bürgeramt

Beiträge zum Thema bürgeramt

Politik

Anfrage: Wie ist Düsseldorf auf den Coronavirus vorbereitet?

Düsseldorf, 29. Januar 2020 Seit Tagen breitet sich in China der Coronavirus aus. Gemäß Presseveröffentlichungen sollen derzeit über 2.700 Personen daran erkrankt und 80 Personen verstorben sein. Düsseldorf ist durch seinen Flughafen, die internationalen Kontakte und durch die bis zum 26. Januar stattgefundene Messe Boot auch relativ nah dran. Auf der Boot stellten 25 Aussteller aus China und fünf aus Hongkong aus. Personen, die bereits infiziert sind, bei denen aber die Krankheit noch...

  • Düsseldorf
  • 29.01.20
Ratgeber
Einen Schnellschalter gibt es für einige Anliegen jetzt im Bürgeramt.

Der Bürgerservice wird in einigen Angelegenheiten verbessert
Bürgeramt: Schnellschalter an drei Tagen geöffnet

Gladbeck. Anliegen, die nur eine kurze Bearbeitungszeit erfordern, können im Bürgeramt im Neuen Rathaus ab sofort an einem Schnellschalter erledigt werden. Dieser ist von Dienstag bis Donnerstag jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Dazu Silke Döding, Leiterin des Bürgeramtes: „Wir können an diesem Schalter Dinge bearbeiten, die in der Regel schnell gehen und für die keine Terminvereinbarung erforderlich ist.“ Dazu gehören: Beantragung von Führungszeugnissen und Auszüge aus dem...

  • Gladbeck
  • 24.04.19
Ratgeber
Einst Anlaufstelle vor Ort: Die Bürgerämter Rüttenscheid, Frohnhausen (Foto) und Stoppenberg bleiben dauerhaft geschlossen.

Ein Besuch im Straßenverkehrsamt: Top oder Flop?

Das Essener Straßenverkehrsamt, das ganz offiziell "Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde Essen" heißt, hat - dies ist kein Geheimnis - einen sensationell schlechten Ruf. Bei den Online-Bewertungen kommt das Amt im Schnitt auf schlappe 1,7 von 5 möglichen Punkten. Und liegt damit noch deutlich hinter dem JobCenter (2,1) oder dem Bürgeramt Gildehof (3,2). Nun hatte ich persönlich das Vergnügen, dort mit meinem Anliegen vorzusprechen. Und war schon auf das Schlimmste gefasst. Doch ich wurde...

  • Essen-West
  • 13.09.18
  •  1
  •  5
Politik

Bürgeramt Gladbeck: Jetzt ist etwas Geduld gefragt!

Die Beschwerden bezüglich der aktuellen Situation im Bereich des "Bürgeramtes" der Stadt Gladbeck halten an. Vor allen Dingen die lange Wartezeit auf einen Termin kommt bei den Gladbeckern gar nicht gut an. Aus dem Rathaus wird gemeldet, das die Situation im Bürgeramt in den letzten beiden Jahren deutlich "angespannter" geworden sei. Umfassende Änderungen im Meldegesetz, außerdem deutlich mehr Internationalität (geflüchtete Menschen und ein vor allem in den vergangenen Monaten deutlich...

  • Gladbeck
  • 14.08.18
  •  1
Ratgeber
Foto: Archiv

Bürgeramt Kupferdreh schließt bis auf Weiteres: Umfangreiche Renovierung bis 2019

Das Bürgeramt Kupferdreh der Stadt Essen wird in Kürze umfangreich renoviert und modernisiert. Da der Dienstbetrieb während der anstehenden Baumaßnahmen nicht aufrechterhalten werden kann, schließt das Bürgeramt Kupferdreh ab Montag, 27. August, seine Türen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Anfang 2019 andauern. Termine im Bürgeramt Kupferdreh können somit nur bis Freitag, 23. August, vergeben werden. Das gilt auch für die Online-Terminvergabe. Das Bürgeramt der Stadt Essen...

  • Essen-Ruhr
  • 18.07.18
  •  1
Ratgeber

Stadtverwaltung am 1. Juni geschlossen

Nur die Stadtbüchereien haben am Freitag wie gewohnt geöffnet Die Hagener Stadtverwaltung bleibt nach Fronleichnam am Freitag, 1. Juni, geschlossen. Dies gilt auch für die Öffnungszeiten des Zentralen Bürgeramtes am Samstag, 2. Juni. Wer eine Dienstleistung der Stadt Hagen benötigt oder in Anspruch nehmen möchte, wird daher gebeten, den Behördengang entsprechend zu planen. Ab Montag, 4. Juni, stehen alle Dienstleistungen der Stadtverwaltung wieder im gewohnten Umfang zur...

