Badeunfall

Beiträge zum Thema Badeunfall

Natur + Garten
Top-Wasserqualität auch im Naturfreibad in Heil. Foto: Marcel Michalik

Top-Wasserqualität der Badeseen im Kreis Unna

Die Badegewässer im Kreis Unna sind hygienisch und gesundheitlich unbedenklich. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz hat die Badezone des Horstmarer Sees in Lünen, das Naturfreibad Heil in Bergkamen und das Waldfreibad am Ternscher See in Selm mit der Note "ausgezeichnet" bewertet. Während der Badesaison entnehmen die Überwachungsbehörden alle vier Wochen Wasserproben, um die bakterielle Belastung, etwa auf das Magen-Darm-Bakterium Escherichia coli, zu kontrollieren. Sollte...

  • Kamen
  • 02.07.15
  • 4
Überregionales
Die Deutsche Lufrettung eilt oft zu Badeunfällen - oft kommt die Hilfe zu spät. Foto: DRF

Badesaison eröffnet: Luftrettung warnt vor Gefahren

Im vorletzten Sommer in Rünthe: Ein Mann ist im Kanal ertrunken (Bericht dazu hier). Ein Moment der Unachtsamkeit und schon ist es passiert. Besonders Kinder sind gefährdet. Bei Kindern im Alter zwischen ein und fünf Jahren gehört Ertrinken zu den häufigsten Todesursachen. Die meisten dieser Unfälle passieren im eigenen Garten oder in der näheren Wohnumgebung, denn bereits wenige Zentimeter Wassertiefe können zur tödlichen Gefahr werden: „Eine Besonderheit ist, dass Kinder lautlos untergehen,...

  • Kamen
  • 19.05.14
Überregionales
Fast eine Dreiviertelstunde versuchten die Notärzte und Sanitäter das Unfallopfer zu reanimieren. Foto: Christoph Volkmer
4 Bilder

Tödlicher Unfall im Rünther Kanal

Heute Mittag ereignete sich in Rünthe ein folgenschwerer Badeunfall. Ein Zeuge will von der Rünther Brücke beobachtet haben, wie ein Mann (38 Jahre alt aus Bergkamen) an einer Leiter zum Kanal stand und sich dort festhielt. Seine Freundin und eine weitere Begleiterin lagen derweil auf der Wiese, um sich zu sonnen. Ob der Bergkamener nun von der Leiter abgerutscht ist oder wie es genau zu dem Unfall kam, ist bislang noch nicht geklärt. Nach Aussagen der beiden Frauen, die den 38-Jährigen...

  • Kamen
  • 16.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.