Alles zum Thema B224

Beiträge zum Thema B224

Blaulicht
6 Bilder

Schrecklicher Fund
Leiche eines 57-jährigen Dorsteners in Gelsenkirchen an der A 52 entdeckt

Gelsenkirchen/Dorsten. Am Freitagmorgen (23. November) wurde in dem Waldstück Hülser Heide in Gelsenkirchen-Buer nahe der A52 / B226 (Vinckestraße) eine skelettierte Leiche entdeckt. Nach ersten Ermittlungen dereingesetzten Mordkommission handelt es sich bei den skelettierten Überresten um einen Mann aus Dorsten. Zwar ist die genaue Todesursache noch unklar, aber der 57-jährige Mann sei nicht das Opfer eines Verbrechens gewesen, berichteten die Rechtsmediziner. Laut Polizei hatte...

  • Dorsten
  • 24.11.18
  • 622× gelesen
Politik

LINKE stellt zwei Anträge im Kreis
Dieselfahrverbote im Kreis Recklinghausen verhindern

Da beißt die Maus keinen Faden ab: Die Dieselfahrverbote rücken räumlich näher an den Kreis Recklinghausen. In Gelsenkirchen soll die Kurt-Schumacher-Strasse (von Buer nach GE) für Diesel tabu sein und Gladbeck hat eine Messstation für Stickstoffdioxidwerte (NO2) an der Steinstrasse, 30 Meter von der B224 entfernt, mit einer Grenzwertüberschreitung. Die Stadt mit dem LKW-Nadelöhr B224 gehört damit zu den 10 % der am höchsten belasteten Städte in Deutschland. Trifft es auch die B224 (A52) und...

  • Gladbeck
  • 21.11.18
  • 65× gelesen
  •  1
Ratgeber

Glosse
Dieselfahrverbot auf der Gladbecker Straße? Das darf doch wohl nicht wahr sein!

Als vor exakt drei Wochen unbekannte Menschen (darunter viele Ausländer) in völlig geistiger Umnachtung Grenzwerte festlegten, war die Welt in Altenessen noch in Ordnung. Riesige Schiffe, PKW und LKW fuhren entlang der nördlichen B224 und die ausnahmslos sozial schwachen Anwohner erfreuten sich an der guten Luft draußen und dem schönen Idyll. In ihren Häusern hielten sie sich eh nicht gerne auf, da dort das immer brennende Kerzenlicht nicht nur Gift, sondern auch ohrenbetäubenden Lärm...

  • Essen-Nord
  • 16.11.18
  • 239× gelesen
  •  3
Politik

Wir sterben eben früher, dafür ganz entspannt.
Essen ist eine der drei ungesündesten Städte in Deutschland.

Einer Studie (von der Bausparkasse Mainz in Auftrag gegeben) nach lebe ich in einer der drei ungesündesten Städte in ganz Deutschland. Neben Köln und Oberhausen ist das meine Heimatstadt Essen. Hier belasten schmutzige Luft und saure Böden die Gesundheit. Tröstlich, dass in NRW Stress, Depressionen und Angst seltener vorkommen. (Quelle: DRV Zukunft Jetzt Ausgabe 3/2018; Bausparkasse Mainz) Wir sterben eben früher, dafür ganz entspannt. ;-) Ich würde sagen, da gibt es für uns in Essen noch so...

  • Essen-Nord
  • 04.11.18
  • 101× gelesen
  •  1
Blaulicht
20 Bilder

Schweinerei
Lkw umgestürzt: Schweine spazieren über Bundesstraße

Dorsten/Schermbeck. Am Samstagmittag (3. November) kam es im Kreuzungsbereich der B 58 und der B 224 auf der Stadtgrenze zwischen Dorsten und Schermbeck zu einem Unfall mit einem umgekippten Lkw Anhänger in den rund 95 Schweine verladen waren. Teilweise konnten die Schweine aus dem umgekippten Lkw Anhänger ausbrechen und sich frei auf der Kreuzung bewegen. Sowohl die Feuerwehren aus Dorsten als auch aus Schermbeck waren vor Ort, sowie die Polizei. Zunächst halfen Passanten die Tiere...

