backen

Beiträge zum Thema backen

LK-Gemeinschaft
Nussmännchen, frisch vom Blech!

Backen im Lockdown in Witten
Weihnachtliches Rezept für "Nussmännchen"

Wir haben eine Back-Aktion ins Leben gerufen, bei der Sie, liebe Leser, uns Ihre Lieblingsrezepte zukommen lassen sollen. Diesem Aufruf sind bereits einige Leser gefolgt, so auch Tanja Maeding, die mit uns ihr Rezept für "Nussmännchen" teilt. "Hier ein Rezept für leichte Plätzchen, die in meiner Verwandtschaft sehr beliebt sind", beschreibt die Hobby-Bäckerin ihre "Nussmännchen". Als Inspiration dienten ihr übrigens Frankfurter Bethmännchen. Hier kommen besonders Fans von Marzipan auf ihre...

  • Witten
  • 01.12.20
Ratgeber
Adventszeit ist Plätzchenzeit: Das gemeinsame Backen macht auch im kleinen Kreis Freude. Foto: Symbolbild
3 Bilder

Süße Leckereien in Coronazeiten
Familienspaß Weihnachtsbäckerei

Spritzgebäck, Nuss-Makronen, bunte Mürbeteigplätzchen mit Zuckerstreuseln und als Krönung noch ein reichhaltig bestücktes Lebkuchenhaus mit Zuckerguss! Jetzt, wo Besuche und Freizeitaktivitäten stark eingeschränkt sind, ist das Rühren, Ausrollen, Ausstechen, Verzieren und Backen von Weihnachtsplätzchen und Co. ein willkommener Spaß und eine gute Idee, um Oma, Opa und andere liebe Menschen mit selbstgemachten Leckereien zu beschenken. Bleibt’s beim Lockdown, geht dies auch auf dem Postweg....

  • Gladbeck
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Der Käsekuchen ohne Boden sieht zum Anbeißen aus.

Backen im Lockdown in Witten
Lieblingsrezept für Käsekuchen - machen Sie mit!

Wir von Witten aktuell haben eine Back-Aktion ins Leben gerufen, bei der Sie, liebe Leser, uns Ihre Lieblingsrezepte zukommen lassen sollen. Diesem Aufruf sind bereits einige Leser gefolgt, so auch Margot Gutsche, die mit uns ihr Rezept für einen "Käsekuchen ohne Boden" teilt. Den Backofen auf 175°C (Ober-/Unter-Hitze) vorheizen. Die Zutaten sollten alle Raumtemperatur haben und reichen für eine Springform. Alle Zutaten - außer Mehl und Backpulver - zusammen in eine Schüssel geben und...

  • Witten
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Das leckere Bananenbrot ist genau richtig in dieser kalten Jahreszeit.

Backen im Lockdown in Witten
Teilen Sie mit uns Ihre Lieblingsrezepte

(Vor-)Weihnachtszeit ist Backzeit - warum nicht den zweiten Lockdown nutzen, um sich dem Backen zu widmen und sich diese Zeit so etwas zu versüßen? An dieser Stelle sind Sie gefragt, liebe Leser: Schicken Sie uns doch Ihr liebstes Back-Rezept, um andere Leser zu inspirieren! Ob Omas besten klassischen Kuchen oder selbstkreierte Plätzchen mit ungewöhnlichen Zutaten - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Selbstverständlich können Sie uns ein Rezept für ein weihnachtliches Gebäck...

  • Witten
  • 17.11.20
LK-Gemeinschaft
Hm, lecker
2 Bilder

Back mal wieder
Ist denn schon wieder Weihnachten?

Heute war Resteverwertung.  Bis jetzt habe ich mit dem Plätzchenbacken im Dezember angefangen. Jetzt war Eiweiß über, wegschütten geht nicht, also war Backen angesagt. Ich habe festgestellt, Weihnachtsplätzchen schmecken auch im November. 

  • Bochum
  • 15.11.20
  • 6
  • 3
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

"Süße Europareise" startet Sonntag in SAT.1 mit der Mülheimerin Laura Bochinski
„Das große Backen“

„Auf die Plätze, fertig, backt!“ – Seit 2013 begeistert „Das große Backen“ ganz Deutschland. Am Sonntag, 1. November, kehrt die größte Back-Show der Welt um 17.25 Uhr mit der achten Staffel in SAT.1 zurück. Und vielleicht kommt die Gewinnerin ja erneut aus Mülheim. Denn nachdem sich im vergangenen Jahr Tamara Westerfeld den Sieg sicherte, ist diesmal mit Laura Bochinski eine weitere Hobby-Bäckerin aus der "Stadt am Fluss" am Start. Wir sprachen mit der Kandidatin über ihre Erlebnisse in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.20
Kultur
Kamp-Lintfort: Neben der Blumenschau, gibt es am kommenden Sonntag, 25. Oktober, auch frisches Brot von Norbert Büsch.

