backen

Beiträge zum Thema backen

Reisen + Entdecken
Der Bauern- und Kreativmarkt war immer gut besucht.
3 Bilder

Veranstaltungstipp
Bauern- und Kreativmarkt am Wochenende in Dahl

HAGEN. Am nächsten Samstag, 23. Oktober, findet nach eineinhalbjähriger Pause der Dahler Bauern- und Kreativmarkt an der Bürgerhalle Hagen-Dahl wieder statt. Die Flutkatastrophe hat das Volmetal schwer getroffen. "Doch wir machen das beste draus und schauen nach vorne", erklärt Silke Dutschke, die 2020 das Amt der Geschäftsführerin des Bauernmarktes übernommen hat. Weil die Bürgerhalle stark beschädigt wurde, findet der diesjährige Markt im erweiterten Außenbereich statt. Seit Oktober 1997...

  • Hagen
  • 20.10.21
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Großmutters Rezept
Ich habe gewählt: Berner Hefezopf!

Wer meine Beiträge beobachtet, könnte zu dem Schluss kommen, das Gute liege gar nicht so fern, sondern in der Schweiz. So ist es auch. Dabei kann ich Schweizerdeutsch noch nicht einmal richtig aussprechen. Weil ich mich aber mit allen deutschen Dialekten befasst habe, auch mit dem Alemannischen, kennt man sich da ja ein wenig aus. Und das hat Vorteile, die bis ins Kulinarische hineinreichen. Beispielsweise sind die Rezepte für den Berner Sennenhund - Entschuldigung - Berner Hefezopf so...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.09.21
  • 3
  • 2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Freude am Backen steigt mit jeder neuen Rezeptur
Feinschliff für das Backteam des Dorfcafés

Dass man immer wieder etwas dazu lernen kann, davon überzeugte Konditormeisterin Astrid Behmenburg neun ehrenamtliche Backfrauen des Dorfcafé Buntes Sofa. Das Backteam wird auch nach tausenden gebackenen Kuchen und Torten nicht müde, sich neue Rezepturen und Techniken anzueignen. So wurde in der Lehrküche des Treffpunkt Windmühle einen ganzen Tag lang Teig gerührt und geknetet, Eiweiß und Sahne geschlagen und an der Ausweitung des Tortenangebots gefeilt. Am Ende des Workshops standen unter...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.09.21
Natur + Garten
2 Bilder

Erdbeerensaison 2021 NRW
Erbeerensaison 2021 NRW

Erdbeerensaison ist, wenn es die ersten roten saftigen Beeren, als Vorboten aus den Nachbarländern, im Handel gibt. Es dauert nicht mehr lang, bis die heimischen Früchte aus der Region auf den Feldern reifen, ob selbst gepflückt oder geerntet. Schon bereits aus der Steinzeit stammend und bekannt. Aus botanischer Sicht zählt die Erdbeere als Steinfrucht nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelfrüchten bzw. Sammelnussfrüchten. Man muss wissen, das es mehr als 20 verschiedene Sorten der...

  • Duisburg
  • 16.05.21
  • 1
  • 3
Kultur

Was mach’ ich im Lockdown?
Abwechslung im "Alltag"

Wir haben gedacht: Bei Corona und „kurischem“ Wetter helfen Nussecken. Also frisch ans Werk. Die Zutaten eingekauft und die Aufgaben unter den Haushaltsfamilienmitgliedern aufgeteilt und los ging es. Das Ergebnis wurde natürlich fotografisch festgehalten (siehe Bild). Na ja, ein paar Nussecken fehlen schon. Allen noch einen schönen Restsonntag und bleibt gesund am besten zu Hause.

  • Wesel
  • 14.03.21
  • 1
LK-Gemeinschaft

Lecker
Schmecken immer

Ganz stolz brachte mein "Kleiner", mein 13jähriger Enkel, der mir schon über den Kopf gewachsen ist, uns Waffeln zum Kaffee.  Er hatte sie ganz alleine gebacken, geschmeckt haben sie auch.

  • Bochum
  • 10.02.21
  • 11
  • 5
LK-Gemeinschaft
Mit Enkelin Sina macht das Backen auch gleich noch mehr Spaß.
2 Bilder

Backen im Lockdown in Witten
Brötchen aus einem Quark-Ölteig - süß und herzhaft

Das Jahr 2020 ist zwar um, aber wir müssen immer noch die Situation im Lockdown ausharren. Deshalb geht auch unsere Wittener Aktion "Backen im Lockdown" in die nächste Runde. Das heutige Rezept stammt erneut von unserer eifrigen Leserin Margot Gutsche, diesmal teilt sie mit uns ihr Rezept für Brötchen aus Quark-Ölteig. Diese können nach Belieben zu Rosinenbrötchen mit 3 Esslöffeln Rosinen, zu Schokobrötchen mit 3 Esslöffeln Schokotropfen sowie zu einer herzhaften Variante, indem man Zucker und...

