Bürgermeisterwahl

Beiträge zum Thema Bürgermeisterwahl

Politik

Alle Generationen im Blick

Dietmar Drosdzol, Bürgermeisterkandidat der CDU, spricht sich für eine Politik aus, die die Anliegen aller Generationen im Blick hat. Dabei möchte er ein gutes Miteinander und ein gutes Zusammenleben fördern, jedoch gleichzeitig auch die Interessen der einzelnen Generationen nicht vernachlässigen. Kinder und Familien Für Dietmar Drosdzol gilt auch auf kommunaler Ebene „Vorrang für Familien“ als Grundsatz. Daher möchte er für sie Freiräume und Entfaltungsmöglichkeiten schaffen, insbesondere...

  • Gladbeck
  • 25.09.20
  • 2
  • 1
Politik
Der Blumentausch wurde schon vollzogen: SPD-Bürgermeisterkandidatin Bettina Weist (links) durfte sich über die als Grünen-Symbol bekannten Sonnenblumen freuen, die Grünen-Vorsitzende Simone Steffens im Gegenzug über einen Strauß roter Rosen.

Grüne unterstützen bei der Bürgermeisterwahl SPD-Kandidation Bettina Weist
In Gladbeck stehen die Zeichen auf rot-grüne-Koalition

Für Kenner der politischen Szene ist das sicherlich absolut keine Überraschung: Bereits vor der noch anstehenden Stichwahl um das Bürgermeisteramt haben die Grünen und die SPD für die anstehende Legislaturperiode des Gladbecker Stadtrates eine Koalition angekündigt. Fest steht sehr wohl schon, dass die lokale Grünen-Spitze an ihre Mitglieder bereis die Empfehlung ausgesprochen hat, bei der Stichwahl die Kandidatin Bettina Weist zu unterstützen. Denn nur wenn die SPD-Kandidatin Weist, die...

  • Gladbeck
  • 19.09.20
  • 9
Politik
Zu einem moderierten Dialog der beiden verbliebenen Kandidaten um den Posten des Gladbecker Bürgermeisters lädt die Gewerkschaft ver.di am Dienstag, 22. September, ab 16.30 Uhr in die Stadthalle an der Friedrichstraße ein.
3 Bilder

Weist und Drosdzol am 22. September in der Stadthalle
Gladbecker Bürgermeister-Kandidaten stellen sich

Der Gewerkschaft ver.di sei Dank: Am Dienstag, 22. September, geben die beiden verbliebenen Kandidaten für das Amt des Gladbecker Bürgermeisters in der Stadthalle ihre Visitenkarten ab. Ab 16.30 Uhr werden sich Bettina Weist (SPD) und Dietmar Drosdozol (CDU), die bekanntlich am Sonntag, 27. September, in einer Stichwahl gegeneinander antreten, für die Dauer voraussichtlich von einer Stunde zu einem moderierten Dialog an der Friedrichstraße treffen. In der Talkrunde sollen die Themen...

  • Gladbeck
  • 15.09.20
  • 1
Politik
Den ersten Urnengang haben die Gladbecker Wahlberechtigten hinter sich gebracht. Am 27. September stehen nun aber noch die Stichwahlen um das Bürgermeisteramt und die Position des Landrates an.
5 Bilder

Bettina Weist (SPD) ist Favoritin auf den Bürgermeister-Stuhl - Michael Hübner (SPD) muss für den Landrat-Job mächtig zulegen
Gladbecker sind am 27. September zu zwei Stichwahlen aufgerufen

Die erste Wahlschlacht ist geschlagen, die Entscheidungen in Sachen "Stadtrat" und "RVR-Gremium" gefallen. Mit Bettina Weist (SPD) und Dietmar Drosdzol (CDU) müssen aber die beiden verbliebenen Kandidaten für den Bürgermeisterstuhl im Gladbecker Rathaus in die "Verlängerung". Ebenso wie der Gladbecker Michael Hübner (SPD) und sein CDU-Kontrahent Bodo Klimpel, die sich noch Hoffnungen auf den Posten des Landrates machen dürfen. Schon früh morgens zeigten sich erste Schlangen vor den...