  • Dorsten
  • 03.11.18
  • 1.183× gelesen
  •  2
Ratgeber

Bauarbeiten auf der B224: Sperrung einer Fahrspur Richtung Essen ab dem 15. Oktober

Auf der B224 wird die Abbiegespur auf die A2 in Richtung Oberhausen verlängert. Zu diesem Zweck muss eine Fahrspur in Richtung Essen gesperrt werden. Die Sperrung beginnt mit den Herbstferien am Montag, 15. Oktober und dauert voraussichtlich bis zum 2. November. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich zu meiden oder zu umfahren und nach Möglichkeit Alternativrouten in Richtung Essen zu nutzen. Dazu bietet sich die Auffahrt auf die A2 über die Anschlussstelle...

  • Gladbeck
  • 11.10.18
  • 1.934× gelesen
  •  3
Politik
Stauwarnsysteme kommen in verschiedener Form schon jetzt an verschiedenen Autobahnen zum Einsatz. Foto: straßen.nrw

B224 bei Gladbeck: Grünes Licht für Stauwarnanlage

Elektronische Stauwarnsysteme bereiten Autofahrer mit wechselnden Zeichen nicht nur auf Verkehrsstörungen vor, sondern können auch Ausweichrouten vorschlagen oder eine optimale Höchstgeschwindigkeit vorgeben. Ein solches System wird nun auch auf der B224 entstehen. Die Einrichtung einer Stauwarnanlage auf der B224 kann beginnen: Wie der Landesbetrieb Straßen.NRW am Dienstagabend der Stadtverwaltung mitteilte, hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit Erlass...

  • Gladbeck
  • 10.10.18
  • 126× gelesen
  •  1
Ratgeber
Die B224 wird am ersten Oktoberwochenende auf Höhe Gladbeck in Richtung Essen gesperrt. Foto: Archiv

Gladbeck: B224 Richtung Essen vom 6. bis 7. Oktober gesperrt

Am Wochenende (6./7.10.) saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr B224 (Essener Straße) in Gladbeck in Richtung Essen. Dazu wird die B224 zwischen Goethestraße und Schützenstraße in Richtung Essen komplett gesperrt. Eine Umleitung ist über die Goethestraße - Wilhelmstraße – und Schützenstraße ausgeschildert. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der Fahrbahn mit Beseitigung der tiefen Spurrinnen, die eine erhöhte Verkehrsgefahr darstellen. Nach Fertigstellung der neuen...

  • Gladbeck
  • 02.10.18
  • 1.393× gelesen
  •  1
Politik
8 Bilder

Das lebensgefährliche Nichtstun einer Stadt - Unfälle auf der B224

Es ist immer wieder der Bereich zwischen Bäuminghausstraße und Berthold-Beitz-Boulevard, auf dem seit Jahrzehnten ein Unfall nach dem anderen passiert. Währenddessen übt sich die Stadt im Nichtstun. Hier kontrolliert keiner Da sich städtische Mitarbeiter zwar beharrlich um das Wegfräsen einzelner Grasbüschel auf der Mittelinsel kümmern, jedoch keiner um Rasereien, Lärm, LKW-Fahrverbote und Dreck, habe ich mich an die Stadt gewandt. Die Antwort kann man kurz fassen: HIER WIRD NICHTS...

  • Essen-Nord
  • 28.08.18
  • 605× gelesen
  •  10
  •  8
Politik

Der Graf, die Löwen und die A52

Wenn Sie die A52 von Marl nach Gladbeck befahren, werden Sie sehen, dass die Autobahn an der Ostseite des BP-Werkes so einen komischen Schlenker macht. Eigentlich unnötig denkt man. Doch der Hintergrund ist handfester Natur. In den 60er Jahren plante man, die B224/A52 (damals hieß die A52 noch A41) dort nach links abbiegen zu lassen. Die Autobahn sollte nicht durch Gladbeck führen, sondern durch Buer und mitten durch das Gelände des späteren Löwenparks. Dann sollte die Autobahn an die A2...

