Bürgerfunk

Beiträge zum Thema Bürgerfunk

Kultur

RADIO VEST
KwieKIRCHE beendet Sommerpause

Vorbei ist die Sommerpause des kirchlichen Radioformates "KwieKIRCHE". Die Sendung, die ab sofort vom neu gegründeten Verein Bürgerfunk Recklinghauen e.V. produziert wird, geht am Montag, 26. August mit neuen Themen "on air". Um 20 Uhr spricht das 7-köpfige Team mit Weihbischof Rolf Lohmann zum Thema "Fridays for future" und berichtet über die Dechanten-Suche im Kreisdekanat Recklinghausen. Neben kirchlichen Terminen dürfen auch die Rubriken "Blick in die Bibel" und "Andrie´s Welt" nicht...

  • Recklinghausen
  • 22.08.19
Kultur

Bürgerfunk bei Radio Vest
KwieKIRCHE sendet vom Evangelischen Kirchentag

Am Sonntag, 23. Juni, ging mit mehr als 120.000 Besuchern der evangelische Kirchentag in Dortmund zu Ende. Die Radiomacher von "KwieKIRCHE" haben den Kirchentag in der Ruhrgebietsstadt genutzt, um dort die aktuelle Radiosendung zu produzieren. Mit in Dortmund open Air produzierten Berichten vom Kirchentag geht die Radiosendung am Montag, 24. Juni um 20.00 Uhr bei Radio Vest im Rahmen des Bürgerfunk über den Sender.  Während der Sendung blickt das Team auch in die Bibel und beleuchtet die...

  • Recklinghausen
  • 23.06.19
Vereine + Ehrenamt

Bürgerfunk bei Radio Vest
Radiomacher gründen Verein - Medienerziehung für Schüler geplant

Mit dem Verein Bürgerfunk Recklinghausen e.V. verfügt Recklinghausen wieder über einen Radioverein. Am 18.Juni wurde die Satzung von den 8 Gründungsmitgliedern im Gemeindehaus St. Markus Recklinghausen unterschrieben, in der kommenden Woche folgt bereits die Einreichung beim Notar. Für den gesamten Kreis Recklinghausen zuständig, steht der Verein allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung, die Fragen zur Radiolandschaft im Bürgerfunk haben oder selber dort aktiv mitmachen möchten. Der...

  • Recklinghausen
  • 23.06.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das Logo ist bereits fertig. Die Punkte sollen die 10 Kreisstädte des Kreis Recklinghausen symbolisieren.

RADIO VEST
Bürgerfunker gründen Verein

In wenigen Tagen soll es soweit sein: Am 17. Juni kommen zehn Radiomacher aus dem Kreis Recklinghausen zu ihrer Gründungssitzung zusammen. Sie alle wollen den Verein "Bürgerfunk Recklinghausen" ins Leben rufen. Der Bürgerfunk ist stark rückläufig, bei Radio Vest werden mit "Radio Turntable" und "KwieKIRCHE" nur noch zwei Sendungen von Bürgerfunkern produziert. Der zu gründende Verein, der seinen Sitz in Recklinghausen haben wird, möchte vor allem Jugendliche und junge Erwachsene für das...

  • Recklinghausen
  • 29.05.19
Vereine + Ehrenamt

Bürgerfunk bei Radio Vest
K wie KIRCHE mit Extra-Ausgabe

17 Firmlinge der Recklinghäuser Kirchengemeinden St. Antonius und St. Peter produzierten bei einem freiwilligen Firmprojekt eine eigene Radiosendung. Die jeweiligen Gemeinden haben viele Projekte wie zum Beispiel Jesus an der Ruhr, Muffins für Misereor, Künstlerprojekt in Köln, Flüchtlingen begegnen, Hospizbesuch, Areopray, ein Altarbild gestalten und eine Sternsinger-Aktion angeboten. Die Firmlinge beider Pfarreien entschieden sich für das Projekt ,,Kirche im Radio“, bei dem das Ergebnis...

