Barendorf

Beiträge zum Thema Barendorf

Kultur
Das Parhelia-Ensemble wird auf dem Event zu Gast sein. Foto: Stadt Iserlohn
2 Bilder

Musikfest für die ganze Familie
In Barendorf ertönt Jazz, Klassik und Weltmusik

Iserlohn. Musikalische Vielfalt steht beim 14. Draht-Saiten-Akt am Sonntag, 5. September, ab 15 Uhr in Barendorf an. Corona-bedingt diesmal nur 16 anstatt 30 Kurzkonzerte a 30 Minuten mit klassischer Musik für Vibraphon, Saxophon, Akkordeon und Gitarre, aber auch Weltmusik mit dem Johannes Krampen Trio Symphonic Chamber Pop und dem Parhelia-Ensemble oder Jazz mit Clara Haberkamp aus Berlin. Das Event erklingt in vier verschiedenen Häusern des Drahtmuseums. Neben schon bekannten Musikgrößen wie...

  • Iserlohn
  • 31.08.21
Kultur
Die Museen der Stadt Iserlohn laden alle Interessierten zu einem Kunstbummel durch die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf ein.

Museen laden Interessierte am 6. August ein
Kunstbummel in Barendorf

Die Museen der Stadt Iserlohn laden am Freitag, 6. August, alle Interessierten zu einem Kunstbummel durch die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf ein. Beginn ist um 14 Uhr an der Baarstraße 220-226. Kunst lebt vor allem im Garten. Die plastischen Kunstwerke im Außenbereich des Museumsdorfes sind den Jahreszeiten ausgesetzt und verändern sich stetig. Im Mittelpunkt stehen die Materialien und ihre Formbarkeit. Wenn aus Holz eine Nadel und aus Draht eine Läuferin wird, finden moderne Objekte...

  • Iserlohn
  • 29.07.21
Kultur
Szene aus „Marie Antoinette“ / © FilmSchauPlätze NRW

FilmSchauPlätze NRW in Barendorf
Liebe, Intrigen und mehr

Iserlohn. Zum ersten Mal zu Gast in Iserlohn – die FilmSchauPlätze NRW kommen 2021 an den Baarbach. Seit über zwanzig Jahren touren dank der Film- und Medienstiftung NRW eine mobile Leinwand und Kinogenuss zu den ungewöhnlichsten Orten des Bundeslandes. Am Montag, 26. Juli, zeigen die Filmschauplätze NRW auf der langen Wiese am Baarbach in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf (Baarstraße 220 – 226) den Film "Marie Antoinette" von Sofia Coppola. Der Film beginnt bei Einbruch der...

  • Iserlohn
  • 04.07.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Kostenlose Lebensmittel für Bedürftige
Gabenzaun der Freien evangelischen Gemeinde

Die Freie evangelische Gemeinde Iserlohn, Barendorfer Bruch 7, freut sich, wieder kostenlos Lebensmittel anbieten zu können. In der kommenden Woche werden Samstag, 20. März, ab 10 Uhr, wieder Tüten am Treppengeländer aufgehängt. Eingeladen ist jeder, der diese Nahrungsmittel gebrauchen kann, sich eine Tüte von dort mitzunehmen. Wer diese Aktion unterstützen möchte, der kann ebenfalls etwas dazu zu hängen. Lebensmittel wie Konserven mit Gemüse, Obst, Fisch oder Suppen oder auch Reis, Nudeln,...

  • Iserlohn
  • 12.03.21
Ratgeber
In diesem Jahr wird es keinen Weihnachtsmarkt in Barendorf geben.

Kunst- und Handwerkermarkt fällt der Corona-Krise zum Opfer
Weihnachtliches Barendorf 2020 muss leider ausfallen

Mit großem Bedauern teilen die Städtischen Museen Iserlohn mit, dass der beliebte Weihnachtsmarkt in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden wird. Der Weihnachtsmarkt in der Historischen Fabrikanlage findet jährlich an vier Tagen, am 2. und 3. Adventswochenende, statt und zieht rund 20.000 Besucher aus der Region und darüber hinaus an. Als Kunst- und Handwerksmarkt lebt er von flanierenden Besuchern, die sich auf dem Markt mit...

  • Iserlohn
  • 09.09.20
Natur + Garten
Der Honig aus dem Barendorf wird geerntet.

Barendorfer Honig 2020
Verkauf ab Samstag in Barendorf und im Stadtmuseum

Bienenschutz ist Ehrensache, auch in Iserlohn. In der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf leben seit vier Jahren zwei Bienenvölker. Die Arbeit der Imker zu beobachten und etwas über Bienen und ihre Bedeutung für Mensch und Umwelt zu lernen, ist ein rege nachgefragter Teil des umweltpädagogischen Konzeptes der Iserlohner Museen. Durch die neue Blühwiese in Barendorf ist die diesjährige Honigernte erfreulich ergiebig ausgefallen. Der Sommerhonig, der traditionell Mitte Juli geerntet wird,...

