Alles zum Thema Bürgerhaus Oststadt

Beiträge zum Thema Bürgerhaus Oststadt

Natur + Garten
5 Bilder

WOK WOK WOK ... ruft die Knoabauchkröte!
Spritzig! witzig! kindergerecht! Hille Puppille Figurentheater zu Gast in Freisenbruch!

Ein Theaterstück zur Artenvielfalt für die Grundschüler*innen als Abschlussveranstaltung unserer Freisenbrucher  Lesewochen! Die Grundschulkinder von der Bergmannsfeld und Astrid Lindgren-Schule waren begeistert von der Inszenierung. Alle Kinder erhielten im Anschluss ein kleines Magazin mit Fotos zum Theaterstück und kindgerechten Infos und jede Menge Tipps zum Naturschutz. "WOK WOK WOK bietet ein beeindruckendes Statement zu einem wichtigen Themenspektrum, das uns alle beschäftigt. In...

  • Essen-Steele
  • 22.05.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
3 Bilder

Meine Umwelt und ICH - Kinder stellen Fragen!
Freisenbrucher Lesewochen unter dem Motto: "Natur und Umwelt"

Alle Veranstaltungen beschäftigen sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Umwelt: Bilderbuchkino, Kindertheater, Kreativaktionen, Lesungen UND ein Foto-/Schreibprojekt, das wir mit Schülern der Klasse 2a der Antoniusschule durchgeführt haben. Wir haben zwei Autorinnen für unsere Idee begeistern können: Anja Bagus, die moderne Kinder- und Jugendbücher schreibt und Angela Litschev, eine Dichterin. Die Kinder haben sich drei Tage mit dem Thema beschäftigt und in zwei Gruppen...

  • Essen-Steele
  • 15.05.19
Natur + Garten
2 Bilder

Wer hat bloß den Müll in der Bibliothek liegen lassen?
Herr Stinknich kam rechtzeitig zur Hilfe!

Wie die richtige Mülltrennung geht, wurde heute in der Stadtteilbibliothek Freisenbruch zum großen Thema! Der Müllmann Herr Stinknich erklärte in einer Mischung aus Theater, Puppenspiel, Geschichtenerzählen und Spielaktion Prinzip und Grundlagen der Wertstofftrennung den Kindern aus den Kitas: Sachsenring und Lönneberga, kinderleicht! Er spielt seit 2012 jährlich ca. 100 Aufführungen in verschiedenen Essener Kitas, Grundschulen und heute als Premiere in der Stadtteilbibliothek...

  • Essen-Steele
  • 14.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
2 Bilder

"Stell dir vor, du wärst...ein Tier im Wal"
"Natur und Umwelt" das Thema der Lesewochen in Freisenbruch!

Aus diesem Buch erzählte heute Frau Bärbel Oftring leicht verständlich und emotional in der Du-Perspektive, wie es wäre, ein Waldtier zu sein. Wie sieht der Tagesablauf eines Eichhörnchens aus? Was macht eigentlich der Fuchs, wenn er Hunger hat? Diese Fragen wurden spielerisch heute von den Grundschüler*Innen der Antonius-Schule beantwortet, indem die Kinder dazu eingeladen wurden, die Welt aus der Sicht der Tiere zu erleben. Durch das Rollenspiel haben sich die Kinder in die Rolle des...

  • Essen-Steele
  • 13.05.19
Kultur

Wie kommt der Müll in die Umwelt!?
Freisenbrucher Lesewochen starten mit der zurzeit wichtigsten Frage!

Foto- und Schreibwerkstatt mit der Autorin Anja Bagus und der Lyrikerin Angela Litschev Unter dem Thema: „Meine Umwelt und ICH“ Mit der Frage, wie der Müll in die Umwelt gelangt, beschäftigen sich die Schüler*Innen der 2. Klasse von der Antoniusschule über drei Projekttagen sehr intensiv! Die Natur bietet viele pädagogisch wertvolle Gegebenheiten, die bei der Entwicklung der Kinder eine zentrale Rolle spielen Gerade anlässlich der immer wieder durchgeführten Waldwoche wird dies...

  • Essen-Steele
  • 09.05.19
  •  1
  •  3
Politik

Sophie und Paul entdecken Europa!
So verstehen Kinder und Erwachsene Europa leichter!

Weil nur ein vereintes Europa Frieden sichert! Unsere Leserin und Europa-Überzeugte, Frau Ganter,  schenkte unserer Stadtteilbibliothek Freisenbruch Materialien zum Thema: „Europa“! Für Kinder haben wir jede Menge Hefte, mit denen man sich in der Schule oder zu Hause über Europa schlau machen kann. In diesen Heften lernen die Kinder viel über die Geschichte und Sprachen, sowie über das Geld und Sehenswürdigkeiten. Die Kinder werden spielerisch durch das gesamte Heft geführt und anschließend...