Kamp-Lintfort: Letztes Backen auf der Laga
Norbert Büsch backt von 10 bis 16 Uhr Emmer-Dinkel-Brot mit Honig

Die Fans der Urgetreide-Brote von Norbert Büsch werden noch ein einziges Mal eine Chance haben, das exklusiv auf der Landesgartenschau gebackene Emmer-Dinkel-Brot mit Honig zu erwerben: Am Sonntag, 25. Oktober, dem letzten Tag der Laga, wird der Bäckermeister und Brot-Sommelier noch einmal am Holzofen stehen. Rund 200 Emmer-Dinkel-Brote mit Honig warten dann auf die Liebhaber dieses besonderen Urgetreide-Brotes, das es nur am Stand des Landwirtschaftsverbandes, direkt auf der Laga, zu...

  • Moers
  • 21.10.20
RatgeberAnzeige

Brot & Dip
Vorbestellen und Abholen

Magst Du Brot auch so gerne wie wir? Brot gehört doch schon zu jedem Frühstück dazu, oder? Wir backen für dich nicht nur vegan, sondern auch ganz nach deinem Geschmack und Wünschen. So hast du auch Zuhause dein frisches veganes Brot. Auch unsere selbstgemachten Dips passen zu jedem guten Frühstück oder Abendbrot. Rufe uns einfach an oder schreib uns eine E-Mail. Wir bereiten dir gerne alles frisch zu und du holst es dir ab. Bitte beachtet, dass unsere Lebensmittel nicht lange haltbar...

  • Dorsten
  • 23.07.20
Vereine + Ehrenamt
Christine Merten-Stephani (rechts) und Ewelina Olesewishe  freuen sich über die flammneue Küchenausstattung für das Moerser Frauenhaus.

Frauenhaus freut sich über neue Küchengeräte
Mehr Flexibilität in der Küche

Mikrowelle, Mixer, Töpfe, Pfannen, Kaffeemaschine-- für eine neu geschaffene Wohnung im Moerser Frauenhaus haben die Soroptimistinnen vom SI-Club Moers-Niederrhein jetzt Küchengeräte im Wert von 500 Euro gespendet. „Durch die Pandemie sind besonders für Familien schwierige Zeiten angebrochen. Da ist es uns ein Anliegen, das Frauenhaus zu unterstützen, wo Mütter und Kinder in Ausnahmesituationen einen sicheren Hafen finden können“, so Eva Thul, die Präsidentin des Clubs. „Die neue...

  • Moers
  • 23.06.20
Ratgeber
Struwen, kleine Pfannkuchen aus Hefeteig, sind ein Klassiker zu Karfreitag.
2 Bilder

Koch- und Backideen gesucht
Aus originellen Rezepten entsteht das „Dorsten-Kochbuch“

Kennen Sie noch den Pfefferpotthast, Panhas oder das Münsterländer Töttchen? Gaumenfreunde aus Dorsten sind eingeladen, alte Rezepte neu zu entdecken und mit anderen zu tauschen. Gesucht werden regionale Rezepte und traditionelle Zubereitungsverfahren aus Dorsten und aus der Umgebung. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, ihre regionalen Koch- und Backideen bei der Stadtagentur einzureichen. Einmal im Monat wird auf den Seiten der Stadtagentur eines der Rezepte vorgestellt, außerdem können...

  • Dorsten
  • 05.06.20
Fotografie
13 Bilder

Tortensprüche

Sonntag, 17.05.2020 Bad Sassendorf Gesehen in einem Cafe in Bad Sassendorf auf den Damentoiletten und im Waschraum. Ja, richtig gelesen. Grins.

  • Menden (Sauerland)
  • 17.05.20
  • 2
  • 1
Reisen + Entdecken
4 Bilder

BÄCKEREI MALZERS
Neueröffnung: Malzers mit eigenem Standort

Am 01. April 2020 war es so weit: Malzers bezieht seine eigene Filiale in Essen Heisingen und gegrüßt die Kunden mit neuer Ausrichtung und modernem Design.  Malzers ist zwar nur ein paar Häuser weiter gezogen, hat das Erscheinungsbild aber ordentlich aufpoliert. Das Design der neuen Filiale auf der Heisinger Straße vereint natürliche Materialien und elegante Stahlelemente zu einer harmonischen und gemütlichen Atmosphäre. Geblieben ist natürlich die vielfältige Auswahl: Frisch belegte...

