Bürgermeister Schäfer

Beiträge zum Thema Bürgermeister Schäfer

Politik
Bürgermeister Roland Schäfer will die Identifikation mit der eigenen Stadt bei Kindern wecken und besuchte daher die Bärengruppe des Familienzentrums Mikado in Bergkamen.
2 Bilder

Bergkamen: Roland Schäfer im Familienzentrum Mikado
Ein Vormittag mit dem Bürgermeister im Kindergarten

Bürgermeister Roland Schäfer interessiert sich nicht nur für die "großen" Bürger seiner Stadt: Heute Vormittag besuchte er das Familienzentrum Mikado in Bergkamen und brachte den Kindern ein Buch mit, aus dem er vorlas. Das vom Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen herausgegebene Kinderbuch „Was macht meine Gemeinde? Ein Tag mit dem Bürgermeister“ kam bei den Kindern der Bärengruppe gut an. Interessiert lauschten die kleinen Zuhörer der Vorlesung und wussten selbst auch schon sehr viel...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.01.20
Vereine + Ehrenamt
Erfahrungsaustausch der Ortsvorsteher: hintere Reihe v.l.: Dirk Haverkamp, Klaus Kuhlmann, Uwe Reichelt, Franz Herdring vordere Reihe v.l.: Rosemarie Degenhardt, Bürgermeister Roland Schäfer, Michael Jürgens. Foto: privat

Erfahrungsaustausch mit dem Bürgermeister
Bergkamen: Ortsvorsteher haben jede Menge zu erzählen

Bürgermeister Roland Schäfertraf die Ortsvorsteher der Stadt Bergkamen zu einem Erfahrungsaustausch. Die Ortsvorstehenden nehmen die Belange ihres Stadtteils gegenüber dem Rat der Stadt Bergkamen wahr. Sie greifen Wünsche, Anregungen und Beschwerden aus dem Stadtteil auf und leiten diese an den Rat der Stadt Bergkamen oder an den zuständigen Ausschuss weiter. Traditionell bedankt sich Bürgermeister Roland Schäfer in diesem Rahmen für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit. Gleichzeitig...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.02.19
Politik
Endspurt! Foto: Hannes Kirchner

Unbedingt morgen Wählen gehen!

Bergkamen. „Wählen zu dürfen ist ein Privileg. Das Wahlrecht ist als Grundrecht ein hohes Gut, das man nicht verschwenden darf.“ Mit diesen Worten appelliert Bürgermeister Roland Schäfer an alle Bürgerinnen und Bürger, am Sonntag von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. „Auch wenn man nicht mit allen politischen Entscheidungen einverstanden ist, wäre es falsch, der Bundestagswahl fern zu bleiben. Eine hohe Wahlbeteiligung ist der beste Weg, die Demokratie mitzugestalten und zu stärken“, so...

  • Kamen
  • 23.09.17
  •  2
Politik
Hitzige Diskussion im Internet.
2 Bilder

L821n: Bürgermeister Schäfer sorgt mit Facebook-Kommentar für Empörung

Am Dienstag äußerte sich Roland Schäfer auf der Facebook-Seite der Initiative "L 821n NEIN" auf die Frage, warum er an der Bürgerversammlung am Freitag nicht teilgenommen hat, unter anderem mit dem Satz: „Zu manchen Sachen habe ich keine Lust und dazu gehören verlogene Wahlkampfveranstaltungen.“ Was war vorausgegangen, dass der bürgernahe Verwaltungschef sich zu einer solchen Bemerkung hinreißen ließ? Seiner Ansicht nach ist das Thema "L821n" für die Stadt längst beschlossene Sache. Die...

  • Kamen
  • 07.09.17
Überregionales
Übergabe des Förderbescheides durch den Staatssekretär Rainer Bomba (v.l.n.r.: Robert Eisler, Friedhelm Bosse-Wyczisk, Roland Schäfer, Rainer 
Bomba, Stephan Rotering, Walter Kärger, Hubert Hüppe)
Quelle: BMVI.