  • Witten
  • 05.01.21
LK-Gemeinschaft
man riecht förmlich die Adventszeit
12 Bilder

Kleine Anerkennung für den unermüdlichen Arbeitseinsatz
Aktion Plätzchen für die Mitarbeiter/innen des EKO

Krankenhaus-Seelsorgerin Ulrike Radix hatte in einem Gottesdienst in der Ev. Freikirchlichen Gemeinde, Walter-Flex-Straße in Oberhausen davon gesprochen, dass im März die pflegenden Mitarbeiter/innen des Ev. Krankenhauses Oberhausen (EKO) wegen ihres Einsatzes für die Coronakranken beklatscht und besungen wurden, doch heute würde die viermal so hohe Belastung gar nicht mehr wahrgenommen. Diese Aussage hat so manchen in der Baptisten-Gemeinde tief bewegt und nachdem es einmal in der Gebets – App...

  • Oberhausen
  • 28.12.20
  • 1
Sport
Die Sportlerinnen der Abteilung Gerätturnen des Weseler Turnvereines nutzten ihre bisherige Corona-bedingte „turnfreie Zeit“ und ließen bei einer ersten Aktion ihrer Kreativität freien Lauf. Stolz präsentierten die Turnerinnen ihren Trainern und Vereinskolleginnen, wie sie ihr Hobby Turnen und „ihren“ Verein WTV mit dem vorweihnachtlichen Plätzchenbacken vereinen.
5 Bilder

Abteilung Gerätturnen des Weseler Turnvereines zeigt sich kreativ in der Corona-Zwangspause
WTV-Turnerinnen in der Weihnachtsbäckerei

Wieder einmal ist alles anders in der Abteilung Gerätturnen des Weseler Turnvereines. Mit Beginn der Herbstferien schlossen sich die Türen der Sporthallen für den Vereinssport erneut und ein Ende der „turnfreien Zeit“ im WTV ist nicht absehbar. Trotzdem wollen die Trainer den Kontakt zu den Turnerinnen nicht abbrechen lassen und so entstand die Idee, die Mädchen regelmäßig über soziale Netzwerke zu kontaktieren und mit kleinen „Aufgaben“ herauszufordern. So sind in einer ersten Aktion viele...

  • Wesel
  • 21.12.20
LK-Gemeinschaft
Apfel-Zimt-Muffins passen wunderbar zu dieser Zeit im Jahr.
2 Bilder

Backen im Lockdown in Witten
Apfel-Zimt-Muffins passend zur Weihnachtszeit

Wir haben eine Back-Aktion ins Leben gerufen, bei der Sie, liebe Leser, uns Ihre Lieblingsrezepte zukommen lassen sollen. Diesem Aufruf sind bereits einige Leser gefolgt, so auch Margot Gutsche, die uns bereits ihr zweites Rezept geschickt hat - diesmal für Apfel-Zimt-Muffins. "Muffins sind ideal, um 'auf Vorrat' gebacken zu werden. Sie lassen sich gut einfrieren und können nach Bedarf entnommen und aufgetaut werden", schreibt uns die passionierte Bäckerin. Und wir finden: Die Kombination aus...

  • Witten
  • 15.12.20
Ratgeber
Wie beim Plätzchenbacken kann man auch beim Salzteig die Formen ganz einfach selbst ausstechen - da können auch die Kinder mitmachen.
2 Bilder

Weihnachtsbaumschmuck selbst gemacht
Backen für den Baum

Den Christbaum zu schmücken, gehört zu Weihnachten einfach dazu. Ob bunte Kugeln, Lametta, Kerzen oder Holzfiguren – Möglichkeiten der Gestaltung gibt es viele. Doch wie wäre es alternativ einmal mit selbst gebastelten Salzteig-Anhängern? Die Herstellung ist nicht nur simpel, sondern bringt zudem auch noch ganz viel Spaß. Und eins ist sicher: Der eigens kreierte Schmuck lässt den Tannenbaum doch besonders schön in der Weihnachtsstube erstrahlen.  Für den Bastelspaß wird benötigt: • eine Tasse...

  • Gladbeck
  • 07.12.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Nussmännchen, frisch vom Blech!

