bahnhof

Beiträge zum Thema bahnhof

Reisen + Entdecken
Der Fundort und die "Bannmeile".

Fliegerbombe in der Nähe des Bahnhofs Wesel
+++ UPDATE: Bombe nahe dem Weseler Bahnhof ist erfolgreich entschärft! +++

Die Fliegerbombe in der Nähe des Bahnhofs Wesel wurde erfolgreich entschärft. Die Stadtverwaltung teilt mit: "Alle Sperrungen werden aufgehoben – Anwohner*innen können zurückkehren. Die Bombe konnte durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft werden. Von dem Blindgänger geht keine Gefahr mehr aus! -- - - - - - - - - - Ursprüngliche Meldung (siehe unten) ... - - - - - - - - - - - Beim Bau der neuen Park and Ride Anlage im Bereich der Richelswiese am Bahnhof Wesel...

  • Wesel
  • 25.01.22
LK-Gemeinschaft
Pendler in Wesel können voraussichtlich ab Sommer 2022 ihre Fahrten besser planen.

Park and Ride in Wesel
Digital einen Parkplatz am Bahnhof finden

Wer in die großen umliegenden Ballungsgebiete (Ruhrgebiet und Rheinland) möchte, steigt dazu gerne auf die Bahn um. Vor allem Pendler lassen häufig ihr Fahrzeug in Wesel am Hauptbahnhof stehen. Die angrenzende P+R-Anlage (Park and Ride) ist bei vielen ein beliebter Anlaufpunkt, um das Auto kostenlos zu parken. Vor wenigen Tagen haben notwendige Vorarbeiten (Erdarbeiten) für eine neue Parkfläche am Bahnhof im Bereich der Friedenstraße / Kurt-Kräcker-Straße, der Richelswiese, begonnen. Dort...

  • Wesel
  • 09.12.21
Politik
"Der Aufbau einer Ladeinfrastruktur auf den Parkplätzen an unseren Bahnhöfen, Hauptbahnhof und auch am neuen Feldmarker Bahnhof und allen Pendlerparkplätzen ist wichtig und sinnvoll.", so Dipl.-Ing. Horst Münnich, beratendes Mitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel.

Bündnis 90/Die Grüne im Rat der Stadt: Aufbau einer E-Infrastuktur "ist wichtig und sinnvoll"
Ladestationen an Bahnhöfen in Wesel

"Der Aufbau einer Ladeinfrastruktur auf den Parkplätzen an unseren Bahnhöfen, Hauptbahnhof und auch am neuen Feldmarker Bahnhof und allen Pendlerparkplätzen ist wichtig und sinnvoll.", so Dipl.-Ing. Horst Münnich, beratendes Mitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel. Der Vorschlag der SPD die notwendige Versorgung von der Oberleitung der Bahn zu nehmen, birgt ein größeres Problem: Ladesäulen benötigen einen Anschluss mit 400 V / 50 Hz, die Oberleitung der Bahn hat eine...

  • Wesel
  • 09.10.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - unbekannter Toter gefunden
Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben?

Am Samstag, 1. August, gegen 4.40 Uhr in der Nacht kam es im Bereich des Emmericher Bahnhofs zu einem tödlichen Bahnunfall. Ein unbekannter Mann, der auf den Schienen lag, wurde von einem herannahenden Zug überrollt und erlitt tödliche Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem Suizid aus. Da der Tote keine Ausweispapiere bei sich trug, konnte er bislang nicht identifiziert werden. Die Polizei wendet sich daher mit einer Beschreibung des Toten an die Öffentlichkeit, um...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Blaulicht
Einsatzleiter Frank Evers zeigt die kleine Blindschleiche, die so großen Wirbel verursacht hat. Das Reptil konnte unverletzt wieder in die Freiheit entlassen werden.