Übergabe des Förderbescheudes Breitbandausbau

Bergkamen. Bürgermeister Roland Schäfer und Wirtschaftsförderer Walter Kärger brachten gestern gute Nachrichten aus Berlin mit nach Bergkamen. Rainer Bomba – Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur - hat gestern die Förderbescheide der 4. Förderrunde aus dem Bundesprogramm für den Breitbandausbau übergeben. Bergkamen wurde dabei mit insgesamt 6,5 Mio Euro bedacht. „Mit dem Geld können wir nun endlich die im Rahmen einer Bestandsanalyse identifizierten...

  • Kamen
  • 18.08.17
Politik
Derzeit herrscht große Freude bei den Verwaltungsmitarbeitern des Bergkamener Rathauses über die erhöhte Fördermittelzusage für die Wasserstadt Aden. Archiv-Foto: Eberhard Kamm

Freude im Bergkamener Rathaus: Mehr Geld vom Land für die Wasserstadt Aden!

Erhöhte Fördermittelzusage für die Wasserstadt Aden: Bürgermeister Roland Schäfer und Erster Beigeordneter Dr.-Ing. Hans-Joachim Peters freuen sich, dass das Land für die Wasserstadt Aden mehr Geld bereitstellt. In der vergangenen Woche hat die Bezirksregierung Arnsberg der Stadt mitgeteilt, dass die Gesamtförderung um 1,7 Millionen Euro auf insgesamt 12,6 Millionen Euro aufgestockt wird. „Diese Erhöhung zeigt, welche Unterstützung und Anerkennung das Projekt Wasserstadt Aden in der...

  • Kamen
  • 14.12.16
  •  1
Überregionales
Bürgermeister Roland Schäfer und Lionspräsident Reinhard Middendorf mit dem diesjährigen Weihnachtskalender der Lionsclubs BergKamen. Foto: Milk

Weihnachtskalender des Lionsclub BergKamen: Helfen und Gewinnen

Auch in diesem Jahr präsentiert der BergKamener Lions Club einen Weihnachtskalender mit Kamener und Bergkamener Motiven. Die elfte Auflage dieses inzwischen im heimischen Raum bekannten und beliebten Kalenders werden die Lions in Bergkamen während des Lichtermarktes verkaufen. Die Kalender werden am Freitag, dem 28. Oktober ab 18.00 Uhr am Lionsstand auf dem Stadtmarkt zu haben sein. Gleichzeitig wird dort frisches Popcorn aus Bergkamener Produktion in verschiedenen Varianten...

  • Kamen
  • 25.10.16
Politik

Gibt es bald ein Bildungszentrum für Flüchtlinge in Bergkamen?

Wehen bald die Fahnen der UNESCO und UN über Bergkamen? Letzten Monat kam es zu einem ersten Treffen von Roland Schäfer, Bürgermeister der Stadt Bergkamen, Peter Reichenbach, Dekan RCE Ruhr (Regional Center of Expertise on Education for Sustainable Development) und Dirk Fißmer, Vorstand EFA (Educatin for all). Gerne würden alle Beteiligten ein Kompetenz- und Bildungszentrum in Bergkamen an den Start bringen. Eine Voraussetzung dafür wäre zunächst eine geeignete Immobilie. "Gelder aus...

  • Kamen
  • 05.04.16
Überregionales
Sämtliche Kosten für die Dialyse und für notwendige Medikamente übernimmt zur Zeit das Sozialamt. Foto: Jungvogel
2 Bilder

Sicher in Deutschland angekommen? - Trotz Asyl dem Tode geweiht

Amjad Ali Baluch ist krank, todkrank. Vor einem Jahr musste der 30-jährige Familienvater aus seinem Heimatland Pakistan fliehen. Seine Frau und den damals drei Monate alten Sohn konnte er nicht mitnehmen. Im Asyl - in Bergkamen angekommen, durfte Amjad erst einmal aufatmen. Er war mit dem Leben zwar davon gekommen, doch die Sorge um das Schicksal seiner Familie war groß. Zudem hatte er starke Schmerzen im Rückenbereich. Im Krankenhaus in Kamen stellten die Ärzte dann fest, dass der...