  • Essen
  • 06.04.20
  • 1
Ratgeber

Traumhaftes Brot
Leere Milchtüten weiter benutzen

Von einem Urlaub auf Island habe ich ein Traumhaftes Rezept mitgebraucht. Das sogenannte Rugbroud. Mit der Herstellung haben es die Isländer einfach. Nur die Zutaten zusammen mischen und eine schon gebrauchte leere Milchtüte zur Hälfte befüllen. Dann alles in der Erde für 12 Stunden eingraben, am Morgen ausgraben und verzehren. Leider müssen wir das Rezept für unsere Breiten etwas ändern. Wir brauchen die Milchtüten nicht eingraben sondern über Nacht für 12 Stunden bei 100...

  • Essen-Süd
  • 24.03.20
  • 1
Ratgeber
Backworkshop für Väter und Kinder

Osterbacken für Kinder mit ihren Vätern

Zum Osterbacken lädt das Ev. Bildungswerk Kinder mit ihren Vätern am Samstag, den 28.03.2020 ab 10:00 Uhr in die Lehrküche im Reinoldinum, Schwanenwall 34, ein. Der Workshop stimmt mit leckeren Backideen auf ein schönes Osterfrühstück ein. Gemeinsam werden kleine Osterhasen aus Hefeteig, kleine Muffins aus Rührteig oder österliche Ausstecher aus Mürbteig hergestellt und auch probiert. Teilnehmen können Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren mit ihren Vätern oder Großvätern. Die Gebühr pro Paar...

  • Dortmund-City
  • 11.03.20
LK-Gemeinschaft
Ein tolles Backevent erlebten fünf Kinder aus der KiTa Abenteuerland Fley.

Backevent in Elektrofachmarkt
Junge Bäcker, Kunden und Mitarbeiter freuten sich: KiTa Abenteuerland Fley backte bei Berlet

Der Elektrofachmarkt Euronics Berlet veranstaltete im Dezember in der Filiale Hagen-Hohenlimburg ein Backevent mit fünf Kindern der KiTa Abenteuerland Fley bei dem die Kinder in die „Kunst“ des Plätzchenbackens eingewiesen werden. Leonie, Lea, Sophia, Amelie, Mina hatten einen zuckersüßen Vormittag. Berlet stellte natürlich alles Notwendige zur Verfügung und übergibt der KiTa auch noch 180 Brotdosen. Auf dem Programm standen neben dem Backen und Dekorieren von Plätzchen eine Spritztour im...

  • Hagen
  • 22.12.19
Kultur
Der vorweihnachtliche Theaterabend überrascht mit unkonventionellen Einfällen und live gebackenen Keksen.

Klassiker: A Christmas Carol

Jetzt am Wochenende jähren sich die Aufführungen "A Christmas Carol" im Theater im Depot zum 12. Mal. Der Klassiker über den rücksichtslosen Kaufmann wird „gegenwärtig“ präsentiert, als winterwarmer, froh-vergnüglicher Theaterabend, der die zeitlose Frage nach sozialer Verantwortung und den wahren Werten einer Gesellschaft stellt.Gespielt wird Samstag, 14. Dezember, um 20 Uhr, Sonntag, 15. dezember, um 16 Uhr, Freitag, 20. Dezember, um 20 Uhr, Samstag, 21. Dezember, um 20 Uhr, Sonntag,...

  • Dortmund-City
  • 10.12.19
Vereine + Ehrenamt
An drei Tagen trafen sich etwa zwanzig Frauen um in der Küche der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule Spritzgebäck für alle Besucher der „Wunderbaren Gladbecker Weihnacht“ am 14. Dezember zu backen. Foto: SfbB

SfbB-Frauen backen für die „Wundervolle Gladbecker Weihnacht“
Gladbeck: Auf die Plätzchen, fertig, los!

Der Verein "Sport für bewegte Bürger" (SfbB) Gladbeck lädt traditionell zum Abschluss des Sportjahres in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Gladbeck und der Emscher Lippe Energie zur Weihnachtsfeier in die Mathias-Jakobs-Stadthalle. In diesem Jahr hatte sich Organisatorin Petra Wenzel etwas ganz Besonderes ausgedacht. Seniorinnen backen für Senioren. Ihr Aufruf zum vorweihnachtlichen Backen stieß auf große Resonanz. An drei Tagen trafen sich etwa zwanzig Frauen um frei nach Ralf Zuchowski,...

