bahnhof

Beiträge zum Thema bahnhof

Kultur
In den Filmen zeigen die Französin Malou Airaudo und ihr Landsmann Dominique Mercy in kuriose Kostüme gekleidet tänzerisch das Leben selbst.

„Malou & Dominique“
Virtueller Tanzfilm ab 5. Dezember im Moerser Bahnhof zu sehen

Der virtuelle Tanzfilm „Malou & Dominique“ ist ab Donnerstag, 5. Dezember, im Moerser Bahnhof zu sehen. Hintergrund ist das MOVE Tanz Festival in Krefeld, das den Videoclip bis 5. März dort und in 14 weiteren Bahnhöfen in Nordrhein-Westfalen zeigt. Die Vorführung erfolgt in „augmented reality“, die erweiterte Realität durch ein technisches Hilfsmittel. In diesem Fall benötigen die Zuschauerinnen und Zuschauer die App „motionartview“ aus dem Google Play Store für Android-Geräte. Durch die...

  • Moers
  • 03.12.19
Reisen + Entdecken
Ein Tanzfilm per APP ist nun in Hauptbahnhöfen erlebbar. Unter anderem auch in Hagen.

Tanzfilm per App im Hauptbahnhöfen erleben: Projekt "Malou & Dominique" auch in Hagen und weiteren Städten zu sehen

Einen Tanzfilm per App im öffentlich-virtuellen Raum erleben: Das bietet das Projekt "Malou & Dominique" des schottischen Choreografen Mark Sieczkarek ab Donnerstag, 5. Dezember bis Donnerstag, 5. März 2020, im Hauptbahnhof Hagen. Der aus einzelnen Episoden bestehende Film ist mittels der App "motionartview" und nur an speziell gekennzeichneten Stellen im Hauptbahnhof zu sehen. Nach dem Herunterladen und Öffnen der App betreten die Zuschauerinnen und Zuschauer einen erweiterten...

  • Hagen
  • 22.11.19
Natur + Garten
Ira Reese (2. v. r.) und Jens Kreische (3. v. r.) von der Wohnungsbau Stadt Moers lassen sich von Markus Fries (2. v. l.) und zwei Helferinnen die Arbeit im Taubenhaus erläutern.

Taubenhaus am Bahnhof wird ehrenamtlich weitergeführt
Tauben müssen nicht umziehen

Ein neues, ehrenamtliches Team hat die Arbeit im Taubenhaus am Bahnhof übernommen. Tierschützer Markus Fries hat Anfang Oktober eine Vereinbarung mit der Wohnungsbau Stadt Moers GmbH getroffen. Der städtischen Tochter gehört das Gebäude. Sie stellt es unentgeltlich zur Verfügung und übernimmt auch die Betriebskosten. „Wir sind froh, dass es hier weitergeht“, sagte Prokurist Jens Kreische bei der Vertragsunterzeichnung. Der bisherige Betreiber „FachWerk.KreisWesel“ musste das...

  • Moers
  • 17.10.19
Natur + Garten
Maskottchen Kalli hörte ebenfalls aufmerksam zu.
3 Bilder

6. Bürgerarena zur Landesgartenschau 2020
Grünes Klassenzimmer, Gästeführer, Green FabLab und Gastronomie

„Wir machen mit!“ - Susanne Toussaint möchte Vereine und Gruppen dazu animieren, das Formular auszufüllen. „Ich würde mich freuen, wenn sich noch sehr viele melden würden und eine Veranstaltungsidee für das Programm der Laga mitbringen“, sagte die für Veranstaltungen zuständige Mitarbeiterin der Laga GmbH am Dienstag bei der 6. Bürgerarena im fast voll besetzten Audimax der Hochschule Rhein-Waal.   Auch Irina Osthoff, die das Grüne Klassenzimmer organisiert, wünscht sich „viele wissbegierige...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.07.19
Politik

Kurzer Halt auch am Osteingang erlaubt
„Kiss & Ride“

Die Stadt Moers hat auch am Osteingang des Moerser Bahnhofs einen kleinen „Kiss & Ride“ – Streifen eingerichtet. Am Vorplatz in der Lotharstraße ist jetzt ein kurzer Halt mit dem Auto möglich, um Personen aus- oder einsteigen zu lassen. Parken ist hier jedoch nicht erlaubt. Dieselbe Regelung gibt es am Haupteingang.