  • Gladbeck
  • 14.08.18
  • 180× gelesen
  •  1
  •  3
Politik
Radfahrer auf der Gladbecker Straße. Ein schöner, aber seltener Anblick. Die Stadt blockiert hier jegliche Verbesserung.

Wenn eine kritische Masse zeigt, wie es gehen kann...

Heute Abend konnte ich es live erleben: Eine Critical Mass zeigte, dass man mit mehr Raum für Radfahrer auch auf der Gladbecker Straße (B224) in Altenessen mehr Lebens- und Wohnwert schaffen kann. Dass diese stark belastete Straße keine Rolle spielt, wenn die Stadt Essen nächste Woche in Berlin ihre Pläne für bessere Luft vorstellt, sagt viel darüber aus, welchen Stellenwert der Essener Norden für Politik und Verwaltung hat. Eine Bus- und Radspur auf der kompletten B224 hätte eine...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  • 197× gelesen
  •  7
  •  8
Überregionales
Foto: Bludau
4 Bilder

Junges Ehepaar aus Dorsten tödlich verunglückt / LKW-Fahrer schwer verletzt / Rettungshubschrauber im Einsatz

Erle. Ein junges Ehepaar aus Dorsten ist heute (8. August) bei einem schrecklichen Unfall in Raesfeld-Erle tödlich verunglückt. Ein LKW-Fahrer musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Ein 30-jähriger Dorstener befuhr am heutigen Mittwoch gegen 14.45 Uhr mit seinem Pkw die Dorstener Straße / B 224 von Raesfeld kommend in Fahrtrichtung Dorsten. Am Ortsausgang Raesfeld-Erle geriet er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er...

  • Dorsten
  • 08.08.18
  • 19.872× gelesen
Überregionales

37-jähriger Motorradfahrer aus Marl verletzt

Gladbeck: Motorradfahrer bei plötzlichem Spurwechsel angefahren. Auf der B224/Essener Straße ist heute Morgen, gegen 5.40 Uhr, ein 37-jähriger Motorradfahrer aus Marl verletzt worden. Ein 35-jähriger Autofahrer aus Münster war in Richtung Essen unterwegs. In Höhe der Europastraße wechselte der Autofahrer nach ersten Erkenntnissen plötzlich von der rechten Spur auf die Linksabbiegerspur. Dabei stieß er mit dem Motorradfahrer zusammen, der bereits auf der Linksabbiegerspur unterwegs war. Der...

  • Marl
  • 20.07.18
  • 330× gelesen
Überregionales
Die Feuerwehr rettete eine gestürzte und verletzte Mountainbikerin aus einem unwegsamen Wald.

Feuerwehr rettet gestürzte Mountainbikerin aus unwegsamen Wald

Holsterhausen. Gestern Abend (17. Juli)  wurde die Feuerwehr Dorsten zur Unterstützung des Rettungsdienstes in ein großflächiges Waldgebiet alarmiert. Eine Mountainbike-Fahrerin war weit entfernt von der Bundesstraße B 224 auf einem Mountainbike-Pfad gestürzt. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Einsatzmitteln und den Kollegen der Kreisleitstelle der Feuerwehr in Recklinghausen konnten die Rettungskräfte schnell helfen. Sowohl die Mountainbike-Fahrerin wie auch die...

  • Dorsten
  • 18.07.18
  • 312× gelesen
Politik

Mega-Klatsche für den Bürgermeister Roland

Alle Ratsbeschlüsse vom 26. Nov. 2015 ungültig Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat aufgrund einer Klage der Ratsfraktion der LINKEN alle Beschlüsse der Ratssitzung vom 26. November 2015 für ungültig erklärt. DIE LINKE hatte geklagt, weil durch die zweifelhafte Vergabe von Eintrittskarten durch die Stadtverwaltung die Herstellung der Öffentlichkeit unterlaufen wurde. Außerdem wurde die erste Zuschauerreihe für „Spezis“ des Bürgermeisters reserviert. Dort saßen laut Feststellung des...

