B58

Beiträge zum Thema B58

Blaulicht
3 Bilder

Umbau der Baustellen-Verkerhsführung
Friedrich-Ebert-Brücke ist am Samstag stadtauswärts dicht!

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein sperrt am Samstag (28. September) die B58 auf der Friedrich-Ebert Brücke in Fahrtrichtung Münster. Zwischen 7 Uhr und 11 Uhr wird die B58 zur Einbahnstraße. Straßen NRW teilt mit: Autofahrer können nur noch in Richtung Innenstadt die Brücke queren. In dieser Zeit erfolgt der Umbau der Baustellenverkehrsführung. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Nach dem Umbau der Verkehrsführung ist die Brücke wieder beidseitig für den PKW-Verkehr...

  • Wesel
  • 26.09.19
Wirtschaft
Gründlich und schonend, die 70 m lange Waschstraße mit modernster Technik
7 Bilder

Bis zu 120 Autos pro Stunde
Wellness für Auto und Hund

Modernste Textilwaschanlage der Region in Wesel eröffnet 120 pro Stunde und bis zu 1300 am Tag, so viele Autos schafft die modernste Autowaschanlage am Niederrhein. Seit Anfang August bieten Nico Boddenberg und Hans-Jörg Herten in der Kreisstadt Wesel ihren Rundum-Service an. Auf einer von drei Spuren fährt der Kunde zur Einfahrt der Anlage an der Straße „Im Buttendicksfeld 3“ direkt an der B58. Eine Spur führt an den Kassenschalter, der mit einer freundlichen Mitarbeiterin besetzt ist....

  • Wesel
  • 26.08.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Schwerer Unfall an der B58 / Strecke war bis etwa 17 Uhr gesperrt
81-jährige Radfahrerin prallt beim Queren der Straße mit Kleintransporter zusammen

Eine 81-jährige Radfahrerin aus Wesel befuhr heute Nachmittag gegen 15.20 Uhr die Schermbecker Landstraße in Richtung Friedrichstraße. Beim Queren der Kreuzung Kaiserring/Schermbecker Landstraße/Friedrichstraße stieß sie mit dem Kleintransporter eines 42-jährigen Bochumers zusammen, der aus der Friedrichstraße nach links auf den Kaiserring abbog. Die Polizei schreibt dazu: Durch den Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin und erlitt schwere Verletzungen. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist eine...

  • Wesel
  • 13.06.19
Blaulicht
2 Bilder

Anbindung vom Bebauungsplan Nelkenstraße mit einer Linksabbiegespur an die B 58
Halbseitige Sperrung der B 58 Ortsdurchfahrt Drevenack ab dem 17. Juni (Montag)

Gemäß dem Bebauungsplan B 45 Nelkenstraße ist das Baugebiet mit einer Abbiegespur an die B 58 anzubinden. Die Gemeinde Hünxe hat hierzu eine Verwaltungsvereinbarung mit dem Landesbetrieb Straßen NRW geschlossen. Der Straßenausbau wurde abgestimmt und die Gemeinde Hünxe wird mit den Baumaßnahmen am 17. Juni beginnen. Dazu wird die B 58 Schermbecker Landstraße ab diesem Montag halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt. Der Ausbau wird in drei Baustufen erfolgen,...

  • Hünxe-Drevenack
  • 12.06.19
Politik

Charlotte Quik: "Der Bau der Südumgehung nimmt Formen an"
NRW-Verkehrsminister Wüst kommt am 8. Juli zum Spatenstich nach Wesel

Gute Nachrichten bei der Mitgliederversammlung der MIT Kreis Wesel am Montagabend im Autohaus Lackermann: Gastredner war Verkehrsminister Hendrik Wüst, der im Rahmen seiner Ausführungen zur Verkehrspolitik in Nordrhein-Westfalen auf wichtige Projekte im Kreis Wesel einging und dabei auch darauf verwies, dass der Spatenstich für die B58 - Südumgehung Wesel nunmehr terminiert sei. „Die Südumgehung Wesel ist eines der besonders wichtigen Verkehrsinfrastrukturprojekte in unserer Region. Deshalb...