Mutige "Schlangenbändiger"
Weseler Feuerwehr hatte einen ungewöhnlichen Einsatz im Zug

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr Wesel am Freitagmorgen um 8:23 Uhr gerufen. Die Bundespolizei meldete eine Schlange in einem Zug auf der Strecke der Regionalbahn 5. Der Zug sei auf dem Weg von Emmerich nach Oberhausen und stehe zur Zeit im Bahnhof Wesel. In dem Zug wurde eine Schlange entdeckt, der Zug sei geräumt . Die Feuerwehr Wesel rückte mit einem Löschfahrzeug, fünf Mann Besatzung und Tierfanggerät aus. In dem Zug konnte die Schlange schnell entdeckt werden, es...

  • Wesel
  • 24.07.20
Politik

Eingangstüren zum Bahnhofsgebäude

Dagmar Büche, sachk. Bürgerin der CDU-Fraktion, wendet sich mit folgendem Antrag (14.07.2020) an die Bürgermeisterin: "Immer wieder sind Schäden am Gebäude oder auf dem Bahnhofsgelände zu verzeichnen und führen zur Verärgerung von Fahrgästen und Besuchern unserer Stadt. Nun wurde ich von Nutzern des Bahnhofs darauf hingewiesen, dass im Eingangsbereich bereits seit mehreren Wochen zwei Türen abgesperrt und mit dem Schild "Defekt" versehen sind. Um diesen unschönen Zustand kurzfristig zu beheben,...

  • Wesel
  • 15.07.20
Politik
Wer muss ab Montag in NRW eine Gesichtsmaske tragen? Und wo überall?

Maskenpflicht in NRW
Kinder ab sechs Jahre müssen Maske tragen

Die Maskenpflicht tritt am 27. April in NRW in Kraft. Sie gilt nicht nur, wie bisher bekannt, in Geschäften und in Bussen und Bahnen. Auch an Bahnhöfen und in Schulbussen wird sie Pflicht - übrigens für Kinder ab sechs Jahren. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) gab am Freitag Details zur neuen Mundschutz-Verordnung bekannt. Demnach ist das Tragen einer Gesichtsmaske bzw. das Bedecken von Mund und Nase mit einem Tuch oder Schal für Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene in folgenden...

  • Velbert
  • 24.04.20
  • 10
  • 5
Blaulicht
Ein 40-jährige Busfahrer ertappte in Wesel einen Dieb, der Hochprozentiges mitgehen ließ.

Geschulter Blick eines Weseler Busfahrers stoppt Dieb
Bus-Endhaltestelle "Im Buttendicksfeld" in Wesel wird Langfinger zum Verhängnis

 Busfahrer müssen oftmals mit den unterschiedlichsten Situationenfertig werden und begegnen den verschiedensten Menschen. Doch was ein 40-jährige Fahrer der Linie 85 gestern Abend in Wesel erlebte, dürfte auch ihm noch lange in Erinnerung bleiben: Gegen 21.30 Uhr stieg an der Haltestelle des Bahnhofs in Wesel ein Fahrgast zu. Dieser fragte den Fahrer, wann er aussteigen müsse, um zu einem Einkaufsmarkt zugelangen. Der 40-Jährige nannte ihm die Endhaltestelle "Im Buttendicksfeld", wo der...

  • Wesel
  • 15.04.20
Politik
Reinhold Brands mit Eselampel.

CDU-Ratsherr Reinhold Brands vermisst Würdigung seiner Person als Ideengeber
Vermeintlich teure Esel-Ampel: Fremder Federschmuck und erstes Wahlkampfgetöse

Mit einer gehörigen Portion Ironie wendet sich der Weseler CDU-Ratsherr Reinhold Brands mit diesem Schreiben an die lokalen Medien ... Sehr geehrte Damen und Herren der Lokalpresse, vor mehr als zwei Jahren hatte ich die Idee, einen Esel als Ampelsymbol für die Stadt Wesel zu installieren. Daraufhin stellte ich über die CDU Fraktion den zur Umsetzung notwendigen politischen Antrag. Die Idee kam so gut an, dass mehrere Fernseh- und Radiosender, sowie bundesweit Zeitungen und Magazine drauf...