  • Hagen
  • 30.05.18
Überregionales
Die langen Wartezeiten sollen im Gladbecker Bürgeramt schnellstmöglich Geschichte sein. Hierfür soll zusätzliches Personal Sorge tragen.

Mehr Personal soll im Gladbecker Bürgeramt für kürzere Wartezeiten sorgen

Gladbeck. In fast allen Bürgerämtern landesweit herrscht derzeit die gleiche Situation: Lange Warteschlangen und Wartezeiten und auf Wochen ausgebuchte Termine: So sieht der Alltag in fast allen Bürgerämtern in ganz Nordrhein-Westfalen aus. Und da macht auch Gladbeck keine Ausnahme. So etwas sorgt verständlicherweise für Unmut bei den Bürgern, führt aber auch bei den betroffenen Mitarbeitern zu einem deutlich Anstieg des Stressfaktors. Die Gründe: Seit 2015 gibt es einen vermehrten Zuzug von...

  • Gladbeck
  • 29.05.18
Überregionales
(v.l.n.r.): Dr. Hans Adolf Burbach (Präsident des Rotary Clubs Hagen), Ulrike Morgenstern (Polio-Betroffene), Anke Sonnenschein (Umweltamt), Dr. Klaus Fehske (Initiator und Apotheker) und Dr. Christian Schleuss (Polio-Beauftragter und Kinderarzt) weihen die Sammelbox für Plastikdeckel im Bürgeramt ein.

Plastikdeckel gegen Kinderlähmung: Sammelbox steht ab sofort im Bürgeramt

Jeder kann mithelfen, Kinderlähmung zu stoppen, ohne in den Geldbeutel zu greifen. Zum Weltpoliotag 2017 haben Dr. Hans Adolf Burbach (Club-Präsident), Dr. Christian Schleuss (Polio-Beauftragter und Kinderarzt) sowie Dr. Klaus Fehske (Initiator und Apotheker) vom Rotary Club Hagen auf Anregung von Anke Sonnenschein vom Umweltamt der Stadt Hagen im Zentralen Bürgeramt, Rathausstraße 11, eine Sammelbox für Kunststoffdeckel von Flaschen und Getränkekartons aufgestellt. Die gespendeten Deckel...

  • Hagen
  • 27.10.17
Überregionales

Bürgerservice-Außenstellen Lünern und Hemmerde vom 19. Juli bis 21. September geschlossen

Aus organisatorischen Gründen bleiben die Außenstellen des Bürgerservice in Lünern und Hemmerde in den Sommerferien geschlossen. Darüber hinaus ist für die Vorbereitung und Durchführung der Bundestagswahl das Wahlbüro unter anderem durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerservice zu besetzen. In dieser Zeit können daher die beiden Außenstellen ebenfalls nicht besetzt werden. Ab Beginn der Sommerferien bis zur Bundestagswahl (19. Juli bis 21. September 2017) bleiben daher die...

  • Unna
  • 22.06.17
Ratgeber

Härten Sie Ihre Prioritäten ab!

Wissen Sie was? Ich finde es immer noch frisch in Mülheim. Nun kann ich aber nicht jeden Tag backen, deshalb hab ich mir heute einen anderen Platz zum Wärmen gesucht. Ich sitze im Bürgeramt. In der Kinderecke. Hier ist es schön heiß, die Fenster lassen sich nicht öffnen; deswegen oder aus anderen Gründen klebt der Tisch. Trotzdem bleibe ich hier im Gewächshaus sitzen, weil da wo sich die Ausgewachsenen aufhalten, will ich nicht hin! Unterstellen wir, im Mülheimer Bürgeramt warten nur...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.06.17
  •  16
  •  9
Politik
Julian Schoofs und Heike Solle sind im Bürgeramt im Kettwiger Rathaus immer von montags bis freitags ereichbar. In einem Jahr wird überprüft, ob die Bürger das Amt nutzen.Foto: Heuer
2 Bilder

Bürgeramt wieder geöffnet

Was lange währt und über 4000 Unterschriften später war es am Donnerstag soweit: Das Kettwiger Bürgeramt öffnete nach langer Zeit wieder seine Pforten. Lange Schlangen am Morgen zeigten, dass die Bürger froh sind, dass das Bürgeramt in die Gartenstadt zurückgekehrt ist. "Wir als CDU Kettwig freuen uns, dass der gemeinsame Antrag von SPD und CDU zu diesem Ergebnis geführt haben", erklärte Ratsherr Guntmar Kipphardt (CDU) am Vormittag in den neu eröffneten Räumen im Erdgeschoss des Rathauses....

  • Essen-Kettwig
  • 16.02.17
  •  1
Politik
Das Frohnhauser Bürgeramt steht auf der Schließungs-Liste der Stadt.

