Bürgerreporter

Beiträge zum Thema Bürgerreporter

Kultur
Plakat zur Ausstellung "Black an White. Von Dürer bis Eliasson" im Museum Kunstpalast
14 Bilder

"Black & White - Von Dürer bis Eliasson" Kunst ohne Farbe im Museum Kunstpalast

"Black an White - Von Dürer bis Eliasson", die aktuelle Ausstellung im Museum Kunstpalast zeigt Kunstwerke in Schwarz-Weiß und in feinen Grauabstufungen. Mit ca. 80 Arbeiten aus 700 Jahren gelingt der Ausstellung ein Überblick zur Schwarz-Weiß-Kunst und dokumentiert, dass schon seit Jahrhunderten Künstler/Innen ihre Palette bewusst auf Schwarz-Weiß und Grautöne reduziert haben. Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der National Gallery in London erarbeitet, wo sie nach über vier Jahren...

  • Düsseldorf
  • 05.04.18
  •  11
  •  10
Natur + Garten
Blaue Blüteninseln unter blauem Himmel im grünen Rasenmeer
11 Bilder

Blaue Blüteninseln unter blauem Himmel...

...im grünen Rasenmeer mit Farbtupfern in Gelb und Rosa - ein Lichtblick im sonst trüben Osterwetter. Von meinem Spaziergang am Karsamstag durch den Volksgarten habe ich Euch diese Fotos mitgebracht, als kleine Ermunterung in der Osterwoche. Apropos Osterwoche. Weiß noch jemand, welche Bedeutung die Osterwoche hat? Die Woche nach Ostersonntag wird Osterwoche genannt. An jedem Tag dieser Woche fanden für die in der Osternacht Getauften Eucharistiefeiern statt, um sie mit den Sakramenten...

  • Düsseldorf
  • 04.04.18
  •  21
  •  15
Ratgeber
13 Bilder

Ommo Akkermann – Kutschfahrtdynastie auf Borkum

Wer die größte ostfriesische Insel Besucht, kommt an dem Namen Akkermann nicht vorbei. Geschäfte, Häuser und ein Familienunternehmen führen auf Borkum diesen Namen. Vor mehr als 70 Jahren war die Firma Akkermann noch mit der Kutsche im Frachtverkehr tätig. Mit dem aufkommenden Tourismus nutze man nun die Pferde und Kutschen dazu, den zahlreichen Besuchern die schöne Insel auf eine sehr idyllische Art und Weise näher zu bringen. Gegen einen überschaubaren Fahrpreis, werden diverse...

  • Duisburg
  • 02.04.18
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Job des Monats März - Andreas Leifeld Kutschfahrer auf Borkum

Mein Job des Monats geht diesmal auf die Insel Borkum. Seit vier Jahren kutschiert dort der ehemalige Reitlehrer, Andreas Leifeld die Gäste im Auftrag der Firma Ommo Akkermann über die Ferienhochburg der größten Ostfriesischen Insel. Andreas Leifeld, der rüstiger Rentner, erzählt während der Fahrt viel Wissenswertes über Borkum und nicht nur kleine Kinder dürfen während der Tour neben ihm auf dem Bock sitzen. Seit vier Jahren übt er diesen Saison-Job mit Liebe und Hingabe aus. Sein...

  • Duisburg
  • 02.04.18
Natur + Garten
2 Bilder

--- Kopi Luwak --- teuerster Muntermacher der Welt ---

Der ,,Kopi Luwak,,- genannt auch „Katzenkaffee“ ist wohl der teuerste Kaffee der Welt. Die philippinische Umweltschützerin Vie Reyes kam vor einigen Jahren durch Zufall darauf, die Kaffeebohnen weiter zu verarbeiten. Dorfbewohner hatten ihr und ihrem Mann Basil davon erzählt, berichtet sie. Daß  japanische Geschäftsleute im Flugzeug einmal 600 Dollar (rund 470 Euro) für 100 Gramm Schleichkatzenkaffee hinblättern würden, davon hatte sie damals noch nicht zu träumen gewagt. Die...

  • Duisburg
  • 02.04.18
  •  14
  •  9
LK-Gemeinschaft
Man finde zufällig eine Hauswand, die bereits mit einem Hasenkonterfei "dekoriert" wurde...
4 Bilder

Frohe Ostern 2018: Anleitung zum "Osterei-Basteln"

Man finde zufällig eine Hauswand, die bereits mit einem Hasenkonterfei "dekoriert" wurde, fotografiere diese, färbe das Foto österlich ein, forme es zu einem Ei und füge die passende Beschriftung hinzu. Fertig! Ein virtuelles Osterei, das versendet jedoch leider nicht gegessen werden kann... Ich wünsche Euch Frohe Ostern mit vielen, bunten Ostereiern, die mit Genuss verspeist und vernascht werden können!

