Bahnhof Dinslaken

Beiträge zum Thema Bahnhof Dinslaken

Wirtschaft
Am Bahnhof Dinslaken kommt es künftig zu erheblichen Einschränkungen.

Bahnhof Dinslaken
DVG baut Straßenbahnhaltestelle barrierefrei aus – Einschränkungen für Verkehrsteilnehmer

Auf dem Dinslakener Bahnhofsvorplatz startet die DVG Mitte dieses Jahres mit dem barrierefreien Ausbau der Straßenbahnhaltestelle. Dadurch kommt es rund um die Baustelle zu teils beträchtlichen Einschränkungen für Verkehrsteilnehmer. Bei der Baumaßnahme der DVG wird die Wendeschleife durch ein Kehrgleis ersetzt, zudem werden die Gleise auf dem Bahnhofsplatz bis hinein in die Friedrich-Ebert-Straße ausgetauscht. Der Bauzeitenplan der DVG sieht eine Dauer der Arbeiten von Juni bis Oktober 2021...

  • Dinslaken
  • 15.03.21
Reisen + Entdecken
Kein Konzept für den Umgang mit dem desolaten Bahnhofsgebäude in Dinslaken? Foto: Maja Weyland

Dinslaken: CDU Fraktion kritisiert Antwortschreiben der Bahn
"Nichts, aber auch gar nichts passiert"

Die CDU-Fraktion Dinslaken reagiert mit harscher Kritik auf das Antwortschreiben der Bahn. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende der CDU, Heinz Wansing: „ Es ist ein Hohn, dass die Bahn nun behauptet der Bahnhof und das zugehörige Empfangsgebäude habe für die Bahn eine hohe Bedeutung. Dinge, die für mich eine hohe Bedeutung haben, lasse ich nicht so verkommen wie den Bahnhof in Dinslaken. Die Verantwortung und die ausstehenden Entscheidungen werden im Konzern der deutschen Bahn seit Jahren von...

  • Dinslaken
  • 02.02.21
Politik
Hier muss sich nach Meinung vieler Büeger und Planer demnächst jede Menge tun.

Stadtspitze schreibt Brief an Vorstand der Deutschen Bahn
Deutsche Bahn AG soll ihrer "Verpflichtung nachkommen" und (...) "verlässlicher Partner sein"

Zu Beginn des neuen Jahres haben Dinslakens Bürgermeisterin Michaela Eislöffel und Planungsdezernent Dr. Thomas Palotz einen Brief an den Vorstand der Deutsche Bahn AG geschickt. Darin fordern sie den Vorstand auf, seiner Verpflichtung nachzukommen und bei der Entwicklung des Bahnhofsumfeldes, zu dem unverzichtbar das Bahnhofsgebäude gehöre, ein verlässlicher Partner zu sein. Unter anderem der desolate Zustand des Bahnhofsgebäudes, das allgemein schlechte Umfeld, starke Verschmutzung und...

  • Dinslaken
  • 05.01.21
Ratgeber
Der Bahnhofsvorplatz wird modernisiert - über bevorzugte Baumarten können noch bis zum 5. Januar abgestimmt werden.

Noch bis Sonntag abstimmen
Dinslaken: Bäume auf dem Bahnhofsplatz

Zahlreiche Bürger haben bereits bisher wichtige Hinweise, Anregungen und Kritik für die künftige Umgestaltung des Dinslakener Bahnhofsplatzes gegeben. Das Team der Stadtverwaltung erinnert an die Online-Umfrage zu den künftigen Baum-Arten auf dem Platz. Diese ist bis Sonntag, den 5. Januar, geschaltet. Auf www.innenstadt-dinslaken.de/umfrage-baumarten können alle interessierten  Bürger anhand einer Auswahl über gewünschte Baumarten an grafisch dargestellten Standorten auf dem Areal abstimmen....