  • Wesel
  • 15.05.19
Natur + Garten

Straßen NRW warnt die Autofahrer vor ...
Verkehrsbehinderung durch Baumfällung am Samstagmorgen an der B58 bei Schermbeck

Auf der B58 in Wesel wird am Samstagmorgen (19. Januar) im Bereich der Kreuzung Schermbecker Landstraße/RWE Straße, in Fahrtrichtung Schermbeck, ein abgestorbener Baum durch die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein gefällt. In der Presseinfo wird vorgewarnt: Die Arbeiten beginnen um 8:30 Uhr und dauern zirka zwei Stunden. Der Verkehr wird im Gefahrenbereich durch die Polizei geregelt. Es kann temporär zu Verkehrsbehinderungen kommen.

  • Wesel
  • 17.01.19
Ratgeber

Einschränkungen im Busverkehr aufgrund der Bauarbeiten an der B58

Aufgrund von Bauarbeiten wird die B58 in Wesel-Büderich halbseitig vom 12. Juni an für voraussichtlich vier Wochen gesperrt. Es kommt dadurch zu weiteren Behinderungen im Busverkehr. Die Buslinien SB7, 66, 67 und 68 können die Haltestelle "Winkeling" in Richtung Wesel zeitweise nicht anfahren. Im weiteren Verlauf der Baumaßnahme wird dann auch die Haltestelle "Büderich Markt" nicht bedient.

  • Wesel
  • 11.06.18
Überregionales

44-jährige Weselerin rammt den Wagen einer 29-Jährigen / Beide Frauen verletzt

Am Mittwoch, 16. Mai, 15:05 Uhr, kam es zu einem Auffahrunfall auf der Schermbecker Landstraße in Wesel. Eine 28-jährige Frau aus Wesel befuhr mit ihrem Pkw die Schermbecker Landstraße aus Richtung BAB 3 kommend in Richtung Wesel. In Höhe der Straße Weseler Weg bremste sie mit ihrem Pkw verkehrsbedingt bis zum Stillstand ab. Eine in gleiche Richtung mit ihrem Pkw hinter ihr fahrende 44-jährige Frau aus Wesel bremste ebenfalls ab, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern und...

  • Wesel
  • 16.05.18
Natur + Garten

Schwer verletzt: 27-jähriger Weseler stürzt mit Motorrad auf der B58 bei Ginderich

Rätselhafter Unfall: Am 2.März befuhr ein 27-jähriger Mann aus Wesel mit seinem Motorrad die Xantener Straße (B 58) in Höhe der Ortslage Wesel-Ginderich in Fahrtrichtung Büderich. Die Polizei berichtet: Er benutzte dabei die linke der beiden Fahrspuren. Aus ungeklärter Ursache stürzte er mit seinem Motorrad und rutschte einige Meter über die Fahrbahn. Durch den Sturz verletzte er sich schwer und wurde einem örtlichen Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb. Lebensgefahr besteht...

  • Wesel
  • 03.03.18
Überregionales

Bodenuntersuchungen für den Neubau der B 58 - Südumgehung Wesel

Wesel. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein führt von Samstag, den 26. August, 7 Uhr, bis Dienstag den 29. August, 21 Uhr, Bohrungen für Bodenuntersuchungen auf der B 8, zwischen Wesel und Friedrichsfeld, durch. Dafür wird die Fahrbahn in Richtung Wesel vom 26. August 7 Uhr bis zum 27. August, 21 Uhr, auf einer Länge von circa 150 Metern gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Baustellenampel. Die vorhandene Ampelanlage an der Kreuzung B 8 / Dinslakener Landstraße...

  • Wesel
  • 23.08.17
Überregionales

Schwerer Unfall: Radfahrer fährt plötzlich auf die Fahrbahn und wird frontal von einem Pkw erfasst

Ein 55-jähriger Mann aus Wesel befuhr am Montag gegen 18 Uhr mit einem Fahrrad den Radweg der Schermbecker Landstraße in Fahrtrichtung Hünxe. Was folgte, löste einen schweren Unfall aus ... In ihrem Bericht schildert die Kreispolizei: Hinter der Einmündung "Kiek in den Busch" lenkte er sein Fahrrad urplötzlich auf die Fahrbahn, wo er von einem in gleicher Richtung fahrenden Pkw frontal erfasst wurde. Der Radfahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in...