  • Gladbeck
  • 13.07.18
  • 1.116× gelesen
  •  2
  •  4
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

+++ Altenessen aktuell +++

Die WAZ berichtet, dass es wichtig sei, bei der aktuellen Trockenheit die Stadtbäume zu gießen, schließlich filtern diese ja Schadstoffe und liefern zudem wichtigen Schatten. Beim heutigen Stickstoffdioxidwert von 142 auf der Gladbecker Straße hieß es für mich "Auf gehts, schließlich geht es  hier um eine gesunde Umwelt. Und der Weinanbau darf ja auch nicht gefährdet werden."

  • Essen-Nord
  • 03.07.18
  • 133× gelesen
  •  3
  •  3
Politik

Juristenkuddelmuddel - A52-Bürgerintiative scheitert mit Klage

Zur Vorgeschichte: Im Frühjahr 2012 fand in Gladbeck ein Ratsbürgerentscheid statt. Die Bürger wurden vom Rat gefragt, ob sie den Ausbau der B224 zur Autobahn A52 wollen oder nicht. Bürgermeister und Ratsmehrheit meinten, dass die Gelegenheit günstig sei, die Gladbecker Bevölkerung mit ins Boot zu holen bei ihrem Vorhaben, mitten durch Gladbeck eine weitere Autobahn zu bauen. Das politische Gespür scheint bei den Betonpolitikern von SPD, CDU, FDP und Grünen aber nicht sehr ausgeprägt zu...

  • Gladbeck
  • 28.06.18
  • 190× gelesen
  •  3
Politik
Das Gerichtsurteil ist eine Niederlage für die Autobahngegner. (Symbolbild)
2 Bilder

Gladbeck: Schlappe für A52-Gegner vor Gericht

Niederlage für die Autobahngegner: Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat am Mittwoch (27. Juni) die Klage der Initiatoren des 2016 für unzulässig erklärten Bürgerbegehrens „Keine A52 auf Gladbecker Stadtgebiet“ abgewiesen. Die Urteilsbegründung sorgte für Überraschung bei den Anwesenden beider Parteien.von Oliver Borgwardt Der Auslöser für den Streit liegt zwei Jahre zurück: Im Frühjahr 2016 traten die Autobahngegner um Matthias Raith, Dr. Wolfgang Schneider und Burchard Strunz mit einer...

  • Gladbeck
  • 28.06.18
  • 386× gelesen
  •  6
LK-Gemeinschaft
Schon Goethe sagte: Es lebe die Freiheit! Es lebe der Wein!
5 Bilder

SENSATION - WEINANBAU IN ALTENESSEN

Erneut erregt die Gladbecker Straße (B224) in Essen großes Aufsehen. Ab sofort wird hier nicht nur Feinstaub, sondern auch Öchsle gemessen. Die Weltpresse war heute vor Ort, als der berühmte Künstler und Rebensaft-Rebell Hans-Dieter Felsner alias Konfetti-Dieter seinen Premierenwein vorstellte. Der stolze Winzer Wein liebte Konfetti-Dieter schon immer. Auf zahlreichen europäischen Tasting-Wettbewerben sorgte Felsner aufgrund seines ausgeprägten Geschmackssinns für Furore. 1987 gewann...

  • Essen-Nord
  • 07.06.18
  • 314× gelesen
  •  11
  •  5
Politik
Die Autobahngegner geben sich nicht geschlagen! Jetzt bezweifelt das "Bürgerforum Gladbeck" den Inhalt der von Stadtbaurat Dr. Kreutzer getätigten Aussagen zum Thema "Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52".

