bürogebäude

Beiträge zum Thema bürogebäude

Politik
Der landschaftsarchäologische Park Henrichenburg soll aufgewertet werden.

Anwohner sind in Sorge
Erste Idee eines Wohnbauprojekts in Dingen im Bauausschuss vorgestellt

Dingener Bürger sind besorgt über ein mögliches Neubaugebiet auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Graf Schwerin. Rund 20 Bürger kamen am Donnerstag (19. September) in den Bauausschuss, um mehr darüber zu erfahren. Noch gebe es jedoch nur eine grobe Idee des Investors, erklärte Philipp Röhnert, Bereichsleiter Stadtplanung und Bauordnung. Ein neuer Investor plane eine Siedlung aus Einzel-, Doppel- und Reihen- sowie zwei Mehrfamilienhäusern auf der Fläche, für die seit den 1970er Jahren ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.09.19
Reisen + Entdecken
Das Jobcenter ME befindet sich in einem modernen Bürogebäude an der Heiligenhauser Straße 6 in Velbert. Der Neubau schließt eine Raumkante und gibt der Ecksituation ein neues Gesicht. Foto: PR
2 Bilder

Tag der Architektur
Gebäude in Velbert und Heiligenhaus besichtigen

„Hereinspaziert!“ heißt es am Tag der Architektur, wenn in ganz Nordrhein-Westfalen Wohnhäuser und Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks für Besucher offenstehen. Auch in Velbert und Heiligenhaus können jeweils zwei Objekte besichtigt werden. Am Samstag, 29. Juni, und am Sonntag, 30. Juni, können genau 170 Architekturprojekte in 88 Städten und Gemeinden NRWs besichtigt werden. Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner sind vor Ort, um Interessierten ihre...

  • Velbert
  • 26.06.19
  •  1
Blaulicht

Datteln: Einbruch in ein Bürogebäude

Nach Aufhebeln einer Tür drangen unbekannte Täter in der Zeit von Samstagnachmittag, 23. März, bis Sonntagmorgen, 24. März, in ein Bürogebäude an der Emscher-Lippe-Straße ein. Als Alarm ausgelöst wurde, flüchteten die Täter. Ob sie etwas mitnahmen steht zur Zeit noch nicht fest. Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

  • Datteln
  • 25.03.19
Blaulicht
Drei Männer überfielen einen Büroangestellten in der Oststraße.

Laptops, Bargeld und E-Karte im Haus Dellwig erbeutet
Kamen: Brutaler Überfall in der Oststraße

Am gestrigen Mittwochabend (16. Januar)  ist ein Angestellter der Einrichtung "Haus Dellwig" in der Oststraße bei einem brutalen Raubüberfall verletzt worden. Gegen 23 Uhr öffnete der 32-jährige Büroangestellte die Tür, als jemand klopfte. Kaum hatte er einen Türschlitz geöffnet, wurde er mit einem Gegenstand gegen den Kopf geschlagen und zurückgedrängt. Unter Vorhalt einer Pistole und eines Messers forderten drei Täter ihn auf, sich auf den Boden zu legen. Während einer der Männer ihn...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.01.19
Blaulicht

Blaulicht
Einbruch in Bürogebäude - Diebe entkommen

Offenbar zielgerichtet ging ein Trio bei einem Einbruch am Samstag, 12. Januar, 17 Uhr und Sonntag, 13. Januar, 11.30 Uhr in Reisholz vor. Nachdem sie zuvor die Überwachungsanlage einer Firma manipuliert hatten, waren sie in den Bürokomplex eingedrungen und hatten einen Tresor aufgebrochen. Einen weiteren Tresor schafften sie in einem Transportfahrzeug der Firma vom Tatort. Die Polizei fahndet und sucht Zeugen. Die Spezialisten des Einbruchskommissariats KK 14 konnten bislang...

  • Düsseldorf
  • 14.01.19
Überregionales
Kurz vor der Fertigstellung: Das neue Parkhaus der KiK-Europazentrale in Bönen. Foto: Goldbeck

Richtfest bei KiK: Zentrale in Bönen wird um Büroneubau und Parkhaus erweitert

Rund 11 Millionen Euro investiert die KiK Textilien und Non-Food GmbH in die Erweiterung der Europazentrale in Bönen. Bis März nächsten Jahres entstehen ein neues Bürogebäude und ein Parkhaus. Seit 2001 ist die KiK Textilien und Non-Food GmbH in Bönen ansässig. Rund 850 Mitarbeiter finden derzeit Platz in zwei Bürokomplexen. Ein Neubau soll in den nächsten Jahren rund 400 Mitarbeitern Platz bieten. Die Fertigstellung ist für März 2018 geplant. „Als sechstgrößtes deutsches Textilunternehmen...

  • Kamen
  • 28.10.17
Überregionales
Zu vier Einbrüchen kam es am Wochenende in Langenfeld.

Erneut Einbrecher in Langenfeld unterwegs

Am Wochenende wurden in Langenfeld mehrere Einbrüche verübt. Wohnung ausgeraubt Am Samstag, 25.März, in der Zeit zwischen 19.30 und 22 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Hans-Sachs-Weg in Immigrath. Bislang unbekannte Täter gelangten über eine gewaltsam geöffnete Terrassentür in das Wohnhaus, durchwühlten und durchsuchten dort sämtliche Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen und stahlen anschließend Bargeld und Schmuck der Bewohner im Gesamtwert von mehreren...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.03.17
Ratgeber

Feuer in Bürogebäude an der Kö: Brandmelder verhinderte Schlimmeres

Ein Bioethanol-Kamin im vierten Obergeschoss eines Geschäfts- und Bürogebäudes an der Königsallee hat am Dienstagmitag ein Feuer ausgelöst. Durch die moderne Brandschutztechnik konnte dieses bis zu Eintreffen der Feuerwehr klein gehalten werden. Es wurden keine Personen verletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand schnell. Am frühen Dienstagmittag wurde die Feuerwehr durch die Brandmeldeanlage eines Geschäfts- und Bürogebäudes zur Königsallee alarmiert. Beim Eintreffen der ersten...

  • Düsseldorf
  • 03.01.17
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.