Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Politik
Friedrich-Wilhelm Rebbe hat eine Nachfolgerin. Sabina Mülller wird nun ins Rathaus einziehen.

Bürger wählen Bürgermeisterin
Sabina Müller zieht ins Rathaus

Das Endergebnis der Kommunalwahlen in Fröndenberg steht jetzt auch beim Bürgermeisteramt fest. Sabina Müller bekam 60,06 Prozent der Stimmen (absolut 4.608) in der Stichwahl und wird nun Friedrich-Wilhelm Rebbe in seinem Amt "beerben". Heinz-Günter Freck erreichte nur 39,91 Prozent (3.060 Stimmen) und musste den Erfolg seiner Mitbewerberin anerkennen. Leider blieb die Wahlbeteilung mit 43,38 Prozent weit hinter den Erwartungen zurück.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.09.20
Politik
Dr. Roland Schröder ist Mendens neuer Bürgermeister.
2 Bilder

Dank an Sebastian Arlt für "faire und offene Wahlkampagne"
"Wendepunkt" ist erreicht: Dr. Roland Schröder ist Mendens neuer Bürgermeister

Da es letztens bei der Kommunalwahl vor zwei Wochen zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen war, mussten heute zwei Kandidaten in Menden sowie in Fröndenberg in die Stichwahl. In Fröndenberg versuchten dabei Heinz Günter Freck (CDU/FDP) und Sabina Müller in den zurückliegenden Tagen die Wähler von sich zu überzeugen. Am besten geschafft hat das Sabina Müller, welche mit 60,09 % der Stimmen deutlich vor Heinz Günter Freck (39.91 %) siegte. Somit tritt sie die Nachfolge von Friedrich-Wilhelm...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.09.20
  • 1
  • 1
Politik
Gegen 22.30 Uhr sind 34 von 35 Bezirke ausgezählt. Der unabhängige Kandidat Dr. Roland Schröder liegt mit 39,67% der Stimmen (Wahlbeteiligung 46,86%) vorne.
5 Bilder

Bürgermeisterwahl in Menden - Der Wahlkampf geht weiter
Wer wird der Neue?

Am heutigen Sonntag, 13. September, waren die Bürger aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf der Wahl des neuen Bürgermeisters, der Martin Wächter ablösen soll. Die Mendener konnten sich zwischen Sebastian Arlt (CDU), Andreas Nolte und Roland Schröder (beide parteiunabhängig), Rainer Schwanebeck (AfD) und Stefan Weige (FDP) entscheiden. Das tolle, sommerliche Wetter lud eigentlich zu einem Spaziergang zum Wahlbüro ein. Ein Team Wahlhelfer im Bereich Papenbusch...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.09.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Applaus! Applaus! oder: Der Wähler stimmt nicht nur mit den Füßen ab
Karo's Kolumne

In Zeiten von Corona und der zunehmenden Digitalisierung gehen Politiker auch mal andere Wege um sich vorzustellen. Die gute alte Zeitung tut es zwar auch, aber ein ganz anderes Bild kann man erhalten, steht man dem Menschen direkt gegenüber oder hört ihn sprechen. Bei meinem ersten Online-Besuch einer solchen Veranstaltung wechselten denn auch meine Sympathien zwischen den einzelnen Kandidaten, welche sich zum Bürgermeister des heimischen Städtchens wählen lassen möchten. Dabei ertappte ich...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.08.20
  • 1
Politik
Mit Blick auf den zukünftigen Arbeitsplatz konnten die designierten Kandidaten auf der Bühne ihre Standpunkte klar machen. Weitere Veranstaltungen sind vor der Wahl noch geplant.
2 Bilder

In Menden findet erste Podiums-Fragestunde unter dem Zeltdach statt
Wer soll Bürgermeister werden?