  • Wesel
  • 18.02.19
  • 4
  • 1
Politik
Frank Schulten
2 Bilder

Parkleitsystem am Bahnhof

Frank Schulten, Verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, und Wolfgang Lingk, CDU-Ratsmitglied, wenden sich mit folgendem Antrag (31.01.2019) an die Bürgermeisterin: "Während des CDU-Stammtisches Obrighoven wurde beklagt, dass man am Bahnhof auf beiden Seiten des Bahnhofgebäudes sehr hohen Parkdruck habe. Es käme häufig vor, dass man die verschiedenen Parkplätze befährt ohne einen Stellplatz zu finden, weil alle Parkplätze besetzt seien. Auch wenn demnächst zusätzliche Stellplätze...

  • Wesel
  • 07.02.19
Politik
Die Slogan der Plakate waren eindeutig.
33 Bilder

Klimawandel
Weseler Schüler demonstrieren für besseren Klimaschutz

Etwa 70 Weseler Schüler haben am heutigen Freitag-Vormittag für einen besseren Klimaschutz demonstriert. Unter der weltweit stattfindenden Aktion "Fridays for Future" wollten sie mit ihren Plakaten zum einen die Menschen zum Nachdenken anregen, zum anderen fordern sie die Einstellung des Braunkohleabbaus. Von Christian Schaffeld "In der Schule sitzen und lernen bringt nichts, wenn wir unseren Planeten zerstören!" Mit diesen drastischen Worten rechtfertigt Mitorganisatorin Jule Paus (14) die...

  • Wesel
  • 25.01.19
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Wesel mal aus einer anderen Sicht
Neue Stadtführung: Vom Bahnhof bis zum Schilldenkmal

WESEL. Mehr als 160 Jahre wechselvolle Geschichte des Bahnhofs Wesel: Anlass genug, das Bahnhofsgelände und sein Umfeld zu erkunden. Der kurzweilige Spaziergang mit Stadtführer Bernd von Blomberg erstreckt sich vom Bahnhofsgebäude bis hin zum idyllisch gelegenen Schilldenkmal und wieder zurück zum Ausgangsort. Diese neue Stadtführung erwartet die Teilnehmer am Sonntag, den 11. November, ab 14 Uhr. Dabei erkunden die Teilnehmer einen interessanten Teil Weseler Geschichte auf dem Fusternberg....

  • Wesel
  • 02.11.18
Politik
Ludger Hovest

Chaos an den Bahnsteigen in Wesel

Sehr geehrter Herr Doll, (Vorstand Deutsche Bahn AG Herrn Alexander Doll Potsdamer Platz 2 10785 Berlin) vor einem Jahr habe ich den Vorstand der Deutschen Bahn AG angeschrieben und auf die unhaltbaren Zustände im Bahnhof Wesel hingewiesen. Hier wurden 3,8 Mio. Euro verbaut und nichts ist fertig. Am 22.10.2016 ist mein Brief von dem Konzernbevollmächtigten NRW, Herr Lübberink, beantwortet worden. Er weist mich explizit darauf hin, dass Beleuchtung, Lautsprecher usw. installiert werden. Heute,...

  • Wesel
  • 08.10.18
Natur + Garten
Dieses Bild stellte und Klaus Müller zur Verfügung.

Gestern Morgen am Weseler Bahnhof: Lkw kippt um, Bier-Ladung landet auf der Straße

Ungewöhnlicher Unfall in der Weseler City: Am Montagmorgen gegen 6.20 Uhr befuhr ein 40-jähriger Mann aus Moldawien mit einem Sattelzug die Roonstraße in Richtung Bahnhof. An der Kreuzung Roonstraße / Dinslakener Landstraße / Franz-Etzel-Platz bog er nach links ab. Aus bisher ungeklärter Ursache - so die Polizei Wesel - kippte der Sattelzug dabei auf die rechte Seite. Der 40-jährige blieb unverletzt. Eine Bergungsfirma musste das Fahrzeug aufrichten und abschleppen. Das geladene Leergut, das in...