  • Moers
  • 11.05.19
Blaulicht
Diese Aufnahme stammt von Roswitha Dudek.

Großeinsatz der Feuerwehr
Brand in einem Reifenhandel

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte es am Freitagvormittag in einem Firmenkomplex an der Klever Straße in Moers, in dem sich ein Reifenhandel, ein Autohändler sowie eine lackverarbeitende Firma befinden. Nach Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Gegen 10.20 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Sofort wurden alle verfügbaren Einheiten zum Bahngelände an der Klever Straße geschickt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand eine dichte schwarze Wolke über der Lagerhalle, eine Stichflamme...

  • Moers
  • 08.02.19
Politik
ENNI-Vorstand Lutz Hormes (l.) und Beigeordneter Thorsten Kamp vor dem Personentunnel am Moerser Bahnhof.

Tunnelarbeiten sind weitgehend abgeschlossen
Moerser Bahnhof wird attraktives „Tor zur Stadt“

Der Ausbau des Personentunnels am Moerser Bahnhof ist abgeschlossen, Bahnreisende können ihn nun uneingeschränkt nutzen. „Obschon die lange Bauzeit auch für uns sehr unbefriedigend war, sind wir mit dem Ergebnis zufrieden“, erklärt ENNI-Vorstand Lutz Hormes. Ziel des Projektes im Auftrag der Stadt Moers war es, die Lotharstraße an den Bahnhof anzubinden und ihm auch auf der Ostseite ein ansprechendes Bild zu verleihen. Und der Durchstich des Tunnels hat aus einem dunklen Loch ein...

  • Moers
  • 18.12.18
Überregionales
Polizei Streifenwagen bei Alarmfahrt mit Blaulicht


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Schlägerei mit Baseballschläger am Bahnhof Moers

Bei einer wüsten Schlägerei am Mittwochabend auf dem Moerser Bahnhofsvorplatz wurde ein 23-jähriger Algerier leicht an der Hand verletzt. Gegen gegen 22.15 Uhr rief eine Zeugin die Polizei. Sie hatte beobachtet, wie sich eine Gruppe von sechs 14- bis 17-jährigen Jugendlichen aus Xanten, Moers und Rees mit zwei Zuwanderern aus Algerien (22 und 23 Jahre) prügelte. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge setzten die Jugendlichen einen Baseballschläger und einen Schlagring gegen die beiden...

  • Moers
  • 16.08.18
Ratgeber
Die Bahn hat den Zugverkehr in NRW eingestellt. Foto: Bangert

Sturmtief Friederike: Bahnverkehr in NRW eingestellt

Die Bahn hat den Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen soeben komplett eingestellt. Das teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Grund ist Sturmtief Friederike.  Bereits am Morgen hatte es viele Verspätungen gegeben, da die Züge aus Sicherheitsgründen langsamer als normal fuhren. So wollte die Bahn reagieren können, wenn Sturmtief Friederike Bäume auf Gleise stürzen ließe.  

  • Velbert
  • 18.01.18
  •  12
  •  7
Überregionales

Zeugen gesucht - 15-Jährige am Moerser Bahnhofsvorplatz belästigt

Die Polizei Moers sucht Zeugen eines Vorfalls, bei dem eine Minderjährige belästigt worden ist. Die 15-jährige Kamp-Lintforterin überquerte am Samstag, 16. April, gegen 14.30 Uhr den Bahnhofsvorplatz an der Homberger Straße in Moers. Laut Polizeibericht lief sie an einer Gruppe von fünf bis sechs Unbekannten vorbei, die auf einer Bank saßen. Diese standen daraufhin auf und näherten sich der Kamp-Lintforterin. Sie sprachen die Jugendliche in einer unbekannten Sprache an und belästigten...