  • Gladbeck
  • 14.09.20
Politik

Stärkere Einbindung der Gladbecker Bürgerinnen und Bürger in politische Prozesse
Dietmar Drosdzol will in Gladbeck einen politischen Neuanfang wagen

Das Interesse an politischen Entscheidungsprozessen möchte Dietmar Drosdzol, Bürgermeisterkandidat der CDU, weiter verstärken. Nach einem möglichen Wahlsieg möchte er, dass seine Politik vor allem durch Transparenz, Ehrlichkeit und Bürgernähe geprägt ist. „Für die Bürgerinnen und Bürger soll messbar sein, was wir als Politik in welcher Zeit erreicht haben“, sagt Drosdzol. Die politischen Entscheidungen in einer Kommune wie Gladbeck prägen die Lebensumstände der Bürgerinnen und Bürger...

  • Gladbeck
  • 11.09.20
  • 1
Politik

Neue Ideen und Ansätze für eine Wirtschaftsförderung in der Region
Förderung der heimischen Wirtschaft in stärkerer Zusammenarbeit

Statt alleine auf eine lokale Wirtschaftsförderung zu setzen, möchte CDU-Bürgermeisterkandidat Dietmar Drosdzol die Förderung der heimischen Wirtschaft regional in stärkerer Zusammenarbeit mit den Nachbarstädten Gladbecks sowie mit dem Kreis Recklinghausen angehen. „Als kreisangehörige Stadt und in direkter Nachbarschaft zu Städten wie Bottrop, Essen und Gelsenkirchen ist Gladbeck keine einsame Insel, sondern Teil eines großen Ganzen“, betont Drosdzol. Daher möchte der Bürgermeisterkandidat...

  • Gladbeck
  • 09.09.20
Politik

Gladbeck als Wohnstadt festigen

Gladbeck als Wohnstadt weiterzuentwickeln und zu festigen beschreibt CDU-Bürgermeisterkandidat Dietmar Drosdzol als eines seiner Ziele. Im Fall eines Wahlsieges möchte er sich diesem Thema daher schon in den ersten Tagen annehmen. In der Erstellung eines Flächenkatalogs für Baugemeinschaften sieht Drosdzol die Chance bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Zudem möchte sich Drosdzol für die Schaffung eines Stadtentwicklungsausschusses einsetzen. Dieser soll sich mit den strukturellen Entwicklungen...

  • Gladbeck
  • 04.09.20
  • 4
Politik

Mit Dietmar Drosdzol soll Digitalisierung zur Chefsache werden

CDU-Bürgermeisterkandidat Dietmar Drosdzol sieht bei der Digitalisierung vor allem in den Bereichen Schule und Verwaltung Handlungsbedarf. Die weit verbreitete Anwendung digitaler Technologien wirkt längst auf Gesellschaft, Kultur und Alltag ein und ist auf sämtlichen Ebenen nicht mehr hinwegzudenken. Digitalisierung geht grundlegend von der Umwandlung analoger Informationen in verschiedene digitale Formate aus. „Auch in unserer Stadt sollten wir die Chancen und Vorteile der Digitalisierung...

  • Gladbeck
  • 01.09.20
Politik
Die Zahl der Briefwahlanträge habe im Vergleich zum Jahr 2014 um satte 80 Prozent zugenommen, teilte die Stadt mit.

Kommunalwahlen 2020
Immer mehr Gladbecker nutzen Briefwahl

In der Corona-Pandemie entdecken immer mehr Menschen in Gladbeck die Möglichkeiten der Briefwahl. Schon jetzt sei die Beteiligung um rund 80 Prozent höher als 2014, teilte die Stadt Gladbeck mit. Mitte August haben die Gladbecker ihre Wahlbenachrichtigung für die Kommunalwahlen am 13. September erhalten. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass deutlich mehr Menschen per Brief an den Wahlen teilnehmen werden, als bei vergangenen Wahlen. Bis Freitag (28. August) haben bereits rund 6.600...

  • Gladbeck
  • 28.08.20
Politik

Politik auf Augenhöhe mit einem offenen Rathaus

Dietmar Drosdzol, Parteivorsitzender und Bürgermeisterkandidat der CDU, sieht Mitarbeiter als Schlüssel zum Erfolg. Das gelte auch für eine Verwaltung. Aus diesem Grund möchte er sich dafür einsetzen, dass sie Freude an ihrer Arbeit haben und entsprechend ihrer Möglichkeiten gefördert und eingesetzt werden. Drosdzol möchte sich für eine hierarchiefreie Mitarbeitersprechstunde für alle Beschäftigten des Rathauses stark machen. Meinungsfreiheit und Gedankenvielfalt sollen begünstigt werden, so...