  • Recklinghausen
  • 12.04.19
Kultur

Kirche im Bürgerfunk
Premiere gelungen, Hörer wünschen mehr

Auf viel positives Feedback und auch dem ein oder anderen Verbesserungsvorschlag blicken die Macher von K wie KIRCHE nach der Ausstrahlung der Premierensendung am vergangenen Montag im Bürgerfunk von Radio Vest zurück. Ein gutes Dutzend Mails, welche auch über Radio Vest weitergeleitet wurden, erreichte die Redaktion von K wie KIRCHE. Man erhielt durchweg positives Feedback für die Mischung aus Weltmusik und kirchlichen Beiträgen. Besonders gelobt wurden die Rubriken „Blick in die Bibel“...

  • Recklinghausen
  • 29.01.19
Sport

Sportaktiv in OB & Werners Magazin auf Radio Oberhausen am Donnerstag, 05. Juli 2018 um 21:04 Uhr

Kunterbunt und interessant für Alle: Schach im Park für Kinder ab 5 Jahren, aber auch für Erwachsene - (jeden Sonntag von 11 bis 12 Uhr auf der SSB-Anlage bis zum 2. September) Behindertensport in Oberhausen - 2 x OTV-Großveranstaltungen - Künstler und Unterhaltung auf der Loreley - DGzRS-Nachrichten: Rettung aus Seenot auf der Nord- und Ostsee www.werners-magazin.de

  • Oberhausen
  • 03.07.18
Kultur
Radio on air: Am 21. Januar 2018 aus dem Studio Witten.

Neue Bürgerfunker produzieren ihre erste gemeinsame Radiosendung (21.01.18)

Witten/Gevelsberg/EN-Kreis. Sie haben gemeinsam gepaukt, sich gegenseitig interviewt, Straßenumfragen gemacht und starteten mit ihren Fieldrekordern (Aufnahmegeräten) zu ihren Interviewpartnern. Fünf Teilnehmer aus Witten und Gevelsberg lernten unter der Anleitung des Medientrainers Frank Hartung (Bochum) wie eine Radiosendung produziert wird. Im Oktober und November stand in den Räumen des ‚Seniorenzentrums Witten‘ die Theorie auf dem Stundenplan, im Dezember und Januar im ‚Studio Witten‘ die...

  • Witten
  • 20.01.18
  •  1
Kultur
Mit einer Musikbox von 1957 und einer Chaise aus einer Kirmes-Raupen­bahn von 1948 begann der Rundgang in der Ausstellung auf Ze­che Zoll­verein. Zur Erinnerung ließ sich Michael Winkler davor ablich­ten.

60 Jahre Pop im Ruhrgebiet - Bürgerfunksendung aus Witten

„Frühlingsgrüße 2017“ ist der Titel einer Bür­ger­funk-Sen­dung, die Radio Ennepe Ruhr (UKW 104,2 / 92,7 / 91,5) am 31. März 2017 um 20.04 Uhr ausstrahlt. Darin unterhält sich Moderator Michael Winkler mit Hardy Priester vom Verein für Orts- und Heimat­kunde in der Grafschaft Mark über das kürzlich erschienene Jahrbuch 116, das die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse von Historikern zu­sammenträgt und damit einen großen Beitrag zur Geschichtsschreibung leistet – diesmal im Raum zwischen...

  • Witten
  • 29.03.17
  •  1
Kultur
Ein Blick in die Vergangenheit: Das Ruhrstadtstudio im Evangelischen Krankenhaus Witten um 2010. Anfang 2016 wurde es aufgelöst.

Tonstudio im EvK Witten wäre dieser Tage 40 Jahre alt geworden

Witten/Herdecke/EN-Kreis. „Hier meldet sich der Krankenhausfunk Witten mit der Sendung ‚Sie wünschen – wir spielen‘“. So erklang es erstmals am 6. No­vem­ber 1976 in den Patientenzimmern und Aufenthaltsräumen des neuen „Diakonis-sen­hauses“. Der damalige Krankenhausseelsor­ger Dieter Pfarre erinnert sich: „Das erste Lied, das wir im Wunschkonzert für einen Pa­tienten spielten, war ‚Ein Fes­tival der Liebe‘ von Jürgen Mar­cus, und es folg­ten manchmal bis zu 280 Wünsche pro Monat, die wir für...

