Alles zum Thema B.100

Beiträge zum Thema B.100

Kultur
So sah es auf Laarbruch im März, April 1945 aus.
4 Bilder

B.100 Sonderausstellung im Royal Air Force Museum Laarbruch wird verlängert

Wegen des großen Besucherzuspruchs wird die seit März laufende Sonderausstellung um einen Monat verlängert. Nur wenige Monate vor Ende des Zweiten Weltkriegs wurde vor 70 Jahren auf Laarbruch der erste Feldflugplatz der Royal Air Force auf deutschem Boden errichtet. Von hier wurde der Rheinübergang der alliierten Truppen mit vorbereitet. Die Reaktionen der Besucher und das ungebrochene Besucherinteresse haben das Royal Air Force Museum jedoch veranlasst, die Ausstellung bis Ende Oktober zu...

  • Weeze
  • 22.09.15
  • 133× gelesen
Kultur
Clausewitz 01/2014 - Das Magazin für Militärgeschichte
4 Bilder

Royal Air Force Museum Laarbruch im CLAUSEWITZ Magazin

Bereits zum zweiten Mal wird das Royal Air Force Museum Laarbruch-Weeze in der militärhistorischen Zeitschrift CLAUSEWITZ erwähnt. In der Januar Ausgabe 2014 wurde das Museum einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt durch einen Artikel von Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht, Vorstandsmitglied des Museumsvereins. In der nun erscheinenden Ausgabe Juni 2015 wird im Bereich "Museumstipps" über die seit Ende März laufende Sonderausstellung B.100 berichtet. Siehe dazu auch die vorhergehenden Berichte im...

  • Weeze
  • 27.05.15
  • 84× gelesen
Kultur
Fotos von Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht
7 Bilder

Einweihung eines Gedenksteins in Heeren-Herken

Im April erhielt das Royal Air Force Museum Laarbruch vom Vorsitzenden des Heimatvereins Haldern e. V., Herrn Bernhard Uebbing, eine Einladung für den 17. Mai 2015 zur Einweihung eines Gedenksteins. Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht nahm für das Museum an der Zeremonie teil In der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 kollidierte die Lancaster III AJ „Easy“ ED 927 gegen 23:50 Uhr im nächtlichen Tiefflug mit einem Hochspannungsmast bei Heeren-Herken und stürzte unmittelbar danach auf ein Feld und ging...

  • Weeze
  • 25.05.15
  • 204× gelesen
Kultur
33 Bilder

Hörsteinenthüllung

In Zusammenarbeit mit dem niederländischen Befreiungsmuseum Groesbeek wurde am 25. März 2015 vor dem Royal Air Force Museum Laarbruch ein Hörstein feierlich enthüllt. Bürgermeister Ulrich Francken eröffnete den Festakt, der unterstützt wurde von Darbietungen des Chores KVG (Katholiek Vrouwen Gilde) Venray und des Dudelsackspielers Dietmar Schmitz (Mitglied RAF Museum). Der Hörstein / Luistersteen ist einer in einer langen Reihe von Gedenksteinen, die im Rahmen des Projekts "Liberation...

  • Weeze
  • 14.04.15
  • 77× gelesen
Kultur
vor dem Einsatz, aufmunitioniert mit Raketen
29 Bilder

B.100 Ausstellung im Royal Air Force Museum Laarbruch

1945 – vor 70 Jahren auf Laarbruch – 2015 „B.100 - Was ist das denn schon wieder?“, fragt sich selbst der an Abkürzungen gewöhnte Mensch. Richtig hieß es im März/April 1945 sogar B.100 Goch. Nach der nächst größeren Stadt Goch wurde der erste britische Feldflugplatz auf deutschem Grund und Boden benannt, obwohl er auf Weezer Gebiet lag. Die Nummerierung war nach der Landung der Alliierten an der Normandie mit B.1 begonnen worden. Die Staffeln und Flugzeuge, die auf B.100 im Laufe des...

  • Weeze
  • 13.04.15
  • 196× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
Howard Muchow links noch als Pilotenschüler
10 Bilder

Rum Dums Notlandung April 1945 auf Laarbruch

Rum Dum ist der Spitzname für Lt. Howard Muchows viermotorigen Bomber B 17 Flying Fortress (Fliegende Festung) mit seiner todbringenden Last von über 2 Tonnen Bomben . Am 10.4.1945 flog Leutnant Howard Muchow von der US Army Air Force mit seiner Crew als Pilot einen Einsatz von Great Ashfield (10 Meilen östlich von Bury St. Edmunds) nach Neuruppin bei Berlin. Die Bombenlast wurde ins Ziel gebracht. Beim Abschwenken auf Heimatkurs wurde der schwere viermotorige Bomber durch heftigen...

  • Weeze
  • 28.02.15
  • 426× gelesen