Bürgerreporter

Beiträge zum Thema Bürgerreporter

Überregionales
2 Bilder

Herzliche Einladung zum "Tag der offenen Tür" am Mittwoch ab 12 Uhr

                                                                    Herzliche Einladung                                     zum "Tag der offenen Tür"                              der Kleiderkammer des DRK KV Lünen           am 03.10.2018 in der Zeit von 12 -18 Uhr in der Merschstr.21 (neben Kaufland) Die Kleiderkammer des DRK Lünen in der Mersch besteht schon seit 2,5 Jahren und möchte mit Ihnen feiern. Bei einem bunten Programm besteht in der Zeit von 12 – 18 Uhr die...

  • Lünen
  • 29.09.18
  •  1
Überregionales
Renate Croissier schreibt schon lange im Lokalkompass.

Renate Croissier: "Einfach ein Stückchen Tag"

Renate Croissier ist im Lokalkompass Lünen sozusagen eine der BürgerReporterinnen der ersten Stunden. Aus Anlass der 100.000 Registrierung in unserer Nachrichten-Community stellen wir sie vor. 1. Wie und warum bist du BürgerReporter geworden? Angefangen hat alles vor etwas mehr als 7 Jahren damit, dass ich in der Presse las, dass es eine Informationsveranstaltung zum Lokalkompass geben sollte. Die habe ich dann allerdings verbummelt. Aber es war ja leicht, sich direkt auf dem Portal zu...

  • Lünen
  • 19.09.18
  •  3
  •  2
Überregionales
Viele BürgerReporter sind zu der LK-Lesung gekommen, zu der Gudrun Wirbitzky eingeladen hat. Auch Miriam Dabitsch und ich haben mit überaus großer Freude daran teilgenommen.  Foto: Gudrun Wirbitzky

Meine schönste Lokalkompass-Erinnerung: Die große Lokalkompass-Lesung in Bochum

Wenn ich darüber nachdenke, was meine liebste Lokalkompass-Erinnerung ist, fällt mir auf Anhieb etliches ein. Ich bin jetzt seit gut zwei Jahren als Community Manager für das Portal im Einsatz und habe viele interessante und liebenswerte Menschen kennen gelernt, die den Lokalkompass mit Geschichten füllen und lebendig machen. Ich erinnere mich zum Beispiel gern an die "Russenhocke"-Portraits – ein witziger Unfug, bei dem viele schöne Fotos zusammen gekommen sind. Auch die Expedition in den...

  • Bochum
  • 12.09.18
  •  32
  •  20
Vereine + Ehrenamt
Begrüßung des Bataillons durch Oberst Jürgen Weller (links) Fotos: W. Gärtner
32 Bilder

Interessanter Tag für die Lüner Schützen von 1332 und Besucher auf der Lünsche Mess

Am Freitag, den 07.09.18, zweiter Tag der 39. Lünsche Mess, hat auch der Lüner Schützenverein von 1332 e.V., traditionell sein siebtes Bataillonsbiwak im Schützengarten (Empfangsraum) südliche Lange Straße, gefeiert. Viele Besucher kamen, um mit den Schützen zu feiern, Plauschen und sich zu Informieren. Natürlich gab es wie immer leckere Bratwurst vom Grill und kühle Getränke durften selbstverständlich auch nicht fehlen. Das war ein sehr gelungener, interessanter Abend mit bestens aufgelegten...

  • Lünen
  • 09.09.18
Überregionales
Engagierter Hobbyfotograf und unser BürgerReporter des Monats September. Foto:Roland Störmer
4 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Roland Störmer

Neben Musik ist Fotografie die größte Leidenschaft des engagierten BürgerReporters Roland Störmer. Bereits seit 2010 begeistert er hier im Lokalkompass mit seinen atemberaubend schönen Fotos. Jede Menge Herzblut stecken in der eigenen Homepage und in seinen Projekten. Sogar zwei Bücher hat der Unna-Königsborner herausgebracht. In einem Interview mit uns erzählt er mehr von sich. Was wünscht du dir vom LK? Was ist gut, was nicht so? Ich wünsche mir, dass der LK so bleibt wie er ist. Es ist...

  • Herne
  • 01.09.18
  •  30
  •  22
Ratgeber
Die Kompassrose wird natürlich auch nach dem Relaunch das Symbol des Lokalkompasses sein.