  • Wesel
  • 05.06.18
Überregionales

Auf der Wache in Wesel: 19-Jähriger aus Schwerin spuckt Polizisten an

Am Sonntag gegen 02.10 Uhr randalierte ein alkoholisierter 19-jähriger Mann aus Schwerin am Bahnhof in Wesel und beschädigte einen Zug. Anschließend legte er sich in das Gleisbett, um den Zug an der Abfahrt zu hindern. Nachdem Polizeibeamte den Mann in Gewahrsam genommen hatten, versuchte er vor dem Gebäude der Polizeiwache die Flucht anzutreten, was ihm nicht gelang. Hiernach trat der 19-Jährige nach einem Polizisten, spuckte zweimal in seine Richtung und beleidigte ihn. Den 19-Jährigen...

  • Wesel
  • 30.04.18
Politik

Kostenloses ÖPNV-Ticket ist eine visionäre Idee aber drittrangig!

Während die von den Linken angestoßene und von den Grünen unterstütze Forderung, das ÖPNV-System in Wesel attraktiver zu gestalten, von den Weseler Konservativen als „Narretei“ und „realitätsfern“ abgetan wird, schlägt die Bundesregierung aus dem Stehgreif ein kostenfreies ÖPNV-Ticket vor. Selbstverständlich muss öffentlicher Personenverkehr deutlich kostengünstiger sein als die Nutzung des eigenen Autos. Für die Nutzer entscheidend ist aber zuerst die zuverlässige Verfügbarkeit zu den Zeiten,...

  • Wesel
  • 26.02.18
Politik
Quelle: pixabay

Grüne für zukunftsfähige Mobilität auch in Wesel

Um den Antrag der Weseler Linken, den ÖPNV in Wesel in die eigene Hand zu nehmen, politisch und ökonomisch einordnen zu können, bedarf es eines Blicks auf die aktuelle politische, wissenschaftliche und vor allem in der Wirtschaft geführte Diskussion. Neben der Energiewende wird es in den kommenden Jahrzehnten auch eine Verkehrswende geben. Das erfordern schon die internationalen Vereinbarungen zum Klimaschutz und die Überlastung der Verkehrsinfrastruktur der großen Städte. Technische...

  • Wesel
  • 01.02.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Bahn hat den Zugverkehr in NRW eingestellt. Foto: Bangert

Sturmtief Friederike: Bahnverkehr in NRW eingestellt

Die Bahn hat den Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen soeben komplett eingestellt. Das teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Grund ist Sturmtief Friederike.  Bereits am Morgen hatte es viele Verspätungen gegeben, da die Züge aus Sicherheitsgründen langsamer als normal fuhren. So wollte die Bahn reagieren können, wenn Sturmtief Friederike Bäume auf Gleise stürzen ließe.  

  • Velbert
  • 18.01.18
  • 12
  • 7
Politik

Elektrifizierung des "Bocholters" hier: Einrichtung eines Haltepunktes Feldmark

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, seit Jahren erhoffen wir uns an der Eisenbahnstrecke Wesel - Bocholt die Einrichtung eines Haltepunktes "Feldmark". Nunmehr ergibt es im Rahmen der geplanten Elektrifizierung dieser Bahnstrecke eine gute Gelegenheit, unseren Antrag zu realisieren. Wir bitten daher um wohlwollende Prüfung unseres Antrages, der eine Stärkung des ÖPNV darstellt, und entsprechende Kontaktaufnahme zur DB. Mit freundlichen Grüßen gez. Helmut Trittmacher und Ruth Freßmann...

