Baldeneysee

Beiträge zum Thema Baldeneysee

Überregionales
Aufgrund von technischen Defekten am Untertor der Schleuse am Baldeneysee ist diese für sämtlichen Schiffsverkehr erst einmal auf unbestimmte Zeit gesperrt. Das betrifft auch alle Fahrten der Weißen Flotte in Richtung Kettwig und Mülheim an der Ruhr.

Schleuse am Baldeneysee gesperrt - Weiße Flotte kann Werden, Kettwig und Mülheim nicht anfahren

Die Schleuse am Baldeneysee ist für den Schiffsverkehr auf unbestimmte Zeit gesperrt. Die Meldung traf die MS Heisingen von der Weißen Flotte mitten auf ihrer Fahrt durch das Ruhrtal vom Baldeneysee in Richtung Mülheim an der Ruhr und wieder zurück. Bereits bei der Schleusung vom See auf die Ruhr in Richtung Kettwig gab es Probleme mit dem Untertor, doch zu diesem Zeitpunkt waren die Schleusenwärter noch optimistisch. Doch dieser Optimismus legte sich schnell, so dass gegen 16 Uhr am...

  • Essen-Kettwig
  • 25.07.12
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Helferriege um Günter Sprenger hatte ganze Arbeit geleistet.

Fidele Frintroper stechen in See

Eine Seefahrt, die soll bekanntlich ja recht lustig sein. Das würden die Fidelen Frintroper in jedem Fall unterschreiben. Die Essener Karnevalisten starteten am Samstag vom Mülheimer Wasserbahnhof aus eine Schifffahrt bis zum Baldeneysee. Die Tour war bis auf den letzten Platz ausgebucht, die Stimmung an Bord prächtig. Das schöne Wetter, die Musik von DJ Ernst sowie die Verpflegungslage und die große Tombola sorgten für prächtige Stimmung an Bord. Die Helfercrew der Fidelen um Günter Sprenger,...

  • Essen-Borbeck
  • 23.07.12
Sport
105 Bilder

Kanu-Spaß mit dem Weltmeister

In Zusammenarbeit mit der Allbau AG verloste der STADTSPIEGEL ESSEN 20 Plätze für die Ferienaktion „Ein Tag mit Kanu-Weltmeister Tomasz Wylenzek“. Die Gewinner lernten vom Profi Tipps und Tricks im Kanusport. Fotos: Hügens

  • Essen-Süd
  • 19.07.12
Überregionales

Hochwasser im Sommer?

„Die schönsten Sonnenbänke im Pott - 120 Minuten für 10,50 Euro.“ Damit kann die Weiße Flotte Baldeney zur Zeit nicht werben: Zum einen, weil es seit Anfang der Saison kaum sonnige Tage gab, zum anderen wurde das Werbebudget zurückgehalten. „So langsam wird es eng“, bilanziert WFB-Geschäftsführer Franz-Josef Ewers zur Saisonmitte: „Da helfen auch große Werbekampagnen nichts. Wir brauchen sommerliches Wetter, nur dann kommen Gäste.“ Der Sommer macht aber Ferien: Nicht nur, dass die...

  • Essen-Werden
  • 17.07.12
  •  1
Sport
Auch früher in den 60ern hat man sich schon gerne auf dem Baldeneysee erholt. Wie das Foto von Bürger-Reporterin Andrea Kammann beweist.

Und jährlich schwimmt das Murmeltier...

Kennen Sie die Filmkomödie „Und täglich grüßt das Murmeltier“ mit Bill Murray und Andie MacDowell? Echt sehenswert. Essen hat sein ganz spezielles komödiantisches Murmeltier, das sogar schwimmen kann. Oder es zumindest gerne möchte. Seit vielen Jahren gibt‘s immer zu dieser Jahreszeit eine muntere Diskussion um das Badeverbot für den Baldeneysee. Die darf natürlich 2012 nicht fehlen. Und so meint CDU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kufen ganz aktuell: „Unser Ziel bleibt der Badesee...

  • Essen-West
  • 16.07.12
  •  5
Sport

Landesregatta der Schulen

Wieder einmal war es soweit: NRWs Schulen riefen zur Landesregatta der Schulen auf dem Baldeneysee. Nachdem bereits die Deutschen Jugendmeisterschaften im Rudern auf dem See stattgefunden hatten, durften nun auch die Schüler ihre Fähigkeiten im Umgang mit Riemen und Boot unter Beweis stellen. 1000 Meter galt es auf der professionell angelegten Regattastrecke zurückzulegen. In 62 Rennen traten mehrere Hundert Ruderer aus Schulen in ganz NRW an, um sich im Einer, Zweier, Vierer oder Achter...