Bürgeramt Freytagstraße: Ende mit Ansage

Das Bürgeramt in Frohnhausen soll dauerhaft geschlossen bleiben. Der Tod kam in Raten: Erst sollte den Bürgerinnen und Bürgern im bevölkerungsreichsten Stadtteil die Tandem-Lösung mit Rüttenscheid schmackhaft gemacht werden. Das Bürgeramt an der Freytagstraße war nur noch tageweise geöffnet. Danach mussten die Asylbewerber als - vielleicht vorgeschobenes - Argument herhalten: Deren Anträge mussten abgearbeitet werden, das Personal aus Frohnhausen wurde dazu benötigt. Die Folge: Das...

  • Essen-West
  • 07.11.16
  •  2
  •  2
Politik
Martin Weber, FDP-Landtagskandidat und stv. Ortsvorsitzender der FDP Essen-West

Bürgeramt Essen Frohnhausen wieder in Betrieb nehmen

FDP Essen-West sieht Bedarf im einwohnerstärksten Bezirk Die Freien Demokraten im Essener Westen fordern die Stadt Essen auf, das seit über einem halben Jahr geschlossene Bürgeramt in Essen-Frohnhausen wieder an einzelnen Tagen in der Woche zu öffnen, um im einwohnerstärksten Bezirk der Stadt eine wohnortnahe Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger anzubieten. „Nach einer vorübergehenden Schließung 2015 hat die Stadtverwaltung die vom Rat beschlossene Tandemlösung zum Erhalt einzelner...

  • Essen-West
  • 20.10.16
Politik
Die Bürgerämter in den Stadtteilen, wie in Rüttenscheid, sind noch geschlossen. Dafür gibt es in den Ferien auch Termine samstags im Gildehof.

Samstagstermine im Bürgeramt: Oft gebucht, nicht immer wahrgenommen

Ein merkwürdiger Widerspruch tut sich derzeit in Bezug auf die Essener Bürgerämter auf. Einerseits ist die Mehrzahl von ihnen, darunter auch das in Rüttenscheid, weiterhin geschlossen. Andererseits werden Samstagstermine, die zur Ferienzeit im Gildehof-Bürgeramt angeboten werden, zwar gebucht, aber oft nicht wahrgenommen. Das ist die Bilanz der Stadtverwaltung nach den ersten Samstagsterminen. Dennoch werden weitere angekündigt, allerdings werden die Bürger auch gebeten, nicht unnötig gleich...

  • Essen-Süd
  • 19.07.16
  •  6
Politik
Noch stehen die Bürger am Rathaus Kettwig vor diesem Hinweisschild.

Bürgerämter bald wieder offen! Eine gute Nachricht – aber Kromberg gestattet sich einen Seitenhieb

Eine für Kettwig und Werden gute Nachricht hatte Christian Kromberg bei der Sitzung der Bezirksvertretung im Gepäck: „Am 4. Januar werde ich die Bürgerämter wieder öffnen!“ Aufgrund des „völlig verkorksten“ Meldesystems seien die Möglichkeiten zurzeit stark eingeschränkt: „Jeder Flüchtling muss bei der Stadt an- und wieder abgemeldet werden, selbst wenn er nur 14 Tage bleibt! Die exakten Einwohnerzahlen sind sehr wichtig für korrekte Zuweisungen im Jahr 2017, wir brauchen jeden Euro!“ Ab...

  • Essen-Werden
  • 03.12.15
Ratgeber

Bürgeramt öffnet wieder am 4. Januar

Kettwig. Der Unmut über die Schließung des Bürgeramtes Kettwig ist groß. „Es geht seit Einführung des neuen Online-Terminsystems in der Verwaltung drunter und drüber, beklagen die Bürger.“ Das erklärte Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann am Dienstagabend während der Sitzung der Bezirksvertretung 9. Das sah der scheidende Leiter des Einwohnermeldeamtes, Wendel Lorenz, allerdings nicht so. „Es ist erstaunlich, wie schnell sich auch die Älteren an das System gewöhnt haben“, so der...

  • Essen-Kettwig
  • 30.10.15
Überregionales
Das Bürgeramt in Kettwig.

Bürgeramt Kettwig geschlossen! Sechs Bürgerämter fallen erst einmal weg

Die Bürgerämter Altenessen, Frohnhausen, Kupferdreh, Rüttenscheid, Stoppenberg und auch Kettwig sind seit Montag, 5. Oktober, vorübergehend geschlossen. Beim Essener Einwohneramt sind aufgrund mehrerer Faktoren, wie zum Beispiel gestiegene Asylbewerberzahlen und Personalmangel, erhebliche Rückstände entstanden. Durch eine jüngst veränderte Praxis müssen auch Asylbewerber in Landeseinrichtungen wie etwa dem Opti-Park melderechtlich zur Berechnung von Schlüsselzuweisungen erfasst werden....