  • Wesel
  • 01.08.17
  •  1
  •  2
Politik

Landtagsabgeordneter Norbert Meesters: „Ortsumgehungen für Brünen und Wesel im Bundesverkehrswegeplan enthalten!“

Entwurf für Bundesverkehrswegeplan liegt vor Im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans wurde die B 70 Ortsumgehung Brünen mit vordringlichen Bedarf und mit einer hohen städtebaulichen Bewertung aufgenommen“, teilte der Landtagsabgeordnete Norbert Meesters am Rande der Plenarsitzung des Düsseldorfer Landtags mit. Die B 58 Ortsumgehung Wesel von der Rheinbrücke bis zur B 58 ist ebenfalls wie erwartet im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans mit ‚Vordringlichem Bedarf‘ (VB) enthalten. Damit hat...

  • Wesel
  • 17.03.16
  •  8
Politik
7 Bilder

B58n Ortsumgehung Büderich - Überführung Gindericher Straße und Anpflanzungen

Sehr geehrte Damen und Herren, am 06.03.2014 ist die Ortsumgehung Büderich (B58n) für den Verkehr freigegeben worden. Bei der Nutzung der Überführung Gindericher Straße haben aber nach wie vor viele Radfahrer und Fußgänger ein ungutes Gefühl, da die Leitplanken zwischen Fahrbahn und Radweg im Kurvenbereich plötzlich enden. Im Namen der CDU Büderich bitte ich darum die Leitplanken bis zur Kreuzung Gindericher Straße / Klosterstraße zu verlängern. Ferner möchten wir darauf aufmerksam machen,...

  • Wesel
  • 18.07.14
  •  2
Ratgeber

Weseler Rheinbrücke ist vom 23. bis 26. Juni teilweise gesperrt

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW wird vom 23. bis 26. Juni die Rheinbrücke samt B58 bei Wesel teilweise sperren. Kraftverkehr und weitere Passanten müssen mit Beeinträchtigungen rechnen. In der Pressemitteilung heißt es: "Für die Sichtkontrolle der Unterseite der Strombrücke kommt eine sogenannte Unterflurarbeitsbühne zum Einsatz. Hierzu wird es erforderlich, jeweils den rechten Fahrstreifen als Tagesbaustelle für zwei Tage je Fahrtrichtung zu sperren. Es beginnt mit dem rechten...

  • Wesel
  • 13.06.14
Politik

B58 – ein Jahre altes Zukunftsthema wird zum wahltaktischen Spielball

- Die Südumgehung Wesels, die B58 zwischen Wesel und A3-Anschluß und der Autobahnanschluß der B70 an die A3 sind Jahre alte Themen, die immer wieder auch in Wesel diskutiert werden. Mit diesen wichtigen Themen, die viele Weseler betreffen, im Kommunalwahlkampf zu spielen ohne konkrete Informationen oder neue Entscheidungen vorzulegen, ist fahrlässig. So baut man Fronten auf (was durchaus wahltaktisches Ziel der agierenden Personen sein mag), die im Wahlkampf vielleicht durch...

  • Wesel
  • 28.04.14
  •  1
Natur + Garten

Büdericher Krähen-Plage: Umsiedlung und Platanen-Rückschnitt sollen Erfolg bringen

Beim Thema "Umsiedlung der Saatkrähen-Kolonie in Büderich" will die Weseler Stadtverwaltung nicht untätig bleiben. In einer aktuellen Pressemitteilung heißt es: "Bekanntlich leidet die Aufenthaltsqualität am Büdericher Marktplatz durch das starke Aufkommen der Saatkrähen erheblich. Derzeit handelt es sich um 54 Nester, die sich auf drei Platanen verteilen. Um die Saatkrähenkolonie in Büderich dauerhaft umzusiedeln, hat die Stadt Wesel mit der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Wesel ein...

  • Wesel
  • 28.10.13
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Ortsdurchfahrt Büderich

Ortsdurchfahrt B 58 in Wesel-Büderich Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, das Bürgerforum Büderich hat zusammen mit der Verwaltung einen Plan zur Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Büderich entwickelt. Wir begrüßen diese Planungen! Dass dadurch die Anwohner dieser jetzt noch viel befahrenen Straße eine Verbesserung der Lebensqualität und gleichzeitig eine teilweise Verschönerung ihres Wohnumfeldes erfahren, verdient die Unterstützung des Rates. Dabei freuen wir uns auch, dass eine...