  • Witten
  • 03.11.16
Kultur
eine Trinkhalle fotografiert von Werner Zempelin

Bürgerfunksendung des Radio-Schnupperkurses

Am Dienstag, den 14. Juni wird die Sendung, die im Rahmen des Radio Schnupperkurses erstellt wurde, ab 21:04 Uhr im Bürgerfunk auf Radio 91,2 ausgestrahlt. Themen der Sendung sind: Der Tag der Trinkhallen am 20. August mit Interviews vor Ort im Dortmunder Klinikviertel sowie ein Interview mit Hans Schreiber vom Musik Archiv im Evinger Schloss. Teilnehmer des Kurses waren: Sigrid Wahl, Sarah Reinehr, Werner Zempelin, Carsten Schaefers und Sascha Feijnemann. Unter Anleitung und Betreuung von...

  • Dortmund-City
  • 08.06.16
Politik
Auch Freifunk-Aktivisten werten den Beschluss der Regierung als Erfolg ihrer Bemühungen.

Auf dem Weg zum freien Internet: Bundesregierung will Störerhaftung abschaffen

Das Telemediengesetz steht vor einer wichtigen Änderung. Wie die schwarz-rote Bundesregierung heute entschied, soll in Zukunft die sogenannte Störerhaftung entfallen. Damit, so Bundesjustizminister Heiko Maas, sei "der Weg für mehr freies WLAN" endlich geebnet. Nach aktueller Rechtslage haftet derjenige, der sein WLAN anderen zur Verfügung stellt für etwaige Rechtsverstöße fremder Nutzer. In der Praxis bedeutet das: Deutsche Bars, Cafés, Ämter, Züge und andere öffentliche Plätze bieten ihren...

  • Essen-Süd
  • 11.05.16
  •  2
Überregionales

"Das schafft man nicht allein!"

Sauerlandänder Köpfe - im Interview der Hochsauerlandwelle: Marita Gerwin aus Arnsberg. Mein persönliches Fazit: "Ich habe mich „geoutet“. Es gewagt, über Themen zu sprechen, die immer noch tabuisiert werden. Es sind Situationen, die mich sehr berühren und mich an meine Grenzen heran geführt haben. Dazu gehörte das Thema „Demenz in der Familie“. Wie sind wir damit umgegangen? Welche Erfahrungen haben wir gemacht? Eins ist uns heute klar: „Das schafft man nicht allein!“ Am Sonntag,...

  • Arnsberg
  • 04.05.16
  •  3
  •  6
Kultur
Frohe Ostergrüße mit Musik senden Michael Winkler und Marek Schir­mer (rechts) in den EN-Kreis. Aufmerksam dabei: Osterschaf „Pur­zel“.

Bürgerfunk auch ohne eigenes Studio - am 28. März 2016

„Ostergrüße 2016“ ist der Titel einer Bürger­funk-Sen­dung, die Radio Ennepe Ruhr am Oster­mon­tag, dem 28. März um 19.04 Uhr ausstrahlt. Erstmals produzierten Mi­chael Winkler (Moderation) und Marek Schirmer (Technik) nach der Schließung des RuhrstadtStudios eine Bürgerfunk-Sendung. Probeweise taten sie das im Tonstudio von Heinz Gruß – in Sichtweite des EvK Wit­ten und zufälliger Weise in einem Haus mit derselben Hausnummer 27. Dort wurden die Ansagen aufgenommen, dann wurde der Beitrag mit...

  • Witten
  • 24.03.16
Überregionales

Radio Dialog, der Bürgerfunk fürs Ehrenamt / auf Sendung am 13. März 2016, 19.04 Uhr / auf der Welle 107.7. bei Radio Hagen

Thema: Radio Dialog Genau, in dieser Sendung haben wir uns ausnahmsweise selbst zum Thema gemacht - sozusagen eine Kennenlern-Sendung über das WAS - WER - WIE - WO - WARUM WAS > Wir berichten das Neueste aus der Ehrenamtsszene - neue Projekte, neue Ziele WER > Wir stellen unser Team vor, was es kann und was es will WIE > Interviews vor Ort und jede Menge Zusatz-Infos WO > Auf dem Sendeplatz des Bürgerfunks bei Radio Hagen, Welle 107.7 WARUM > Wir brauchen zusätzliche Mitmacher...

