Bürgerwald

Beiträge zum Thema Bürgerwald

LK-Gemeinschaft
Am Samstag, 9. November, werden 52 neue Bäume im Kamener Bürgerwald eingepflanzt. Foto: LK-Archiv/Frank Preuß

Pflanzaktion
52 neue Bäume für den Kamener Bürgerwald

Für das Pflanzjahr 2019 liegen der Stadt Kamen nach Ablauf der Bestellfrist 52 Baum-Bestellungen vor. Kamen. Im Rahmen des diesjährigen Pflanzfestes am Samstag, 9. November, ab 11 Uhr werden 17 Rotbuchen, 15 Stiel-Eichen, sechs Berg-Ahorn, zwei Schwarz-Erlen, vier Feld-Ahorn und acht Ebereschen gepflanzt. Den Baumpaten bei der Pflanzung hilfreich zur Seite stehen werden auch in diesem Jahr wieder Mitarbeiter des Baubetriebshofes und des Gartenbaubetriebes Andreas Wegmann. Nach getaner...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.11.19
Natur + Garten
Einmal jährlich gibt es, im Rahmen eines kleinen Festes, eine Pflanzaktion.

Kamener Bürgerwald wächst weiter
Bestellungen sind noch bis zum 1. Oktober möglich

Der Bürgerwald der Stadt Kamen hinter dem Südkamener Friedhof wächst auch in diesem Jahr weiter: Am Samstag, 9. November, werden im Rahmen des diesjährigen Pflanzfestes die im Laufe des Jahres bestellten Bäume ihren Platz in der Erde finden. Bestellungen nimmt die Stadt Kamen noch bis zum 1. Oktober entgegen. Ob für Geburten, runde Geburtstage oder zum Andenken – in diesem Jahr haben sich mittlerweile 21 Kamener Bürger für eine Baumpatenschaft entschieden. Weit vorne auf der Wunschliste der...

  • Kamen
  • 12.09.19
Natur + Garten
Einmal jährlich gibt es, im Rahmen eines kleinen Festes, eine Pflanzaktion. Archiv-Foto: Bücker

Kamens Bürgerwald wächst

Der Startschuss für das zweite Pflanzfest des Bürgerwalds fällt am Samstag, 17. November. Fest steht, dass der Bürgerwald weiter wachsen wird. Mehr als 30 Bürger haben bereits einen Baum geordert. Wer interessiert ist, kann bis zum 5. Oktober mit der Verwaltung Kontakt aufnehmen und sich einen Baum bestellen. Tel.: 02307/148-1302 oder per Email unter stadtmarketing@stadt-kamen.de. Zum Auftakt wurden im vergangenen Jahr mehr als 70 Bäume gepflanzt. Dabei scheint der Wunsch eine Rotbuche zu...

  • Kamen
  • 22.09.18
Natur + Garten
Mehr Grün durch Baumspenden ermöglichen
4 Bilder

Grüne: Baumspenden ermöglichen - Bürgerwald schaffen

Einen entsprechenden Beschlussvorschlag hat die grüne Ratsfraktion eingebracht. Inhalt: Der Umweltausschuss der Stadt Witten beauftragt die Verwaltung zu prüfen, auf welchen Flächen im Stadtgebiet die Möglichkeit zur Errichtung eines sogenannten Bürgerwaldes für Baumspenden besteht. Die Grünen argumentieren, dass im Zuge der Diskussion um die Folgen der geänderten Baumschutzsatzung sowie der umfangreichen Baumfällungen an der Pferdebachstraße es sinnvoll wäre, seitens der Stadt mindestens...

  • Witten
  • 08.03.18
Überregionales
Eine Eiche für den Klimaschutz pflanzten zehn Mitglieder des JRK in Bönen.

Jugendrotkreuz aktiv in Sachen Klimaschutz

Der Bönener Bürgerwald wächst mit JRK-Beteiligung: Zehn Mitglieder des Jugendrotkreuz Bönen griffen am Samstag zum Spaten, um zumindest einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Denn mit zunehmender Hitzebelastung durch den Klimawandel wachsen die gesundheitlichen Risiken. Sie pflanzten eine Eiche, die künftig für mehr Schatten auf der Veranstaltungsfläche rund um den Zechenturm sorgt. Frederic Schulte, Leiter des JRK Bönen, sagt: „Auch wenn viele junge Menschen sich gar keine...

  • Kamen
  • 15.04.13
Politik
Die Getränkemarkt-Scheune soll fürs Asselner Lebensmittelmarkt-Projekt (Penny) abgerissen werden.
4 Bilder

Aus der Bezirksvertretung Brackel: "Bürgerwald" braucht deutlich mehr Platz als angenommen

Einstimmig hat die Bezirksvertretung (BV) Brackel das Bebauungsplanverfahren Br 221 inklusive Öffentlichkeitsbeteiligung im beschleunigten Verfahren eingeleitet. Penny-Lebensmittelmarkt für Asseln Dieses zielt darauf, dass in Asseln auf dem 4460 m² großen Gelände zwischen Asselner Hellweg, Am Petersheck und Donnerstraße, dem Areal des einstigen Getränkemarktes in der Scheune, Teilen des alten Postgebäudes sowie des Wohnhauses am Asselner Hellweg 143, ein maximal 800 m² großer...

  • Dortmund-Ost
  • 23.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.