Barbara Wagner

Beiträge zum Thema Barbara Wagner

Politik

Kandidatenvorstellung
Barbara Wagner, Bürgermeisterkandidatin für Wesel

Steckbrief Barbara Wagner Bürgermeisterkandidatin in Wesel für DIE LINKE. Alter 61 Jahre Wohnort Wesel-Flüren Familienstand (Kinder?) verheiratet, 3 erwachsene Kinder Erlernter Beruf Mathematisch-technische Assistentin Heutiger Beruf zur Zeit nicht erwerbstätig Hobbys Lesen, Photographie, Bogensport Sonstige Interessen Kunst und Kultur, Natur, meine Mitmenschen Bitte vervollständigen ….  - Social Media ist gut, um sich zeitnah und weltweit auszutauschen und zu vernetzen, aber schlecht, wenn es...

  • Wesel
  • 09.08.20
Politik
Die Linke Wesel: Mit Barbara Wagner und Dr. Martina Lupberger stehen erstmals zwei Frauen auf den ersten beiden Listenplätzen.

Barbara Wagner und Dr. Martina Lupberger von Versammlung auf die ersten beiden Listenplätzen gewählt
DIE LINKE Ortsverband Hamminkeln/Wesel: Zwei Frauen an der Spitze zur Kommunalwahl

Die Wahlversammlung des Stadtverbandes Wesel der Partei DIE LINKE. "ging nun endlich über die Bühne – und das im Wortsinn. Denn der Ortsvorstand hatte das Angebot der Stadt angenommen und das städtische Bühnenhaus als Versammlungsort gewählt. Hier waren die Hygiene- und Abstandsregeln problemlos einzuhalten und die Betreuung durch das Personal des Hauses war hervorragend, wofür sich die Versammelten ausdrücklich bedankten.", heißt es in der Presseinfo. Der erste Termin musste wegen der...

  • Wesel
  • 22.05.20
  • 2
Politik
Barbara Wagner (Foto: Archiv)

Barbara Wagner - Sachkundige Bürgerin der Weseler LINKEN

Wie stellt sich der typisch Deutsche eigentlich einen typischen Linken vor? Einen vermummten Anarchisten mit brennendem Molotowcocktail in der einen Hand und Farbsprühdose in der anderen? Und ist die typisch LINKE Frau eine ihre BH's verbrennende, Männer hassende Feministin? Wenn ja, dann kann Barbara Wagner eigentlich keine echte LINKE sein, denn sie ist seit über 30 Jahren glücklich verheiratet, sie und Günther haben drei gemeinsame Kinder und das einzige „anarchische“ an ihr ist eventuell...

  • Wesel
  • 15.01.17
  • 2
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.