Barbara Erdmann

Beiträge zum Thema Barbara Erdmann

Politik

POLITISCHER BÜRGERTISCH
Nächster Termin: 08. Mai 2019

Herzlich Willkommen im Brauhaus Kirchhellen am nächsten Mittwoch um 19.30 Uhr zum „Politischen BürgerTisch, wo wir uns mit interessierten und diskussionsfreudigen Bürgern aus Gladbeck, Bottrop, Kirchhellen und Dorsten treffen. Den weitesten Anreiseweg hat ein Teilnehmer aus Dortmund. Unser geplanter CDU-Gast hat sein Kommen auf den Juli verschoben. Im Juni erwarten wir einen Politiker der ÖDP. Der jetzige Termin bietet uns Bürgern also ohne Gast die Möglichkeit, aktuelle politische Themen und...

  • Bottrop
  • 06.05.19
Politik

Politischer Bürgertisch
Nächster Termin: Mittwoch, 8. Mai

Herzlich Willkommen im Brauhaus Kirchhellen am nächsten Mittwoch um 19.30 Uhr zum „Politischen BürgerTisch, wo wir uns mit interessierten und diskussionsfreudigen Bürgern aus Gladbeck, Bottrop, Kirchhellen und Dorsten treffen. Den weitesten Anreiseweg hat ein Teilnehmer aus Dortmund. Unser geplanter CDU-Gast hat sein Kommen auf den Juli verschoben. Im Juni erwarten wir einen Politiker der ÖDP. Der jetzige Termin bietet uns Bürgern also ohne Gast die Möglichkeit, aktuelle politische Themen und...

  • Gladbeck
  • 05.05.19
  • 1
Politik
Ein schneller Schnappschuss mit Christian Mangen (FDP)
2 Bilder

Politischer Bürgertisch
Buchvorstellung mit Diskussion

Der soeben erschienene 3. Band der Buchreihe "Die Asche der Demokratie" von der Gladbecker BürgerTisch-Initiatorin Barbara Erdmann ist vor einer Woche erschienen. Eine Leseprobe mit anschließender Diskussion stehen für Mittwochabend im Bürgerhaus Kirchhellen um 19.30 Uhr auf dem Programm.  Vor vier Wochen hatten die BürgerTischler den FDP-Landtagsabgeordneten Christian Mangen zu Gast, der ihnen Rede und Antwort stand. Weitere Besuche von Politikern stehen zukünftig noch an.

  • Gladbeck
  • 09.04.19
Politik

Einladung
Politischer Bürgertisch

Auch in 2019 geht es mit dem Politischen Bürgertisch jeden 2. Mittwoch im Monat weiter. Erster Termin im neuen Jahr ist der 9. Januar. Treffpunkt ist das Brauhaus in Bottrop-Kirchhellen, Zeitpunkt 19.30 Uhr. Politiker der FDP, der Jusos und der AfD waren inzwischen unserer Einladung gefolgt, um unsere Fragen zu beantworten und mit uns zu diskutieren. Der für Mittwoch eingeladene CDU-Politiker musste wegen einer Erkrankung sein Kommen verschieben. Unser Gladbecker Mitglied Kurt Rohmert wird die...

  • Gladbeck
  • 07.01.19
Politik

Politischer Bürgertisch lädt ein

Am Mittwoch, den 10. 10. findet um 19.30 Uhr der nächste Politische Bürgertisch im Brauhaus Kirchhellen statt. Die Initiatorin Barbara Erdmann begrüßt als Gast den Buchautor Joachim Sonntag aus Dortmund. Er liest aus seinem Buch "Deutschland im freien Fall" und stellt sich den anschließenden Fragen und der hoffentlich danach lebhaften Diskussion. Interessierte Bürger sind herzlich zur politischen Lesung und Diskussion eingeladen. Und da die Würde des Menschen unantastbar ist, ist bei uns auch...

  • Bottrop
  • 08.10.18
  • 1
Politik
Barbara Erdmann im Gespräch mit Marius Rupieper in der Alten Post Gladbeck

Barbara Erdmann machte mit bei „Deutschland spricht“

 Politisches Gespräch in der Alten Post Die Gladbecker Buchautorin, Bloggerin und Initiatorin des politischen BürgerTisches traf am Sonntag ihren Gesprächspartner, der ihr vom Team "Deutschland spricht" zugeteilt war. Elf Medienhäuser haben dazu im Rahmen der Aktion "Deutschland spricht" Leser zum Mitmachen und Streiten eingeladen. Über 25.000 Menschen hatten sich zu diesem Projekt angemeldet und trafen sich als Diskussionspaare zum Gespräch. Es sollten sich Menschen treffen, die...