  • Hagen
  • 09.03.16
Kultur
Isabelle Kaßner (Stationsärztin Klinik für Hämatologie und Onkologie), Christian Lukas (Antenne Witten), Dr. Christoph Hackmann (Chefarzt Klinik für Hämatologie und Onkologie), Michael Winkler (Antenne Witten), Michael Capo (Pflegebereichsleitung internistische Stationen), Verwaltungsdirektor Dr. Joachim Abrolat, die Krankenschwestern Nadine Rehage und Birgit Hampe sowie Marek Schirmer (Antenne Witten) (v. l.) bei der Spendenübergabe im Wohnzimmer der Palliativstation.Foto: Diakonie Ruhr/Jens-Martin Gorny

Bürgerfunker spenden für Palliativstation

Die ehemaligen Bürgerfunker von Antenne Witten haben den verbliebenen Betrag aus dem Etat des früheren Ruhrstadtstudios zur Unterstützung der Palliativstation im evangelischen Krankenhaus gespendet. Christian Lukas, Marek Schirmer und Michael Winkler übergaben rund 750 Euro an den Förderverein „Palliativ-Station im evangelischen Krankenhaus Witten“ und das Team der Station. „Wir waren dem EvK Witten stets verbunden und möchten nun gezielt den Patienten die Restsumme unserer Einnahmen zugute...

  • Witten
  • 24.02.16
  •  1
Kultur
Vor dem RuhrstadtStudio entstand dieses Foto mit Marion Hohmann und Michael Winkler. In der Hand halten sie eine Porzellanminiatur des bekannten französischen Mauer-Künstler Thierry Noir, der im vergangenen Jahr in der EvK-Galerie ausgestellt hatte.
2 Bilder

Bürgerfunk: Mit dem Sonderzug von Cottbus nach Bochum und Witten (1. März 2015)

Witten/Bochum. Dieses Jahr wird die deutsche Wiedervereinigung 25 Jahre alt – elf Monate nach dem Mauerfall war am 3. Oktober 1990 „das zusammengewachsen, was zusammengehört“ (Willy Brandt). Daran erinnert jetzt eine Bürgerfunksendung aus dem RuhrstadtStudio Witten, die am Sonntag, dem 1. März auf Radio Ennepe-Ruhr um 19.04 Uhr ausgestrahlt wird (UKW 104,2 und 91,5). Komplett untermalt mit Musik zum Thema deutsche Zweistaatlichkeit und Angst vor der Nachrüstung, erklingen vornehmlich Oldies von...

  • Witten
  • 28.02.15
Politik
Rückansicht der Wittener Uni. Wo auf dem Bild noch die Blumen blühen, könnten bald Betriebe ihre Zelte aufschlagen. Oder? Nun, der Masterplan der Uni beruhigt hier eventuell aufgebrachte Gemüter. Zitat: "Dabei soll die Grünfläche zwischen Universität und Wohnbebauung, die auch den Mittelpunkt der Planung bildet, unbedingt erhalten bleiben."

Baupläne rund um Wittener Uni sind Bürgerfunkthema (8.2.15)

Seit über 20 Jahren steht der Campus der Universität Witten-Herdecke im Wullen. Aber ist er auch ein Magnet für Betriebe, um sich in Uni-Nähe anzusiedeln. Ein Blick über die Stadtgrenze nach Dortmund etwa zeigt, wie sich in der Nähe einer Universität Institute, Forschungseinrichtungen und andere Betriebe angesiedelt haben - um von der Nähe der Universität zu profitieren. Dabei wird oft vergessen: Die Dortmunder Uni stand über Jahrzehnte quasi auch nur im Feld, jenseits jeder Zivilisation, bis...

