Bürgermeisterin Elke Kappen Kamen

Beiträge zum Thema Bürgermeisterin Elke Kappen Kamen

LK-Gemeinschaft
Kamener Bürgermeisterin Elke Kappen steht den Bürger*Innen für ein Gespräch im Bürgerhaus Methler zur Verfügung. Archiv-Foto: T. Weskamp

Seit langem wieder vor Ort
Bürgersprechstunde mit Bürgermeisterin Elke Kappen

Die für Dienstag, 22. September, von 17 bis 18 Uhr im Bürgerhaus Methler geplante Sprechstunde von Bürgermeisterin Elke Kappen findet zum ersten Mal nach den Einschränkungen der Corona-Epidemie wieder als Präsenz-Termin statt. Kamen. Die Bürgermeisterin hat sich zu diesem Schritt entschieden, um Bürger*Innen, die ein Anliegen haben, wieder die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch zu geben.  Der Bezirksbeamte der Polizei, PHK Marc Westerhoff, hat sein Kommen ebenfalls angekündigt und steht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.09.20
Wirtschaft
Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Grundsteinlegung des  zukünftigen „Solarhauses" in Kamen - (v.l.) UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, Bürgermeisterin Elke Kappen und UKBS-Aufsichtsratsvorsitzender Theodor Rieke  mauerten gekonnt die   kupferne Zeitkapsel mit  Bauplänen  für das „Solarhaus", einer Zeitung vom Tag der Grundsteinlegung, Münzen und weiteren Details für die Nachwelt ein
16 Bilder

UKBS. Klima-, energie- und umweltgerechtes Bauen und Wohnen
Grundsteinlegung des zukünftigen „Solarhauses" in Kamen

59174 Kamen, Wilhelm-Bläser-Str. 2  Mittwoch 09. September 2020 I11:00 Uhr Das hier 30 energieeffiziente und barrierefreie neue Wohnungen entstehem ist längst bekannt und deutlich sichtbar durch Baufahrzeuge, Kräne und emsiges Treiben in der sonst eher beschaulichen Wilhelm- Bläser-Straße. Die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft verfügt zurzeit über 3.000 Wohnungen, so der Vorsitzende des Aufsichtsrates Theodor Rieke bei der Begrüßung der Gäste. Seine Freude war ihm anzumerken, dass...

  • Kamen
  • 10.09.20
  • 4
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Gratulation! Bürgermeisterin Elke Kappen, Manfred Wiedemann, Joachim Eckardt und Johannes Gibbels gratulieren dem Verein vor dem großen Jubiläumsbanner. Foto: Stadt Kamen

100 Jahre SuS Kaiserau
Rat und Verwaltung gratulieren zum Vereinsjubiläum

Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläum des SuS Kaiserau gratulierte vergangenen Donnerstag sowohl der Rat als auch die Verwaltung der Stadt Kamen zum Bestehen. Kamen. Da die geplante Feier zum runden Vereinsjubiläum Corona-bedingt ausfallen musste, ließen es sich die Vertreter aus Rat und Verwaltung nicht nehmen, dem Verein zumindest symbolisch einen Fotogruß zukommen zu lassen. Bürgermeisterin Elke Kappen und ihr Stellvertreter Manfred Wiedemann, der Schul- und Sportausschussvorsitzende...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.04.20
LK-Gemeinschaft
Stadtfahrer Frank Peschel übergibt einen Blumengruß der Bürgermeisterin Elke Kappen anlässlich des 85. Geburtstags von Irmgard Scherff. Foto: Stadt Kamen

Gratulationsbesuch
Blumengruß anlässlich der Jubiläen

In der Stadt Kamen gehört es seit langem zur gelebten Tradition, dass bei Alters- und Ehejubiläen die Ortsvorsteher oder bei ganz besonders außergewöhnlichen Anlässen auch die Bürgermeisterin oder ihre Stellvertreter einen persönlichen Gratulationsbesuch vornehmen. Kamen. In Zeiten der Corona-Krise hat die Stadt Kamen seit dem 18. März von dieser guten Tradition vorübergehend Abschied genommen, um die zu Ehrenden, die ja zur Gruppe der Risikopersonen zählen, nicht unnötig einem zusätzlichen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.03.20
Politik
Foto © Jürgen Thoms - Traditioneller  Neujahrsempfang 2020  in der Glückauf-Kaserne - Unnas Bürgermeister Werner Kolter, Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen, Kommandeur André Rosarius, Landtagsabgeordnete Susanne Schneider, stellv. Landrätin Elke Middendorf und  Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer
44 Bilder

Verbundenheit und Wertschätzung mit den Soldatinnen und Soldaten
Traditioneller Neujahrsempfang 2020 in der Glückauf-Kaserne Unna

Versorgungsbataillon 7 Kamener Straße 91-93 Glückauf-Kaserne 59425 Unna Donnerstag,16. Januar 2020 18:00 Uhr Über 300 Gäste waren gekommen Ich freue mich, dass Sie auch in diesem Jahr wieder so zahlreich meiner Einladung gefolgt sind, so der Standortälteste Unna / Dortmund und Kommandeur Versorgungsbataillon 7 - Oberstleutnant Andre Rosarius, um den Soldatinnen und Soldaten Verbundenheit und Wertschätzung zu zeigen. Es waren militärische Gäste und 160 zivile Gäste aus Politik und Gesellschaft....

  • Unna
  • 19.01.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.