  • Iserlohn
  • 09.09.20
Ratgeber
Die Museen in Barendorf öffnen am Samstag wieder.

Sanierungsarbeiten abgeschlossen
Museen in Barendorf ab Samstag wieder geöffnet

Eine ganze Weile waren sie geschlossen. Ab dem kommenden Samstag, 5. September, öffnen die Museen in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf (Baarstraße 220-226) in Iserlohn wieder zu den üblichen Zeiten: samstags und sonntags jeweils von 11 bis 16 Uhr. Der Grund für die mehrwöchige Schließung waren Baumaßnahmen, die im Rahmen der Erhaltung und Pflege des denkmalgeschützten Baubestandes durchgeführt werden mussten.

  • Iserlohn
  • 02.09.20
Ratgeber

Iserlohner Industriegeschichte
Führung durch die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf

Das Stadtmuseum Iserlohn lädt alle Interessierten am Mittwoch, 26. August, um 15 Uhr, ein zu einer Führung durch die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf. Das frühindustrielle Fachwerkensemble – malerisch am Baarbach gelegen – ist die bedeutendste erhaltene Industriesiedlung des frühen 19. Jahrhunderts in Südwestfalen. In den denkmalgeschützten Gebäuden wurde einst Draht gezogen und Messing gegossen, heute beherbergt die Historische Fabrikanlage mit dem Nadelmuseum und der...

  • Iserlohn
  • 21.08.20
Kultur
Schneiderin Jana Geitmann (li.), Kunsttischler Konrad Horsch, Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens (2.v.re.) und Organisatorin Angelika Schäfer freuen sich auf die 11. Auflage des Nadelmarktes im Barendorf. Foto: Günther

Edles aus Handwerk und Design in Barendorf
11. Nadelmarkt mit vielen Ausstellern und zahlreichen Workshops im Iserlohner Barendorf

Am kommenden Wochenende findet der 11. Nadelmarkt in der historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf in Iserlohn statt. Unter dem Motto „Edles aus Handwerk und Design“ stellen wieder zahlreiche Aussteller aus nah und fern ihre Handwerkskunst vor. Von André Günther Die Besucher bekommen in diesem Jahr die komplette Bandbreite des Kunsthandwerks geboten. Von traditionellen und modernen Stickereien über modische Damen und Herrenbekleidung, Kinderbekleidung, Schmuck, Wohntextilien und -accessoires...

  • Iserlohn
  • 02.04.19
  • 1
Überregionales
8 Bilder

Brand in einem Iserlohner Galvanik-Betrieb an der Baarstraße

Am Sonntagabend (23. September), um 18:52 Uhr, rückte die Berufsfeuerwehr Iserlohn zu einem Brand an einem Gebäude an der Baarstraße in Höhe des Barendorfes aus. Bereits auf der Anfahrt des Löschzuges konnte eine beachtliche Rauchsäule festgestellt werden und das Einsatzstichwort wurde von Feuer 1 auf Feuer 2 erhöht. Bei Eintreffen brannte bereits ein großer Teil einer Halle eines Galvanikbetriebes in voller Ausdehnung. Das Einsatzstichwort wurde erneut erhöht, auf Feuer 3. Das Einsatzstichwort...

  • Hemer
  • 24.09.18
Kultur
Das Johannes Krampen Trio aus Stuttgart präsentiert Symphonic Chamber Pop mit Gitarre, Violine und Bass.

Klassischer „DrahtSaitenAkt“ in Barendorf

Hier hat das Publikum die Qual der Wahl. 27 Kurzkonzerte je 30 Minuten in vier Stunden: Das Barendorfer Klassik-Fest am Sonntag, 2. September, ab 14.30 Uhr bietet Abwechslung pur. Iserlohn. In der 12. Auflage des „DrahtSaitenAkt“ sind dieses Jahr 22 Musiker in den Häusern der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf (Baarstraße 220 – 226) zu hören, die in verschiedenen Ensembles oder auch solistisch spielen werden: Barocke Musik für Cembalo (Gabor Antalffy aus Düsseldorf), Musik der...

