Bürgerliste

Beiträge zum Thema Bürgerliste

Politik
10 Bilder

BÜRGERLISTE WIR FÜR MARL: SANIERUNG DER RATHAUSTÜRME IN MARL IST EIN FASS OHNE BODEN

Die Bürgerliste WIR für Marl nutzte das Volksparkfest um die Bürger über die geplante teure Sanierung des Rathauses aufzuklären. Es wurden hunderte Gespräche geführt um die Marler Bürger mit Fakten zu versorgen. Die Argumente wurden nochmal in einem Flugblatt zusammengefast das beim Volksparkfest in hoher Auflage verteilt wurde. Die Bürgerliste WiR für Marl hat als einzige Fraktion  immer schon und seit vielen, vielen Jahren im Rat der Stadt Marl für einen Neubau des Rathauses und gegen eine...

  • Marl
  • 05.10.19
Politik
2 Bilder

Die Folgen von gate ruhr auf AV 3/7 für die Bewohner von Marl Hamm

In einer Hochglanzbroschüre wurde im Stadtplanungsausschuss die Machbarkeitsstudie für gut gate ruhr vorgestellt. Wieder gab grosses  Lob der Stadtspitze für dieses Projekt. Die Verkehrsanbindung wurde über den Klee gelobt. Die Folgen für die Anwohner in Marl Hamm werden allerdings erheblich sein. Das machte die Bürgerliste WIR für Marl im nachfolgenden Redebeitrag im Ausschuss deutlich. Verkehrsprobleme nicht gelöst Die Stadt Marl will das alte AV Gelände so schnell wie möglich erschliessen...

  • Marl
  • 11.02.19
Natur + Garten
3 Bilder

Auch in Marl ist die industrielle Landwirtschaft einer der Hauptverursacher des Insektensterben

In einem Antrag im Stadtplanungsausschuss  der Stadt Marl wurde gefordert städtische Grundstücke für die Erhaltung von Insekten zur Verfügung zu stellen. Dabei sollten Schulhöfen,Parks,Fahrbahnteiler und Straßenrändern geprüft werden. Die Stadtverwaltung soll auf den Einsatz von Unkrautbekämpfungsmitteln verzichten. Das soll auch für Verträge mit Firmen gelten die Aufträge von der Stadt erhalten. Dazu gab es eine rege Diskussion im  Ausschuss. Redner wiesen  darauf hin das es seit...

  • Marl
  • 11.03.18
Politik
Friedrich Dechert  von der Bürgerliste WIR für Marl

Wofür bekommt Bürgermeister Arndt Geld von der Sparkasse Vest?

In der Sitzung des Stadtrates musste Bürgermeister Arndt über seine Nebeneinkünfte berichten. Friedrich Dechert von der Bürgerliste WIR für Marl hakte nach und forderte mehr Transparents über die Tätigkeit des BM in den Gremien der Sparkasse Vest . Herr Dechert verweist auf seine Ausführungen zu Beginn der Sitzung. Seiner Ansicht nach gehöre der TOP an den Anfang der Sitzung. Der Bürgermeister könne dies doch nach vorne setzen. Was ihm hierbei auffalle, sei, dass die Gesamtsumme der...

  • Marl
  • 11.03.17
Politik
Mersin hat Oberhausen abgesagt: Kein interkultureller Austausch, keine Stipvisite - und alles wegen der Resolution des Bundestages. Doch Andrea-Cora Walther sagt zu Recht: Der Oberhausener Rat steht voll hinter der Resolution. Hier darf man nicht bedauern.
2 Bilder

Bürgerliste Oberhausen wundert sich über das "Bedauern" über die Absage aus Mersin

Die Bürgerliste ist über die Pressemitteilung der Stadt Oberhausen erstaunt: In Oberhausen stößt die Absage des Besuchs des Oberbürgermeisters der türkischen Stadt Mersin „auf Unverständnis und Bedauern“. Die offizielle Begründung hierfür ist die vom Bundestag verabschiedete Resolution zum Völkermord an den Armeniern. So heißt es. Andrea-Cora Walther von der Bürgerliste fragt sich: Ist jetzt die Absage vom Oberbürgermeister von Mersin selbst oder die bedauerliche Reaktion seitens einiger...