Jetzt ist es offiziell: Am 31. Oktober erhält der Lokalkompass sein neues Gesicht

Es ist ein Mammutprojekt, das nun auf die Zielgerade einbiegt: der Relaunch des Lokalkompasses. Seit heute ist es sicher: Am Mittwoch, 31. Oktober, erhält das Portal sein neues Gesicht.  Moderner, übersichtlicher und nutzerfreundlicher wird der "neue" Lokalkompass sein. Davon können sich Interessierte bereits heute auf Berliner Woche und meinanzeiger.de überzeugen. Denn der Relaunch ist kein Projekt der FUNKE-Anzeigenblätter in NRW allein, sondern zusammen mit den Portalen der Kollegen in...

  • Velbert
  • 31.08.18
  •  202
  •  54
Vereine + Ehrenamt
Jörg Schriegel, ist neuer Eintagskönig von Do-Kemminghausen.  Fotos: Werner Gärtner
41 Bilder

Die Schützengilde Kemminghausen hat einen neuen Eintagskönig "Jörg Schriegel"

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Samstag, den 11.08.2018, wieder einmal ein Eintagskönigsschießen mit Biwak auf dem Schulhof der Herder-Grundschule in Dortmund-Kemminghausen statt. Hier suchte und fand der amtierende Tageskönig Timo Schwiderski seinen Nachfolger. Nach drei tägigen Arbeitseinsätzen war der Platz für die Gastvereine hergerichtet. Das Küchenbuffet stand, der Bierwagen war auch angeschlossen und die Grillhütte stand unter Dampf. Los ging es um 15.30 Uhr mit den ersten...

  • Dortmund-Nord
  • 12.08.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Tageskönigin Birgit Blum mit Prinzregent Hardy Ehrentraut    Fotos: Werner Gärtner
48 Bilder

Beim Bataillons Sommerfest 2018 wurde Tageskönigin Birgit Blum gekrönt

Am späten Samstagnachmittag, trafen sich die Schützen-Mitglieder des Schützenvereins Brambauer e.V. von 1894, bei gemischtem Wetter, um im Garten von Wilma und Klaus Stallmann, ihr 3. Bataillons Sommerfest zu feiern. Hier konnte auch die neue Bataillons-Tageskönigin Birgit Blum, die Nachfolge von Thomas Biedasiek und seiner Königin Martina Hahn antreten, der im Vorjahr den Königsvogel abgeschossen hatte. Mit 43 Schützen zum Vogelschießen in Lünen („zum Hubertus“), traf man sich schon am...

  • Lünen
  • 29.07.18
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  •  28
  •  41
Ratgeber

Staugefahr gemindert - A1 wieder dreispurig Richtung Köln

Gute Nachrichten für Verkehrsteilnehmer: Während der Hauptreisezeit stehen auf der A 1 im Bereich der Talbrücke Volmarstein in Fahrtrichtung Köln wieder drei statt der bisher zwei baustellenbedingten Fahrstreifen zur Verfügung. Von Freitag, 6. Juli, 6 Uhr, bis voraussichtlich Ende August wird der Verkehr einen zusätzlichen Fahrstreifen nutzen können. In diesem Zeitraum wird weiter gebaut – die Arbeiten finden aber außerhalb der Fahrbahn statt, sodass diese Verkehrsführung temporär möglich...

  • Schwelm
  • 03.07.18
  •  1
Politik
Was müssen Hobby-Fotografen und BürgerReporter wie hier Christiane Bienemann künftig beachten? Foto: Michael Bienemann / www.lokalkompass.de

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen?

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer Arbeit nach dem Kunsturhebergesetz (§ 22 und §23) nachgehen können...

  • Velbert
  • 25.05.18
  •  87
  •  44
Sport
Reist jemand zur WM nach Russland? In 20 Tagen geht's los. Grafik: dab

Noch 20 Tage bis zur WM: Wir suchen Erlebnisberichte!

Wer von euch sitzt schon bald auf gepackten Koffern? Für wen geht es in diesem Sommer nach Russland? Wer sind die eingefleischten Fans? Der Lokalkompass sucht Erlebnisberichte! Kennt ihr jemanden, der jemanden kennt, der Tickets für eines (oder mehrere) Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 besitzt? Der sich in sein Trikot wirft und in den Flieger steigt, um live dabei zu sein? Dem kein Weg zu weit ist, um dieses Sportereignis zu erleben? Oder seid ihr selbst so fußballverrückt, dass ihr...