  • Gladbeck
  • 28.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Bürgermeisterkandidat besucht Gladbecker Malteser

Besuch der CDU Gladbeck bei uns Maltesern: Gestern Nachmittag kam der Bürgermeisterkandidat Dietmar Drosdzol zu einem kurzen Besuch in unsere Unterkunft am Bramsfeld, begleitet wurde er vom Ratskandidaten unseres Wahlbezirks, Robert Ernst sowie Kathrin Wischnewski, die ebenfalls für den Stadtrat kandidiert. Sie ließen sich vom Stadtbeauftragten Rainer Prittwitz und der Geschäftsführerin Sabine Prittwitz über die vielfältigen Aufgaben des MHD Ortsverbandes informieren und zeigten sich...

  • Gladbeck
  • 26.08.20
Politik
Die Kommunalwahlen im September rücken immer näher. Und so kämpfen auch die elf Damen und Herren, die sich um das Amt des Gladbecker Bürgermeisters bewerben, um jede Wählerstimme.

Taktisch klug sieht anders aus
Gleiches Recht für alle

Ein Kommentar Corona sorgt dafür, dass der Wahlkampf für die Kommunalwahlen im September deutlich anders ausfällt, als dies die Gladbecker eigentlich gewohnt sind. Zum Ritual in den vergangenen Jahren gehörten zum Beispiel die Talkrunden, in denen sich die Bürgermeister-Kandidaten dem Wahlvolk präsentieren und ihre Wahlversprechen abliefern konnten. Doch in Corona-Zeiten ist die Durchführung einer solchen Talkrunde mit vielen Auflagen und Problemen verbunden. Diesen Schwierigkeiten...

  • Gladbeck
  • 31.07.20
  • 1
Politik
Mit Olaf Jung schickt die Gladbecker LINKE ihren Fraktionschef ins Rennen um das Amt des Bürgermeisters.

Für die Stärkung der Demokratie und eine sozial- und umweltgerechte Stadt
Gladbecker LINKE schickt Olaf Jung ins Rennen um das Bürgermeisteramt

Eine Überraschung ist das in der Tat nicht: Mit dem 56-jährigen Diplom-Ingenieur Olaf Jung schickt DIE LINKE ihren langjährigen Fraktionsvorsitzenden ins Rennen um das Amt des Gladbecker Bürgermeisters. Der gebürtige Gladbecker ist in Rentfort aufgewachsen, wohnhaft seit 1991 in Hörweite der B 224, seit 2004 auf der Steinstraße in Butendorf. Mit seiner Frau Simone ist er seit 29 Jahren verheiratet, der gemeinsamer Sohn Benedikt ist mittlerweile erwachsen und hat sein Studium der Raumplanung...

  • Gladbeck
  • 30.07.20
Politik
Die BIG schickt Udo Flach als Kandidaten ins Rennen um den Posten des Gladbecker Bürgermeisters.

Der nächste Kandidat für den Gladbecker Bürgermeisterposten
BIG setzt wieder auf Udo Flach

Die "Bürger in Gladbeck" (BIG) setzen bei den anstehenden Kommunal- und Bürgermeisterwahlen im September auf einen altbewährten Kommunalpolitiker und werden Udo Flach als Kandidaten um das Bürgermeisteramt ins Rennen schicken. Im Rahmen der jüngsten BIG-Mitgliederversammlung wurde der gebürtige Gladbecker Flach einstimmig zum Kandidaten gewählt. Flach wuchs in Zweckel auf und ist seit vielen Jahren kommunalpolitisch aktiv. In der Zeit von 2004 bis 2009 bekleidete er bereits über fünf Jahre...

  • Gladbeck
  • 08.06.20
Politik
Mit Ulas Polat gibt es bei den im September stattfindenden Wahlen einen weiteren parteiunabhängigen Kandidaten um das Amt des Gladbecker Bürgermeisters.

Parteiloser Kandidat aus Rentfort tritt an
Auch Ulas Polat will Gladbecks Bürgermeister werden

Um ein Gesicht erweitert hat sich jetzt die Riege der Damen und Herren, die sich als Amtsnachfolger von Ulrich Roland bei den Wahlen im September als Bürgermeister-Kandidat zur Wahl stellen. Auch Ulas Polat, wohnhaft in Rentfort, ist davon überzeugt, dass er der richtige Mann für den Bürgermeister-Posten ist. Polas versichert, er bringe die nötige Erfahrung und auch viele Fähigkeiten für seine künftige Tätigkeit mit. In der Tat ist der 42-jährige, parteiunabhängige Kandidat, als diplomierte...

