hat der Bezirksdienstbeamte Polizeihauptkomissar Andreas Mötter ein offenes Ohr für die Anliegen der Alpener. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr steht der Polizeibeamte interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Polizeiposten, Rathausstraße 5, als Ansprechpartner zur Verfügung.

  • Alpen
  • 23.01.18
Politik

FDP fragt Landrat nach Einsparungen im Kreishaushalt

„Der Landrat hat vielfältige Möglichkeiten zu sparen und die Kommunen zu entlasten. Er muss es nur wollen und auch entsprechend handeln. Der Wille zum Sparen, ist bei Dr. Müller nach einem Strohfeuer im Jahre 2011 nicht mehr wirklich zu erkennen“, so Heinz Dams, FDP-Fraktionsvorsitzender im Kreistag. Die FDP-Kreistagsfraktion hatte im Februar 2012 einen Antrag eingebracht, Rückstellungen für Überstunden und nicht genommenen Urlaub der Verwaltungsmitarbeiter durch die Einführung von...

  • Wesel
  • 16.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.