  • Velbert
  • 25.05.18
  •  10
  •  5
Überregionales
2 Bilder

3 ehrenamtliche Helfer des DRK KV Lünen e.V. im überörtlichen Einsatz mit dem PTZ 10 des Kreises Unna

— motiviert hier: Paderborn. Drei ehrenamtliche Helfer des KV #Lünen sind zur Zeit im überörtlichen #Einsatz mit dem #PTZ10 (Personentransportzug) des Kreises #Unna. In #Paderborn muss die Innenstadt aufgrund eines Blindgängerfundes evakuiert werden. Der DRK Kreisverband Paderborn e.V. schreibt hierzu: Größter Evakuierungseinsatz seit Ende des Krieges. Mehr als 26.000 Menschen müssen nach Bombenfund ihre Wohnungen in Paderborn verlassen. Gemeinsam mit vielen weiteren Einheiten aus...

  • Lünen
  • 08.04.18
  •  2
Überregionales

Wichtige Infos der kostenlosen Kleiderkammer des DRK Lünen e.V.

Unsere ehrenamtlichen Helfer-innen machen auch ein wenig Ferien und sind ab 10.4 wieder zu den gewohnten Zeiten für sie da. Kleider-Spenden können in der nächsten Woche wie folgt abgegeben werden. Dienstag von 11- 14 Uhr Donnerstag von 11-14 Uhr Am Freitag den 6.4 ist die Kleiderkammer nicht besetzt. Sie haben noch die Möglichkeit ihre Spenden in die 2 roten Container neben der Kleiderkammer zu werfen, da diese regelmäßig geleert werden . Öffnungszeiten ab dem 10.4 wie...

  • Lünen
  • 31.03.18
LK-Gemeinschaft
Nicht nur dieses Wohnhaus erlitt einen kleineren Dachschaden. Wir alle haben diese eine lockere Schraube, oder?

Frage der Woche: Kleiner Dachschaden – Was sind eure Macken?

Ich habe eine Macke. Meistens, wenn ich für längere Zeit fernsehe, halte ich meinen Kopf ziemlich schief. Ich gucke dann zwar immer noch auf den Bildschirm, mein Kopf allerdings schwenkt – je nach Tagesform – entweder nach links oder rechts.  Das ist nicht weiter problematisch, meine ich, auch wenn meine Sitznachbarn auf der Couch immer wieder irritiert davon sind und meinen, ich guckte sie die ganze Zeit über an. Es ist eben eine Macke von mir, und ich bin sicher: So ziemlich jede und...

  • Düsseldorf
  • 16.03.18
  •  60
  •  10
Überregionales
In seiner Heimatstadt Herne erhielt Bernfried Obst, BürgerReporter des Monats Februar, besonders viel Raum.  Foto: Wochenblatt

Unsere BürgerReporter des Monats knacken die Million-Marke

Die BürgerReporter unserer Community sind untereinander bestens bekannt. Aber auch darüber hinaus (er-)kennt man sie. Zwar stehen sie nicht so regelmäßig in unseren Wochenzeitungen wie die Redakteure, dafür erleben einige eine ganz besondere Aufmerksamkeit. Seit einigen Monaten stellen wir, das Community Management, unseren Redaktionen die Interviews mit unseren BürgerReportern des Monats zur Verfügung. Gerne veröffentlichen unsere Kollegen die Beiträge in den jeweiligen Printausgaben vor...

  • Herne
  • 08.03.18
  •  14
  •  24
Überregionales
7 Bilder

Ev. Hilfeleistungen wurde durch das DRK Lünen gestern in Lünen-Süd abgesichert

Karneval in Lünen Am gestrigen Samstag fand wieder der Karnevalsumzug in Lünen-Süd statt. Das DRK Lünen sicherte den Zug, sowie die Veranstaltung am neuen Bürgerplatz, mit neun ehrenamtlichen Kräften ab. Ein Fußtrupp in der Mitte des Zuges und ein KTW im hinteren Teil, begleiteten diesen auf dem Weg durch Lünen-Süd. Ein weiterer KTW und die Einsatzleitung bildeten eine Unfallhilfsstelle, auch UHS genannt, am neuen Bürgerplatz. Dienstbeginn war um 13:30Uhr. Gegen 20:00Uhr konnten...