  • Gladbeck
  • 04.06.20
  • 4
  • 6
Politik
Parteilos kandidiert Markus Kellermann bei den Kommunalwahlen im September, will neuer Bürgermeister von Gladbeck werden.

Mehr Unterschriften als gefordert gesammelt
Ganz viele Gladbecker Unterstützer für Bürgermeister-Kandidaten Markus Kellermann

Wenn auch die Gladbecker am 13. September zur Wahlurne schreiten, ist auch ihre Meinung gefragt, wer denn in den kommenden Jahren das Amt des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin ausüben soll. Natürlich haben nahezu alle Parteien und Gruppierungen ihre Kandidaten schon benannt und der Wahlkampf hat auch schon begonnen. Einen ersten Schritt mit Erfolg absolviert hat inzwischen auch Markus Kellermann: Der parteilose Zweckeler will ebenfalls am Bürgermeisterkandidat bei den Wahlen im Herbst...

  • Gladbeck
  • 04.06.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
150 - natürlich rotfarbene - Mund-/Nase-Masken ließ der SPD-Ortsverein Brauck nähen, gab die Masken mit der Bitte um eine Spende weiter. Und so kann sich der "Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe" über eine Geldzuwendung von stolzen 808 Euro freuen. Obiges Foto zeigt von links nach rechts Kira Benz (Hospizdienst), Hasan Sahin (SPD-Brauck), Bettina Weist (SPD-Bürgermeisterkandidatin) und Nicole Toffel-Lehmann (Hospizdienst) bei der Spendenübergabe.

Kinder- und Jugendhospizdienst freut sich über Unterstützung aus Brauck
Corona-Masken der SPD sorgen für 808 Euro-Spende

Auch den SPD-Ortsverein Brauck hat die Corona-Krise kalt erwischt: Sozusagen über Nacht mussten die Genossen im Gladbecker Süden ihre Aktivitäten nahezu auf Null reduzieren. Aber auf eine tatenlose Corona-Notpause hatten der Ortsvereinsvorsitzende und Ratskandidat Hasan Sahin und seine Mitstreiter keine Lust. Also was tun in Corona-Zeiten? Schnell erkannten die Sozialdemokraten, dass es - nicht nur in Gladbeck - an Mund-/Nasenschutzmasken mangelte. Ebenso schnell fand Hasan Sahin im Internet...

  • Gladbeck
  • 29.05.20
Politik
Er hat seiner Geburtsstadt Gladbeck bis heute die Treue gehalt und tritt als parteiloser Bürgermeisterkandidat bei den Wahlen im September an: Markus Kellermann.

Markus Kellermann will bei den Wahlen im September kandidieren
Parteiloser will auf den Gladbecker Bürgermeister-Sessel

Ulrich Roland steht seit dem Jahr 2004 als Bürgermeister an der Gladbecker Stadtspitze. Doch eine Verlängerung der Roland-Ära wird es nicht geben: Bei den Kommunalwahlen im September 2020 wird Roland nicht mehr für das Amt des Bürgermeisters kandidieren. Die etablierten Parteien haben sich schon vor Wochen in Stellung gebracht, haben ihre Kandidaten benannt, werben bereits um die Gunst der Wähler. Und diese Kandidaten erhalten nun überraschend Konkurrenz, denn auch der Zweckeler Markus...

  • Gladbeck
  • 23.03.20
  • 1
  • 4
Politik
Fraktionsvorsitzender Peter Rademacher (links) und NRW-Generalsekretär Josef Hovenjürgen gratulierten Dietmar Drosdzol (Mitte) zur Wahl. Foto: CDU

Dietmar Drosdzol tritt als Bürgermeisterkandidat der CDU an
Gladbeck: "Ein Vorteil, nicht aus der Verwaltung zu sein"

Dietmar Drosdzol wurde mit großer Mehrheit zum Bürgermeisterkandidaten der CDU Gladbeck gewählt. Mitte der Woche fand im Gasthaus „Alte Post“ eine Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandsvorstandes statt. Nach den Vorstandswahlen vor gut einem Monat war es nun bereits die zweite Mitgliederversammlung in kurzer Zeit. Wesentlicher Tagesordnungspunkt war die Kür des Bürgermeisterkandidaten. Die CDU hatte sich sehr frühzeitig entschlossen ihren Kandidaten auf den Schild zu heben. Neben...

  • Gladbeck
  • 22.11.19
Politik
Die Grünen-Fraktionschefin Simone Steffens ist als Bürgermeisterkandidatin nominiert worden.