  • Iserlohn
  • 14.08.18
Vereine + Ehrenamt
Stellten die WasserEisenLand-Ausstellung im Iserlohner Barendorf vor: Stephan Sensen, Vorsitzender von WasserEisenLand und Leiter der Museen des Märkischen Kreises, Jochen Köhnke, Leiter des Ressorts Kultur, Migration und Teilhabe der Stadt Iserlohn, und Gerd Schäfer, Vorstandsmitglied des Vereins und Leiter der Städtischen Museen Iserlohn (von rechts) sowie weitere Mitglieder des Vereins.Foto: Greitzke

„WasserEisenLand“ - Neue Wanderausstellung in Barendorf präsentiert

Neue Wanderausstellung feiert in der Historischen Fabrikanlage Barendorf ihre Premiere Die Historische Fabrikanlage Barendorf kann als einer von 20 industriegeschichtlichen Orten im Sauer- und Siegerland aktuell eine neue (Wander-)Ausstellung präsentieren. Von Kirsten Greitzke Iserlohn. Ideengeber und Iserlohner Museumsleiter Gerd Schäfer konnte für sein Konzept, welches im Europäischen Kulturerbejahr 2018 auf 20 wichtige industriehistorische Attraktionen Südwestfalens hinweist, für die...

  • Iserlohn
  • 11.04.18
Kultur
222 Bilder

Weihnachtliches Barendorf

Am 2. und 3. Adventswochenende zwischen 12 und 20 Uhr, wird die festlich dekorierte Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf mit ihrem stimmungsvollen Ambiente wieder für ein außergewöhnliches Adventserlebnis sorgen. Die Fotostrecke vom Samstagabend lässt spüren welche stimmungsvolle Atmosphäre die Besucher erwartet. Zum 24. Mal öffnet das alte Fabrikdorf seine Pforten zu diesem besonderen Weihnachtsmarkt. Handgefertigte Unikate, niveauvolles Kunstgewerbe sowie einzigartige Holzartikel,...

  • Iserlohn
  • 09.12.17
Kultur
Von Links: Angelika M. Schäfer, Jessica Maria Toliver, Franz-Joseph Gärtner und Hennik Gausling laden herzlich zum Besuch der ART TO TAKE ein.

ART TO TAKE: Kleine Kunstmesse in Barendorf

„Gemaltes lässt sich nicht sagen, Gesagtes nicht malen“: An diesem Wochenende, 4. und 5. November, findet die ART TO TAKE - Kleine Kunstmesse in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf statt. Für alle, die Kunst und Kultur leben und erlebbar machen, ist die jährlich stattfindende Veranstaltung „the place to be": Kunst, abseits des globalen Kunsthandels, aber mittendrin in der Kunstlandschaft Südwestfalen. Die kleine, aber feine Kunstmesse hat sich abseits der großen Kunstschauen und...

  • Iserlohn
  • 03.11.17
Kultur
The Cracks aus Hamburg präsentieren irische und amerikanische Folkmusik in sehr cooler Manier.
2 Bilder

Musikalische Vielfalt beim 11. Draht-Saiten-Akt in Barendorf

Unglaubliche musikalische Vielfalt steht beim 11. Draht-Saiten-Akt am Sonntag, 3. September, ab 15 Uhr im Barendorf auf dem Programm. 27 Kurzkonzerte à 30 Minuten in vier Stunden mit klassischer Musik für Harfe, Marimbaphon, Querflöte, Violoncello, Akkordeon und Gitarre, aber auch Weltmusik mit dem Les Sirenes-Quartett und Cabaret mit den Lez Troizettes aus Berlin oder "Mr. Sauerland", Reiner Hänsch erklingen in sechs verschiedenen Häusern des Museumsdorfes. Neben schon bekannten Musikgrößen...

  • Iserlohn
  • 30.08.17
Überregionales
Rund 60 000 Bienen „wohnen“ mittlerweile in Barendorf. Imkerin und Naturpädagogin Sonja Jaeckel nahm gemeinsam mit den Kindern der NAJU-Gruppe Hemer die Rahmen aus dem Bienenstock, bevor es zusammen mit Museumsleiter Gerd Schäfer ins Barendorfer Haus K zum Honigschleudern ging.
2 Bilder

Erstmals „Barendorfer Bienenhonig“ erhältlich

Ganz besonders fleißige „neue Mitbewohner“ zogen im April 2016 in die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf ein: Zwei Bienenvölker werden seitdem von den ambitionierten Imkern Sonja und Andreas Jaeckel gepflegt. Kürzlich konnte der erste „Barendorfer Bienenhonig“ gewonnen werden. Bei der ersten Ernte gab es tatkräftige Unterstützung einer Gruppe der Naturschutzjugend (NAJU). Im 125-ml-Glas mit eigens dafür kreiertem Etikett wird der "Barendorfer Honig" jetzt zum Verkauf angeboten. Während...

  • Iserlohn
  • 29.07.17
Überregionales
Noch bis einschließlich Freitag, 6. Januar, können sich Bands oder Duos für den Contest bewerben.