Zur ersten Podiumsdiskussion bei einer Kommunalwahl durften die fünf Bürgermeisterkandidaten Sebastian Arlt (CDU), Andreas Nolte und Roland Schröder (beide parteiunabhängig), Rainer Schwanebeck (AfD) und Stefan Weige (FDP) heute auf einer Bühne unter dem Mendener Zeltdach Fragen Rede und Antwort stehen. Im Vorfeld konnten Bürger ihre Fragen stellen, die dann unter den Themenblöcken Bildung und Kultur, Stadt- / Innenstadtentwicklung, Wirtschaft / Gewerbegebiet Hämmer / Infrastruktur und...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.08.20
Politik

Wo ist unser Bürgermeister?
Lassen uns die Lokalpolitiker im Regen stehen?

Zugegeben, das "C"-Thema ist bereits stark überstrapaziert und viele sinnvolle und weniger sinnvolle Verhaltensmaßregeln werden uns auf den Weg gegeben. Doch wo frage ich mich, bleiben neben allen Spitzenpolikerinnen- und politiker, sowie kompetenter Ärzte und Virologen denn unsere kommunalen Politiker und vor allen Dingen, als Oberrepräsentant unserer Stadt, unser Bürgermeister? Eher Geselle oder Praktikant, als Meister gibt er keine Statements, Erklärungen oder wichtige Hinweise für Eltern,...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.03.20
Politik
Bürgermeister der Stadt Menden Martin Wächter.

Ehrenamtliche Seniorenarbeit im Mittelpunkt des Jahresempfangs der Stadt Menden
Bürgermeister Martin Wächter lädt in die Schützenhalle Platte Heide ein

Zum Jahresempfang der Stadt Menden lädt Bürgermeister Martin Wächter alle Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 15. Februar, um 11 Uhr in die Schützenhalle Platte Heide (Hermann-Löns-Straße 65) des Schützenvereins 1959 ein. Der Empfang endet circa um 12.30 Uhr. Jedes Jahr findet der Jahresempfang der Stadt Menden an einem anderen Ort statt und hat ein anderes Thema. 2019 stand die „Renaturierung von Flüssen und Hochwasserschutz in der Stadt Menden (Sauerland)“ im Mittelpunkt. Senioren im...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.02.20
Ratgeber
Mendens Bürgermeister Martin Wächter.

Von Mendens Bürgermeister Martin Wächter
Grußwort zum neuen Jahr

Liebe Mendenerinnen und Mendener, wieder ist ein ereignisreiches Jahr im Eiltempo an uns vorbei gezogen. Blicken wir zurück, so hat sich 2019 vieles in Menden bewegt, um Menden als das zu erhalten, was es bereits ist: eine lebens- und liebenswertes Stadt, die sich den Herausforderungen der Zukunft stellt. Als Teil der „5 für Südwestfalen“ werden wir zur Modellkommune in Sachen Digitalisierung, gefördert durch das Programm „Smart Cities“, bei dem wir gemeinsam mit den Stadtwerken weiter an...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.12.19
Politik
Das Foto zeigt (v.l.) Martin Wächter, Sebastian Schmidt (CDU SV), Sebastian Arlt und Bernd Haldorn.

Menden braucht 2020 einen neuen Bürgermeister
Martin Wächter tritt nicht mehr an

Mendens Bürgermeister Martin Wächter wird 2020 nicht mehr antreten. Der CDU-Vorstand hat den Ersten Beigeordneten Sebastian Arlt als Kandidat vorgeschlagen. Menden. „Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen, mich im kommenden Jahr nicht mehr als Bürgermeister der Stadt Menden zur Wiederwahl zu stellen“, sagte Martin Wächter in der Sitzung des CDU-Stadtverbandsvorstandes im Gasthof Hünnies. Seine Entscheidung...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.09.19
Politik
Stellten sich nach der Unterzeichnung zum Pressebild an der Mauer-Skulptur auf dem ECO-Gelände (v.l.) Johannes Remmel (MdL, Grüne), Peter Paul Ahrens (BM Iserlohn), Inge Blask (MdL, SPD), Paul Ziemiak (MdB, CDU), Dagmar Freitag (MdB, SPD), Tobias Schulte (ECO Schulte), Gordan Dudas (MdL, SPD), Michael Heilmann (BM Hemer),  Ernst Schulte (ECO Schulte), Ulrich Schulte (BM Plettenberg), Angela Freimuth (MdL, FDP), Martin Wächter (BM Menden), Marco Voge (MdL, CDU), Dieter Dzewas (BM Lüdenscheid), Andrea Widmann (ECO Schulte) und Thorsten Schick (MdL, CDU).
9 Bilder