Backen im Lockdown in Witten
Weihnachtliches Rezept für "Nussmännchen"

Wir haben eine Back-Aktion ins Leben gerufen, bei der Sie, liebe Leser, uns Ihre Lieblingsrezepte zukommen lassen sollen. Diesem Aufruf sind bereits einige Leser gefolgt, so auch Tanja Maeding, die mit uns ihr Rezept für "Nussmännchen" teilt. "Hier ein Rezept für leichte Plätzchen, die in meiner Verwandtschaft sehr beliebt sind", beschreibt die Hobby-Bäckerin ihre "Nussmännchen". Als Inspiration dienten ihr übrigens Frankfurter Bethmännchen. Hier kommen besonders Fans von Marzipan auf ihre...

  • Witten
  • 01.12.20
Ratgeber
Adventszeit ist Plätzchenzeit: Das gemeinsame Backen macht auch im kleinen Kreis Freude. Foto: Symbolbild
3 Bilder

Süße Leckereien in Coronazeiten
Familienspaß Weihnachtsbäckerei

Spritzgebäck, Nuss-Makronen, bunte Mürbeteigplätzchen mit Zuckerstreuseln und als Krönung noch ein reichhaltig bestücktes Lebkuchenhaus mit Zuckerguss! Jetzt, wo Besuche und Freizeitaktivitäten stark eingeschränkt sind, ist das Rühren, Ausrollen, Ausstechen, Verzieren und Backen von Weihnachtsplätzchen und Co. ein willkommener Spaß und eine gute Idee, um Oma, Opa und andere liebe Menschen mit selbstgemachten Leckereien zu beschenken. Bleibt’s beim Lockdown, geht dies auch auf dem Postweg. „Die...

  • Gladbeck
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Der Käsekuchen ohne Boden sieht zum Anbeißen aus.

Backen im Lockdown in Witten
Lieblingsrezept für Käsekuchen - machen Sie mit!

Wir von Witten aktuell haben eine Back-Aktion ins Leben gerufen, bei der Sie, liebe Leser, uns Ihre Lieblingsrezepte zukommen lassen sollen. Diesem Aufruf sind bereits einige Leser gefolgt, so auch Margot Gutsche, die mit uns ihr Rezept für einen "Käsekuchen ohne Boden" teilt. Den Backofen auf 175°C (Ober-/Unter-Hitze) vorheizen. Die Zutaten sollten alle Raumtemperatur haben und reichen für eine Springform. Alle Zutaten - außer Mehl und Backpulver - zusammen in eine Schüssel geben und schaumig...

  • Witten
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Das leckere Bananenbrot ist genau richtig in dieser kalten Jahreszeit.

Backen im Lockdown in Witten
Teilen Sie mit uns Ihre Lieblingsrezepte

(Vor-)Weihnachtszeit ist Backzeit - warum nicht den zweiten Lockdown nutzen, um sich dem Backen zu widmen und sich diese Zeit so etwas zu versüßen? An dieser Stelle sind Sie gefragt, liebe Leser: Schicken Sie uns doch Ihr liebstes Back-Rezept, um andere Leser zu inspirieren! Ob Omas besten klassischen Kuchen oder selbstkreierte Plätzchen mit ungewöhnlichen Zutaten - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Selbstverständlich können Sie uns ein Rezept für ein weihnachtliches Gebäck zukommen...

  • Witten
  • 17.11.20
LK-Gemeinschaft
Hm, lecker
2 Bilder

Back mal wieder
Ist denn schon wieder Weihnachten?

Heute war Resteverwertung.  Bis jetzt habe ich mit dem Plätzchenbacken im Dezember angefangen. Jetzt war Eiweiß über, wegschütten geht nicht, also war Backen angesagt. Ich habe festgestellt, Weihnachtsplätzchen schmecken auch im November. 

  • Bochum
  • 15.11.20
  • 6
  • 3
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

"Süße Europareise" startet Sonntag in SAT.1 mit der Mülheimerin Laura Bochinski
„Das große Backen“

„Auf die Plätze, fertig, backt!“ – Seit 2013 begeistert „Das große Backen“ ganz Deutschland. Am Sonntag, 1. November, kehrt die größte Back-Show der Welt um 17.25 Uhr mit der achten Staffel in SAT.1 zurück. Und vielleicht kommt die Gewinnerin ja erneut aus Mülheim. Denn nachdem sich im vergangenen Jahr Tamara Westerfeld den Sieg sicherte, ist diesmal mit Laura Bochinski eine weitere Hobby-Bäckerin aus der "Stadt am Fluss" am Start. Wir sprachen mit der Kandidatin über ihre Erlebnisse in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.20
Kultur
Kamp-Lintfort: Neben der Blumenschau, gibt es am kommenden Sonntag, 25. Oktober, auch frisches Brot von Norbert Büsch.