Bandcontest: Auftritt bei „Rock im Barendorf“ zu gewinnen

Bereits zum 12. Mal richten die Jusos Iserlohn und Hemer am 18. März 2017 den CrossingOver-Bandcontest im Saalbau Letmathe aus. Ziel der Veranstaltung ist es, Newcomer-Bands aus der Region eine Bühne zu bieten und die kulturelle Landschaft um eine Veranstaltung mit Live-Musik zu bereichern. Der Erlös wird an eine gemeinnützige Einrichtung gespendet. Noch bis kommenden Freitag für Bandcontest bewerben Noch bis einschließlich Freitag, den 6. Januar 2017 können sich Bands oder Duos per Mail an...

  • Iserlohn
  • 04.01.17
Überregionales
45 Bilder

Iserlohner Weihnachtsmärkte gut besucht

Auch am vergangenen Wochenende nutzten wieder viele Menschen ihre freie Zeit um einen Spaziergang über einen der Iserlohner Weihnachtsmärkte zu machen. Besonders gut besucht war tagsüber das weihnachtliche Barendorf mit den zahlreichen Ausstellern aus dem Kunsthandwerk. Am Abend verlagerte sich dann das Geschehen auf den Markt in der Innenstadt, vor dem alten Rathaus.

  • Iserlohn
  • 14.12.16
Kultur
Michael Kerzdörfer aus Freudenberg wird in diesem Jahr seine Glasbläserkunst den Besuchern präsentieren. Museums-Hausmeister Andreas Kiesewetter (re.) konnte sich bereits im Vorfeld schon davon überzeugen.
 Foto: Günther

Weihnachtliches Barendorf lädt ein

In diesem Jahr findet an den ersten beiden Wochenenden im Dezember wieder das Weihnachtliche Barendorf statt. Samstags und sonntags, am 3. und 4., sowie am 10. und 11. Dezember, in der Zeit zwischen 12 und 20 Uhr, wird die festlich dekorierte Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf für ein außergewöhnliches Adventserlebnis sorgen. Rund 90 Stände Bereits zum 23. Mal können sich die Besucher des Weihnachtlichen Barendorfs von der stimmungsvollen Atmosphäre verzaubern lassen. An den rund 90...

  • Iserlohn
  • 02.12.16
  • 1
Politik

Weihnachtsmarkt in Barendorf: Parkproblem gelöst?

Die Parkplatzsituation bei Veranstaltungen rund um das Barendorf wird von Jahr zu Jahr problematischer. Kurz vor Start des Weihnachtsmarktes in der historischen Fabrikanlage am zweiten Adventswochenende wurde die Parkproblematik für Besucher der Veranstaltung erneut im Verkehrsausschuss thematisiert. Aus Reihen der CDU-Fraktion kam der Vorschlag auf, das Parkhaus des Unternehmens Schlüter Systems, in unmittelbarer Nähe zum Barendorf, während Wochenendveranstaltungen zu nutzen. Die CDU hatte...

  • Iserlohn
  • 28.11.16
Überregionales
WDR 5 live aus Barendorf.

WDR 5 live aus Barendorf - die Mord(s)berater

Wenn sich am Samstag, 27. August, 21 Uhr, im Iserlohner Barendorf die Türen von Haus A schließen und um 21 Uhr schließlich das rote Licht „Ruhe! Aufnahme!“ signalisiert, dann dürfen sich Fans der Kriminalliteratur vergnügt die Hände reiben. Dann machen sich nämlich die Mords-Experten der „WDR 5 Mordsberatung“ in der Historischen Fabrikanlage bereit, sich dem Krimiland Australien zu widmen. Das Krimikompetenzteam untersucht die Krimiszene down under. Welche neuen Autoren schreiben in Sydney und...

  • Iserlohn
  • 25.07.16
Kultur
Organisatoren und Sponsoren stellten jetzt das diesjährige Programm von "Rock im Barendorf" vor. Foto: Günther

"Rock im Barendorf" startet am 4. Juni

Geht man nach dem Wetter, dann scheint der Hochsommer noch in weiter Ferne zu liegen. Dennoch startet bereits in einer Woche der Barendorfer Rock-Sommer und das, nachdem die Veranstaltung vor rund einem Monat kurz vor dem Aus stand. Von André Günther Die Sparkasse Iserlohn hatte ihr bisheriges Engagement im Frühjahr um einen großen Teil zurückgefahren. „Wir haben die Chance gesehen und haben sofort zugeschlagen. Als gebürtiger Iserlohner bin ich der Stadt sehr verbunden. Da die Veranstaltung...

  • Iserlohn
  • 27.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.