  • Gladbeck
  • 24.09.18
  • 3
Kultur
2 Bilder

Kopfschüttelgeschichten

Ob auf der "Suche nach dem Glück" ein "Kuchen in Quadratmeterformat" oder "Ein seltener Einkauf" hilfreich sein können, ob bei der "Gebisssuche" ein "Polnischer Panzerschrank" oder der Platz "Zwischen Bratpfanne und Milchkanne" eine Rolle spielen, was bei den "Maßnahmen gegen Windpocken" "Heulen und Zähneknirschen" und das "Posener Wunder" bewirken, verrät das Büchlein der Gladbecker Lehrerin, Künstlerin, Buchautorin und Bloggerin Barbara Erdmann. "Jedes Leben eines Menschen schreibt so viele...

  • Gladbeck
  • 05.11.17
  • 4
Politik

Bürger-Tisch

Der nächste Bürger-Tisch mit Teilnehmern aus Gladbeck, Bottrop, Kirchhellen und Dorsten findet am nächsten Mittwoch statt. Interessierte Bürger dürfen zu jeder Zeit dazustoßen und die Diskussionsrunde mit neuen Ideen bereichern. Auf der Tagesordnung stehen  a) Möglichkeiten des Bürgereinflusses auf Politik b) Lobbyismus/Parteispenden/Transparenz

  • Bottrop
  • 03.11.17
  • 5
Kultur
Mit "Schleudertrauma gratis" hat die Gladbecker Autorin Barbara Erdmann ein neues Buch herausgegeben, das den vielsagenden Untertitel "Kopfschüttelgeschichten diesseits und jenseits der Oder" trägt.

Neues Buch der Gladbecker Autorin Barbara Erdmann: Geschichten zum Kopf schütteln

Gladbeck. Autobiographische Züge hat das neue Buch der Gladbecker Autorin Barbara Erdmann: Hinter dem Titel "Schleudertrauma gratis" verstecken sich "Kopfschüttelgeschichten diesseits und jenseits der Oder". Und eben diese Geschichten hat Barbara Erdmann höchstpersönlich erlebt. Denn sie pendelte sieben geschlagene sieben Jahre lang zwischen Deutschland und Polen hin und her. Mal lächelnd, mal erstaunt, mal ungläubig und mal kopfschüttelnd angesichts der Gegensätze als auch Gemeinsamkeiten der...

  • Gladbeck
  • 28.10.17
Politik
5 Bilder

Politischer Bürgertisch vergrößert sich

Zum dritten Mal trafen sich Bürger aus Gladbeck, Bottrop, Dorsten und Kirchhellen, nachdem die Buchautorin und Bloggerin Barbara Erdmann dazu eingeladen hatte. Entstanden aus einer Wohnzimmerdiskussion in Erdmanns Haus, zu welchen in ganz Deutschland die Bürgerorganisation Campact aufgerufen hatte, kamen die Teilnehmer auf die Idee, sich regelmäßig zu treffen, um die Strukturen von Politik gemeinsam zu beleuchten und unseren Volksvertretern genauer auf die Finger zu sehen. Das Thema am letzten...

  • Gladbeck
  • 09.10.17
  • 2
Kultur
5 Bilder

Barbara Erdmann in der Mayerschen

Bei einer Lesung in der Mayerschen Buchhandlung stellte die Gladbecker Buchautorin und Bloggerin ihr politisches Buch vor "Die Asche der Demokratie / Theatersaison 2016/17" Die Zeichnungen lieferte der Künstler Gottfried (Mac) Lambert, Goch.

  • Gladbeck
  • 09.10.17
  • 1
  • 1
Politik
CAMPACT-Wohnzimmerdiskussion im Hause Erdmann
2 Bilder

Politischer Bürger-Stammtisch, Teil 2

Am Mittwoch, den 6. September treffen sich die politisch interessierten Bürger aus Gladbeck/Bottrop/Kirchhellen/Dorsten zum zweiten Mal im Brauhaus Kirchhellen um 19.30 Uhr, um ihr Gespräch über die aktuelle Politik fortzusetzen. Die Gladbecker Initiatorin und Buchautorin Barbara Erdmann hatte nach ihrer durch die Bürgerinitiative CAMPACT angeregten Wohnzimmerdiskussion zu diesem Nachtreffen eingeladen und 13 Bürger kamen. Schnell waren sich alle einig, dass nur regelmäßige Treffen die vielen...

  • Gladbeck
  • 01.09.17
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Singkreis trifft sich wieder

Es geht weiter! Der Singkreis der Caritas Gladbeck/Rentfort beendet die Urlaubszeit mit seiner ersten Probe am 6. September. Während man sich während der Sommermonate um 17.30 Uhr traf, gilt am 6. September schon die neue Zeit. Wegen der früher einsetzenden Dunkelheit in den Herbst-und Wintermonaten treffen sich Barbara und Walter Erdmann und ihre Sänger und Sängerinnen wieder jeden Mittwoch  um 16 Uhr im Gemeindehaus St. Josef an der Hegestraße. Singfreudige Frauen und Männer sind jederzeit...

