BA Hilden

Beiträge zum Thema BA Hilden

Politik
Die Bürgeraktion hat ihre Kandidaten zur Kommunalwahl im September aufgestellt und möchte den Wandel in Hilden erreichen.

Hildener Bürgeraktion stellt ihre Kandidaten zur Kommunalwahl im September auf
"Der Mensch im Mittelpunkt"

Unter der politischen Prämisse "Der Mensch im Mittelpunkt - Wähl den Wechsel" hat die Bürgeraktion (BA) Hilden ihren Wahlkampf gestellt und die Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September gewählt. Mit ihrem Motto will dieBA die Themen, die die Menschen in Hilden interessieren, zum Leitthema ihrer Politik machen. "Wir sind sehr aktiv", betont Ralf Peter Beier, Vorsitzender der BA Hilden. Jeden dritten Tag veröffentliche die BA ihre politischen Ansichten zu einem aktuellen Thema auf ihrer...

  • Hilden
  • 30.06.20
Sport
Noch ist offen, wann das Hildener Waldbad in dieser Saison öffnet. In drei Wochen könnte es soweit sein. offizielle Regelungen zum Betrieb in Coro, weNoch gibt es keine offizielle Richtlinien für den Betrieb von Bädern in Cortonazeiten liegen aber noch nicht vor.
2 Bilder

Hildener BA: Schwimmbad könnte im Sommer eine wichtige Rolle spielen / Öffnung in drei Wochen möglich
Wann macht das Waldbad auf?

Nach Einschätzung der Bürgeraktion (BA) Hilden könnte das Freibad in diesem Sommer eine wichtige Rolle spielen. Noch ist es geschlossen, die öffnungsvorbereitungen sind wieder angelaufen und werden rund drei Wochen dauern.  Nach den jüngsten Entwicklungen in der Pandemie-Krise hat die Landesregierung eine Reihe Beschränkungen für öffentliche Einrichtungen zurückgenommen. Dazu gehören auch Freibäder, die ab kommende Woche wieder öffnen dürfen - wenn sie wollen. Das Waldbad bleibe auf unabsehbare...

  • Hilden
  • 13.05.20
Politik
"Die Bauverwaltung will den Bebauungsplan offensichtlich trotz Corona-Beschränkungen mit der 'Brechstange' durchsetzen", befürchtet BA-Fraktionschef Ludger Reffgen.

Bungertareal: BA Hilden kritisiert erschwerte Offenlage bei geschlossenem Rathaus
"Verwaltung will B-Plan durchbringen"

Die Bürgeraktion (BA) bezweifelt die rechtliche Unbedenklichkeit der jetzt vorgeschlagenen Vorgehensweise zur Offenlage des Bungert Areals. Das teilt die BA mit. "Am 16. März beendete die Stadtverwaltung vorzeitig die Ende Februar begonnene Offenlage zu den Planungsabsichten für das Bungert-Areal. Aus gutem Grund: Das Rathaus war wegen Corona geschlossen worden. Seit wenigen Tagen werde die Offenlage nun wieder durchgeführt und fortgesetzt werden. Obwohl das Rathaus aufgrund der...

  • Hilden
  • 09.05.20
Politik
Auch die Stadt Hilden schließt nicht aus, dass sich das "heutige Bild der Siedlung" An den Linden und der Kölner Straße im Laufe der Jahre ändern wird.

Kritik an Hildener Bauplan "An den Linden"
BA: "Dem Viertel droht Gesichtsverlust"

"Dem Viertel An den Linden droht ein Gesichtsverlust", befürchtet Ludger Reffgen, Fraktionsvorsitzender der Bürgeraktion Hilden (BA). Die Ziele "historisches Siedlungsbild erhalten versus großzügige Neubauten - sind nicht unter einen Hut zu bringen", lautet die These von Reffgen. Für den Denkmalschutz habe es zwar nicht gereicht. Dennoch gelte die Siedlung "An den Linden" für die Entwicklungsgeschichte im Hildener Süden als "historisch". Kürzlich habe der gemeinnützige Bauverein den Stadtrat...

  • Hilden
  • 10.08.19
Politik
"Es wird bei der BA keine verwaisten Aufgabenbereiche geben", versichert Ludger Reffgen.

Hildener BA hofft auf Mandatsrückgabe
Sabine Kittel wechselt zu CDU

Zum heutigen 1. August haben sich personelle Veränderungen bei der Bürgeraktion (BA) Hilden ergeben:. Das Ratsmitglied Sabine Kittel verlässt die BA-Fraktion und wechselt zur CDU. Gleichzeitig räumt Kittel ihren Platz im Vorstand der Wählergemeinschaft. BA-Fraktionschef Ludger Reffgen bedauert diesen Schritt: "Gleichwohl respektieren wir die Entscheidung. Wir hoffen, dass der Entschluss wohl durchdacht ist und wünschen der Kollegin alles Gute." Nach den Worten von Reffgen gehe man nicht im...

  • Hilden
  • 01.08.19
Politik
Direkt nach den Ferien hat die BA eine Sondersitzung des Ausschusses  Umwelt- und Klimaschutz  beantragt. Die Themen drängen.

Klima und Stadtpark im Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz
Hildener BA beantragt Sondersitzung

Die Bürgeraktion (BA) Hilden hat eine Sondersitzung des Ausschusses für Umwelt- und Klimaschutz unverzüglich nach der Sommerpause im September beantragt. Das teilt die BA mit. Gegenstand der Beratung sollten die in den vergangenen Wochen von Bürgern zum Thema "Klima/Klimanotstand" gestellten Anträge sein. Außerdem sollte der Stadtpark behandelt werden, heißt es in einer Mitteilung der BA: "Darüber hinaus beantragen wir, nach Fertigstellung des 1. Bauabschnitts und angesichts der bitteren Kritik...

  • Hilden
  • 24.07.19
Politik
Der Ausbau der A3 steht Morgen auch auf der Tagesordnung des Rates.

Stadt soll Umweltbelastungen durch A3-Ausbau weitgehend ausschließen
BA fordert klaren Kurs

Mit dem Ausbau der A3 beschäftigt sich ein Antrag, den die Bürgeraktion (BA) zur morgigen  Ratssitzung in Hilden, 15. Mai, um 17.30 Uhr im Bürgerhaus vorgelegt hat. Damit soll die Stadtverwaltung bindend beauftragt werden, sich auf die Seite der Menschen zu stellen, um neue Belastungen der Bevölkerung auszuschließen und bestehende zu minimieren. "Mit dem Antrag wollen wir erreichen, dass der Rat die Verwaltung verpflichtet, klare Position zur beabsichtigten Autobahnverbreiterung zu beziehen",...

  • Hilden
  • 14.05.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.