backhaus

Beiträge zum Thema backhaus

Kultur
28 Bilder

LOS LACHEN: Gott und Humor / Arno Backhaus in der Friedenskirche in Marl-Drewer
Es war ein beschwingter und besinnlicher Abend, der viel zu schnell umgegangen ist und ein himmlisches Vergnügen Herrn Backhaus live erleben zu dürfen.

LOS LACHEN: Gott und Humor unter diesem Thema referierte heute Arno Backhaus in der Friedenskirche an der Bergstraße in Marl-Drewer. Im Witz vereint: Hat Gott eigentlich Humor? Christen lachen nicht, sagen die einen. Keine Bibelstelle spricht ausdrücklich von einem "humorvollen Gott", meinen andere. Trotzdem gibt es mehrere Gründe, warum Gott Humor haben muss. Vermutlich wäre er sonst auch nicht Mensch geworden. Es war ein beschwingter und besinnlicher Abend, der viel zu schnell...

  • Marl
  • 10.11.19
Reisen + Entdecken
Schmiedemeister "Didi" in Werdum
27 Bilder

Ostfriesland
Meister Didi glüht für sein Handwerk

Er ist ein ostfriesisches Original und dazu noch amüsant, witzig und auskunftsfreudig, der Schmiedemeister Diedrich Dieker aus Esens, genannt Didi. Er hat das Schmiedehandwerk noch im elterlichen Betrieb von der Pike auf gelernt. Nun, im gefühlt frischen Alter von 79 Jahren, zeigt er die traditionelle, alte Kunst interessierten Touristen. Er schmiedet vor den Augen seiner Gäste, für jeden individuell, kleine Mitbringsel wie Hufeisen, Herzen oder Notenschlüssel. Letzteres ist seinem Hobby...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.10.19
  •  6
Wirtschaft
Sören Smietana (links) und Nikolaos Amanatidis, Stadtwerke Witten, überreichen das Ökostrom-Zertifikat an Backhaus-Inhaberin Iris Graßhoff.

Stadtwerke bauen Netzwerk aus
Ladestationen für E-Autos

Ein Päuschen im Backhaus machen und das Elektroauto an einer Ökostrom-Station laden: Die neue Ladesäule an der Filiale Dortmunder Straße sowie zwei Wallboxen an der Filiale in Heven sindnun in Betrieb. E-Bike-Fahrer kamen am Backhaus Dortmunder Straße schon länger in den Genuss, nun können auch Fahrer von Elektroautos während ihres Aufenthalts im Geschäft ihren Akku aufladen. Mit je zwei neuen Ladepunkten an den Filialen Dortmunder Straße und Heven erweitert Inhaberin Iris Graßhoff in...

  • Witten
  • 17.09.19
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Richtfest
Lembecker bauen den Heimathof weiter aus

Lembeck. Historische Gebäude stecken voller Geschichte und Leben. Altes Holz lässt sie atmen. Sie sterben erst mit ihrem Abriss – nicht so beim alten Heimathof in Lembeck. Hier werden die Gebäude weitestgehend erhalten und restauriert. Das Holz von Abrissarbeiten historischer Bauten wird nach Möglichkeit wiederverwertet. So feierte der Heimatverein jetzt mit den Oldtimerfreunden Lembeck das Richtfest eines weiteren historischen Bauwerks: einer Stallung. Auf einer Fläche von etwa 8 x 20...

  • Dorsten
  • 11.02.19
Überregionales
Der SPD-Ortsverein Müschede feierte das Sommerfest am Backhaus auf dem Dorfplatz des Eulendorfes.

Jubiläum und Sommerfest der SPD Müschede

Arnsberg. Der SPD-Ortsverein Müschede feierte sein 70-jähriges Jubiläum im Rahmen seines diesjährigen Sommerfestes am Backhaus auf dem Dorfplatz des Eulendorfes. Pünktlich zum Veranstaltungsbeginn hörte es auf zu regnen und blieb trocken, so dass doch noch eine stattliche Besucherzahl zu verzeichnen war. Gerade benachbarte SPD-Ortsvereine hatten es sich zumeist nicht nehmen lassen, dem SPD-OV Müschede zu seinem Jubiläum zu gratulieren. Unter ihnen auch der stellvertretende HSK-Landrat Dr....

