Baby

Beiträge zum Thema Baby

Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Carla und Martin Moretti "Baby-Bingo"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an jene, die im Gegenzug dafür hier eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Baby-Bingo - Die Achterbahnfahrt eines glücklichen Paares in der Kinderwunschzeit Als ihm Carla eröffnet, dass sie sich nach einem Kind sehnt, ist Martin einfach nur glücklich. Doch das Wunschkind lässt auf sich warten. Für die angestrebte Dreisamkeit ist dem Paar kein...

  • Essen-Süd
  • 23.10.12
Kultur
Foto außer Konkurrenz
5 Bilder

Dirty Dancing-Gewinnspiel Oberhausen

80er Jahre, Patrick Swayze und Jennifer Grey sorgen für eine ganz neue Diagnose: Dirty Dancing-Fieber. Ab 19. Oktober gibt es ein Wiedersehen mit „Baby und Johnny“, doch diesmal auf der Musical-Bühne im Stage Metronom Theater Oberhausen mit dem Stück „Dirty Dancing - das Original live on Stage“. Und Sie können ein Foto-Shooting und Eintrittskarten gewinnen ... Wer bei Sätzen wie „Mein Baby gehört zu mir“, „Das ist mein Tanzbereich und das ist Deiner“ oder natürlich „Ich habe eine...

  • Oberhausen
  • 14.09.11
Kultur
Foto: Stage Entertainment

Mein Baby gehört zu mir

Ende der 1980er Jahren sind sie zuhauf ins Kino gerannt: Vor allem junge Mädels, die im - vermutlich ersten Ferienclub mit Animation, bei „Kellermans“ - die Romanze um Tanzlehrer Johnny und sein“Baby“ hautnah mit erleben wollten. Jetzt kommt der damalige Straßenfeger, der seit einiger Zeit auch auf der Bühne für volle Häuser sorgt, nach Oberhausen. Die Proben laufen jetzt auf Hochtouren, denn bis zur Premiere am 19. Oktober, sind es nur noch wenige Wochen. Dániel Rákász (Johnny) und Jenny...

  • Oberhausen
  • 29.08.11
Überregionales
Michiru Kawai mit Söhnchen Mitzuki.

Geburt im japanischen Erdbebengebiet: "Ich habe doch noch Glück gehabt"

„Ich habe auf dem Bett gesessen, mein Baby ganz fest umarmt und gebetet, dass uns nichts passiert“. Als das gewaltige Erdbeben Japan am 11. März erschütterte befand sich Michiru Kawai in einem Krankenhaus in der Präfektur Miyagi im Nordosten des Landes, mitten im Erdbebengebiet. Die 31jährige ehemalige Friedensdorf-Helferin hatte dort drei Tage zuvor ihren Sohn Mizuki zu Welt gebracht. Wie die meisten Japaner hatte Michiru schon einige Erdbeben miterlebt, doch diesmal war es anders, viel...

  • Oberhausen
  • 30.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.