Baldeneysee

Beiträge zum Thema Baldeneysee

Sport
Gute Nachricht für Sportvereine - Staatssekretärin Milz gibt weitere Förderentscheidungen bekannt. Vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“ profitiert auch der Club Essener Wanderpaddler. Gefördert wird die Sanierung des Clubhauses inklusive der Außenanlagen in Höhe von 39.200 Euro.

Programm „Moderne Sportstätte 2022“ ermöglicht dem Club Essener Wanderpaddler nötige Sanierungen
39.200 Euro für den ältesten Kanuverein am Baldeneysee in Essen

Gute Nachricht für Sportvereine - Staatssekretärin Milz gibt weitere Förderentscheidungen bekannt. Vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“ profitiert auch der Club Essener Wanderpaddler. Gefördert wird die Sanierung des Clubhauses inklusive der Außenanlagen in Höhe von 39.200 Euro. Die Staatskanzlei teilt mit: "Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag (17. November 2020) weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programmes „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt...

  • Essen-Steele
  • 18.11.20
Sport
V. l.: Katrin Seegers, Hannah Nethöfel, Carlotta Schmitz, Mareike Adams, Katharina Soldat und Oberbürgermeister Thomas Kufen posieren am Baldeneysee nach einem erfolgreichen Tag für den ETUF.
2 Bilder

Am Baldeneysee
Der ETUF gewinnt das Double bei den Stadtmeisterschaften im Rudern

Im Rahmen der Langstreckenregatta des Ruderklubs am Baldeneysee (RaB) und dessen 100-jährigen Jubiläum, fand die Stadtmeisterschaften im Rudern statt. Dabei konnte der ETUF das Double gewinnen.  Nach zehnjähriger Pause auf dem Baldeneysee freuten sich besonders die am See ansässigen Vereine dieses Jahr über den Austragungsort und das gewohnte Ruderrevier. Im Vierer der Frauen, der zum 25. Mal ausgetragen wurde, stellte sich der RaB, die Ruderriege des ETUF und die Kettwiger Rudergesellschaft...

  • Essen-Süd
  • 02.11.20
Sport
Am Samstag, 24. Oktober, richtet der Ruderklub am Baldeneysee anlässlich des 100-jährigen Klubbestehens eine große Langstreckenregatta auf dem Baldeneysee aus.

Gleich drei Events werden ausgerichtet
Regattatag auf dem Baldeneysee

Am Baldeneysee wird es am Samstag, 24. Oktober, gleich mehrere Events geben. Der Ruderklub am Baldeneysee feiert 100-jähriges Klubbestehen und richtet aus diesem Anlass eine große Langstreckenregatta aus. Außerdem wird der Essener Stadtmeister im Frauen-Vierer und Männer-Achter ermittelt. Im Anschluss findet dann das Ruhrland-Folkeboot-Finale statt. Zur Langstreckenregatta erwartet der Ruderklub am Baldeneysee (RaB) dieses Jahr bis zu 60 Boote. Zugelassen sind Zweier und Vierer mit oder ohne...

  • Essen-Süd
  • 20.10.20
Sport
 Die Sieger der H-Boot IDM 2020: Platz 2, Platz 1, Platz 3. Fotos: Kaatze
2 Bilder

IDM auf dem Baldeneysee
Kalte Corona-IDM - ETUF hatte auf goldenen Oktober gehofft

Bereits im Oktober 2019 - bei 23 Grad - wurde die Internationale Deutsche Meisterschaft (IDM) der H-Boote im Haupthaus des ETUF geplant. Da die Wasserpest Elodea nicht zum Problem werden sollte, wurde die Veranstaltung vom Sommer auf die Herbstferien verschoben. "Kein Problem, bei dem Wetter und der Aussicht auf lange Abende in der warmen Gastronomie im Wintergarten.", dachte sich der Veranstalter. Oktober 2020: Nix ist mit goldener Oktober und warmer Gastronomie. Die Temperatur kommt...

  • Essen-Süd
  • 19.10.20
LK-Gemeinschaft
Neues Schild
3 Bilder

Fahrradstraßen nehmen zu
Der Hype ums Radfahren

Der Hype ums Radfahren Man kann sagen, sie schießen wie Pilze aus dem Boden. Die Städte widmen Straßen zu Fahrradstraßen um. Ziel unter andere Sichere Verkehrswege für Radfahrer und CO² Vermeidung. Jetzt gibt es sogar ein neues Verkehrszeichen. KFZ, dürfen keine Fahrradfahrer mehr überholen, wenn kein Abstand von 1,5 – 2 Meter gegeben ist. Aber was ist mit den Radfahrern, wenn die bei stockenden Verkehr an den Autos, ohne Mindestabstand vorbeifahren und der Autofahrer auf der...