Gladbecker A 52-Gegner wollen nun direkten Kontakt zu Bund und Land aufnehmen: "Bürgerforum" bezweifelt Aussage des Stadtbaurates

Gladbeck. Die Meinungen in Sachen "Ausbau der B 224 zur A 52" gehen nach wie vor weit auseinander. So reagiert das "Bürgerforum Gladbeck" jetzt "mit deutlichem Befremden" auf den Bericht der Stadtverwaltung zum Planungsstand der A52 vor dem Haupt- und Finanzausschuss vom 07. Mai 2018. „Den von Stadtbaurat Dr. Kreuzer erweckten und von den Medien wiedergegebenen Eindruck, dass jetzt endgültig für die teilweise untertunnelte A52 entschieden sei, können wir“ so Dr. Norbert Marißen, der...

  • Gladbeck
  • 14.05.18
  • 399× gelesen
  •  9
  •  3
Ratgeber

Bottrop: Schwerer Unfall mit Streifenwagen im Einsatz

Auch mit Blaulicht und Martinshorn sind Einsatzkräfte nicht vor Unfällen gefeit. Dies zeigte sich bei einem schweren Unfall am Montagabend (16. April), bei dem ein Streifenwagen auf der Essener Straße im Einsatz mit einem anderen Auto zusammenstieß. Der andere Autofahrer war vor dem Polizeiwagen in die Rettungsgasse eingebogen.  Gegen 18.30 Uhr eilten zwei Polizeibeamte (32 und 59 Jahre) mit ihrem Streifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn auf der Essener Straße stadteinwärts zum Einsatz....

  • Bottrop
  • 17.04.18
  • 403× gelesen
Überregionales
Symbolbild

Unfall mit einem Verletzten und hohem Sachschaden

Dorsten. Auf der B224/Vestische Allee hat es heute Vormittag (28. März), gegen 9 Uhr, einen Verkehrsunfall gegeben. Ein 65-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen wollte nach rechts auf den Willy-Brandt-Ring abbiegen. Dabei fuhr er auf den Transporter eines 38-jährigen Mannes aus Dinslaken auf, der vor einer roten Ampel wartete. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter noch auf das Auto einer 56-jährigen Frau aus Dorsten geschoben. Bei dem Unfall wurde der 38-jährige Fahrer...

  • Dorsten
  • 28.03.18
  • 97× gelesen
Überregionales
Symbolbild

Unter Drogen: Unfall vor dem Toom-Parkhaus mit 10.000 Euro Schaden

Dorsten. Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Autofahrer aus Dorsten aus dem Parkhaus "Platz der Deutschen Freiheit" am Willy-Brandt-Ring entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nach links auf die B224. Dabei stieß er mit dem ihm entgegen kommenden Auto eines 30-jährigen Dinslakeners zusammen. Bei dem Zusammenstoß blieben die beiden Unfallbeteiligten unverletzt. Es entstand jedoch 10.000 Euro Sachschaden. Erst Blutprobe, dann Führerschein weg Da sich bei dem 21-Jährigen...

  • Dorsten
  • 23.03.18
  • 960× gelesen
Politik
Folgen des Schwerlastverkehrs, der ohne Geschwindigkeitskontrollen über Altenessens marode Straßen rast.
2 Bilder

Essens politischer Beschluss für "DRECKIGE UND MARODE FASSADEN IM NORDEN"

Wenn ich lese, wie sehr die Stadt Essen das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt – Investitionen im Quartier“ über den grünen Klee lobt, werde ich aggressiv, denn die Realität in Altenessen zeigt ein völlig anderes Bild: Vermieter wollen mitinvestieren, werden jedoch von der Politik ohne Sinn und Verstand blockiert und ausgeschlossen. Stadtdirektor Best, seine Rolle rückwärts & des Bürgers Ruf nach Politikern, die jetzt aktiv werden Da ja Herr Stadtdirektor Best nunmehr in verschiedenen...

  • Essen-Nord
  • 11.03.18
  • 168× gelesen
  •  5
  •  7