  • Kamen
  • 10.08.15
  •  2
Politik
Bürgermeister Roland Schäfer nahm den Bürgerantrag von Oliver Loschek gestern entgegen. Foto: privat

Bürgerantrag: Gefahrenstelle Hansastraße

Am gestrigen Donnerstag übergab Oliver Loschek den Bürgerantrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf der Hansastraße in Bergkamen-Overberge. Bürgermeister Roland Schäfer nahm den Antrag in Empfang und versprach, sich der Sache anzunehmen. Die Details zum Bürgerantrag und was genau der Auslöser dafür war, erfahren Sie HIER.

  • Kamen
  • 05.09.14
Überregionales
Ohne Hafengebühr: Kostenlos ins Internet. Foto: privat

Marina Rünthe: Kostenloser Zugang zum Internet

Die ganze Welt steht einem jetzt auch im Hafen offen - zumindest per Internet: Das verspricht die Stadt Bergkamen den Besuchern des WestfälischenSportbootzentrums in der Marina Rünthe. In einem Projekt mit HeLi NET konnte neben dem ZOB am Rathaus nun ein weiterer exponierter Standort im Stadtgebiet ausgestattet werden. „Neben dem Hafenplatz bietet nun auch der Platz zwischen dem Hafencafe und Neumann`s Nauticus ein zusätzliches Dienstleistungsangebot, das den Standort noch attraktiver werden...

  • Kamen
  • 03.09.14
Überregionales
Bürgermeister Roland Schäfer stellte sich seiner Nominierung zur „Ice Bucket Challenge“...
3 Bilder

Ice Bucket Challenge: Cooler Bürgermeister Schäfer

Das Internet wird derzeit von der so genannten „Ice Bucket Challenge“ heimgesucht, bei der sich Prominente einen Eimer voller Eiswasser über den Kopf schütten. Auch bekannte Persönlichkeiten aus der Region sind mittlerweile von diesem „Virus“ angesteckt. Grund dafür ist wie so häufig: Ein guter Zweck. Die Spielregeln der „Ice Bucket Challenge“ sind schnell erklärt: Ein Teilnehmer schüttet sich einen Eimer Eiswasser über den Körper, filmt dies und nominiert dann anschließend drei weitere...

  • Kamen
  • 27.08.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Zur Nahrungssuche durchstreifen die Wildgänse ein Rapsfeld, das auf der gegenüberliegenden Straßenseite ihres Nestes liegt. Fotos (3): Jungvogel
3 Bilder

Oberaden: Im Gänsemarsch über die gefährliche Straße

Gemächlich im Gänsemarsch watschelte eine Wildgansfamilie über die stark frequentierte Erich-Ollenhauer-Straße in Oberaden. Quietschende Bremsen und ein wachsames Auge der Bergkamenerin Nadja Kumor waren es am Mittwoch zu verdanken, dass die kleinen Küken bis jetzt noch nicht überfahren worden sind. Tierfreundin Nadja Kumor steckte der Schreck noch in den Gliedern, als sie auf der Heimfahrt von der Arbeit einen Wild-Unfall gerade mal vermeiden konnte. Zu Hause angekommen, verfasste Sie...

  • Kamen
  • 02.05.14
  •  1
  •  1
Kultur
Licht aus! (Foto: wrw/ pixelio.de)

"Earth Hour" - Eine Stunde ohne Licht

Auch in diesem Frühjahr (2014) werden am Samstag, 29. März ab 20.30 Uhr, Millionen Menschen ihr Licht ausschalten - für eine Stunde, überall auf der Erde. Dann versinken Wohnungen, öffentliche Gebäude und Sehenswürdigkeiten im Dunkeln: das Brandenburger Tor, der Eiffelturm, der Big Ben, die Chinesische Mauer … Earth Hour ist ein globales Zeichen für den Schutz unseres Planeten. In Deutschland widmen wir es dem Motto „JA zur Energiewende!“ Kein Weg darf zurück zur Atomenergie führen, aber alle...

  • Kamen
  • 19.03.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.