  • Velbert-Langenberg
  • 31.03.18
  •  11
  •  15
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

LK-Kreativtrinker sind auch nur Menschen

Es sollen ja Kreativtrinker geben, die aus Flaschen,- Gläsern,- Krügen trinken, andere trinken direkt aus Eimern mit langen Strohhalmen, wie z.B. am Ballermann. Wir vom LK trinken lieber aus LK-Kreativtassen, dabei kommt es auch nicht unbedingt auf den Stoff an---- ---oder etwa doch ???--- Trotzdem prosit Kaffee-----------

  • Duisburg
  • 27.03.18
  •  6
  •  12
Kultur
23 Bilder

Ein kleiner Vorfreude-Spaziergang auf den Frühling ------------------

Der Duisburger Innenhafen Dieser Innenhafen war während der Hochkonjunktur der Industriellen Revolution über ein Jahrhundert der zentrale Hafen- und Handelsplatz. Doch mittlerweile hat sich dieser Hafen zu einem Ort für Wohnen,- Kultur,- und Freizeit am Wasser entwickelt. Heute ist der Innenhafen ein Industriedenkmal auf der Route der Industriekultur und ein sehr fotogenes Objekt für viele Fotofans.

  • Duisburg
  • 26.03.18
  •  12
  •  18
LK-Gemeinschaft
42 Bilder

Lokales aus Duisburg - Es war im Früüühling - Kochen mit Sumi Lalo im März 2017 - Lecker!!!

* Duisburg 26. März 2017 Kochen mit Sumi Lalo und Frühlingsbilder!!! Schon wieder ist ein Jahr vergangen! Ich erinnere mich gerne... an schöne Stunden mit LK`ler und andere liebe Menschen auf dem Kochseminar bei der tollen Sumi Lalo in Duisburg!!! Und der Frühling war dort auch gut zu sehen... darum dieser Beitrag mit den vielen Frühlingsbildern! Wünsche allen eine tolle Woche! Lieben Gruss von Bruni

  • Duisburg
  • 26.03.18
  •  9
  •  15
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Der ewig lustige Kampf der Konkurrenten.

Wenn man längere Zeit die Szene bei manchen, ( nicht allen ) Amateur- und Hobbyfotografen,- und solche, die sich dafür halten, beobachtet, stellt man immer wieder mit Schmunzeln fest, daß für manche das sog. ----- ,,Equipment, ---- groß - größer - und noch größer,, ----- wichtiger als das Resultat ist. Schaut man sich irgendwann so manche dieser Resultate an, fragt man sich so manches Mal so manches ???

  • Duisburg
  • 23.03.18
  •  9
  •  13
Kultur
6 Bilder

Zum dritten Male ,,AFRIKA TAGE,, in Duisburg - Ruhrort:

Zum dritten Male finden am 29. und 30. April 2018 die temperamentvollen ,,AFRIKA TAGE,, in Duisburg-Ruhrort, Dr. Hammacher-Str. 6 statt. Paul Kalenda, Betreiber des KMC,- ,,Kalenda- Music- Cafè,, auf der Harmoniestr. 45, ist jener Initiator, der auch schon 2016 und 2017 dieses Festival ausrichtete. Wir dürfen uns auf zwei schöne afrikanische Kulturtage mit Musik,- Tanz,- Akobatik,- Modeschau,- Souveniers,- Essen und Trinken freuen.

  • Duisburg
  • 22.03.18
  •  10
  •  6
Natur + Garten
"Der Berg ruft" - Blick in die Ausstellung mit Foto von Claude-Olivier Marti "Der meist fotografierte Berg" - das Matterhorn
25 Bilder

"Der Berg ruft" - Gasometer Oberhausen lockt mit neuer Ausstellung

"Der Berg ruft" - die neue Ausstellung im Gasometer Oberhausen erzählt von der Faszination, die die imposanten Bergmassive der Erde auf uns Menschen ausüben. Die Berge sind Sehnsuchtsorte in kargen Höhen und dünner Luft. Die Schönheit der Berge, die dort existierende Tier- und Pflanzenwelt sowie die Vielfalt der sich in Abgeschiedenheit entwickelnden Kulturen werden in großformatigen Fotografien und Naturfilmen gezeigt. Betritt man den Gasometer sind es wieder einmal die großformatigen...