  • Essen-Steele
  • 06.05.19
Kultur
3 Bilder

Zum Welttag des Buches liest die Kinderbuchautorin in Freisenbruch vor!
"Romeo, der Zaubertrommler" Der Rattenfänger von Hameln

Freitag, 3. Mai 2019 Um: 10:00 Uhr In der Stadtteilbibliothek Freisenbruch Eintritt frei In Kooperation mit dem Bürgerhaus Oststadt Zum Welttag des Buches 2019 liest Frau Gerlis Zillgens aus ihrem neuen Buch: "Romeo, der Zaubertrommler" Der Rattenfänger von Hameln - was wirklich geschah Ein kleiner Rattenjunge stemmt sich gegen die jahrhundertealte Tradition. Und verwirklicht nicht nur seinen eigenen Traum, sondern rettet auch seine Stadt vor dem Untergang. Die Kölnerin Gerlis...

  • Essen-Steele
  • 11.04.19
  •  1
  •  2
Kultur

Stadtteilbibliothek Freisenbruch zu Gast im Bürgerladen Hörsterfeld!
Eine Bibliotheksführung besonderer Art!

Der Einladung der Kollegin Elcim Sayhün vom Bürgerladen Hörsterfeld sind wir gerne gefolgt und haben mit einer passenden Bücherkiste die offene syrische Frauengruppe bei einer Tasse Tee besucht. Das Interesse für das Erlernen der deutschen Sprache war seitens der Frauengruppe sehr groß, worauf wir uns sehr freuen, ihnen passende Angebote zusammen zu stellen. Nächster Treffpunkt ist in den Räumen unserer Bibliothek. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Stadtteilbibliothek...

  • Essen-Steele
  • 17.01.19
Kultur

Tonies - Hörfiguren für die Toniebox auch in deiner Bibliothek Freisenbruch
Stell den Tonie auf die Box...und der Hörspiel-Spaß beginnt!

Neu im Angebot der Stadtbibliothek Essen sind Tonies. Es können nahezu alle Hörfiguren, die es im Handel zu kaufen gibt, auch in der Bibliothek entliehen werden: Eine umfangreiche Auswahl von Kindermusik wie "Unter meinem Bett", Hörspielklassiker wie "Petterson und Findus" sowie die brandneuen Abenteuer der "Drei ??? kids". Tonies gibt es in der Zentralbibliothek und allen Stadtteilbibliotheken und können dort für 4 Wochen entliehen werden. Sie können für 4 Wochen entliehen werden. Die...

  • Essen-Steele
  • 10.01.19
  •  1
Kultur
5 Bilder

Bundesweiter Vorlesetag
15. Bundesweiter Vorlesetag am 16.11.2018 auch im Bürgerhaus Oststadt in Essen-Freisenbruch

Neun von zehn Kindern in Deutschland lieben es, wenn ihnen vorgelesen wird. Fast jedes dritte Kind, dem vorgelesen wird, wünscht sich, dass dies öfter geschieht. Bei Kindern, denen selten oder nie vorgelesen wird, ist es jedes zweite. Das ergab eine Studie der „Stiftung Lesen“. Der Bundesweite Vorlesetag von Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt und gilt heute als das größte Vorlesefest...

  • Essen-Steele
  • 18.11.18
  •  6
Kultur
3 Bilder

Alle Satt? von Beate Albrecht
Ein Theaterstück über Gerechtigkeit, globale Zusammenhänge und Empathie gegenüber Fremden

Das Stück wird am Mittwoch, den 14.11.18 passend zum Bundesweiten Vorlesetag als eine gemeinsame Kooperation zwischen Bürgerhaus Oststadt und Stadtteilbibliothek Freisenbruch im Carl-Humann-Gymnasium  vorgeführt. "Ein Weltrettungstheaterstück über Gerechtigkeit, globale Zusammenhänge und Empathie gegenüber Fremden, für Menschen ab der 5. Klasse." Inhalt: Marie will, dass niemand mehr hungern muss. In Nacht-und-Nebel-Aktionen befreit sie zusammen mit Schulfreund Lucky Lebensmittel aus dem...

  • Essen-Steele
  • 13.11.18
  •  2
Kultur
5 Bilder

Bücher helfen Kindern, die Welt besser zu verstehen!
Am 16. November 2018 ist wieder in Freisenbruch der Vorlesetag!!

