Bürgerbeteiligung

Beiträge zum Thema Bürgerbeteiligung

Politik
Der Technische Dezernent Christian Vöcks erklärt Mitgliedern der AG Inklusion die verschiedenen Pflaster.

Stadt Schwerte plant Abstimmung über das Pflastermaterial für den Marktplatz
Bürger*innen sollen mit votieren

Gesägter Naturstein oder gebrauchter Naturstein für die Intarsie auf dem Schwerter Marktplatz? Gesägter Naturstein als Großpflaster oder doch lieber Betonplatten für den Außenbereich? Wer die Wahl hat, hat die Qual. Weil der Marktplatz auch in Schwerte die gute Stube der Stadt ist, holt sich die Verwaltung die Einwohner*innen mit ins Boot. Ab Mitte Mai soll online votiert werden. Im Büro der MitMachStadt direkt am Markt kann in analoger Form abgestimmt werden. Das alles soll sogar politisch...

  • Schwerte
  • 28.04.21
Politik
Gabriele Stange präsentiert das neue Portal der MitMachStadt.

Aus dem Schwerter Rathaus:
MitMachStadt jetzt im Onlineportal

Wer gute Ideen für die Stadt Schwerte hat, sollte diese auch loswerden können. Dafür gibt es jetzt das Portal der MitMachStadt, das auf der Homepage der Stadt Schwerte an den Start gegangen ist. „Das Portal bietet Ihnen Informationen über wichtige städtische Vorhaben und Planungen und lädt Sie zum Mitmachen ein“, richtet sich Bürgermeister Dimitrios Axourgos auf der Seite direkt an alle Interessierten. Die zuständige Amtsleiterin für die online Beteiligungsplattform, Gabriele Stange aus dem...

  • Schwerte
  • 21.03.21
Politik
von links Bianca Dausend (stellvertretende Vorsitzende Ortsunion-Mitte, stellvertretender Bürgermeister Jürgen Paul, Ratsmitglied Dietmar Hellwig, Fraktionsvorsitzender Marco Kordt, SEG Prokurist Markus Borchert

CDU Fraktion übergibt Bürgervorschläge Gehwegsanierung an SEG

An vielen Orten ist die Fortbewegung mit Rollatoren, Rollstuhl und Gehhilfen aber auch mit Kinderwagen durch unebene Stellen erschwert. Deshalb hatte die CDU Fraktion und die Ortsunion-Mitte unlängst die Bürger aufgerufen, ihnen die schlimmsten Stellen auf Bürgersteigen zu melden. Dieser Bitte sind zahlreiche Schwerter gefolgt, so dass jetzt Vertreter von CDU Fraktion und Ortsunion Mitte eine Schwerpunktliste der von den Bürgern ermittelten Schwachstellen an Markus Borchert von der für die...

  • Schwerte
  • 06.07.13
Politik
Altlasten, gestiegene Kreisumlage und gestiegene Sozialleistungen - die Stadt Schwerte muss weitere Sparmaßnahmen in Angriff nehmen.

Bürger interessieren sich kaum für Finanznot der Stadt

Nach der geringen Wahlbeteiligung am Sonntag, verwundert es nicht, dass auch bei der Informationsveranstaltung zum Haushaltssicherungskonzept recht wenig Normalbürger anwesend waren. Ratsvertreter, Parteimitglieder und Interessenvertreter waren natürlich reichlich anwesend; zieht man diese aber von den ca. 100 Teilnehmern ab, ist das Ergebnis eher enttäuschend. Altlasten, gestiegene Kreisumlage, steigende Kosten für Sozialleistungen (vor allem in der Kinder- und Jugendhilfe) verhindern, dass...

  • Schwerte
  • 16.05.12
  • 1
Politik
Lichtet den Verkehrsschilderwald! Das hat sich jetzt die CDU-Ortsunion Schwerte-Mitte mit ihrem Vorsitzenden Marco Kordt und Pressesprecherin Bianca Dausend auf ihre Fahnen geschrieben.
2 Bilder

Was soll dieses Schild? - CDU-Ortsunion Schwerte-Mitte will den Schilderwald in der Stadt lichten

Schwerte. „Lebensmittel haben ein Verfallsdatum, Verträge sind oft befristet und auch Gesetze laufen manchmal aus. Allein Verkehrsschilder werden einmal aufgestellt und nie wieder überprüft“, sagt Bianca Dausend, Pressesprecherin der Ortsunion Schwerte-Mitte. Schwerte. Sie, der CDU-Ortsunions-Vorsitzende Marco Kordt und weitere Mitglieder der Ortsunion-Mitte haben sich jetzt auf Wunsch vieler Bürger vorgenommen, den Schwerter verkehrsschilderwald zu durchforsten und überflüssige Schilde zu...

  • Schwerte
  • 09.08.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.