  • Dinslaken
  • 02.01.20
Politik
Der Bahnhofsvorplatz mit Busbahnhof und Straßenbahnhaltestelle. Im Hintergrund ist die Parkpastelle zu erkennen. Der kleine Turm vor dem Bahnhofsgebäude ist der Fahrradturm (10 Meter hoch).  Dieser bietet 500 Stellplätze für Fahrräder. Durch das Angebot erhofft sich die Verwaltung mehr Pendler die mit dem Rad zum Bahnhof kommen, um dann weiter mit der Bahn zu fahren.
6 Bilder

Planungsausschuss stimmt Beschlussvorschlag zu
Bahnhofsvorplatz wird funktionale Mobilstation

Im Planungs-, Umweltschutz-, Grünflächen- und Stadtentwicklungsauschuss ist der Beschlussvorschlag mit einer Gegenstimme von der UBV zugestimmt worden. Der Dinslakener Bahnhofsvorplatz wird barrierefreie funktionale Mobil-Stadtion für Bus, Bahn und Straßenbahn. Zukünftig wird es 200 Pendlerparkplätze auf einer Parkpalette geben. Dafür wird die derzeitige Wendschleife für die 903 zu einem Kehrgleis für bis zu vier Straßenbahnen umgebaut. Stand jetzt: 60 Parkplätze, die schon am frühen morgen...

  • Dinslaken
  • 01.03.19
Politik

Ergebnis der CDU-Klausurtagung
CDU spricht sich für den Bau des Fahrradparkhauses aus

Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer Klausurtagung für den Bau des Fahrradparkhauses auf dem Bahnhofsvorplatz ausgesprochen und wird damit dem Verwaltungsvorschlag folgen. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Das Fahrradparkhaus ist ein wichtiger Baustein in den Umgestaltungsmaßnahmen des Bahnhofsvorplatzes. Es werden immer mehr hochwertige und teure Fahrräder von den Bürgerinnen und Bürgern gekauft, insbesondere der Markt für E-Bikes wächst stetig. Dementsprechend benötigen...

  • Dinslaken
  • 26.11.18
Politik
2 Bilder

Sabine Weiss (CDU): Dinslaken bekommt neuen Bahnhof

Dinslaken (-). Die Stadt wird bis zum Jahr 2022 einen neuen Bahnhof bekommen. Das teilte der stellvertretende Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Fabian Schneider gestern in einer Presseerklärung mit. „Wir wollten Klarheit über die Zukunft des Gebäudes“, schreibt Schneider, „und haben die CDU-Kreisvorsitzende Sabine Weiss gebeten, Erkundigungen einzuholen. Am heutigen Donnerstag rief Sabine Weiss mich an und berichtete, die Bahn strebt an in den Jahren 2019 und 2020 zu planen, abzureißen und...

  • Dinslaken
  • 19.07.18
Vereine + Ehrenamt
Bei der Sonder-Kleiderausgabe im Wunderfinder-Haus können bedürftige Senioren und Alleinerziehende in Ruhe anschauen und mitnehmen, was gefällt. Foto; JPerdighe
2 Bilder

Kleider-Aktion der Wunderfinder für Bedürftige

Das Vereinsheim der Wunderfinder sieht aus wie ein Second Hand Laden: Kleiderstangen mit Hemden, Blusen und Jacken. Regale voll mit T-Shirts, Pullovern, Handtüchern, Bettbezügen und Tischdecken. Auf den Tischen stehen Hygieneartikel und Spielsachen. Hier ist alles für die Sonder-Kleiderausgabe am 13. und 27. Juli vorbereitet. "Wir wollten mit Kleiderspenden Menschen helfen die es vielleicht nicht so „Dicke“ haben", erklären Bianka L. und Ludger K., Vorstand des Vereins der Wunderfinder. Die...

  • Dinslaken
  • 08.07.18
Politik

Bahnhofsplatz wieder im Fokus

„Ziel der Umbaumaßnahmen ist es, das massive Funktionsdefizit des derzeitigen Bahnhofsplatzes zu verbessern und zwar für alle Teilnehmer des Straßenverkehrs“, dementierte Bürgermeister Dr. Michael Heidinger Gründe der Unterschriftenaktion der UBV. Die ist gegen die Pläne und spricht von einer „ausufernden Investitionspolitik der Stadt Dinslaken“. Die Verwaltung räumt Kommnumikationsfehler ein und möchte Aufklären bevor ein Bürgerentscheid wegen Unwissenheit in die verkehrte Richtung läuft. Die...