  • Oberhausen
  • 13.06.16
  •  1
Politik
André Wilger, Mitglieder der Bürgerliste Oberhausen setzt sich für den Erhalt der Villa Rück und den anliegenden kleinen Park ein - für die BürgerInnen.
2 Bilder

Villa Rück retten: Bürgerliste fordert schnelle Gespräche zwischen Stadt und Möbelhaus

Bürgerliste Oberhausen setzt sich für die Villa Rück und damit für den Willen der AnwohnerInnen ein. Die Villa Rück und der daneben liegende kleine Park müssen unbedingt für AnwohnerInnen im Schladviertel bewahrt und erhalten werden. Das findet die Wählergemeinschaft der Bürgerliste Oberhausen. Denn: „Viele Anwohner setzen sich seit Jahren für den Erhalt des Schaldviertels ein“, so Andrea Wilger von der Bürgerliste. Durch den geplanten Umzug des Möbelhauses XXXL, der früheren Möbelstadt...

  • Oberhausen
  • 13.06.16
  •  2
Politik
"Million€n verschwinden. Schlaglöcher bleiben" ist nicht nur ein Schlagwort der CDU im Kommunalwahlkampf 2014, sondern war vermutlich auch das gemeinsame Motto von CDU und SPD bei der Haushaltsverabschiedung im Jahre 2012. In diesem Jahr wurden die Instandsetzungsmittel für Straßen, Radwege und Bürgersteige von 20,4 Mio. im Jahre 2011 auf 12,8 Mio. im Jahre 2012 heruntergefahren.
2 Bilder

Faktencheck OB-Podiumsdiskussion: Die Frau Littmann, die schwarzen Schlaglöcher und die Haushaltsentscheidung 2012 - "Million€n verschwinden - Schlaglöcher bleiben"

Die CDU-Oberbürgermeisterkandidatin Annette Littmann tingelt seit einigen Tagen persönlich und per Plakat durch die Stadt und sucht das Schlagloch des Jahres. Beim Gipfeltreffen der OB-Kandidatinnen und Kandidaten am Mittwoch bei den Ruhrnachrichten im "Lensing-Carrée Conference Center" behauptete Littmann dann frech, dass der Haushalt im Jahre 2012, bei dem die Mittel für bauliche Unterhaltung, Instandsetzung, Erhaltung und Erneuerung der Straßeninfrastruktur im Vergleich zum Vorjahr fast...

  • Dortmund-City
  • 09.05.14
  •  1
Politik
2 Bilder

Eklat über Tagesordnungspunkt SARIA im Stadtplanungsausschuss des Marler Stadtrates

Im Stadtplanungsausschuss hatte bereits zum zweiten Mal der Ausschussvorsitzende, Jens Vogel , einen einstimmigen Beschluss des Rates nicht eingehalten. Der einstimmige Beschluss des Rates lautete , der Tagesordnungspunkt „Erweiterung Saria“ ist auf jeder Sitzung des Stadtplanungsausschusses zu setzen. Vogel hatte den Ratsbeschluss ignoriert und den SARIA-Sachstandsbericht nicht auf die Tagesordnung gesetzt. Im Stadtplanungsausschuss der Stadt Marl hat die Bürgerliste WIR für Marl ...