  • Essen-Süd
  • 18.10.20
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Die Plan-Aktionsgruppe informierte vor dem Werdener Rathaus über die Situation der Mädchen in der Welt.
Foto: Henschke
2 Bilder

Die Plan-Aktionsgruppe informierte am Welt-Mädchentag
Ein pinkes Signal gesetzt

Seit 2011 ist jedes Jahr am 11. Oktober der Welt-Mädchentag. In Essen wurde er begleitet von Infoständen und einer symbolhaften Aktion: so wurden das Grillo-Theater und das Stauwehr des Baldeneysees magenta-pink beleuchtet. Die knallige Farbe soll ein Signal setzen und steht für Lebensfreude und den Mut zur Offensive. Die Hilfsorganisation Plan International möchte aufmerksam machen auf den Kampf für die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen. Gezielt helfen Die Essener...

  • Essen-Werden
  • 14.10.20
Sport
Im Ziel freuten sich alle über ihre Erfolge. In diesem Jahr stand der Staffellauf coronabedingt unter ganz neuen Vorzeichen.
4 Bilder

Auch die STADTSPIEGEL-Leserstaffel kam gut ins Ziel am Regattaturm
Marathontradition wird fortgesetzt

Es waren definitiv nicht so viele wie in den Vorjahren - aber immerhin sind an diesem Wochenende zumindest einige Füße in Essen “Rund um den Baldeneysee” gelaufen: Auf Initiative von Westenergie und dem Orga-Team der Leichtathletikabteilung des Tusem wurde eine “Extrarunde” ausgetragen, die als offizielle 58. Auflage des Marathons “Rund um den Baldeneysee” gilt. Damit konnte trotz Corona die Tradition des ältesten deutschen Marathons sichergestellt werden. Elf Marathonläufer waren bei der...

  • Essen-Süd
  • 13.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Molkestraße Essen Dschungelhaus
11 Bilder

Aus Grau mach schön
Graffitikunst in Essen

Graffitikunst in Essen Aus Grau mach schön Es gibt schöne Flecken in Essen. Damit meine ich nicht die Region am Baldenysee . Durch Graffiti, damit meine ich nicht die Schmierereien, sondern Kunst am Bau, um graue Objekte zu verschönern.  So hat die Allbau AG eine Wand an der Oberschlesienstraße  für Graffitikunst freigegeben. Also haben auch wir "Banksy" in Essen.

  • Essen-Süd
  • 11.10.20
  • 2
  • 3
Kultur
Wiebke Petersen ist nicht nur auf dem Wasser, sondern auch auf der Bühne in ihrem Element.
2 Bilder

Ex-Juniorenweltmeisterin Wiebke Petersen kehrt als Autorin zum Ruderklub am Baldeneysee zurück
“Es war immer mein Traum, dass mal ein Buch von mir auf Deutsch erscheint!”

Noch nie zuvor war der große Saal der Vereinsräume des Ruderklubs am Baldeneysee (RaB) Schauplatz einer Buchpräsentation. Doch in diesem besonderen Fall, gab es keinen passenderen Ort, darin waren sich alle einig. Denn “Im selben Boot” ist autobiografisch und handelt von jener Junioren-WM zur Wendezeit, die für Petersen und ihre Ruderpartnerin Kathi zur Goldmedaille führte. “Mein Schwager und meine Schwester, beide im Verein aktiv, haben mich bei der Organisation dieses Abends sehr...

  • Essen
  • 04.10.20
Blaulicht
es richt nach Feuer
3 Bilder

Spaziergänger entdecken erneut Rauch im Schellenbergerwald
Feuer im Schellenbergerwald bricht wieder aus

Spaziergänger entdecken erneut Rauch im Schellenbergerwald Feuer im Wald bricht nach einer Woche wieder aus. Gerade heute hatte die Feuerwehr den Einsatz im Schellenbergerwald als beendet erklärt. Das Forstamt hatte einige Wege wieder geöffnet. Jetzt kann man sagen, zum Glück! Den die ersten Spaziergänger nahmen Rauchgeruch war und entdecken dann auch Rauch. Die Feuerwehr rückte wieder aus und entdeckten einen Schwellbrand unter der Erde. Alte Wurzeln tief in der Erde...

  • Essen-Süd
  • 24.09.20
LK-Gemeinschaft
Waldstück mit Flatterband der Feuerwehr abgesperrt
4 Bilder

Nach dem Großbrand in Essen
Der Brandort wir Geologisch geprüft , Wege zum Teil freigegeben

Nach dem Großbrand in Essen, wird der Brandort jetzt Geologisch geprüft Die Essener Feuerwehr hat den Einsatz im Schellenberger Wald beendet. Die Schläuche können werden eingerollt. Aber alle Wanderwege werden nicht direkt wieder freigegeben. Nach dem Brand im Schellenberger Wald wurden die ersten Wege wieder freigegeben. Den Uferweg am Baldeneysee hatten Spaziergänger bereits am Wochenende wieder genutzt. Er war zeitweise gesperrt, weil Steine und Geröll den Hang hätten herab stürzen...