Über Parteigrenzen hinweg : Bürgermeister, Landtags- und Bundestagsabgeordnete unterzeichnen Wahlaufruf für den Märkischen Kreis
Schulterschluss für die "Europäische Idee"

Kreis. So viele Politiker mit einem gemeinsamen, parteiübergreifenden Ziel sieht man nicht alle Tage zusammen. Vor allem nicht lokal vor Ort! Thema "Europawahl". Am heutigen Freitag haben Bürgermeister, Landtagsabgeordnete und Bundestagsabgeordnete aus dem Märkischen Kreis einen ungewöhnlichen Schritt getan, um etwas gegen die Wahlmüdigkeit der Bürger zu tun. Unter dem Titel "Aufruf zur Europawahl - ein Schulterschluss für die Europäische Idee" haben sie ein parteiübergreifendes "Wahlplakat"...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.05.19
Vereine + Ehrenamt
45 Bilder

Löschgruppe Schwitten
1. Mai Tag der offenen Tür bei der Löschgruppe Schwitten

Die Löschgruppe Schwitten tanzte auch dieses Jahr wieder in den Mai. Am 1. Mai gab es dann einen Maifrühschoppen welcher von dem Spielmannzug "In Treue Fest" musikalisch begleitet wurde. Wie jedes Jahr wurde auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. In diesem Jahr gab es allerdings eine Besonderheit. Es wurde das erste und einzige Kinderfeuerwehrauto in NRW übergeben und, wie die großen Feuerwehrfahrzeuge auch, gesegnet. Die Anschaffung wurde ermöglicht durch ein Crowdfunding Projekt der...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.05.19
  • 1
Politik
7 Bilder

Die Statistik aus Fröndenberg reicht von Einwohnerzahlen bis zur Arbeit des Rates
Verwaltungsbilanz

Fröndenberg. Interessante Zahlen präsentiert die Stadt Fröndenberg der Öffentlichkeit immer am Anfang des Folgejahres. Berichtet wird auf 40 Seiten von der Einwohnerentwicklung bis hin zur Wirtschaftsförderung. Leider muss ein Rückgang der Bevölkerungszahlen registriert werden. So waren 2017 insgesamt 20.843 Bürger im Melderegister registriert, 2018 nur noch 20.758, ein Minus von 85 Personen. Vermehrte Zuzüge (1.090 gegenüber 985 Wegzügen) können die Differenz zwischen Geburten (155) und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 12.04.19
Politik
64 Bilder

"Jahresempfang 2019" in Menden
Aus- und Rückblicke auf die Stadtentwicklung - Vortrag über Naherholung und Wasserschutz in Menden

Menden. Zahlreiche Besucher kamen am Wochenende in die Schützenhalle St. Hubertus im Lahrfeld, darunter Mendener Bürger und Vertreter aus Politik, Kirche, Wirtschaft, Vereinen und Verbänden. Denn Bürgermeister Martin Wächter hatte zum traditionellen Jahresempfang der Stadt geladen. Das Thema in diesem Jahr „die Renaturierung von Flüssen und Hochwasserschutz in Menden“. Denn genauso traditionell wie der Empfang selbst, wechseln jedes Jahr das Thema und auch der Veranstaltungsort. So...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.19
Kultur
64 Bilder

Halinger Dorftheater 2019 - Premiere auf der Wilhelmshöhe "Baby wider Willen" am Freitag, 15.02.2019