  • Gladbeck
  • 01.09.17
Kultur
Barbara Erdmann

Barbara Erdmann lädt zur "Wohnzimmerdiskussion" ein: „Ich bin parteilos, aber nicht sprachlos“

Gladbeck. Die Gladbeckerin Barbara Erdmann, die fast 30 Jahre als Lehrerin auch in Gladbeck tätig war, stellt ihr neues politisches Buch vor. Auf die 2003 und 2005 erschienenen Bücher „Deutschlands kaputte Kinder“ und „Kinder wieder ganz machen“ folgt nun „Die Asche der Demokratie – Theatersaison 2016/17“. Dabei beschreibt und kommentiert sie die politischen Ereignissen von März 2016 bis März 2017. „Da inszenieren die Politiker auf der Bühne ihre Dramen und Komödien, während wir uns das als...

  • Gladbeck
  • 09.06.17
Kultur
2 Bilder

Alte Lieder und Geschichten

Unter diesem Motto stellte sich der Rentforter Singverein der Caritas am Samstag seinem Publikum im Gemeindesaal Sankt Josef vor. Seit wenigen Monaten treffen sich Sänger und Sängerinnen nicht nur aus Rentfort jeden Mittwochnachmittag, um Freude am gemeinsamen Singen zu erleben. Ob Volkslied, Schlager, Kunstlied, Kanon oder Quotlibet ... gesungen wird alles ohne Einschränkung. "Den Anspruch, ein mehrstimmiger Chor zu sein, haben wir nicht", bemerkt Elfriede Rogalla, die mit ihrer Pfeifkunst das...

  • Gladbeck
  • 09.11.16
  • 1
  • 3
Kultur

Veranstaltung: Der Witz - nicht einfach nur eine Lachnummer

Zum ersten Gesprächskreis-Termin sind alle interessierte Witz-Liebhaber herzlich willkommen. An jedem ersten Dienstag im Monat steht ein spezielles Thema auf der Tagesordnung. Gesellschaft, Politik, Gesundheit u.a. bieten genügend Angriffsflächen für Gespräche und Diskussionen. Wer etwas zu sagen hat oder ein offenes Ohr sucht, ist zum Mitmachen eingeladen. Termin: 3. 11. 2015 Beginn: 18.00 Uhr Ort: Gladbeck, Offermannshof, Buersche Straße 156 Gesprächsleiterin: Barbara Erdmann (Autorin,...

  • Gladbeck
  • 26.10.15
  • 1
  • 4
Kultur
11 Bilder

Wir, Künstler-Duo aus Gladbeck, folgten Einladung nach Plau am See

Der Kulturstammtisch Plau am See lud ein... und es empfing uns ein voll besetzter Saal im Hotel Klüschenberg. Die Technik war aufgebaut, der Meister der Technik sorgte für den richtigen Ton und selbst die Presse glänzte das gesamte Programm über mit ihrer Anwesenheit. Musikalisch und literarisch wurden sowohl Mann als auch Frau nicht geschont und so hatten an diesem Abend Humor, Ironie und Satire Hochkonjunktur. Nach der Arbeit blieb noch Zeit für das Kennenlernen der wunderbaren Landschaft mit...

  • Gladbeck
  • 15.10.15
  • 2
Überregionales
Barbara Erdmann ist wieder nach Gladbeck gezogen und liest am 25. September im Offermannshof.

Barbara Erdmann zieht zurück in ihre alte Heimat

Die Autorin Barbara Erdmann kehrt wieder zurück nach Gladbeck. In ihre alte Heimatstadt, der sie allerdings- trotz ihrer Domizile im Sauerland und im polnischen Posen - nie ganz den Rücken gekehrt hat. Sie und ihr Mann Walter Erdmann sind nach Rentfort gezogen und werden auch ihr künstlerisches Leben wieder verstärkt nach Gladbeck verlagern. So auch am 25. September im Offermannshof an der Buerschen Straße 156, wo sie und Gatte ihre musikalische Lesung „Lieder“liches und Amouröses“ als...

