Bahnhofstraße

Beiträge zum Thema Bahnhofstraße

Blaulicht

Polizei sucht nach Unfallflucht
Wer sah den Vorfall mit dem dunklen SUV?

 Die Polizei sucht Zeugen, um eine Unfallflucht vom Montag aufzuklären. Eine Frau saß laut Polizeibericht  in einem weißen VW Polo und hatte das Auto gegen 15.35 Uhr unmittelbar an der Bahnhofstraße geparkt. In der Pressemitteilung heißt es: Plötzlich hörte sie einen Knall und ein schwarzer Wagen fuhr an ihr vorbei. Der flüchtige Fahrer hatte wahrscheinlich hinter dem Polo gewartet, um den in der engen Straße den Gegenverkehr durchzulassen. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen...

  • Wesel
  • 12.10.21
Blaulicht

Mehrhooger Täterin wird wenig später von der Polizei gestellt
Diebin klaut Kopfhörer an der Bahnhofstraße und flüchtet auf einem Pferd

 Ein filmreifer Diebstahl in Mehrhoog nahm ein schnelles Ende: Am Dienstag gegen 16 Uhr betrat eine junge Frau einen Textildiscounter an der Bahnhofstraße in Mehrhoog. Dort entwendete sie ein paar schnurlose Kopfhörer und verließ das Geschäft, ohne die Kopfhörer zu bezahlen. Die Polizei berichtet: Der Signalton der Diebstahlsicherung machte die Mitarbeiterinnen auf die junge Frau aufmerksam, die vor dem Geschäft auf ein Pferd stieg und in Richtung Bahnübergang wegritt. Die Mitarbeiterinnen...

  • Wesel
  • 14.11.18
  • 1
Natur + Garten
Diesen Screenshot hat Tiemo Mölleken vom Handy abgenommen!
2 Bilder

Erneute Wolfssichtung: Das Tier lief am frühen Morgen in Mehrhoog über die Straße in den Wald

Schon wieder ein Wolf am Niederrhein? Es scheint so! Jedenfalls ist das Tier auf dem Handy-Video, das der Reeser Tiemo Mölleken bei Facebook postet, sehr gut zu erkennen. Der 30-Jährige war um kurz vor 7 Uhr mit seinem Beifahrer auf dem Weg zur Arbeit. Er schildert sein Erlebnis:  "Der Wolf kam vom linken Feld und ist über die Straße nach rechts zum Wald gelaufen. Ich habe aus der Ferne erst gedacht, es sei ein Reh!" Ganz deutlich zu sehen: Kurz bevor das Tier in den Wald flüchtet, hält es an...

  • Wesel
  • 14.03.18
Ratgeber

Überfall auf Getränkemarkt in Haldern - Polizei sucht braungelockten Mann mit starker Akne

Am Mittwoch (5. März 2014) gegen 17.45 Uhr betrat ein bislang unbekannter männlicher Einzeltäter einen Getränkemarkt an der Bahnhofstraße im Reeser Ortsteil Haldern. Der Unbekannte sah sich laut Polizeibericht um und versicherte sich, dass er mit der 50-jährigen Angestellten aus Rees allein im Verkaufsraum war. Im Kassenbereich bedrohte der Täter die Angestellte mit einem Messer und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem sie der Aufforderung nachgekommen war, griff der Mann in die Kasse...

  • Wesel
  • 06.03.14
Ratgeber

Polizei fragt: Wer beobachtete den dreisten Pkw-Raub-Versuch?

Ein 83-jähriger Hamminkelner stellte seinen Pkw am Samstagmorgen 31. März) gegen 7 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Bahnhofstraße ab und ging einkaufen. Als er rund 15 Minuten später zu seinem Mercedes zurückkam, wurde er von einem mit einer schwarzen Sturmhaube maskierten Mann von hinten festgehalten und aufgefordert, die Fahrzeugschlüssel herauszugeben. Die Polizei berichtet: Der Rentner konnte sich jedoch losreißen und schrie laut um Hilfe. Daraufhin flüchtete der Täter...

  • Wesel
  • 02.04.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.