Wilhelmshöhe Menden, Schwitter Weg 29, 58706 Menden Es war wieder ein vergnügter Abend bei der Premiere des neuen Stücks „Baby wider Willen“ vom Halinger Dorftheater. Die Regie hat mal wieder einen echten Knaller auf die Bühne gebracht. Helga Kraft ist übrigens dazu gekommen. Das Textbuch bestand aus 52 Seiten; es gab viel zu lernen, aber die Schauspieler haben es wieder einmal geschafft. Krankheitsbedingt fiel während der Proben leider Ullrich Krowinus aus, weshalb Klaus Bartke seine...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.02.19
  • 2
Überregionales
26 Bilder

Stadtteilfest lockt die Leute

Menden. Falk Steidel, Mitorganisator beim Stadtteilfest Platte Heide, schaute schon recht früh am Tag zufrieden in die Runde. "Der Besuch bereits um die Mittagszeit zeigt doch, dass wir mit der Veranstaltung vieles richtig machen." Die drei Vereine "SBV-Forum Platte Heide", der "VfL" und der "Förderverein Kinder und Jugendliche" hatten einiges auf die Beine gestellt, um die Gäste zu unterhalten. Der Fass-Anstich war um zweieinhalb Stunden nach hinten gelegt worden, damit auch genug...

  • Menden-Lendringsen
  • 09.07.18
Kultur
Peter P. Neuhaus, Ansgar Schwarzkopf, Wolfgang Weist, Janine Bauer und Stefan Neuhaus (v.l.) diskutieren über Menden und heimische Pressemeldungen.

PresseKlub tagt wieder „Menden, was noon? - Spiel mir das Lied vom Tod!"

Der Titel des 7. Mendener PresseKlubs, der am Freitag, 29. Juni, um 20.30 Uhr im Zimmertheater SCARAMOUCHE unter dem Hallenbad stattfindet, lautet "Menden, was noon? - Spiel mir das Lied vom Tod". Menden. "Die öffentlichen Diskussionen der letzten Wochen in Menden zeigen: Eine Stadt steht am Abgrund! Es gibt keine Antworten mehr, nur noch Fragen", so heißt es in der Pressemitteilung zu der Veranstaltung. "Gibt es ausreichend Parkplätze? Oder doch zu wenige? Wann wird bei der...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.06.18
Überregionales
Bei der Eröffnung der Ausstellung durch Bürgermeister Martin Wächter waren - natürlich - auch die Schülerinnen und Schüler des Religionskurses anwesend. Foto: Stadt Menden

Den Tod in bunten Farben "beleuchtet"

Menden. Unter dem Titel "Das Ende kann bunt sein!" haben sich Schülerinnen und Schüler des katholischen Religionskurses der Klassen 9a und 9d der Mendener Realschule zusammen mit ihrer Lehrerin Silvia Potthoff mit dem Thema "Tod und Sterben" auseinandergesetzt. Anhand von neun Urnen, die das Bestattungshaus Albert & Stahl zur Gestaltung zur Verfügung gestellt hatte, wurden die unterschiedlichsten Perspektiven zum Sterben und dem Leben nach dem Tod dargestellt. Nur als "schwarz" - der...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.02.18
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Nordwall: ein 'Jein'!"

Man kann das seit sechs Jahren geplante Nordwallcenter auf verschiedene Arten betrachten: als größten Bremsklotz der heimischen Wirtschaft (weil sich das Projekt so lange hinzieht und für enorme Verunsicherung von Bürgern, Händlern und Investoren sorgt). Oder aber als größte Chance für die Entwicklung der Hönnestadt. Das weiß auch Mendens Bürgermeister Martin Wächter und hatte deshalb im Vorfeld des Jahresempfangs der Stadt mit dem Investor ITG Kontakt aufgenommen. Dass dabei nur ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.02.18
  • 1
Überregionales
Das Jazz-Rock-Trio „GlobalBEAT“.
33 Bilder