  • Oberhausen
  • 22.03.18
  •  17
  •  16
LK-Gemeinschaft
Nicht nur dieses Wohnhaus erlitt einen kleineren Dachschaden. Wir alle haben diese eine lockere Schraube, oder?

Frage der Woche: Kleiner Dachschaden – Was sind eure Macken?

Ich habe eine Macke. Meistens, wenn ich für längere Zeit fernsehe, halte ich meinen Kopf ziemlich schief. Ich gucke dann zwar immer noch auf den Bildschirm, mein Kopf allerdings schwenkt – je nach Tagesform – entweder nach links oder rechts.  Das ist nicht weiter problematisch, meine ich, auch wenn meine Sitznachbarn auf der Couch immer wieder irritiert davon sind und meinen, ich guckte sie die ganze Zeit über an. Es ist eben eine Macke von mir, und ich bin sicher: So ziemlich jede und...

  • Düsseldorf
  • 16.03.18
  •  60
  •  10
Natur + Garten
Der Frühling kommt - Der Berg ruft. Neue Ausstellung im Gasometer Oberhausen
4 Bilder

Gasometer Oberhausen: Der Frühling kommt - Der Berg ruft

Auch wenn die Wetterprognose wieder einen Kälteeinbruch in den nächsten Tagen meldet, der Frühling scheint in den Startlöchern zu stehen. In den Startlöchern steht ohne Zweifel die neue Ausstellung im Gasometer Oberhausen. Seit einigen Tagen sind die Plakate an der Außenwand angebracht: "Der Berg ruft" Bei näherem Hinsehen scheint es neuerdings eine Treppe zum Matterhorn-Gipfel zu geben. Ja sogar eine umlaufende Galerie um das Bergmassiv ist angebracht. Doch nein,- diese Konstruktion gibt es...

  • Oberhausen
  • 14.03.18
  •  16
  •  17
Kultur
Graffiti in der Unterführung zum S-Bahnhof Großenbaum - schadhafte Stellen auf der Trägerfläche / Kachelwand
4 Bilder

Graffiti am S-Bahnhof Großenbaum wirft Blasen

Erst im September 2017 gestaltete Graffiti-Künstler Marten Dalimot mit seinem Team die Wände zum S-Bahnhof Großenbaum. Großenbaum bekommt einen großen Baum - Graffiti für den S-Bahnhof "Großenbaum-Graffiti" mit lustigen Details Doch jetzt wirft das Graffiti Blasen. Der Farbauftrag platzt auf. Die schadhaften Stellen werden von Tag zu Tag größer. An manchen Stellen hängt der Farbauftrag wie eine schlaffe Tapete herunter. Es sieht so aus, als ob die "Farbtapete" an diesen Stellen bewusst...

  • Duisburg
  • 13.03.18
  •  6
  •  6
Kultur
26 Bilder

„LIEBE & HASS – vom Schatten ins Licht“

Heute im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg Johannes-Corputius-Platz 1 47051 Duisburg Tel. 0203 283 2640, Eine Ausstellung zum Thema ,, Krieg und Frieden,- Liebe und Hass,, Unter der Projektleitung von : Kornelia Kerth-Jahn,,Licht und Schatten,- Liebe und Hass,, stehen als Synonyme für Krieg und Frieden.In dieser Ausstellung wurden heute von jungen Künstlern spielerisch-assoziativ Licht- und Schattenbilder projiziert und in einer Licht- Klang- Performance in...

  • Duisburg
  • 11.03.18
  •  4
  •  9
Überregionales
In seiner Heimatstadt Herne erhielt Bernfried Obst, BürgerReporter des Monats Februar, besonders viel Raum.  Foto: Wochenblatt

Unsere BürgerReporter des Monats knacken die Million-Marke

Die BürgerReporter unserer Community sind untereinander bestens bekannt. Aber auch darüber hinaus (er-)kennt man sie. Zwar stehen sie nicht so regelmäßig in unseren Wochenzeitungen wie die Redakteure, dafür erleben einige eine ganz besondere Aufmerksamkeit. Seit einigen Monaten stellen wir, das Community Management, unseren Redaktionen die Interviews mit unseren BürgerReportern des Monats zur Verfügung. Gerne veröffentlichen unsere Kollegen die Beiträge in den jeweiligen Printausgaben vor...

