Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Wirtschaft
7 Bilder

Kabeldiebstahl und Quarantäne von Bautrupps führen zu Verlängerung der Bauarbeiten
Elektrifizierung der Bahnstrecke: Inbetriebnahme verschiebt sich auf 1. Februar 2022

Massiver Kabeldiebstahl und coronabedingte Personalausfälle führen zur Verlängerung der Bauzeit auf der Bahnstrecke zwischen Wesel und Bocholt. Anfang November haben Unbekannte im Bereich Hamminkeln rund einen Kilometer Oberleitung und die zugehörigen Befestigungen gestohlen. Die Schäden ziehen sich laut Angaben der Deutschen Bahn über eine Strecke von fast zwei Kilometern. Die Arbeit vieler Tage wurde so in einer Nacht zerstört. Der Diebstahl bedeutet nicht nur einen enormen materiellen und...

  • Wesel
  • 16.11.21
LK-Gemeinschaft
An der Gesamtschule in Hamminkeln wird ein neuer Busbahnhof errichtet.

Haltestellensituation an Gesamtschule Hamminkeln wird verbessert
Neuer Schulbusbahnhof entsteht

Die Stadt Hamminkeln beabsichtigt an der Gesamtschule in Hamminkeln die Errichtung eines neuen Busbahnhofes beziehungsweise die Umgestaltung und Erweiterung der bestehenden Haltepunkte für den Schülerspezialverkehr. Die bestehende Haltestelle an der Diersfordter Straße ist für den inzwischen vorhandenen und den zukünftig zu erwartenden Busverkehr nicht mehr ausgelegt. Um den Verkehrsfluss der Busse und insbesondere die Sicherheit zwischen Schülern und Bussen zu verbessern, wird eine neue...

  • Hamminkeln
  • 05.08.21
LK-Gemeinschaft
Die Bauarbeiten für den neuen Bürgerradweg starten Mitte August.

Hamminkeln: Mitte August ist Baubeginn
Neuer Bürgerradweg entsteht

Die Stadt Hamminkeln plant in enger Abstimmung mit Straßen NRW sowie den zuständigen Behörden und den Bürgern vor Ort, den Neubau eines Bürgerradweges entlang der L505 "Mussumer Straße" zwischen den Ortsteilen Wertherbruch und Mussum (Stadt Bocholt). In seinem Verlauf kreuzt der geplante etwa zwei Kilometer lange Radweg die Issel. Der Querschnitt der vorhandenen Straßenbrücke der L 505 ist für eine zusätzliche Führung eines Radweges nicht ausreichend. Für den Radweg wird daher ein neues...

  • Hamminkeln
  • 05.08.21
Ratgeber
Am Mittwoch und Donnerstag wird der Verkehr umgeleitet.

Bauarbeiten an der Eisenbahnüberführung Emmericher Straße in Wesel
Landestraße 7 gesperrt

Am Montag, 28. Juni, hat der Landesbetrieb Straßen NRW mit dem Aufbau eines Hängegerüsts unter der Bahnüberführung Emmericher Straße begonnen. Es wird für Arbeiten an den Brückenkappen benötigt. Aus Sicherheitsgründen ist am Mittwoch und Donnerstag (30. Juni und 1. Juli) die Vollsperrung der Hamminkelner Landstraße (L 7) notwendig. Der Verkehr wird über die Reeser Land- und Bocholter Straße (B 8) sowie über die B 473 in Höhe Schill-Kaserne umgeleitet. Die Umleitungsstrecke gilt für beide...

  • Wesel
  • 28.06.21
Politik
Die Innenstadtsanierung geht weiter.

Neugestaltung des Weseler Rathausviertels beginnt
Im nächsten Sommer ist alles fertig

Die Neugestaltung des Rathausviertels wird konkret. Verantwortliche von Stadt und Stadtwerken, ASG sowie der Netzservicegesellschaft Niederrhein haben nun die Pläne für den ersten Bauabschnitt vorgestellt. Kettler-, Schmidt- Torf- und Bierbrauerstraße erhalten eine Pflasterung in unterschiedlichen Farben für Fahrbahn, Parkplätze und Bürgersteig, Baumbeete lockern den Verkehrsraum auf. Schmidt- und Bierbrauerstraße bleiben Einbahnstraßen. Die Beleuchtung wird erweitert und auf LED umgestellt....