  • Essen-Süd
  • 24.09.20
Politik
Baldeneysee - droht die Kontaminierung mit giftigem Grubenwasser?

Tierschutzpartei im Rat der Stadt Essen
Protest gegen Einleitung von Grubenwasser in Ruhr und Baldeneysee

Mit scharfem Protest reagiert die Ratsfraktion Tierschutz Essen auf die Mitteilung des Ruhrverbandes, wonach künftig in Essen mit verstärkten Grubenwassereinleitungen von aufgegebenen Zechen direkt in die Ruhr gerechnet werden muss. Dies dürfte, so die Einschätzung der Tierschutzpartei Essen, auch für weitere Ruhr-Anliegerstädte und dortige Zechen gelten. Eine Einleitung von Grubenwasser in Ruhr und Baldeneysee sei ohne vorherige strengste Kontrollen auf Gifte und Belastungen nicht...

  • Essen
  • 24.09.20
Natur + Garten
20 Bilder

Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen
Genug für alle

Das Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen ist ein wahres Paradies für Vögel und auch für Naturliebhaber sowie  Fotografen. Wer hier keine Motive findet, ist selber schuld. Viel wichtiger aber ist, dass  eine große Anzahl von Wasservögeln am Baldeneysee ihr Auskommen findet. Egal ob Pflanzen- oder Fischfresser, offenbar ist genügend Nahrung für alle da. Neben den ganzjährlichen Bewohnern wie Graureihern, Kormoranen, einigen Lappentauchern, Höckerschwänen und diversen Gänsearten  sowie Stockenten...

  • Essen-West
  • 20.09.20
  • 8
  • 2
LK-Gemeinschaft
Noch gesperrt Weg zur Freiherr von Stein Straße
6 Bilder

Großbrand in Essen Schellenbergerwald
Wege noch gesperrt, Aufräumarbeiten laufen.

Großbrand in Essen Die Wege sind noch gesperrt, Aufräumarbeiten laufen. Viele der umgefallenen und umkipp-gefährdete Bäume müssen beseitigt werden. Spaziergänger werden seitens der Stadt Essen noch gebeten, die Wege rund um die "Heimliche Liebe" zu meiden, da vor Ort aktuell noch Aufräum- und Sicherungsarbeiten durchgeführt werden. Daher sind die Wanderwege des Baldeneysteig zum Teil noch gesperrt. Feuerwehrschläuche liegen noch am Wegesrand. Aber auch jede Menge totes Holz, dass durchaus...

  • Essen-Süd
  • 19.09.20
Ratgeber
Benjamin Brenk und Michael Bonmann testen den Wanderführer „Urbane Steige in Essen“ auf seine Alltagstauglichkeit. 
Foto: Henschke
4 Bilder

Der Wanderführer „Urbane Steige in Essen“ im Praxistest
Auf Schusters Rappen

Samstagnachmittag in Schuir. Die Sonne knallt, doch dunkle Wolken dräuen am Horizont. Die Essener Toskana ist in ein fantastisches Licht getaucht. Da biegt eine Wandergruppe um die Ecke. Einige ins Gespräch vertiefte Herren mittleren Alters, die einen Dackel mit sich führen. Der hat offenbar keine Lust mehr, noch weiter zu laufen. Benjamin Brenk und Michael Bonmann schauen sich an und müssen grinsen. Der Bezirksbürgermeister und sein Vorgänger stehen mitten in der schönen Agrarlandschaft,...

  • Essen-Werden
  • 18.09.20
Blaulicht
Rauch zieht durch den Wald

Großeinsatz Waldbrand in Essen
Feuer weitet sich schnell auf eine Fläche 5000 m2 aus

Waldbrand in Essen Feuer weitet sich schnell auf eine Fläche 5000 m2 aus Der Waldbrand ist nahe der alten Isenburg. 3 Löschfahrzeuge sind zunächst im Einsatz Löschhubschrauber sind angefordert und haben mit den Löscharbeiten durch Wasserentnahme aus dem Baldeneysee begonnen. Das Feuer nimmt weiter zu. Anfangs brannten ca. 250 m², jetzt hat es sich schon auf 5000 m² ausgebreitet. Es waren offenbar zwei kleinere Brandherde nebeneinander, die sich zu einem großen Feuer vereinigt haben, heißt...