  • Essen-Werden
  • 16.07.12
Ratgeber
Weiße Flotte-Geschäftsführer Franz-Josef Ewers deckt schon einmal die neuen Bänke auf der Mole ab - die Gäste können kommen.
2 Bilder

Neuer Platz an der Sonne!

Seespaziergänger erwartet ein neues Highlight am Baldeneysee. Die Mole an der Hafeneinfahrt zur Weißen Flotte wird heute das erste Mal für die Öffentlichkeit zugänglich sein. „Wir sind fertig“, freut sich Weiße Flotte-Geschäftsführer Franz-Josef Ewers. „Parkähnlich ist es geworden mit einem schönen Pflaster und einem größeren Rondell am Ende der Mole. Hier kann auf acht Parkbänken der neue Ausblick auf den See oder beispielsweise auf die Zeche Carl-Funke auf Heisinger Seite genossen...

  • Essen-Werden
  • 06.07.12
Sport
Ein Drachenboot wartet auf seinen Einsatz
9 Bilder

Drachenbootpower 2012-das Wochenende

Morgens vor dem Wettkämpfen liegt eine fast unbeschreibliche Ruhe über dem Essener Baldeneysee kein Radfahrer oder Fusgänger ist auf den Beinen. Dieses ändert sich mit nahen der Ersten Startzeit ,wo die Boote auf ihren Einsatz vorbereitet werden und ersten Teams anreisen und ihr Zelt beziehen. Später gibt es für die Steuermänner und Teamvertreter eine kurze Unterweisung zwecks Bewertung der Teams und der jeweiligen ersten Startzeit. Kurz danach steigt das Rennfieber und die Tribüne füllt sich...

  • Essen-Süd
  • 01.07.12
  •  1
Sport
Kurz vor dem Start
13 Bilder

Drachenbootpower am Baldeneysee 2012

Am 29.06.2012 trafen sich 28 Teams zum 7. integrativen Drachenbootrennen dem Unified-Dragon Cup, um eine bestmögliche Platzierung im Dragons-, Winners– oder Champions-Cup. zu erzielen bei durchwachsen Sommerwetter am Essener Baldeneysee mit so Interessanten Namen wie z. B die Caritas Cannibals aus Moers ,sie hatten sich auch oft originell verkleidet so fand man Piraten und Wikinger. Insgesamt nahmen hier 700 Sportler teil .Das Franz-Sales-Haus das der Veranstalter bei diesem Event ist ging mit...

  • Essen-Süd
  • 29.06.12
  •  1
Ratgeber
88 Bilder

Baldeneysee (Essen) - Ausflugtipp, Villa Hügel, Beach-Side

Baldeneysee (Essen) Der Amazonas des Ruhrgebiets, von Kupferdreh bis Kettwig ... man genießt bei einer Schiffsfahrt den Baldeneysee und den angrenzenden "Amazonas" ("Ruhr" genannt), wandert, inlinert oder mit dem Fahrrad. *g* Ein Tag am Baldeneysee in Essen Seerundfahrten können von jeder Anlegestelle gestartet werden. Viele Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke laden ein zum Spazierengehen, Entdecken und Staunen ein. Man genießt die schöne Natur und steigt ggfs wieder ins Schiff oder...

  • Essen-Werden
  • 06.06.12
Ratgeber
16 Bilder

Serie: Was soll das?

„Wir sind begeisterte Volleyballer und finden es ganz besonders toll, wenn wir im Sommer auf der Beach-Volleyball-Anlage spielen können“, erklärt Nils. „Mehrmals in der Woche treffen wir uns bei gutem Wetter nach der Arbeit hier, um ein paar Matches auszutragen. Ist das Wetter nicht so optimal wie in den letzten Tagen, dann findet man uns auch beim Fußball oder im Kraftraum beim Fitness-Training. Die Anlage am Seaside Beach Baldeneysee ist zum Sonnen und Beach-Volleyball Spielen optimal....

  • Essen-Süd
  • 30.05.12
Vereine + Ehrenamt

Neues Rettungsboot für die DLRG

Pünktlich zum Beginn der neuen Saison freut sich die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Essen über ein neues Motorrettungsboot. Das Boot vom Typ Silver Fox ersetzt ein über 23 Jahre altes Rettungsboot und komplettiert damit wieder die Baldeneyer Flotte der Rettungsschwimmer. Finanziert wurde das Boot ausschließlich über Mitgliedsbeiträge, einer großzügigen Spende der Sparkassenstiftung, die an diesem Tag symbolisch durch Herrn Hans Martz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Essen,...

