Bauabschnitte

Beiträge zum Thema Bauabschnitte

Politik
Umbau der Zu- und Abfahrt Maria Lindenhof

Baustelle Abfahrt Atlantis in Dorsten
Umbau der Zu- und Abfahrt Maria Lindenhof

Stadt Dorsten berichtet; Umbau der Zu- und Abfahrt Maria Lindenhof startet Montag In der ersten Bauphase wird die Ausfahrt in Richtung Innenstadt nicht möglich sein Am Montag, 9.September, beginnt Straßen.NRW mit den lange erwarteten Bauarbeiten zur Umgestaltung der immer wieder auftretenden Unfallhäufungsstelle Zu- und Ausfahrt Maria Lindenhof auf der Westseite der Borkener Straße (Zufahrt auf der Atlantis-Seite). In der ersten Bauphase werden Fußgänger und Radfahrer auf der...

  • Dorsten
  • 11.09.19
Ratgeber
Zufahrtssperrung zur Heinrich-Lensing-Straße.

Die Sanierung der Heinrich-Lensing-Straße schreitet voran
Das Ende scheint in Sicht zu kommen

Xanten. Nachdem die ersten drei Bauabschnitte der grundhaften Sanierung der Heinrich-Lensing-Straße in Xanten im Apri fertig gestellt wurden, gehen die Bauarbeiten im vierten und letzten Bauabschnitt (BA 4) ihrem Ende entgegen. Der Abschnitt erstreckt sich über den Bereich von „Am Hasenacker“ bis zum „Holzweg“. Seit dieser Woche bleibt die Zufahrt, die vom Augustusring in die Heinrich-Lensing-Straße führt, voll gesperrt. Die Sperrung dauert, so Harald Rodiek vom Dienstleistungsbetrieb der...

  • Xanten
  • 15.05.19
Ratgeber
3 Bilder

Die Erneuerung der Kanalisation auf dem Ovelheider Weg in Marl Hüls

Der ZBH beginnt mit der Erneuerung der Kanalisation auf dem Ovelheider Weg. Verlegung von fast 800 Meter Kanalrohren in einem Jahr Zwischen der Georg-Herwegh- und Max-Reger-Straße erneuert der ZBH etwa 440 m Kanalrohre mit einem Durchmesser von 700 mm und rund 350 m Kanal mit Durchmessern von 300 und 400 mm. Im Anschluss an die Kanalbauarbeiten wird die Oberfläche wiederhergestellt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert Mit Beginn der Arbeiten kann der Ovelheider Wegs nicht mehr...

  • Marl
  • 27.02.17
Politik
5 Bilder

Arbeiten an den Kanälen und Straßen in Marl 2015 und 2016

Im Jahr 2015 hat der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) folgende Arbeiten an den Kanälen und Straßen ausgeführt. Einige Massnahmen müssen in 2016 fortgeführt werden. Am augenfälligsten ist sicherlich die Sanierung der Breddenkampstraße und der Heisterkampstraße, die zu einem Großteil erledigt wurde. Aber auch eine Reihe von vielen weiteren Baumaßnahmen stand auf dem Programm des ZBH. Hier eine Übersicht über die in 2015 erledigten und angefangenen Projekte: Breddenkampstraße in...

  • Marl
  • 02.01.16
  •  2
Ratgeber
4 Bilder

Die Bauarbeiten auf der Breddenkampstraße in Marl Drewer beginnen

Der Startschuss für die umfangreiche Umgestaltung der Breddenkampstraße fällt am Montag, 8. Juni. Ab dann wird voraussichtlich bis Ende des nächsten Jahres gebaut. Die Anwohner und die Verkehrsteilnehmer müssen sich in dieser Zeit auf Behinderungen und Belästigungen einstellen, über die sie aber der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) rechtzeitig informiert. Der Umbau erfolgt in acht Bauabschnitten Die Breddenkampstraße ist im Stadtteil Drewer eine der wichtigsten Verkehrsadern. Sie...

  • Marl
  • 28.05.15
  •  1
Politik
Geplant ist, das Asselner Schulzentrum am Grüningsweg mit IKG und MBR in drei Jahren vom September 2015 bis zum Herbst 2018 für 20,3 Mio. Euro umfassend zu sanieren und zu erneuern.

Asselner Schulzentrum am Grüningsweg soll ab September 2015 saniert werden

Im September 2015 sollen nach erfolgter Ausschreibung die Sanierungsarbeiten am Asselner Schulzentrum Grüningsweg beginnen. Das ist – vorbehaltlich des Ratsbeschlusses am 15. Mai – die Zielsetzung des Verwaltungsvorstandes, der sich jetzt mit dem 20-Millionen-Projekt befasst hat. Der 20.500 Quadratmeter große Gebäudekomplex mit Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) und Max-Born-Realschule (MBR) ist sowohl von innen als auch von außen stark sanierungsbedürftig und soll bis zum Herbst 2018 umfassend...

  • Dortmund-Ost
  • 10.04.14
Überregionales

Umbau der Fußgängerzone startet im April 2014

Der geplante Umbau der Innenstadt im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes für eine familienfreundliche Stadtmitte nimmt konkrete Formen an. Im April 2014 sollen die Bagger anrollen und mit der Neugestaltung der Fußgängerzone auf der Hochstraße beginnen. „Wir freuen uns sehr, dass eines der größten und zugleich bedeutendsten Projekte der letzten Jahrzehnte in Sachen Stadtentwicklung in Gladbeck bald an den Start geht“, sagt Bürgermeister Ulrich Roland. Der Umbau der Innenstadt wird...

  • Gladbeck
  • 31.05.13
Politik
FDP-Chefin Anne Krüger

"Auf Granit gebissen"

„Was die Investitionen angeht, ist die Stadt trotz ihrer finanziell nicht gerade rosigen Lage gut unterwegs“, sagte Bürgermeister Johannes Beisenherz. 13 Millionen Euro werden für städtische Investitionspläne in die Hand genommen. Auf der Investitions-Dringlichkeitsliste 2013 stehen unter anderem Projekte wie der Neubau des Feuerwehr-Gerätehauses in Henrichenburg, die Soziale Stadt Habinghorst (Umbau Lange Straße), der Ausbau der Vinckestraße, der zweite Bauabschnitt Schulstraße, die...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.03.13
Politik
Der stellvertretende Bezirksbürgermeister der BV VII, Gerd Hampel, hat für den KURIER immer die Großbaustelle Korthover Weg im Blick - sein Anliegen: "So wenig Belastung wie möglich für alle Anwohner!"

"Voll im Zeitplan" am "Korthover Weg"!

Gute Nachrichten hat der stellvertretende Bezirksbürgermeister der Bezirksvertretung VII, Gerd Hampel (SPD) für alle Krayer - besonders aber für die Anwohner des Korthover Weg. „Alles wird wie geplant fertig“, erklärt Hampel nach einem Gespräch mit den Verantwortlichen der Verwaltung. Die Arbeiten gehen zügig voran, man liege im Zeitplan. Der erste der drei geplanten Bauabschnitte wurde bereits Ende September abgeschlossen. „Ein großer Teil ist jetzt schon geschafft“, freut sich Hampel. Von...

  • Essen-Steele
  • 05.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.