  • Essen-Süd
  • 17.09.20
  • 2
  • 2
Politik
2 Bilder

Kommunalwahl 2020
Thomas Kufen im Gespräch mit den Wassersportlern am Baldeneysee

Thomas Kufen traf sich am Baldeneysee mit Boris Orlowski, See- und Kanalmanager und Geschäftsführer der Weißen Flotte Baldeney , Ralf Wenzel, Sportlicher Leiter des Bundesstützpunktes Ruderrennsport, Christoph Steinkamp, Bundesstützpunktleiter Kanurennsport und Hans-Walter Fink, Vorsitzender der Wettfahrtgemeinschaft der Segler am Baldeneysee e.V. zu einem Meinungsaustausch. Alle Gesprächsteilnehmer waren sich einig, dass der Baldeneysee ein Juwel für alle Bürgerinnen und Bürger ist und...

  • Essen
  • 10.09.20
Natur + Garten
11 Bilder

Kormoran
Jäger und Gejagter

In meinem alten  'Grzimeks Tierleben'  aus dem Jahr 1968 kann man über Kormorane noch nachlesen:" Der einzig nennenswerte Bestand lebt zur Zeit in Vorpommern." 1971 war der Kormoran in Österreich ausgerottet und erst im Jahr 2001 gab es wieder erste Kormoranbruten in der Schweiz.  Gründe für diese Gefährdung waren damals die Umweltbelastungen durch DDT und PCB, aber vor allem der Abschuss der Tiere und Vernichtung ihrer Kolonien. Im Netz gibt es tatsächlich Bestrebungen, die sich ähnliche...

  • Essen-West
  • 04.09.20
  • 4
  • 1
Natur + Garten
Wenige unterwegs.
11 Bilder

Tour zum Baldeneysee: Covid 19 einfach einmal vergessen
Der Himmel so nah🌞

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Morgens ... das heißt früh aus den Federn und zurückzukehren wenn andere losfahren. Radtour Richtung Essen: Der Baldeneysee ist der größte der sechs Ruhrstauseen. Besonders Empfehlenswert ist eine Fahrradtour immer der Ruhr entlang. Mit dem Baldeneysee Essen, hat die Ruhrmetropole ein Top-Naherholungsgebiet zu bieten. Wandern, Relaxen, Radeln oder Inlineskaten alles geht. Für das leibliche Wohl sorgen rund um den See zahlreiche Biergärten und Restaurants....

  • Bochum
  • 03.09.20
  • 29
  • 9
Sport
Profi- und Hobby-Sportler durchquertenden gemeinsam den Baldeneysee für den guten Zweck. Ganze 7,5 Kilometer mussten sie bis zum Regattaturm zurücklegen.
6 Bilder

Über 25.000 Euro für kranke Kinder - Athleten schwimmen durch den Essener Baldeneysee
Aktion "Swim for Kids" - Mit viel Power ins Ziel

"Ich bin immer noch total überwältigt von diesem einzigartigen Event am Baldeneysee. Es war geprägt von einer unglaublichen Stimmung, unvergesslichen Momenten und unbeschreiblichen Gefühlen vom Start bis zum Ziel." Jörn Schulz, Vorsitzender des Vereins Be Strong for Kids bemüht im Rückblick auf "Swim For Kids 2020" gerne den Superlativ. Brachte das Schwimmevent für den guten Zweck doch über 25.000 Euro für kranke Kinder ein! Nicht nur die Durchquerung des Sees über 7,5 Kilometer machte die...

  • Essen-Süd
  • 01.09.20
Natur + Garten
16 Bilder

Graureiher
Der Große mit dem Harpunenschnabel

Nur wenn es ihm am Niederfeldsee durch die Radfahrer, Jogger  und Gassigänger zu geschäftig wird, zieht sich der Graureiher schon einmal auf das Dach eines der umliegenden Wohnhäuser zurück und schaut sich verständnislos (:-)) das Treiben am See an. Ansonsten wird den meisten Spaziergängern dieser spektakuläre Großvogel entgehen, da er sich zur Jagd meist unbeweglich in der Nähe der Ufervegetation aufhält und optisch mit dieser verschmilzt. Mit einer Flügelspannweite von fast zwei Metern,...

  • Essen-West
  • 05.08.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Markierung auf der Witteringstraße
4 Bilder

In Essen macht man Ernst
Fahrradstraßen werden eingerichtet

Essen macht Ernst Fahrradstraßen werden eingerichtet Die Witteringstraße ist als Fahrradstraße in beiden Richtungen vorbereitet. Aber was soll das in der Praxis bedeuten? Dürfen PKW´s diese Straße dann nicht mehr befahren? Was machen dann die Anwohner? Plan der Stadt Essen ist es den PKW Verkehr erheblich zu beschränken, aber ist das dann der richtige Weg. Die Autos werden dann über Nebenstraßen fahren, zusätzlich zum normalen Verkehr. Der Öffentliche Nahverkehr ist auch keine...

  • Essen-Süd
  • 02.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.