Die Stadtteilbibliothek Freisenbruch & das Bürgerhaus Oststadt sind wieder gemeinsam am kommenden Freitag ab 10:00 Uhr die Vorleseplätze für unsere eingeladenen Kindergarten- und Schulkinder aus dem Stadtteil und im Anschluss wird Herr Wülfing frei und szenisch  eine Geschichte erzählen. "Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen." 2018 steht der Bundesweite...

  • Essen-Steele
  • 13.11.18
  •  2
Politik
Eine hitzige Diskussion um das Bürgerhaus Oststadt ist am Dienstag in der Bezirksvertretung VII entbrannt. Foto: Archiv

Essen-Freisenbruch: Bürgerhaus Oststadt droht Denkmalschutz

Heiß ging's her in der Sitzung der Bezirksvertretung VII am vergangenen Dienstag im Rathaus Kray. Im denkmalgeschützten historischen Krayer Gemäuer war eine Immobilie von besonderem Interesse: Für die Sanierung des Bürgerhaus Oststadt hat die BV finanzielle Mittel bereitgestellt und in den vergangenen Monaten kaum Infos von der Verwaltung bekommen. Jetzt gab es den lang ersehnten Bericht dazu! von Mareike Schulz Wer hat's eigentlich angeregt? Die Sache mit dem Denkmalschutz? Das...

  • Essen-Steele
  • 15.06.18
  •  4
  •  5
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen     Foto: Archiv
2 Bilder

Bürgerhaus Oststadt in Essen-Freisenbruch: Lokalpolitik kritisiert die Stadtverwaltung - OB Thomas Kufen redet Klartext!

Als Oberbürgermeister ist Thomas Kufen auch Verwaltungs-Chef. Und was da momentan aus den Rathaus-Amtsstuben in die KURIER-Stadtteile prasselt, verhagelt die Umsetzung von Lokalpolitik. Beispiel gefällig? Das Bürgerhaus Oststadt am Schultenweg... Von Mareike Schulz und Detlef Leweux Allein aufs Hörensagen will sich in der Bezirksvertretung VII in punkto Bürgerhaus Oststadt keiner mehr verlassen. Schon lange haben verschiedene Bezirksvertreter eine bessere Kommunikation mit der Verwaltung...

  • Essen-Steele
  • 17.05.18
  •  9
  •  8
Politik
Dicke Luft herrscht derzeit in der BV, obwohl sich die Bezirksvertreter der verschiedenen Fraktionen einig sind. Niole Markner, Michaela Heuser, Yilmaz Günes, Barbara Soloch und Eduard Schreyer (v. li.) fordern gemeinsam die Berichterstattung der Verwaltung in der nächsten BV-Sitzung. Foto: maschu

Oststadt: Die unendliche Bürgerhaus-Geschichte geht weiter...

Wie arbeitet die Essener Stadtverwaltung? BV 7 hat fraktionsübergreifend ein Problem! Allein aufs Hörensagen will sich in der Bezirksvertretung VII in punkto Bürgerhaus Oststadt keiner mehr verlassen. Schon lange haben verschiedene Bezirksvertreter - die einen lauter, die anderen leiser - eine bessere Kommunikation mit der Verwaltung gefordert. Am Mittwoch trafen sich CDU, SPD, GRÜNE und FDP vor dem Objekt, das allen sieben - nein, eigentlich noch mehr (!) - Rätsel aufgibt. Das Bürgerhaus...

  • Essen-Steele
  • 17.05.18
  •  1
  •  1
Kultur
2 Bilder

Kindertheater im Bürgerhaus Oststadt

Urmel schlüpft aus dem Ei …ein wirrwarrwitziges Musical mit einem der liebenswertesten Geschöpfe der deutschen Kinderliteratur. Auf der Insel Titiwu bringt der Professor Habakuk Tibatong Tieren das Sprechen bei. Dann passiert etwas Unerwartetes: ein großer Eisberg wird an den Strand geschwemmt. Ein Ei befindet sich darin. Der Professsor und seine Tiere brüten es aus. Heraus schlüpft ein Urmel. Eine Sensation! Das Original von Max Kruse bildet die Basis. Angereichert mit den schönsten...

  • Essen-Steele
  • 27.04.18
  •  2
Politik

FDP Ost will Bürgerhaus flexibel halten

Nach ersten Anzeichen seitens der Verwaltung, das Bürgerhaus Oststadt unter Denkmalschutz stellen zu wollen, äußern die Liberalen Bedenken. Ein besonderer Schutz des aktuellen Zustands könnte in unabsehbarer Zeit zu Problemen führen. "Der Denkmalschutz wird wohl die aktuell bereits geplanten und von der FDP vor Ort auch befürworteten Maßnahmen am Gebäude selbst nicht betreffen", so Bezirksvertreter Eduard Schreyer. "Zukünftig wäre jedoch mit deutlich aufwändigeren Genehmigungsverfahren und...