  • Marl
  • 07.02.14
  •  1
Ratgeber
Dorstener Firma sector27
2 Bilder

Die Marler AbfallApp hat schon viele Nutzer

Seit gerade einmal einen Monat ist die Marler AbfallApp „scharf“ gestellt und hat bereits 1 500 Freunde gefunden. Das kleine Programm für Smartphones stellt der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) allen Bürgern kostenlos zur Verfügung. Die App sorgt dafür, dass keine Abfuhrtermine verpasst werden. WIR für Marl hat immer wieder im Stadtrat gefordert die neuen Medien zur Verbesserung des Bürgerservice zu nutzen. Die Marler AbfallApp ist eine nützliche Verbesserung für die Bürger, meint...

  • Marl
  • 14.01.14
Politik
2 Bilder

Umwelthilfe: Einwegplastik kommt nicht in die Tüte

5,3 Milliarden Plastiktüten werden in Deutschland pro Jahr verbraucht. Im Rahmen der europäischen Woche der Abfallvermeidung fordert die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) ein Ende der Ressourcenverschwendung. Mit ihrer im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellten Kampagne "Einwegplastik kommt nicht in die Tüte" macht sich die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation für den Einsatz umweltfreundlicher Mehrwegtragetaschen stark. Gleichzeitig möchte sie den Handel dazu bewegen, freiwillig auf...

  • Marl
  • 19.11.13
Ratgeber

Radarkontrollen der Stadt Marl: Straßen an denen vom 18.11 bis 23.11.2013 Geschwindigkeitsmessungen stattfinden (Blitzer) ­

Hier erfahren Sie, wo die Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt werden. Auf diesen Straßen werden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt: In der kommenden Woche wird das Ordnungsamt der Stadt wieder Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet vornehmen. Der Radarwagen wird wie folgt im Einsatz sein: Montag (18.11.): Breitestraße, Brüderstraße, Goldregenstraße, Nonnenbusch, Hertener Straße, Sickingmühler Straße Dienstag (19.11.): Amselstraße, Carl-Duisberg-Straße, Langehegge,...

  • Marl
  • 13.11.13
Politik
4 Bilder

Stolpersteine in der Hülser Fussgängerzone erinnern an die Reichspogromnacht am 9. November 1938

Eine Veranstaltung zur Erinnerung „Lesen gegen das Vergessen“, fand vom 8.11. bis 11.11.2013 im Gymnasium im Loekamp in Marl Hüls statt. Der Anlass war der 75. Jahrestages der Pogromnacht vom 9.11.1938 in Marl. .Dabei lasen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer aus den Erinnerungen Bertolt Boldes’ vor, an dessen Eltern die Stolpersteine in der Hülsstraße erinnern. Das Gymnasium im Loekamp hatte die Patenschaft übernommen . Berthold Boldes' Eltern wurden im...

  • Marl
  • 11.11.13
Politik
3 Bilder

Feuerwehreinsatz bei der Rethmann-SARIA-Knochen- und Fettunion in Marl Frentrop

Das laute Zischen und der weiße Rauch neben dem Hauptgebäude von Rethmann-SARIA-Knochen- und Fettunion in Marl, das am Sonntagabend die Marler Bürger in Angst und Schrecken versetzt hat, geht nach Informationen von Feuerwehr und Polizei auf das unangemeldete Ablassen von Druck aus einem Kessel zurück. Der Lärm war so laut, dass Bürger ihn über einen Kilometer weit hören konnten. Weil SARIA über die eigens eingerichtete Bürgerhotlinie nicht zu erreichen war (kein AB und Handyweiterleitung...

  • Marl
  • 11.11.13
Politik
17 Bilder

Tag der Marler Selbsthilfegruppen im Rathaus der Stadt Marl war ein großer Erfolg

Beim Tag der Marler Selbsthilfegruppen präsentierten zahlreiche Initiativen ihre Beratungs- und Mitmachangebote im Rathaus der Stadt Marl. Der Tag war rege besucht und es gab viele Gespräche mit den Besuchern. Inzwischen gibt es für viele Krankheiten eine Selbsthilfegruppe, in der Betroffene ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Umgang mit der Erkrankung weitergeben. Am Tag der Marler Selbsthilfegruppen, der in diesem Jahr zum fünften Mal stattfand, informierten die Selbsthilfegruppen über...