  • Gladbeck
  • 25.08.15
  • 1
Kultur
52 humorige Reimgeschichten legt Barbara Erdmann in ihrem neuem Buch "Ein Mensch seine Frau sieht Rot" vor.
2 Bilder

Barbara Erdmann neues Buch: Ein Mensch seine Frau sieht Roth"

Zugegeben, beim ersten Lesen des Titels „Ein Mensch seine Frau sieht Roth“ stutzt man zunächst. Doch wenn Autorin Barbara Erdmann selbstbewusst erklärt: „Wir sind hier im Ruhrpott, da spricht man so“, wird schnell klar, wo die literarische Reise in ihrem neuen Buch hingeht. Die „Lachrezepte für Erwachsene“ sind nämlich nicht nur in einer herrlich lässigen Sprache geschrieben, sondern erinnern - gewollt - an die komischen Gedichte von Eugen Roth, den Barbara Erdmann sehr verehrt. „Außerdem hatte...

  • Gladbeck
  • 07.07.14
  • 1
Kultur
5 Bilder

Die Lesetage 2013 in Gladbeck

Zum zweiten Mal fanden die Gladbecker Lesetage unter der Oberleitung des Alevitischen Kulturvereins vom 18. November 2013 bis 24. November 2013 statt. Ziel des Lesefestivals ist die Zweisprachigkeit und das Abbauen von Vorurteilen. Eine Vielzahl von Autoren beteiligte sich an diesem zweisprachigen Lesefestival, um die sich der Dortmunder Organisator Ali Sirin, selbst ehemaliger Gladbecker bemüht hatte. Dazu fanden Lesungen an unterschiedlichen Leseorten statt. Ob in der Stadtbücherei oder im...

  • Gladbeck
  • 28.11.13
  • 2
  • 3
Kultur

Aktiv bei Glabecker Lesetagen

Ob die heutigen Schüler (die auf dem Foto sind heute 30 Jahre alt) noch wissen, was eine Bergarbeitersiedlung, ein Flöz, eine Lore oder ein Pisspottschnitt sind, ist fraglich. Um das zu überprüfen und um wieder einmal die Freuden des Lehrerdaseins zu genießen, werde ich zu den Gladbecker Lesetagen am Donnerstag in meiner "alten" Wirkungsstätte, im Schulzentrum Brauck, lesen und mit den Schülern über "mein Gladbeck damals" und "ihr Gladbeck heute" sprechen. Am Freitag folge ich einer Einladung...

  • Gladbeck
  • 19.11.13
  • 1
Kultur
Ein Herz für Singles: Die Gladbecker Autorin Barbara Erdmann hat unter dem Titel „Amor - bitte kommen“ einen Single-Ratgeber veröffentlicht.

Humoriger Single-Ratgeber: "Amor - bitte kommen!"

Mehrere politische und pädagogische Sachbücher gehen bereits auf das Konto der Gladbecker Autorin Barbara Erdmann. Nun hat die Ehefrau - und das seit 36 Jahren - ein neues Buch veröffentlicht: „Amor - bitte kommen! Single-Alarm“ und damit den gefühlten 5000. Single-Ratgeber auf den Markt gebracht. Frau Erdmann, warum? „Weil ich meinen unendlich vielen weiblichen wie männlichen Singlefreunden stundenlang zugehört und sie auf ihren Liebesirrungen und Wirrungen begleitet habe“, schmunzelt die...

  • Gladbeck
  • 08.11.13
  • 1
Kultur
Nein, weihnachtsengelhaft ist die Anthologie "Leuchtende Weihnachten" wirklich nicht. "Das wollten wir aber auch nicht", so Leuchtfeder-Chef Harry Michael Liedtke (Foto).

Leuchtende Weihnachten mit der Leuchtfeder

Leuchtende Weihnachten“ verspricht der Gladbecker Kulturförderverein Leuchtfeder e.V. in dem gleichnamigen Weihnachtsbuch, das zur Adventszeit mit einer Auswahl von besinnlichen, kritischen und persönlichen Texten sowie vielen Illustrationen erschienen ist. Der Zusatz „... schöner die Feder nie schrieben“, ist Programm: Die einzelnen Storys stimmen auf das Fest der Feste ein und dabei ist eigentlich egal, wie man zu Weihnachten steht. „Diese Anthologie ist aus unserem lyrischen...

  • Gladbeck
  • 06.11.13
  • 11
  • 4
Kultur

Mit Roth und Ringelnatz auf Schmunzelkurs

Am 5. November um 19.00 Uhr öffnet der kulturTREFFsauerland an gewohntem Platz, im Foyer der Stadthalle Schmallenberg, wieder seine Pforten für an Kultur und Literatur interessierte Bürger. Statt des eigentlich vorgesehenen Kabarettabends mit dem leider erkrankten Herrn Halotta werden Texte von Eugen Roth und Joachim Ringelnatz die Besucher auf Schmunzelkurs schicken. Der Ringelnatz-Experte Paul Stöpel/Altenhundem, Förderer des Treffs, Gründungsmitglied der Spiegelrunde und Preisträger der...

  • Gladbeck
  • 03.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.