  • Moers
  • 18.04.16
Kultur
107 Bilder

Foto der Woche 30: Die Schienen unserer Region

Diese Woche wollen wir mit Euch gemeinsam auf Reise gehen. Mit dem Zug oder mit der Lokomototive, vielleicht auch mit der Straßenbahn oder zu Fuß: wir suchen Eure schönsten Fotos von Bahnschienen Dank ihrer Existenz können wir größere Strecken mühelos überbrücken. Überall liegt sie herum, fest im Boden verankert, und doch schenkt kaum jemand ihr die Anerkennung, die sie verdient hätte: Die Rede ist von der guten alten Schiene. Bevor wir im Rahmen unserer Aktion Bücherkompass am Mittwoch,...

  • Essen-Süd
  • 28.07.14
  •  10
  •  27
Überregionales
2 Bilder

Notstand am Bahnhof Wesel: Herrenloser Koffer beschäftigt die Experten der Polizei

Großes Polizeiaufgebot am Weseler Bahnhof: Seit 16.15 Uhr ist das Gelände nicht mehr zugänglich. Wegen eines herrenlosen Koffers hat die Bundespolizei das Gebäude abgesperrt und auch die Zufahrtsstraßen abgeriegelt. Passanten wundern sich oder reagieren verärgert, bei facebook rollt eine Verwunderungswelle. Seit 16.34 Uhr ist auch der Zugverkehr eingestellt. Bahnkunden müssen auf Busse, Taxis oder das eigene Fahrzeug umsteigen. Sprengstoffexperten der Polizei überprüfen zurzeit den Inhalt...

  • Wesel
  • 11.12.13
Politik
3 Bilder

Unscheinbar, sehr wirksam - und notwendig?

Der Weseler Bahnhof ist ab sofort videoüberwacht. „Ziel der Überwachungskameras ist es, die Sicherheit zu erhöhen und Beschädigungen und Verschmutzungen durch Vandalismus zu reduzieren oder zu verhindern“ erklärt Bürgermeisterin Ulrike Westkamp. Insgesamt sind 12 Kameras mit digitaler Bildübertragung in der Bahnhofsvorhalle, den Unterführungen und Aufzügen installiert. An jedem Zugang zum Bahnhofsgelände weist ein Schild auf die Überwachung hin. Vorbild der Videoüberwachung ist der Bahnhof...

  • Wesel
  • 03.12.10
  •  3
Politik
Archivfoto eines Polizeieinsatzes.

Angst vor der Terrorgefahr?

Erstmals spricht der deutsche Innenminister Thomas de Maizière von einer konkreten Terrorgefahr. Es gibt ernste Hinweise, dass Ende November Terroranschläge in Deutschland geplant sind. Gefährdet sind alle Orte, an denen sich viele menschen aufhalten, zum Beispiel Bahnhöfe, Flughäfen, aber auch Weihnachtsmärkte. Die Polizei verstärkt überall ihre Präsenz. Auch die Bevölkerung ist zu besonderer Wachsamkeit aufgerufen. Vor allem herrenlose Koffer oder Taschen, aber auch auffälliges Verhalten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.11.10
  •  63
Überregionales

Chaos bei der Bahn

Montag, 12. Juli, ab ca. 18 Uhr. Da waren sie wieder - Chaostage bei der Bahn. Weder ab Essen Zollverein-Nord, geschweige denn ab Essen HBF ging irgendetwas Richtung Düsseldorf. Stattdessen - ein vorweggenommenes "Still-Leben". Aber nicht auf der A 40, sondern auf vielen Bahnhöfen im Revier. Und die Bahn? Hüllte sich im entscheidenden Moment wieder einmal in Schweigen. Konkrete Infos gab es keine, Hilfe noch weniger. Zum Glück erwischte ich noch ein Taxi und war statt um 19 Uhr zumindest schon...

  • Recklinghausen
  • 13.07.10
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.