  • Essen-Steele
  • 22.03.18
Kultur

Bundesfreiwilligen Dienst in der Stadtteilbiblitohek Freisenbruch!

Das Team der Stadtteilbibliothek Freisenbruch wird ein Jahr von einer Bundesfreiwilligendienstleistenden (im Bild rechts) unterstützt. Sie freut sich schon auf das Projekt "Die echten Zauberlehrlinge" unter der Leitung von Frau Litschev Anfang Juni! Angelehnt an "Harry Potter" werden Geschichten über magische Abenteuer, Freundschaften und Gefahren geschrieben und im Anschluss malen die Teilnehmer dazu zauberhafte Bilder und präsentieren diese dann in der Stadtteilbibliothek. Zur Inspiration...

  • Essen-Steele
  • 16.03.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Schnipselkino im Bürgerhaus Oststadt

Ein ganz besonderes Bilderbuchabenteuer „Dr. Brumm auf Hula Hula“ Dr. Brumm, Dachs und Pottwal wollen mal so richtig Urlaub machen. Irgendwo ganz weit weg, wo es schön und warm ist. Dr. Brumm bucht kurzerhand eine Reise im Internet und am nächsten Tag geht`s auch schon los. Aber von Entspannung kann keine Rede sein. Nicht, wenn Dr. Brumm die Reise gebucht hat… Erzähler und Musiker lassen eine musikalische Erzählung des Bilderbuches entstehen. Gitarre, Querflöte, Cello und viele...

  • Essen-Steele
  • 13.03.18
  •  3
Kultur

Essener Philharmoniker zu Gast im Bürgerhaus Oststadt!

Für Kindergartenkinder: "Musik kommt um die Ecke" Die Philharmonie Essen bietet Programme für Kinder in sozial schwächeren Essener Stadtteilen an. "Musik kommt um die Ecke" spricht Kindergartenkinder ab drei Jahren direkt vor Ort an. Kinder hören nicht nur Musik, sondern können selbst Musikinstrumente ausprobieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Projekt findet zur Zeit in den Stadtteilen Vogelheim, Nordviertel, Steele, im Stadtkern und in Kray statt. Gefördert von der...

  • Essen-Steele
  • 07.02.18
  •  2
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

KIDERKARNEVAL IM BÜRGERHAUS

„Kinderkarneval......Bürgerhaus Oststadt......Essen......HELAU!“ Am Freitag, den 09.02.2018 ab 14:30 Uhr (Einlass ab 14:00 Uhr) ist es wieder soweit: Alle „jecken“ Kinder ab 5 Jahren sind eingeladen mit uns und dem Clown Olli in unserem Saal ein rauschendes Kinderkarnevalsfest zu feiern. Das Essener Kinderprinzenpaar Seine Tollität Prinz Jeremy-Dean I…. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Lisa I.….. wird uns besuchen. Es wird getanzt, gespielt und gesungen. Wir erwarten wieder tolle Gäste: Pippi...

  • Essen-Steele
  • 27.01.18
  •  2
Kultur

Essen-Freisenbruch, Bürgerhaus Oststadt: Kindertheater im Januar

Der Räuber Hotzenplotz Erzählt wird die Geschichte vom Räuber Hotzenplotz, der Kaspers Großmutter die musikalische Kaffeemühle gestohlen hat. Kasper und Seppel versuchen mit List und Tücke, ihm diese wieder abzunehmen und den Räuber zu fangen. Doch der Räuber will natürlich schlauer sein als die Beiden. Sogar der Wachtmeister Dimpflmoser hat großen Respekt vor ihm. Der Räuber fängt Kasper und Seppel, die untereinander ihre Kleidung getauscht haben und kann sie nun nicht mehr...

  • Essen-Steele
  • 24.01.18
  •  2
Überregionales
4 Bilder

Neues für Schnäppchenjäger - Flohmarkt im Bürgerhaus Oststadt

Pünktlich mit dem Erscheinen des neuen Kursprogramms gibt es beim traditionellen Flohmarkt  Gelegenheit zum Trödeln. Zum ersten Mal im neuen Jahr heißt es am Sonntag, 14.01.2018 im Bürgerhaus Oststadt wieder von 10:00 bis ca. 14:00 Uhr schauen, stöbern, tauschen, handeln, verkaufen und kaufen. Es kann nach Herzenslust gefeilscht werden. Viele Verkäufer bieten Waren aller Art - von alltäglichen Dingen über Kleidung bis hin zu Spielzeug. Den Besuchern bietet sich die Gelegenheit...

  • Essen-Steele
  • 09.01.18
  •  3