  • Essen-Werden
  • 22.05.12
Überregionales
7 Bilder

Partyspaß an Bord der Weißen Flotte

Zahlreiche Fans des "Tanz in den Mai" kamen auch in diesem Jahr an Bord der Weißen Flotte wieder voll auf ihre Kosten. Mit viel Musik und guter Laune konnte nicht nur über den abendlichen Baldeneysee gefahren , sondern auch getanzt und das eine oder andere Gläschen getrunken werden. Und den meisten Gästen war klar - wir sind auch im kommenden Jahr wieder dabei!

  • Essen-Werden
  • 11.05.12
Überregionales

"Geisterschiffe" trieben auf dem Baldeneysee

Zwei Segelboote mit Namen „Alfred Pott“ und „Friedrich Funke“ trieben am heutigen Donnerstag, 10. Mai, um die Mittagszeit ohne Besatzungsmitglieder an Bord über den Baldeneysee in Höhe der Lanfermannfähre. Wie die Essener Feuerwehr berichtet, ist derzeit noch unklar, wie und von welchem Steg sich die Boote gelöst haben. Die etwa sieben Meter langen Kajütboote wurden von Strömung und Wind am nördlichen Seeufer, etwa 300 Meter westlich vom Förderturm der ehemaligen Zeche Carl Funke, an Land...

  • Essen-Ruhr
  • 10.05.12
Politik
Gruppenbild mit drei Praktikantinnen: v.l. Hans-Carl Weber, Mehrdad Mostofizadeh, Dr. Elisabeth van Heesch-Orgass, Rolf Fliß, Peter Maas.

Handlungsbedarf

Das Ufer des Baldeneysees muss aufgewertet werden „Es muss dringend was getan werden!“ Auf Einladung des Werdener Bürger- und Heimatvereins machten sich Essener Grüne mit Ratsfrau Dr. Elisabeth van Heesch-Orgass, Landtagskandidat Mehrdad Mostofizadeh und Bezirksvertreter Peter Maas ein Bild vom „Essener Schmuckstück“. Bürgermeister Rolf Fliß hatte aufgrund des „Girl’s Days“ sogar noch drei junge Praktikantinnen im Schlepptau. Carl-Hans Weber vom Heimatverein begleitete die Ortsgrünen und...

  • Essen-Werden
  • 06.05.12
Überregionales

Wer sich traut... traut sich an Bord

Der Startschuss für die diesjährige „Trau-Saison“ auf dem Baldeneysee fiel in der vergangenen Woche - Sandra Sorgenicht und Andreas Schmidt-Sorgenicht gaben sich an Bord der MS Heisingen das „Ja-Wort“. Was sich hinter dem einfachen Begriff „Außentraubreich“ verbirgt, wird in Zukunft sicher noch viele Paare begeistern können. Zum Preis von 600 Euro können die Hochzeiter sich nicht nur an Bord unterstützt von Standesbeamtin Ursula Zeutzem (Foto r., ganz links Kapitän Udo Gödje) das „Ja-Wort“...

  • Essen-Werden
  • 02.05.12
Sport

Von Läufern für Läufer

Der frischgebackene Deutsche Meister im Halbmarathon, Stefan Koch vom Tusem Essen, wird im Herbst beim RWE Marathon „Rund um den Baldeneysee“ an den Start gehen. Mit einem Präsentationsstand ist der RWE Marathon in den kommenden Wochen bei einigen Frühjahrsmarathons vertreten. In Bonn, Düsseldorf, Hannover, Kassel, Duisburg und Koblenz informieren die Organisatoren über den Jubiläumslauf am 14. Oktober. Denn der RWE Marathon in Essen findet bereits zum 50. Mal statt und ist wieder eines...

  • Essen-Süd
  • 19.04.12
Sport
2 Bilder

Rudern und mehr am Baldeneysee - RaB-Sportprogramm für Sommer ‘12 ist da

Deutschlands älteste Outdoor-Sportart - Rudern - ist den Mitgliedern des Ruderklub am Baldeneysee nicht genug. So könnte man jedenfalls beim Lesen des neuen Sportangebots annehmen. Der Ruderklub der als Kruppscher Ruderklub 1920 gegründet wurde und noch heute auf das K im Klub großen Wert legt hat, ist sich heute seiner tollen Lage - direkt unter der Villa Hügel - bewusst und bietet ein jedes Jahr wachsendes, vielfältiges Sportangebot für seine Mitglieder an. “Neben unserer...