  • Dinslaken
  • 25.10.17
Vereine + Ehrenamt
Die "Wellness-Aktion" der Wunderfinder im Salon von Petra in Duisburg-Wehofen kam bei den Bedürftigen gut an. Foto: privat
2 Bilder

Wenn das Geld knapp ist - Wunderfinder e.V. hilft da, wo Hilfe gebraucht wird

Was vor gut acht Monaten mit einem kleinen Stand, Kaffee und belegten Brötchen am Dinslakener Bahnhof begann, ist mittlerweile ein gut organisierter Verein geworden, der Menschen ohne festen Wohnsitz oder mit zu kleinem Geldbeutel hilft. Mit einem warmen Essen, mit Gesprächen und Respekt kommen die Mitglieder des Vereins „Wunderfinder“ regelmäßig an den Bahnhof-Vorplatz in Dinslaken. Spenden werden wöchentlich entgegengenommen Doch nicht nur an Lebensmitteln fehlt es vielen Menschen. Auch...

  • Dinslaken
  • 12.09.17
Ratgeber

Nach Zug-Entgleisung bei Dinslaken: Instandsetzung dauert bis Montag, 16. Januar!

Bei der Kollision eines Güterzugs mit einem Geldautomaten am Dinslakener Bahnhof wurde nicht nur eine Lok der Schweizerischen Bundesbahn (SBB), sondern auch die Gleise schwer beschädigt. Die Deutsche Bahn (DB) wird daher auf einer Länge von über 200 Metern die Gleise erneuern müssen. Dafür müssen etwa 1.700 Schwellen ausgetauscht werden. Von der Kollision ist auch der Bahnsteig des Dinslakener Bahnhofs betroffen, der ebenfalls teilweise erneuert werden muss. Durch die Kollision in den frühen...

  • Wesel
  • 13.01.17
  • 1
  • 1
Überregionales

Einbrecher werfen Geldautomaten auf Gleise / Zug entgleist bei Dinslaken / Bahnstrecke geperrt

Im Bereich des Bahnhof Dinslaken haben bislang unbekannte Täter in der Nacht einen Geldautomaten auf die Gleise gelegt. Ein aus den Niederlanden kommender Güterzug überfuhr gegen 2.36 Uhr den zuvor aus dem Bahnhof Dinslaken entwendeten Automaten. Durch die Wucht des Aufpralls entgleiste der Triebwagen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens muss noch ermittelt werden. Zeugen gesucht: Die Bundespolizei bittet um sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall unter der...

  • Wesel
  • 12.01.17
  • 2
Überregionales

Autos am Bahnhof mit Farbe besprüht

Ein Pkw-Halter war gar nicht amüsiert, als er am Freitagmorgen um 3.20 Uhr zu seinem am Donnerstagmorgen auf dem Parkplatz am Dinslakener Bahnhof abgestellten Auto zurückkehrte. Unbekannte hatten sein Fahrzeug und ein weiteres mit Farbe besprüht. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02064/6220.

  • Dinslaken
  • 05.08.16
Politik
Unzumutbar findet Dinslakens Baudezernent die Toiletten am Bahnhof. Jetzt sind sie geschlossen und Fahrgäste hoffen auf ein funktionierendes Klo im Regionalexpress.

Dinslakens Bahnhofstoiletten geschlossen

Eine schlechte Visitenkarte ist das stille Örtchen am Bahnhof, denn der Ekelfaktor ist derart hoch, dass sich die von der Stadt beauftragte Reinigungsfirma mittlerweile weigert, dort mit Schrubber und Hygienespray ihren Job zu machen. Hoher Ekelfaktor „Das ist absolut unzumutbar“, sagt Dr. Thomas Palotz in Abstimmung mit dem Gebäudemanagement und nach stichprobenartigen Besuchen vor Ort. Das Bahnhofs-WC hat die Stadt einstweilen geschlossen. Noch in diesem Monat, am Dienstag, 28. Juni, wird...