Kamp-Lintfort: Letztes Backen auf der Laga
Norbert Büsch backt von 10 bis 16 Uhr Emmer-Dinkel-Brot mit Honig

Die Fans der Urgetreide-Brote von Norbert Büsch werden noch ein einziges Mal eine Chance haben, das exklusiv auf der Landesgartenschau gebackene Emmer-Dinkel-Brot mit Honig zu erwerben: Am Sonntag, 25. Oktober, dem letzten Tag der Laga, wird der Bäckermeister und Brot-Sommelier noch einmal am Holzofen stehen. Rund 200 Emmer-Dinkel-Brote mit Honig warten dann auf die Liebhaber dieses besonderen Urgetreide-Brotes, das es nur am Stand des Landwirtschaftsverbandes, direkt auf der Laga, zu kaufen...

  • Moers
  • 21.10.20
Vereine + Ehrenamt
Christine Merten-Stephani (rechts) und Ewelina Olesewishe  freuen sich über die flammneue Küchenausstattung für das Moerser Frauenhaus.

Frauenhaus freut sich über neue Küchengeräte
Mehr Flexibilität in der Küche

Mikrowelle, Mixer, Töpfe, Pfannen, Kaffeemaschine-- für eine neu geschaffene Wohnung im Moerser Frauenhaus haben die Soroptimistinnen vom SI-Club Moers-Niederrhein jetzt Küchengeräte im Wert von 500 Euro gespendet. „Durch die Pandemie sind besonders für Familien schwierige Zeiten angebrochen. Da ist es uns ein Anliegen, das Frauenhaus zu unterstützen, wo Mütter und Kinder in Ausnahmesituationen einen sicheren Hafen finden können“, so Eva Thul, die Präsidentin des Clubs. „Die neue...

  • Moers
  • 23.06.20
Ratgeber
Struwen, kleine Pfannkuchen aus Hefeteig, sind ein Klassiker zu Karfreitag.
2 Bilder

Koch- und Backideen gesucht
Aus originellen Rezepten entsteht das „Dorsten-Kochbuch“

Kennen Sie noch den Pfefferpotthast, Panhas oder das Münsterländer Töttchen? Gaumenfreunde aus Dorsten sind eingeladen, alte Rezepte neu zu entdecken und mit anderen zu tauschen. Gesucht werden regionale Rezepte und traditionelle Zubereitungsverfahren aus Dorsten und aus der Umgebung. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, ihre regionalen Koch- und Backideen bei der Stadtagentur einzureichen. Einmal im Monat wird auf den Seiten der Stadtagentur eines der Rezepte vorgestellt, außerdem können...

  • Dorsten
  • 05.06.20
Fotografie
13 Bilder

Tortensprüche

Sonntag, 17.05.2020 Bad Sassendorf Gesehen in einem Cafe in Bad Sassendorf auf den Damentoiletten und im Waschraum. Ja, richtig gelesen. Grins.

  • Menden (Sauerland)
  • 17.05.20
  • 2
  • 1
Ratgeber

Traumhaftes Brot
Leere Milchtüten weiter benutzen

Von einem Urlaub auf Island habe ich ein Traumhaftes Rezept mitgebraucht. Das sogenannte Rugbroud. Mit der Herstellung haben es die Isländer einfach. Nur die Zutaten zusammen mischen und eine schon gebrauchte leere Milchtüte zur Hälfte befüllen. Dann alles in der Erde für 12 Stunden eingraben, am Morgen ausgraben und verzehren. Leider müssen wir das Rezept für unsere Breiten etwas ändern. Wir brauchen die Milchtüten nicht eingraben sondern über Nacht für 12 Stunden bei 100 Grad in den Backofen...

  • Essen-Süd
  • 24.03.20
  • 1
Ratgeber
Backworkshop für Väter und Kinder

Osterbacken für Kinder mit ihren Vätern

Zum Osterbacken lädt das Ev. Bildungswerk Kinder mit ihren Vätern am Samstag, den 28.03.2020 ab 10:00 Uhr in die Lehrküche im Reinoldinum, Schwanenwall 34, ein. Der Workshop stimmt mit leckeren Backideen auf ein schönes Osterfrühstück ein. Gemeinsam werden kleine Osterhasen aus Hefeteig, kleine Muffins aus Rührteig oder österliche Ausstecher aus Mürbteig hergestellt und auch probiert. Teilnehmen können Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren mit ihren Vätern oder Großvätern. Die Gebühr pro Paar...

  • Dortmund-City
  • 11.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.