  • Wesel
  • 22.09.13
Ratgeber

B58 bei Büderich: Vollsperrung für Weiterbau im Sommer

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein wird laut aktueller Pressemitteilung die für den Weiterbau der B58n notwendige Vollsperrung der B58 in den Sommerferien 2013 durchführen. Dort heißt es: Ursprünglich war die Vollsperrung der B58 für April/Mai diesen Jahres geplant. Wegen der noch anhaltenden schlechten Witterungsverhältnisse und nach intensiven Gesprächen mit der Bauausführenden Firma hat sich diese dazu bereit erklärt, die Arbeiten für den Anschluss in...

  • Wesel
  • 15.03.13
Natur + Garten

Platanen-Rückschnitt an der B 58 in Büderich

Ab heute beginnt der ASG mit dem alljährlichen Rückschnitt der Kopfplatanen in Büderich entlang der Weseler Straße. Hierbei kann es zu Behinderungen kommen, da die Straße tagsüber auf der Grabenseite im Bereich der Arbeitsstelle verengt ist. Der ASG versucht die Beeinträchtigung so gering wie möglich zu halten. Je nach Witterung werden die Arbeiten laut Pressemitteilung zirka zwei bis drei Wochen dauern.

  • Wesel
  • 04.02.13
Ratgeber

Vollsperrung de B58 in Büderich verschoben!

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW baut zurzeit die neue Ortsumgehung Wesel-Büderich im Zuge der B58. In einer aktuellen Pressemitteilung wird betont: Die für die Anschlussarbeiten der B58n an die B58 erforderliche und bereits angekündigte Vollsperrung der B 58 zwischen Grünthal und Büderich, kann in den Sommerferien 2012 zunächst nicht erfolgen. Im Bereich des Kriegsgefangenenlagers Büderich finden zurzeit aufwendige archäologische Arbeiten statt, die zu Terminschwierigkeiten bei den...

  • Wesel
  • 02.07.12
Ratgeber

Zwei "Südländer" überfallen Schnellrestaurant

Am Sonntagabend gegen 22.10 Uhr betraten zwei Unbekannte ein Schnellrestaurant an der Schermbecker Landstraße. Sie bedrohten laut Polizeibericht die 21-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und raubten Bargeld aus der Kasse. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Täterbeschreibung: Einer war 24 bis 28 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, hatte schwarze Haare, einen Drei-Tage-Bart (südländisches Aussehen), war bekleidet mit dunkler Steppjacke mit Kapuze. Der Zweite: 27 bis 30 Jahre...

  • Wesel
  • 21.02.12
Politik
(Foto: CP)

Norbert Meesters für Konsequenzen nach Problemen mit Müllverbrennungsasche beim Bau der B58N

„Die bisherigen Regelungen sind nicht mehr zeitgemäß. Es müssen klare und strenge Vorgaben gelten, um Probleme wie beim Bau der B58N in Zukunft auszuschließen“, stellte der SPD-Landtagsabgeordnete Norbert Meesters am Rande der Plenarsitzung in Düsseldorf fest. Daher hat Meesters in einem Schreiben an Verkehrsminister Voigtsberger den dringenden Handlungsbedarf geschildert und die Landesregierung zu einer Initiative über den Bundesrat aufgefordert, mit der eine effektive Kontrolle der...

  • Wesel
  • 20.10.11
Politik

SPD-Landtagsabgeordneter begrüßt Pläne des Landesverkehrsministers: „Die Südumgehung wird vorrangig geplant!“

Der Landtagsabgeordnete Norbert Meesters begrüßt, dass in der Planung von Bundes- und Landesstraßenbauprojekten, die Landesverkehrsminister Harry Voigtsberger am Donnerstag im Verkehrsausschuss des Landtages vorstellte, das Weseler Straßenprojekt vorrangig geplant werden soll: „Die von Verkehrsminister Voigtsberger erstmals öffentlich vorgestellten Priorisierungslisten bringen mehr Klarheit und Wahrheit in den Straßenbau“, so der Abgeordnete. Damit komme endlich mehr Transparenz in den...

  • Wesel
  • 22.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.