  • Dinslaken
  • 09.06.16
Politik

Offenes Bürgerforum

Dinslaken. Kommunalpolitiker und Bürger haben sich bislang an der teils emotional geführten Diskussion um den Bahnhofsplatz beteiligt. Jetzt gibt es eine weitere Runde bei einem offenen Bürgerforum am Donnerstag, 21. April, ab 18 Uhr im Ratssaal. Im Gegensatz zu einer üblichen Bürgerbeteiligung geht die Verwaltung einen neuen, interessanten Weg. Die Teilnehmer sollen bei dem moderierten Abend ihre Perspektive wechseln. Beim Forum präsentieren externe Experten ihre Vorstellungen für den Platz....

  • Dinslaken
  • 18.04.16
Politik

Offene Vorstandssitzung der Jungen Union zum Thema: Mobilität und Wohnen in Dinslaken

Die Junge Union Dinslaken (JU) lädt zur offenen Vorstandssitzung am Sonntag, 20. März um 15:00 Uhr in die CDU Geschäftsstelle, Gartenstraße 41 46535 Dinslaken, ein. Im Mittelpunkt der offenen Vorstandssitzung steht das Thema "Mobilität und Wohnen" in Dinslaken. Die Veranstaltung steht auch im Zeichen der Jungen Union Kreis Wesel, die sich in diesem Jahr dem Rahmenthema "Connected - Infrastruktur im Kreis Wesel" widmet. Als Referenten konnte die JU den Bau- und Planungsdezernenten Dr. Thomas...

  • Dinslaken
  • 16.03.16
Politik

Umgestaltung des Bahnhofsplatzes: Junge Union fordert starke Bürgerbeteiligung

Die geplante Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes war eines von vielen Themen mit dem sich die Junge Union Dinslaken (JU) auf ihrer vergangenen Klausurtagung intensiv beschäftigt hat. Der Entwurf zur Umgestaltung, der als erste Diskussionsgrundlage dient, hat bereits im Vorfeld für Kritik in der Bürgerschaft gesorgt. "Grundsätzlich fordern wir bei der weiteren Planung der Umgestaltung eine starke Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Diese Beteiligung muss aber ernst genommen werden und darf...

  • Dinslaken
  • 24.02.16
Politik

Bahnhofs-WC beschädigt

Dinslaken. Nur eingeschränkt genutzt werden kann gegenwärtig die Herrentoilette am Bahnhof. Das stille Örtchen ist wegen massiver Schäden durch Vandalismus gesperrt. Lediglich das Urinal, hieß es, könne genutzt werden. Die Arbeiten werden sich mindestens über zwei Wochen hinziehen. Das WC wird zum Leidwesen von Reisenden und Bahnhofsbesuchern ständig verschmutzt und beschädigt. Deshalb denkt die Stadtverwaltung langfristig über eine Lösung nach: eine selbstreinigende WC-Anlage mit Münzeinwurf...

  • Dinslaken
  • 14.12.15
Kultur
Neue Vermarktungs-Chancen für das in die Jahre gekommen Bahnhofs-Gebäude: Nach dem Kunst-Event können Skizzen, Fotos und rote Schnipsel der Verpackungs-Folie vertrieben werden. Foto: G. Heim
2 Bilder

Bahnhof Dinslaken: "Wrapped Station Dinslaken"

Geheime Projekt-Skizze: Christo will Dinslakens Bahnhof einpacken. Achtung April-Scherz: Christos "Wrapped Station Dinslaken" ist kein wirklicher Plan des internationalen Verpackungs-Künstlers, den haben wir uns ausgedacht. Die wie April-Scherze wirkenden anderen Sachverhalte des Artikels sind leider ... Realität. Der international renommierte Verpackungskünstler Christo hat den ins Gerede gekommenen alten Dinslakener Bahnhof ins Auge gefasst. Er hat offenbar erste Konzepte, das Gebäude“ nach...

  • Dinslaken
  • 01.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.