  • Marl
  • 10.11.13
Ratgeber

Radarkontrollen der Stadt Marl: Straßen an denen vom 11.11 bis 16.11.2013 Geschwindigkeitsmessungen stattfinden (Blitzer) ­

Der Messwagen steht an verschiedenen Stellen im gesamten Stadtgebiet. Zwischen dem 11.11. und 16.11.2013 stehen wieder Radarwagen an den Straßen. Hier erfahren Sie, wo die Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt werden. Auf diesen Straßen werden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt: Montag (11.11.): Bergstraße, Langehegge, Hülsbergstraße, Obersinsener Straße, Gräwenkolkstraße, Breddenkampstraße Dienstag (12.11.): Herzlia-Allee, Im Breil, Dorfstraße, Schachtstraße,...

  • Marl
  • 06.11.13
Politik
2 Bilder

Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Marl Sinsen

Der große Koalition von SPD, CDU, bum und FDP im Kinder- und Jugendhilfeausschuss hatte beschlossen den Jugendtreff Sinsen als Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit aufzugeben. Hintergrund dieser Entscheidung war der Haushaltssanierungplan der von ihnen beschlossen wurde. Die Bürgerliste WIR für Marl hatte diese Einschränkung der Jugendarbeit in Marl Sinsen abgelehnt. Durch die Schließung war es nötig eine wohnortnahe alternative Angebotsform der offenen Kinder- und...

  • Marl
  • 04.11.13
Politik
4 Bilder

Rolf Abrahamsohn Holocaust Überlebender aus Marl berichtet als Zeitzeuge in der ZDF Dokumentation über die Novemberpogrome 1938

Neben Günter Lamprecht berichten der Schriftsteller und Journalist Georg Stefan Troller, Sohn eines jüdischen Pelzhändlers in Wien, und Rolf Abrahamsohn, Sohn eines jüdischen Textilhändlers in Marl, wie sie die Novemberpogrome erlebten. Die historische Dokumentation beschreibt die Ereignisse aus dem Blickwinkel von Beteiligten und Beobachtern - auf Seiten von Opfern und Tätern. Beklemmende, teils bisher unveröffentlichte Archivaufnahmen vermitteln ein Bild von Gleichgültigkeit und Zustimmung zu...

  • Marl
  • 03.11.13
  •  2
Politik
2 Bilder

Internet-Mobbing wird zum Thema in Ausschüssen des Marler Stadtrats

Opfer werden durch Bloßstellung im Internet, permanente Belästigung oder durch Verbreitung falscher Behauptungen gemobbt. Die Täter werden in diesem Zusammenhang auch als Bullies bezeichnet. Die Motive sind sehr vielschichtig: Außenseiter werden z.B. in Chatrooms schikaniert; man versucht, Konkurrenz klein zu halten oder Freunden zu imponieren; unter Umständen werden Mobbingopfer zu Tätern: Sie wehren oder rächen sich. Die Fraktion WIR für Marl begrüsst das Internet-Mobbing zum Thema in...

  • Marl
  • 01.11.13
  •  1
Politik

Handlungskonzept gegen Gewalt in Marl muss fortgeführt werden

Die Umsetzung des Handlungskonzept gegen Gewalt in Marl hat sich als äußerst wirksam und damit als erfolgreich erwiesen. Diese Einschätzung wurde bei der Darstellung des Kriminalitäts- und Verkehrsberichtes 2012 für Marl durch die Polizei und insbesondere natürlich durch die Verleihung des Landespreises 2012 für Innere Sicherheit durch das Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes NRW mehr als deutlich unterstrichen. Fast in allen Bereichen verbuchte die Polizei für Marl „vorzeigbare...