  • Essen-Werden
  • 08.10.15
Ratgeber
Erst einmal dicht: das Bürgeramt in Frohnhausen.

Bürgeramt Frohnhausen: Aus durch die Hintertür?

Drohnt dem Bürgeramt in Frohnhausen ein Ende durch die Hintertür? Jetzt ist die Einrichtung erst einmal geschlossen, vielleicht bis zum Jahresende. Personlamangel und steigende Asylbewerberzahlen werden als Grund genannt. Rückstände müssten erst einmal abgearbeitet werden. Erst vor einigen Monaten war die Tandemlösung Rüttenscheid - Frohnhausen eingeführt werden. Mit reduzierten Öffnungszeiten. Wenn nun alle Bürger brav zum zentralen Standort Gildehof pilgern, dürfte klar sein, was die...

  • Essen-West
  • 06.10.15
  •  1
  •  1
Politik
Die Leiterin des Bürgeramtes, Astrid Weber, freut sich, dass es für die Freundlichkeit der Mitarbeiter im Servicebüro viele gute Noten gab. Auch die Qualität der Arbeit wurde überwiegend als „sehr gut“ oder „gut“ bewertet.

Bürger verteilten Noten

Beim Bürgeramt in Velbert ist es zu einigen Veränderungen gekommen, unter anderem wurde eine moderne Personenmeldeanlage für das Servicebüro Velbert-Mitte angeschafft. Darüber hinaus ist es zu Umstrukturierungen bei den Öffnungszeiten gekommen, wobei in den Servicebüros in den Stadtteilen Neviges und Langenberg gekürzt wurde. Wie zufrieden sind die Velberter? Wie zufrieden sind die Velberter nun mit dem Service? Und wo besteht Verbesserungsbedarf? Um diese Fragen zu beantworten und ein...

  • Velbert
  • 02.09.15
Politik
Das Bürgeramt in Frohnhausen ist nur noch zweimal wöchentlich geöffnet.Archiv-Foto: Gohl

Bürgeramt - am besten online

Seit Anfang August ist Tandem angesagt: Die Bürgerämter Rüttenscheid und Frohnhausen werden von einem Team betrieben. Was auch dazu führt, dass in Frohnhausen nur noch zweimal wöchentlich die Türen geöffnet werden. In Rüttenscheid sind‘s immerhin drei Tage. Ist das der Tod auf Raten? Klar ist: Am liebsten würde die Verwaltung eine zentrale Stelle in der Stadt einrichten, in der alle Aufgaben erledigt werden könnten. Wirtschaftlich wäre das vielleicht sinnvoll. Die vielgepriesene Bürgernähe...

  • Essen-West
  • 11.08.15
Politik

Heute zum letzten mal

Heute zum letzten mal fand im Bürgeramt Frohnhausen die beliebte Bürgersprechstunde der Fraktion Die Linke in der BV III an einem Freitag statt. Ab 1.8. ist das Bürgeramt, aufgrund bürgerfeindlicher Sparmaßnahmen, nur noch 1 ½ Tage die Woche geöffnet. ( Dienstags 8-15Uhr und Donnerstags 8-18Uhr) Also, ab sofort findet jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat zwischen 10 und 12 Uhr die Bürgersprechstunde statt. Deutschland geht es so gut wie noch nie! ( O-Ton der Kanzlerin). Noch nie musste die...

  • Essen-West
  • 24.07.15
Politik

Das geht ja gar nicht

Ab heute arbeiten die Bürgerämter nur noch auf Termin. Einen solchen Termin kann man per Internet vereinbaren. Das ist toll. Und was machen Menschen, die kein Internet haben? Die können vor Ort einen Termin machen. Menschen ohne Internet fühlen sich sehr zu recht auf den Schlips getreten. Ja, es gibt noch Menschen ohne Internet in diesem Land, wer hätte das gedacht? Ältere Menschen zum Beispiel, die ein Leben lang brave Bürger waren und sich jetzt als zweite Klasse Tourist fühlen. Was...

  • Essen-Süd
  • 02.07.15
Politik

Hagen: Bürgeramt Vorhalle schließt für immer

Aufgrund des hohen Andrangs in allen Bürgerämtern bei gleichzeitig stark angespannter Personalsituation bleiben die Bürgerämter Boele, Haspe und Hohenlimburg vom 22. Juni bis einschließlich 17. Juli geschlossen. Bereits in dieser Woche muss am Donnerstag das Bürgeramt Hohenlimburg und am Freitag das Bürgeramt Haspe geschlossen bleiben. Das Zentrale Bürgeramt steht zu den gewohnten Öffnungszeiten montags und dienstags von 8 bis 17 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von...

  • Hagen
  • 16.06.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.