  • Witten
  • 07.02.15
Kultur
Seit 1976 entstehen im Ruhrstadtstudio Witten im Evangelischen Krankenhaus Radiosendungen.

Sternensinger und Bürgerfunk (Witten, 11. Januar 2015)

Bürgerfunk aus dem Evangelischen Krankenhaus Witten auf Radio Ennepe-Ruhr. Die Radiomacher von Antenne Witten gehen am Sonntag um 19.04 zum ersten mal in diesem Jahr auf Sendung. Und gleich zweimal geht es um Geschichten aus Witten-Stockum. Bürgerfunker Marek Schirmer hat den Stockumer Sternensinger über die Schulter geschaut, als diese sich auf ihren Einsatz vorbereitet haben. Warum wird man eigentlich Sternensinger und was passiert eigentlich mit dem Geld, das sie einnehmen? Und dann sind...

  • Witten
  • 10.01.15
Kultur
4 Bilder

Bürgermedienpreis für Radiogruppe GenialVital

Die Landesmedienanstalt NRW hat eingeladen, die Bürgerfunkgruppe GenialVital macht sich auf den Weg nach Mülheim an die Ruhr, in die Stadthalle. Sektempfang. 111 Sendungen haben sie bereits zusammen-gestellt, die 112 ist in Arbeit. Einige Preise können sie schon vorweisen und jetzt gibt es noch einen. Am Freitag den 05.12.2014 war es soweit. Aus dem Kreis Recklinghausen war sie die einzige Gruppe die nominiert wurde. Sie bekam den Preis in der Kategorie Lokales. Die...

  • Dorsten
  • 09.12.14
Kultur
chon seit 1992 wird Bürgerfunk in der 2. Etage vom Evk Witten produziert. Diesmal waren im RuhrstadtStudio Dieter Schindler und Erwin Schäfer (Mitte) zu Gast. Moderator Michael Winkler (vorne) interviewte die beiden Gitarristen.

Oldies senden Oldies - Surehands im Radio (23. November 2014)

Witten/Sprockhövel. „Oldies von Oldies“ ist der Titel einer Bürger­funk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr (UKW 104,2 bzw. 92,7) am Sonntag, dem 23. November um 19.04 Uhr, ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit den Gitarristen Dieter Schindler und Erwin Schäfer über ihr Hobby, das Gitarre-Spielen. Die beiden Musiker sind Mitglieder der Gruppe „Die Surehands“, die am 16. Dezember einen Auftritt im IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel...

  • Witten
  • 21.11.14
Kultur

Barulheiros - Drumrock, Cello, Accoustic Guitars! - Bürgerfunk am Sonntag, den 16. November

Die Band Barulheiros geht musikalisch neue Wege. Durch Samba-Musik bekannt geworden, erweitern die sieben Wittener Musiker ihr Repertoire um Drumrock. Ihre neuen Songs „Nacht“ und „Moli“ und eine neue Konzert-DVD stellen die Barulheiros am Freitag, 21. November in ‚La Havanna’ in Witten vor. Bereits am Sonntag, 16. November gibt es ihre neue Musik im Bürgerfunk auf ‚Radio Ennepe Ruhr’. Marek Schirmer begrüßt Benjamin Weu, Josha Denzel und Benedikt Hagenkötter um 19:04 Uhr im Studio und...

  • Witten
  • 13.11.14
Kultur
21 Bilder

Kürbis in vielen Variationen - Eine Fotogalerie

Außen hart und innen weich sind die Merkmale der Frucht dieser Jahreszeit, des Kürbiss. Die "dicke Herbstbeere" zeigt sich im neuem Licht und in allen Variationen. Die Ökotrophologinnen Ulrike Rehbein und Ulrike Lange haben für die Akademie 6 bis 99 leckere Rezepte vom Smoothie bis zur Marmelade vorbereitet, die die kleinen und großen Köche gleich einmal ausprobieren. So zahlreich und unterschiedlich wie ihre Arten, sind auch ihre Verwendungsmöglichkeiten. Die Fotogalerie von Jochem...

  • Arnsberg
  • 01.11.14
  •  5
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.