  • Marl
  • 01.11.13
Politik
4 Bilder

Wie hoch ist die Gefährdung unseres Trinkwasser?

Im Halterner und Hullerner Stausee ein wurde in den letzten Monaten ein erhöhter Befund der Pflanzenschutzmittel Dimethenamid und Therbuthylazin festgestellt. Deshalb hatte die Stadtverwaltung einen Experten von Gelsenwasser in den Haupt und Finanzausschuss geladen um den Ratsmitgliedern auf ihre Fragen Antwort zu geben. Die GELSENWASSER AG führte dem Hullerner See Wasser aus dem Dortmund-Ems-Kanal zu. Hintergrund ist ein erhöhter Befund der Pflanzenschutzmittel Dimethenamid und...

  • Marl
  • 09.10.13
Politik
3 Bilder

Klimaschutzsiedlung in Marl Sinsen soll gebaut werden

Der Plan der Stadt ist die Umsetzung einer Klimaschutzsiedlung auf dem Gelände der ehemaligen Haardschule in Sinsen. Es soll dort eine Klimaschutzsiedlung gebaut werden, nach dem Programm „100 Klimaschutzsiedlungen in NRW“ des Landes Nordrhein-Westfalen. Falls sich ein Investor findet, der das Projekt einer Klimaschutzsiedlung realisiert. Die Planungsabsicht des Bebauungsplanes Nr. 222 zielt ab auf eine Wohnbebauung, die sich durch ein besonders energieeffizientes Bauen und Wohnen...

  • Marl
  • 08.10.13
Politik
21 Bilder

Die Stadt Marl hat die Ehrenplakette der Parlamentarischen Versammlung des Europarates am 3. Oktober 2013 erhalten

Das 22.Volksparkfest, das traditionell als „Fest der europäischen Freundschaft" gefeiert wird, wurde gemeinsam mit internationalen Gästen am 3. Oktober in Alt Marl eröffnet. Marl bekam an diesem Tag eine besondere Ehre. Aus der Hand von Wilfried Böhm, Ehrenmitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, erhielt die Stadt Marl die Ehrenplakette des Europarates für den europäischen Gedanken überreicht. Böhm erwähnte in seiner Ansprache, dass Marl bereits seit vielen Jahren...

  • Marl
  • 03.10.13
  •  1
Politik
2 Bilder

Beim Volksparkfest wirbt WIR für Marl für den Volksenscheid, für mehr Demokratie

Viele Menschen haben das Gefühl, dass es weniger um ihre Interessen, mehr um die der Parteien oder auch private Interessen der Abgeordneten geht. Vorschläge der Opposition werden von der Regierung schon deshalb ignoriert, weil sie von der Opposition kommen. Genauso ist es auch im Rat der Stadt Marl, Vorschläge von der Bürgerliste werden erst eimal abgelehnt. Später tauchen sie oft als eigene Ideen der anderen Fraktionen auf. Wie sollen so beste Lösungen zum Wohle des Volkes zustande...

  • Marl
  • 01.10.13
Politik
Im Dortmunder Rathaus stimmten SPD und LINKE bei Enthaltung der Grünen für die Einführung eines Tempolimits.
2 Bilder

Geschwindigkeitsbeschränkungen auf A2 und A45

NRW-Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) ist dem Willen des Dortmunder Rates an den bewohnten Zonen der Autobahnen A2 und der A 45 auf Dortmunder Stadtgebiet ein Tempolimit von 100 km/h einzuführen nicht gefolgt. Für die Autobahn A2 sieht Groschek keine rechtliche Möglichkeit für ein Tempolimit zur Vermeidung von Lärmemmissionen. Die A45 wird aber separat beurteilt. SPD & LINKE im Dortmunder Umweltauschuss einig „Dies ist für die Anwohner sehr bedauerlich. Wir hatten nach dem...

  • Dortmund-City
  • 27.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.