  • Lünen
  • 11.02.18
Überregionales

Wichtige Information von der DRK Kleiderkammer an der Merschstr.

Wichtige Information Aufgrund vermehrter krankheitsbedingter Ausfälle bleibt die DRK Kleiderkammer voraussichtlich in der Zeit vom 29.01.2018 bis zum 02.02.2018 geschlossen. Leider können wir in diesem Zeitraum ihre Kleiderspenden nicht persönlich entgegennehmen. Es besteht für Sie jedoch die Möglichkeit Kleidung in die roten Container vor der Kleiderkammer zu spenden. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Das Team der DRK Kleiderkammer Lünen

  • Lünen
  • 28.01.18
Überregionales
Diese Bilderseite mit Fotos der BürgerReporter wurde 1.339.700 Mal gedruckt.

BürgerReporter-Beiträge millionenfach in den Briefkästen

Das war ein schöner Jahresabschluss für einige BürgerReporter. In bis zu 1.339.700 Zeitungen wurden ihre Beiträge gedruckt und an die Haushalte verteilt. Das hat die Auswertung des Community-Managements ergeben. Aber der Reihe nach: Mitte Dezember entschloss sich das Lokalkompass-Team, ausgewählte BürgerReporter-Beiträge unseren Redaktionen zur Verfügung zu stellen. Weihnachtsgeschichten sowie tolle Schnee-Fotos sind geografisch unabhängig und werden - wenn sie interessant/relevant/gut...

  • Essen-Süd
  • 08.01.18
  •  58
  •  32
Ratgeber
Das verlassene Spukschloss Wolfskuhlen hat BürgerReporter Markus Klos besucht. Sein Artikel war auf Platz 10 der meistgelesenen in 2017. Foto: Klos
2 Bilder

Das sind die Top Ten der meistgelesenen Artikel im Lokalkompass 2017

Manche Beiträge performen super, andere unerwartet nicht. Das CommunityManagement hat sich angesehen, welche Artikel im Lokalkompass 2017 besonders oft gelesen wurden - und eine Top Ten erstellt.  1. Feigen essen: mit oder ohne Schale? Dieser Frage ist BürgerReporterin Ursula Hickmann nachgegangen und erhielt riesige Resonanz: 54.447 mal wurde ihr Beitrag in 2017 angeklickt.  2. Super-Wahlsonntag in Duisburg Mittendrin waren die Kollegen Sabine Justen und Andreas Becker des...

  • Essen-Süd
  • 31.12.17
  •  35
  •  20
LK-Gemeinschaft
Foto: Hendrik Stenner/lokalkompass.de
105 Bilder

Foto der Woche: Stimmung durch Beleuchtung

Gerade einmal 7.43 Stunden Tageslicht hatten wir am Donnerstag, 21. Dezember, dem Tag der Wintersonnenwende. Jetzt werden die Tage langsam wieder länger. Aber auch in den kommenden Wochen sind wir auf Lichter und Beleuchtung angewiesen. Kein Wunder also, dass in den Wintermonaten gute Stimmung durch Beleuchtung erzeugt wird. Kerzen auf dem Adventskranz, ein beleuchteter Tannenbaum, Weihnachtsbeleuchtung in den Innenstädten, illuminierte Kirchen und Häuser, LED-Lichter im Garten, selbst...

  • Velbert
  • 23.12.17
  •  20
  •  30
Überregionales
Gruppenbild und Daumen hoch für den Workshop zur Zukunft des Lokalkompasses. Foto: Lukas
12 Bilder

Workshop mit BürgerReportern: Am Ende steht ein riesiges Danke und viel Arbeit

Ein bisschen Aufregung schwang schon mit, als wir - die Redaktionsleitung (Thomas Knackert, Martin Dubois, Jens Steinmann und ich) uns gestern aufmachten zum Unperfekthaus. Ein Workshop mit BürgerReportern und Redakteuren zur Zukunft des Lokalkompasses. Was würde uns erwarten? Knapp fünf Stunden später qualmten unsere Köpfe, so viel Input hatten wir bekommen. Dank vieler Mit- und Querdenker, Ideenentwickler und Kreativer waren seitenweise Ideen auf Flipcharts gesammelt worden, die nun...

  • Essen-West
  • 23.11.17
  •  35
  •  35
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.