  • Essen-Süd
  • 17.04.12
Überregionales
Noch liegen die Schiffe der Weißen Flotte fest vertaut im Hafen, aber Ostern liefen sie zum ersten Mal aus.
2 Bilder

Weiße Flotte läuft aus - Neuerungen in der Sommersaison

Angesichts des guten Geschäftsjahres 2011 bei der Weißen Flotte fällt es Geschäftsführer Franz-Josef Ewers leicht, neue Ideen und neue Strukturen für die kommende Saison zu präsentieren. So gibt es Hochzeiten auf dem Baldeneysee und das Angebot bei den Sonderfahrten wird weiter ausgebaut. Vor allem im Bereich der nicht alltäglicheh Touren haben die Organisatoren der Weißen Flotte einiges vor. So wird es einen „Tanz in den Mai“, kulinarische Fahrten etwa mit dem Schwerpunkt Spanien aber auch...

  • Essen-Kettwig
  • 13.04.12
Politik
Die CDU-Fraktion (v. li.): Thomas Kufen, Franz-Josef Brotz und Gerhard Grabenkamp.

CDU sammelt „SeeIdeen“ von Essener Bürgern

Die CDU-Fraktion hat im letzten Sommer zur Aktion „Meine SeeIdee“ aufgerufen. Nach dem Eingang zahlreicher Anregungen und Vorschläge, trafen sich rund 30 Ideensammler zur Projektwerkstatt. In der Gaststätte Fährmann tauschte man sich untereinander aus, moderiert wurde der Workshop von CDU-Bürgermeister Franz-Josef Britz. „Das Treffen hat sich sehr gelohnt, die Vorschläge wurden diskutiert und es fand ein reger Austausch statt.“ Die Ergebnisse der Projektwerkstatt wurden in einem Booklet...

  • Essen-Süd
  • 29.03.12
Überregionales
Noch liegt die Weiße Flotte am Baldeneysee vor Anker. Aber an Ostern laufen die Schiffe der Weißen Flotte erstmals auf den Baldeneysee aus.
2 Bilder

Weiße Flotte schreibt Schwarze Zahlen: In 2012 heißt es - Heiraten auf dem See, Tagesticket und Online-Buchung möglich

2011 war ein ganz besonderes Jahr für die Weiße Flotte und Geschäftsführer Franz-Josef Ewers. Erst zum zweiten Mal in der inzwischen 78-jährigen Geschichte der Weißen Flotte am Baldeneysee in Essen gelang es, das Geschäftsjahr mit einer schwarzen Null abzuschließen. Und das trotz der drei verregneten Sommermonate Juli, August und September. Für Franz-Josef Ewers und die Weiße Flotte waren diese drei Monate ein echter Härtefall. Der Geschäftsführer erläutert auch den Grund: „Es gibt für...

  • Essen-Kettwig
  • 21.03.12
Sport

Anrudern der Vereine am TV Kupferdreh

Die Außentemperaturen steigen, die Tage werden länger, die Vögel kehren zurück, die Tage fangen an zu duften - es wird wieder Frühling! Darauf haben viele Sportler und Sportlerinnen sehnsüchtig gewartet. So auch bei den Ruderern der Essener Rudervereine. Das untrügliche Zeichen ist das alljährliche Anrudern, also die erste gemeinsame Fahrt am Anfang der eigentlichen Rudersaison. Am Sonntag, 25. März, in der Zeit ab 10.30 bis ca. 14 Uhr geht‘s am Bootshaus des Turnverein 1877...

  • Essen-Ruhr
  • 20.03.12
Überregionales
6 Bilder

Ganz neue Perspektiven

„Neue Wege zum Wasser“ - das Essener Programm zur Entwicklung von Freiräumen erhält mithilfe der Weißen Flotte innerhalb der kommenden Monate ganz neue Möglichkeiten. An gleich zwei neuralgischen Punkten wird es für die zahlreichen Freunde und Besucher des Baldeneysees ganz neue Perspektiven geben. „Wer zur Zeit an der Regatta-Strecke einen Spaziergang macht, dem ist es sicherlich schon aufgefallen - der Turm ist eingepackt wie einst der Reichstag von Christo. Und das ist nur der Anfang“,...

  • Essen-Werden
  • 02.03.12
Überregionales
9 Bilder

DLRG-Rettungsübung auf dem Eis

Aufgeregte Schreie waren am Sonntagmorgen auf dem Baldeneysee in Heisingen zu hören. In einem Loch im Eis erkennt man eine hilflose Person. Nur mit Mühe kann sie sich noch über Wasser halten. Am Ufer gegenüber der Einbruchstelle sind bereits Helfer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) eingetroffen und bereiten zügig die Eisrettung vor. Dann geht alles sehr schnell. Zwei Rettungsschwimmer in Überlebensanzügen nähern sich gut gesichert mit einem Rettungsbrett dem Verunglückten....

  • Essen-Ruhr
  • 15.02.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.