  • Gladbeck
  • 06.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
70 Bilder

Wir backen uns einen Traummann!
Backkurs mit Peter Winkel in Mülheim in der kleinsten Backstube im Ruhrgebiet

Haben Sie schon einmal unter Anleitung eines echten Bäckermeisters backen dürfen? Wir hatten dieses Vergnügen am vergangenen Freitag in der kleinsten Backstube im Ruhrgebiet in Mülheim bei Peter Winkel – Bäckermeister, Autor und Quäler der armen Pumänner, die unter seinen geschickten Händen sogar eine ansehnliche Form erhielten. Die Teilnehmer des Backkurses „Alte Brot- und Kuchenrezepte aus Mülheimer Bäckereien“ stellten sich mit dem fluffigen Hefeteig eher ungeschickt an, hatten dafür aber...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Du darfst
Auf die Plätzchen...fertig los

Auf die Plätzchen ... fertig los. Der Weihnachtszauber in den eigenen vier Wänden kann beginnen. Vor dem Totensonntag läuft da bei mir überhaupt nichts. Werte sagen die einen - spießig die anderen. Egal,jeder wie er mag. Bei uns geht es heute los. Zunächst einmal mit einer kleinen Deco. In der Adventszeit steigere ich meine Aktivitäten und dekoriere stets etwas nach. Gewohnheit eben ... Herrlich: Die Musik läuft. Der Backofen ist noch in Lauerstellung. Langsam steigt die...

  • Bochum
  • 25.11.19
  • 13
  • 3
Kultur
Das Mülheimer Bildungsnetzwerk stellt die Aktion „24 kulTürchen“ vor.

"Kunst, Kultur und Schokolade"
Adventskalender "24 kulTÜRchen" geht in die nächste Runde

Nach der positiven Resonanz der vergangenen Jahre gibt es auch in diesem Jahr wieder den interaktiven und kulturellen Adventskalender "24 kulTÜRchen".  Der Adventskalender ist 2016 ins Leben gerufen worden und wird weiter fortgeführt. Jeden Tag im Dezember wird an einem anderen Ort in der Innenstadt und in Eppinghofen ein "kulTÜRchen" geöffnet - manchmal sogar zwei oder drei. Hinter den Türchen verbergen sich kulturelle Aktionen: Geschichten, Gesang, Musik, Gebäck, Theater, Schokolade und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.19
Wirtschaft
In der Bäckerei Knelange steht am Donnerstag, 21. November, der Christstollen im Mittelpunkt: Bäckermeister Henry Leminski kreiert mit Lesern des Wochen Anzeigers Christstollen.

Bäckerei Knelange und der Wochen Anzeiger laden zur Christstollen-Backaktion ein
Weihnachten naht - Leckereien aus dem Ofen

Die Vorweihnachtszeit genießen, bewusst die besinnlichsten Tage des Jahres erleben: Die Bäckerei Knelange stimmt in Zusammenarbeit mit dem Wochen-Anzeiger auf den Advent mit einer Christstollen-Back-Aktion ein. Bäckermeister Henri Leminski lädt am Donnerstag, 21. November, von 15 bis etwa 18 Uhr zur Christstollen-Backaktion in die Backstube am Lindenplatz 20 ein. „Der Duft von Plätzchen, Kuchen und anderem Gebäck liegt ja jetzt buchstäblich in der Luft“, weiß Leminski. Der Bäckermeister im...

  • Hilden
  • 12.11.19
Kultur
5 Bilder

Ein eigenes Backbuch und 10.000 Euro
Mülheimerin Tammy plaudert über ihren Sieg bei "Das große Backen"

Tamara Westerfeld aus Mülheim an der Ruhr hat das geschafft, wovon sie niemals zu träumen wagte: Die Speldorferin gewann bei der Sat1-Show "Das große Backen" und setzte sich im großen Finale gegen ihre Mitkonkurrenten Cane und Evelin durch. Ihr Preis: Ein eigenes Backbuch und 10.000 Euro. Und die Freude über den Sieg könnte bei "Tammy" kaum größer sein, wie sie verrät: "Dass ich gewonnen habe ist natürlich großartig. Damit hätte ich niemals gerechnet. Ich hätte noch nicht einmal gedacht,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.11.19
Ratgeber
Das beliebte Turmcafé der Evangelischen Kirchengemeinde Neumühl öffnet am Sonntag in der Gnadenkirche am Markt wieder seine Pforten.          Fotos Reiner Terhorst
3 Bilder

Neumühler Turmcafé mit vielen selbstgebackenen Kuchen am Sonntag
Kaffeeduft weht durch die Gnadenkirche

Am Sonntag, 3. November, öffnet wieder das beliebte monatliche Neumühler Turmcafé ab 15 Uhr in der evangelischen Gnadenkirche am Hohenzollernplatz seine Türen. Auch dieses Mal gibt es zu Kaffee und Tee leckere, zum größten Teil selbstgebackene Kuchen. Das Turmcafé geht auf eine Initiative von Gemeindegliedern zurück und wird immer von unterschiedlichen Gruppen der Gemeinde durchgeführt. Gastgeber ist diesmal das Team um Martin Hintz. Der Verkaufserlös von Kaffee und Kuchen fließt wieder in...

  • Duisburg
  • 02.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.