Stadtempfang: Jugendarbeit in Menden im Wandel

Menden. Die Neukonzeptionierung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Menden  war das Thema des Jahresempfangs der Stadt Menden am heutigen Samstag (17. Februar 2018) auf der Wilhelmshöhe. Nachdem Bürgermeister Martin Wächter in seiner Begrüßungsansprache zunächst auf andere Themen eingegangen war - vor allem standen bauliche Entwicklungen, darunter auch das geplante Nordwallcenter (Bericht an anderer Stelle) im Mittelpunkt, übernahm Stadt-Pressesprecher Johannes Ehrlich das Mikro und...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.02.18
Überregionales
Muss man "nur dran glauben" oder tut sich tatsächlich in Kürze etwas beim Mendener Nordwallcenter? Beim heutigen (Samstag, 17. Februar) Jahresempfang der Stadt hatte Bürgermeister Martin Wächter in seiner Rede eine entsprechende Bemerkung gemacht, dass es vielleicht schon in wenigen Wochen losgehen könne. Fotos: Hans-Jürgen Köhler
14 Bilder

Steht das Nordwallcenter Menden kurz vor Baubeginn?

Menden. Im Mittelpunkt des heutigen (Samstag, 17. Februar) Jahresempfangs der Stadt Menden stand die Jugendarbeit der Hönnestadt. (Darauf werde ich noch ausführlich an anderer Stelle eingehen.) Die aber sicherlich interessanteste Bemerkung des Vormittags machte  Bürgermeister Martin Wächter etwa in der Mitte seiner Ansprache, als er auf anstehende Baumaßnahmen in Menden zu sprechen kam. Da ging es zunächst unter anderem um weitere Neuerungen in der Fußgängerzone, die Fertigstellung der...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.02.18
  • 2
Überregionales
Das Bild zeigt (v.l.): v.l. Günter Freck (Beigeordneter und Kämmerer), Peter Holterhöfer (Teamleiter Finanzen), Friedrich-Wilhelm Rebbe. Dr. Detlef Timpe, Sabine Schetter (Kreis Unna, Steuerungsdienst) und Ralf Oxe (Kreis Unna, Steuerungsdienst). Foto: Birgit Preising, Stadt Fröndenberg/Ruhr

"Ein historischer Moment"

Fröndenberg. Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe sprach von einem „historischen Moment“, als Kreisdirektor Dr. Detlef Timpe am heutigen Freitag (26. Januar) die schriftliche Bestätigung zur Umsetzung des Haushaltes 2018 überreichte. Damit ist der Haushalt der Ruhrstadt jetzt offiziell genehmigt. Seit 2010 befand sich Fröndenberg in der Haushaltsicherung, die im Jahr 2017 mit Erreichen des Haushaltsausgleichs beendet wurde.

  • Menden (Sauerland)
  • 26.01.18
Überregionales
Vertreter der Initiative "Mendener Erklärung" überreichten Bürgermeister Martin Wächter die ersten Unterschriften - mehr als 1.200. Fotos: privat
3 Bilder

Unterschriften gegen A46

Menden. Die Initiatoren der "Mendener Erklärung" besuchten Bürgermeister Martin Wächter, um eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Bis Mitte vergangener Woche hatten 1.275 Unterstützer die "Mendener Erklärung" unterzeichnet. „Eine richtig gute Resonanz, die zeigt, wie sensibel die Mendener auf die aktuelle Trassenführung reagieren“, erläuterten die Initiatoren. Anhand von großen Fotomontagen zeigten sie dem Bürgermeister, wie die geplanten Brückenbauwerke zwischen Haunsberg und Rauherfeld...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.01.17
  • 1
Überregionales
4 Bilder

Bürgermeister Wächter überraschte Fahrgäste der Bürgerbus Stadtrundfahrt

Nicht schlecht staunten die sechs Damen, die sich für die heutige Stadtrundfahrt mit dem Bürgerbus angemeldet hatten, als Bürgermeister Martin Wächter mit seinem neuen Pressesprecher, Johannes Ehrlich, den Bus betrat und Platz nahm. Herr Wächter löste damit sein Versprechen vom Neubürgerempfang ein, um seine Verbundenheit zum Bürgerbus und den ehrenamtlichen Mitgliedern zu dokumentieren. Die Stadtrundfahrt, wurde vom BB-Stadtrundfahrtleiter Jürgen Rosenthal und dem BB-Fahrer Gerd Schnadt...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.10.16
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.