Grüne bewirbt sich ums Bürgermeisteramt
Gladbeck: Simone Steffens will auf Rolands Stuhl

Nach der SPD schicken nun auch die Gladbecker Grünen eine Frau als Bürgermeisterkandidatin ins Rennen: Fraktionsvorsitzende Simone Steffens will noch einmal die Chance wahrnehmen, als erstes weibliches Stadtoberhaupt in die Geschichte Gladbecks einzugehen - zum dritten Mal. „Wenn nicht jetzt, wann dann“, betonte Simone Steffens in ihrer Bewerbungsrede die Chance auf einen grünen Wechsel. Grüne Themen wie Klima- und Umweltschutz, eine ökologische Verkehrswende und Geschlechtergerechtigkeit...

  • Gladbeck
  • 04.10.19
Politik
Der "alte" und neue Bürgermeister Ulrich Roland schwört nach der Vereidigungsrede von Herbert Böhler/Linke auf seine kommende 6-jährige Amtszeit. Foto: Kariger
2 Bilder

Bürgermeister Ulrich Roland für die nächsten 6 Jahre vereidigt.

Gladbeck: Konstituierende Ratssitzung vom 17. 06. 2014 | In einer konstituierenden Ratssitzung, der ersten Ratssitzung nach Bildung eines neuen Gremiums, also nach der Europa-/Bürgermeisterwahl, die erst kürzlich statt fand,... wurde Ulrich Roland für die nächsten 6 Jahre als Bürgermeister der Stadt Gladbeck vereidigt. Die Vereidigungsrede und als erster Gratulant nahm Herbert Böhler, Ratsherr/Alterspräsident der "Die Linke" vor. Herzlichen Glückwunsch, ehemaliger und neuer Bürgermeister der...

  • Gladbeck
  • 17.06.14
  • 8
  • 2
Politik
Bürgermeister Ulrich Roland bedankt sich bei seiner Gattin Christa für die vielen Mühen, die ohne die Mitarbeit seiner Frau all die Jahre so nicht möglich gewesen wären. Foto: Kariger
8 Bilder

Bürgermeisterwahl: Der Türmer bleibt im Turm - Roland gewinnt

Gladbeck: Bürgermeisterwahl Roland (SPD) gewinnt | Mit leichtem Prozentzuwachs heißt nach dem vorläufigen Endergebnis der "alte" Bürgermeister für die nächsten Jahre ebenfalls wieder Ulrich Roland.Mit Spannung verfolgten etliche Gäste im Cafe Schwarte über Smartphones per App und über Leinwand per Beamer die Auszählungen der einzelnen Wahllokal-Bezirke. Schnell zeichneten die Balkendiagramme einen souveränen Trend, der bis zum Schluss nur mit geringen Abweichungen kontinuierlich zu verfolgen...

  • Gladbeck
  • 25.05.14
  • 3
  • 6
Politik

Bürgermeisterwahl 2014 in Gladbeck

Der DGB Ortsverband und das IG BCE Regionalforum Gladbeck diskutierten mit den Bürgermeisterkandidaten der Parteien zur Bürgermeisterwahl am 25.Mai nun im Fritz- Lange – Haus. In der gut besuchten, bürgeroffenen - Information Veranstaltung, die Andreas Flocke von Radio Emscher- Lippe souverän moderierte, konnten nun die Kandidaten zur Bürgermeisterwahl, die Veränderungen aus ihrer Sicht für, die Stadt und Stadtgesellschaft, den Wirtschaftsstandort Gladbeck, die Schaffung und Erhaltung von...

  • Gladbeck
  • 09.05.14
Politik
Wer mit dem Traumergebnis von 95 Prozent zum SPD-Bürgermeisterkandidat gewählt wird, hat natürlich allen Grund zur Freude: Ulrich Roland.

Bürgermeisterwahl 2014: Gladbecker SPD setzt weiter auf "Uli"

Gladbeck. Nein, eine Überraschung ist das bestimmt nicht: Ulrich Roland, amtierender Bürgermeister, wird erneut für die Gladbecker SPD bei der bevorstehenden Kommunalwahl als Bürgermeisterkandidat ins Rennen gehen. Eigentlich war beim „SPD-Stadtparteitag“ im Berufskolleg an der Paßmannstraße ja von Anfang an „die Luft raus“. Denn es gab nur Ulrich Roland, der seine Bereitschaft zur Kandidatur offiziell verkündet hatte. 95 Prozent: Beeindruckender Vertrauensbeweis Von dem Wahlergebnis...

  • Gladbeck
  • 01.02.14
  • 6
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.