  • Herne
  • 08.03.18
  •  14
  •  24
Kultur
Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

"Kumpel Anton – Originalzeichnungen" von Otto Berenbrock gesucht!

Die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen sucht Originalzeichnungen von Otto Berenbrock zu Kumpel Anton anlässlich der Ausstellung "GLÜCK AUF! Comics und Cartoons von Kumpel Anton über Jamiri bis Walter Moers", die vom 2. Mai bis zum 9. September 2018 zu sehen ist. Wer Originalzeichnungen besitzt und sie dem Museum als Leihgaben zur Verfügung stellen möchte, meldet sich bitte bis zum 11.04.2018 mit beigefügtem Foto und den wichtigsten Informationen zur jeweiligen Zeichnung per E-Mail an:...

  • Oberhausen
  • 07.03.18
  •  10
  •  7
Natur + Garten
Noch letzte Schneereste am Ufer des Rhein-Herne-Kanals
11 Bilder

Der Schnee geht - die Kraniche kommen...

Letzten Sonntag (4.März 2018) am Rhein-Herne-Kanal in Höhe der Schurenbachhalde: am Kanalufer sind noch letzte Schneereste zu sehen und ein paar kleine Eisschollen treiben den Kanal herunter. Blauer Himmel, Sonnenschein und angenehme Temperaturen lassen den Vortag mit Neuschnee vergessen. Kurzer Abstecher auf die Schurenbachhalde. Kein Schnee auf der Kuppe- nur noch ein paar zugefrorene Wasserpfützen. Auf dem Rückweg, da höre ich sie... unverkennbar, das Trompeten der Kraniche! ...

  • Essen-Nord
  • 06.03.18
  •  14
  •  21
Kultur
Ausstellung "World´s Best Communication Design and Highlights from NRW" zeigt prämierte Arbeiten der Kreativszene, international und aus NRW.
10 Bilder

Ausgezeichnetes Kommunikationsdesign im Red Dot Design Museum

Ausgezeichnetes Kommunikationsdesign aus Nordrhein-Westfalen und aller Welt wird zur Zeit im Red Dot Design Museum auf der Zeche Zollverein gezeigt. Unter dem Titel "„Creative Exchange: World’s Best Communication Design and Highlights from NRW” gibt die Ausstellung einen Einblick in die aktuellen Bestleistungen der internationalen Kreativszene. Die kleine aber feine Ausstellung präsentiert alle Arbeiten, die im Red Dot Award: Communication Design 2017 prämiert wurden. Ein besonderer...

  • Essen-Nord
  • 02.03.18
  •  7
  •  6
Kultur
NRW-Forum Düsseldorf mit aktueller Ausstellung "Louise Dahl-Wolfe: A Style of her Own“
13 Bilder

NRW-Forum mit 3 Ausstellungen zum Einstieg ins "Düsseldorf Photo" - Festival 2018

Gleich mit drei Ausstellungen startete das NRW-Forum in das neue Fotofestival "Düsseldorf Photo". Alle drei Ausstellungen sind über das Ende des Festivals zu sehen, nämlich bis zum 20. Mai 2018. "Louise Dahl-Wolfe: A Style of her Own“ Die Ausstellung "Louise Dahl-Wolfe: A Style of her Own“ präsentiert über 100 Arbeiten der Modefotografin, die als Schlüsselfigur der amerikanischen Fotografie der 30er, 40er und 50er Jahre, gilt. Ihre Arbeit hatte großen Einfluss auf berühmte Fotografen wie...

  • Düsseldorf
  • 21.02.18
  •  6
  •  8
Kultur
Anlässlich seines 80. Geburtstages widmet das Museum Folkwang dem Plakatkünstler Klaus Staeck eine große Retrospektive.
18 Bilder

"Sand fürs Getriebe" - Lebenswerk des Plakatprovokateurs Klaus Staeck im Museum Folkwang

Anlässlich seines 80. Geburtstages widmet das Museum Folkwang dem Grafiker, Verleger, Plakatkünstler und Juristen Klaus Staeck eine große Retrospektive. Angefangen bei frühen Druckgrafiken werden rund 200 der bekanntesten Plakate, Postkarten, Multiples und Installationen gezeigt.Plakatkünstler, Plakatprovokateur, Plakatprotestler, Polit-Grafiker, Polit-Aktivist, politischer Künstler...diese Bezeichnungen fallen zumeist beim Namen Klaus Staeck. Er selbst sieht sich als "Hinweiser", nennt sich...

  • Essen-Süd
  • 14.02.18
  •  13
  •  8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.