  • Arnsberg
  • 30.06.16
Überregionales
Hermann Backhaus. Foto: Märkische Bank

Fusion gestoppt: Keine weiteren Verhandlungen

Die Fusionsverhandlungen zwischen der Volksbank im Märkischen Kreis (Stammsitz Lüdenscheid) und der Märkische Bank (Hauptsitz Hagen) sind gestoppt! Wie der Vorstandsvorsitzende der Märkischen Bank, Hermann Backhaus, heute (Donnerstag, 13. November) der Presse mitgeteilt hat, sind die Vorstände und Aufsichtsräte beider Volksbanken zu der Übereinkunft gekommen, die im Frühjahr begonnenen Verhandlungen über eine Verschmelzung nicht fortzuführen. „Wir haben zwar in einigen Bereichen durchaus...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.11.14
Überregionales
Rundes Brot verkaufsfertig verpackt
2 Bilder

Empfehlenswert, weil . . .

. . . . das Angebot an Kuchen und allem, was man bei einem „Backhaus" erwarten kann, der gut schmeckende Kaffee, eine nette Atmosphäre sowie eine freundliche Fachverkäuferin, vorhanden ist! Und wo? In Gotha – in der Tallage – gegenüber der Tankstelle - am Eingang zum „Lidl“ - "Backhaus Nahrstedt". Auch und gerade für Gehbehinderte bestens begehbar - barrierefrei! Mit dem Foto hatte ich die Verkäuferin nicht eingefangen – man muss sie einfach erleben, um selbst festzustellen, dass und...

  • Alpen
  • 16.08.13
Vereine + Ehrenamt
Unter der Federführung des Heimathaus Bäckers Bernhard Heiming (rechts) wurden frische Brote für den Löschzug Wulfen von der Ehrenabteilung gebacken.
2 Bilder

Feuerwehr Ehrenabteilung backt Brot

Zur ihrer schon traditionell gewordenen Brotbackaktion trafen sich jetzt wieder einige Mitglieder der Feuerwehr Wulfen. Vor allem die Männer der Alters- und Ehrenabteilung des Löschzuges sind hierbei federführend, aber auch ein paar Aktive Kameraden nahmen sich die Zeit, einmal im Jahr Brot in gemütlicher Runde selbst zu backen. Unter der Leitung von Bernhard Heiming trafen sich die Beteiligten im Deutener Heimathaus, um von der Herstellung des Teiches bis hin zum fertigen Brot alles selber...

  • Dorsten
  • 11.03.13
Natur + Garten
Der Emscherquellhof: Eine kleine idyllische Oase in Holzwickede
14 Bilder

Kurz entschlossen - Heute auf zur Emscherquelle

Eine leicht bedeckte Schneelandschaft, gefühlte Temperaturen um null Grad, kaum Wind und Sonnenschein pur. Also: „Auf zur Emscherquelle und dem Emscherquellhof“ Google zeigte eine Fahrstrecke von 6,8 km an. Ich habe auf der Karte nachgeschaut. Etwas über 6 km war es mit Abkürzungen als Wanderstrecke. Dazu haben wir uns entschlossen. Nach gut 1,5 Stunden erreichten wir die idyllische bei Holzwickede gelegene Emscherquelle. Hier beginnt der Lauf der Emscher und die Quelle ist auf dem...

  • Holzwickede
  • 10.02.13
  •  2
Kultur
Dort wird man informiert. Aber auch viele schöne Dinge gibt es zu kaufen
14 Bilder

Die Eifel - ein kleiner Ort - Birgel - mit einer wunderschönen Anlage und zwar der "Historischen Wassermühle"

Die Historische Wassermühle, wie dieser Komplex rund um die alte Mühle, genau heißt, ist - wie sagt man so schön - eine Reise wert und danach natürlich eine Wiederholungsreise Denn in dem eher kleinen Ort in der Eifel, Birgel, vermutet so leicht keiner diese umfangreiche Anlage - ein Gebäudekomplex mit einer alten Mühle, Rapsmühle, Senfmühle, Backhaus. Dazu gehört natürlich das gemütliche Restaurant mit urigen Bildern und Kleinoden, im Vorraum ein Verkaufsraum mit wunderschönen Handarbeiten...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.10.11
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.