Bands

Beiträge zum Thema Bands

Kultur
Freuen sich auf das Stadtfest: hinten v.l. Felix Ronge und Anke Lohmann (Kluterthöhle), Sabrina Kisker (Stadt Ennepetal), Marketingleiter Udo Sachs (Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld) Volker Rauleff (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender Kluterthöhle), vorne v.l. Erika Schneider (Kluterthöhle), Bürgermeisterin Imke Heymann und der Geschäftsführer Kluterthöhle & Freizeit GmbH, Florian Englert.
3 Bilder

Ennepetal mittendrin
Zum 70jährigen Stadtjubiläum gibt es ein Programm mit Leidenschaft

von Dr. Anja Pielorz Von Freitag, 27. September bis zum Sonntag, 29. September findet mitten in Ennepetal das Stadtfest „Ennepetal mittendrin“ statt. Zum 70jährigen Stadtjubiläum geht es diesmal schon am Freitag los mit einem Glam-Rock-Programm. Zurück in die 70er Jahre mit authentischen Outfits sind „Sweety Glitter & The Sweethearts“ unterwegs. Auch „The Rocking Waves“ stehen mit einer Schlager-Rock-Show auf der Bühne und stimmen ein auf das Party-Wochenende mitten in der Innenstadt. Ein...

  • Ennepetal
  • 17.09.19
Kultur
Grim van Doom kommen aus Wuppertal.
3 Bilder

Extremer Metal im Nordpol

Laute Gitarren, brachiale Stimmen und Gesänge und ein Schlagzeuggewitter, das an Lautstärke nicht zu überbieten ist. Das erwarten Musikfans der Extreme am Samstag, 21. Januar, in der kleinen Eckkneipe „Zum Nordpol“. Wenn die Veranstalter Steve und Katharina Lausberg zu einem Metalabend einladen, ist eines sicher: Es wird laut und gut. Immer wieder schaffen es die Beiden, hochkarätige Bands nach Schwelm einzuladen. "Grim van Doom" aus Wuppertal, werden mit zähen, sumpfigen Sludge/Doom Metal zu...

  • Schwelm
  • 16.01.17
Überregionales

Schlagzeuger gesucht für Cover-Rockband aus Gevelsberg

Die Partyband "Hangover" braucht einen neuen Schlagzeuger, der gerne auch mal "richtig drauf haut", um den stets im Rockstil gecoverten Songs den nötigen Druck und Rhythmus zu geben. Die Hobbytruppe probt rund ein Mal die Woche und hat ca. 4-5 Auftritte pro Jahr. Auf der Setlist stehen nicht nur Rocksongs wie Fly Away oder Whiskey in the Jar, sondern auch mal Pop und Schlager der letzten 4 Jahrzente, die dann rockig neu aufleben (z.B. Sternenhimmel, Abba Gimme Gimme). Im Vordergrund steht für...

  • Gevelsberg
  • 05.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.