  • Wesel
  • 03.08.17
  • 1
Ratgeber
Die Mitarbeiter der Lebenshilfe freuten sich über die vielen Besucher am Aktionsstand. Hier konnten Passanten mit Aktionsstickern Verbesserungsvorschläge für den Straßenverkehr machen.Foto: privat

Viele Ideen für ein inklusives Wesel

Die Lebenshilfe Unterer Niederrhein erlebte am Aktionstag positive Denkanstöße Wesel. Viele positive Denkanstöße erlebte die Lebenshilfe Unterer Niederrhein am Aktionstag: „Wir gestalten unsere Stadt – Gemeinsam das Leben inklusiver machen“. Die Mitarbeiter der Lebenshilfe Unterer Niederrhein suchten im Rahmen des europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen in der Weseler Innenstadt Antworten auf die Frage: "Was können wir alle gemeinsam zu einem inklusiven...

  • Wesel
  • 23.05.17
  • 1
Ratgeber

Bombenentschärfung: Bahn fährt heute Abend nicht zwischen Dinslaken und Wesel

Wegen einer Bombenentschärfung zwischen Wesel und Dinslaken wird es heute Abend ab 18 Uhr eine Vollsperrung auf der Bahnstrecke geben. Das teilt die Deutsche Bahn mit. Die Sperrung wird voraussichtlich 30 bis 60 Minuten andauern. Während der Vollsperrung enden die Linien des Regionalverkehrs in Wesel und Dinslaken vorzeitig und wenden dort. Die ICE Züge von und nach Amsterdam warten die Sperrung ab. Betroffen ist die Linie RE 5 (Wesel – Koblenz). Zu den Zügen der Linien RE 19 und RB 35...

  • Dinslaken
  • 10.05.17
Politik

Info-Tafel Bahnhofsvorplatz

Michael Brinkhoff (CDU-Ratsmitglied) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Auf der Info-Tafel am Bahnhofsvorplatz, welche von Besuchern als erster Anlaufpunkt wahrgenommen wird, steht noch der auf das 750-jährige Jubiläum der Stadt Wesel hinweisende Schriftzug. Im aktuellen Jubiläumsjahr sollte man diesen Schriftzug aktualisieren. Bitte lassen Sie auch prüfen, an wie vielen solcher Info-Tafeln sowie an anderen Stellen eine veraltete Beschriftung...

  • Wesel
  • 17.02.16
  • 2
Überregionales
Blickrichtung vom Kaiserring zum Bahhof
3 Bilder

Spende für die Stadtkasse

Ich musste zum Arzt am Kaiserring und stellte meinen PKW am Franz-Etzel-Platz ab. Promt wurde mir ein Knöllchen, mit der Aufforderung 10,00 Euro für die Stadtkasse zu Spenden, ausgestellt. Jetzt konnte ich mit der zuständigen Schbearbeiterin sprechen: Warum nur auf einer Straßenseite eine Parkscheibe benutzt werden muss und auf der anderen Seite nicht? Warum das Schild für die Parkscheibe nicht am Anfang der Straße aufgestellt wurde? Das Schild wäre sehr gut zu sehen und könnte nicht am Anfang...

  • Wesel
  • 27.10.15
  • 2
Überregionales
"Oma? Was ist ein Junkie?"

"Was ist ein Junkie, Oma?" - Eine kleine Geschichte

"Oma? Was hat der Mann denn?", fragte der 9 jährige Julian seine Großmutter und zeigte auf einen sichtlich verwahrlosten jungen Mann, der einige Meter neben dem Haupteingang an der Wand hockte. Er schien Schmerzen zu haben. "Schau da nicht so hin", raunte Oma Bärbel zurück. "Komm weiter. Das ist ein Junkie!" Sie zog Julian leicht an der Jacke Richtung Bahnhofshalle, während der noch immer diesen Mann anschaute. Als der den Blick bemerkte wurde das etwas verzerrte Gesicht für einen Moment ganz...

  • Wesel
  • 02.06.15
  • 15
  • 13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.