  • Wesel
  • 01.06.21
  • 1
Politik
Die Bauarbeiten an der Einbahnstraße in der Innenstadt sind beendet.

Bauarbeiten an der Kurzen Straße abgeschlossen
Frisch gepflastert

Im Spätsommer 2020 haben die Bauarbeiten an der Kurzen Straße begonnen. Zusammen mit den Stadtwerken und dem ASG hat die Stadt Fahrbahn, Bürgersteig und Kanal erneuert. Die Kurze Straße ist eine Einbahnstraße in der Weseler Innenstadt unmittelbar am Marien-Hospital. Gebaut wurde sie in den 1950er Jahren. Wie damals üblich war der Gehweg zum Teil nur 60 Zentimeter breit. Zudem befand sich die Fahrbahn in einem desolaten Zustand. Risse im Asphalt wurden in der Vergangenheit lediglich geflickt....

  • Wesel
  • 07.05.21
Wirtschaft
Die Stadtwerke Wesel erneuern das Regenwasserpumpwerk an der St.-Rochus-Straße in Wesel-Ginderich. Am Mittwoch (14. April) haben bereits vorlaufende Arbeiten zur Aufrechterhaltung der Gas- und Wasserversorgung begonnen.

Für Fahrzeugverkehr voraussichtlich sechs Monate gesperrt: Ein Abschnitt der St.-Rochus-Straße in Wesel-Ginderich
Pumpwerk in Wesel-Ginderich wird erneuert

Die Stadtwerke Wesel erneuern das Regenwasserpumpwerk an der St.-Rochus-Straße in Wesel-Ginderich. Am Mittwoch (14. April) haben bereits vorlaufende Arbeiten zur Aufrechterhaltung der Gas- und Wasserversorgung begonnen. Da das zu erneuernde Pumpwerk unter der Fahrbahn liegt, wird ab Montag, 19. April, ein Abschnitt der St.-Rochus-Straße zwischen der Molkereistraße und dem Kapellenweg für die Bauzeit von voraussichtlich sechs Monaten für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Umleitung Eine Umleitung...

  • Wesel
  • 16.04.21
Wirtschaft
Aufgrund der veränderten Straßenführung durch die Bauarbeiten halten die Busse der Busverkehr Rheinland GmbH (BVR) ab kommenden Montag, 22. Februar, vorübergehend nur an bestimmten Haltepunkten.

Bauarbeiten
Neue Bus-Routen, andere Haltepunkte

Seit einigen Monaten laufen die umfangreichen Bauarbeiten an der Weseler Straße in Büderich. Aufgrund der veränderten Straßenführung durch die Bauarbeiten halten die Busse der Busverkehr Rheinland GmbH (BVR) ab kommenden Montag, 22. Februar, vorübergehend nur an bestimmten Haltepunkten. So halten die Linien SB 7 und 67 in Büderich nur noch an der neu eingerichteten Haltestelle im Wendebereich des Gewerbegebietes "Tank und Rast" an der Weseler Straße. Die Linie 68 (Moers - Wesel) von Moers...

  • Wesel
  • 20.02.21
  • 1
Wirtschaft
Die Stadtwerke Wesel bauen in Ginderich. Von acht Meter tiefen Baugruben aus wird der Kanal unterirdisch vorangetrieben. Der Ver- und Entsorger informiert die Bewohner über das Projekt.
2 Bilder

Ginderichs Kanal: Die Stadtwerke Wesel bauen im Dorf
Ginderichs Kanal soll bis mindestens 2096 halten

Die Stadtwerke Wesel bauen in Ginderich. Von acht Meter tiefen Baugruben aus wird der Kanal unterirdisch vorangetrieben. Der Ver- und Entsorger informiert die Bewohner über das Projekt. Es ist eine Menge Geld, das die Stadtwerke Wesel in den Bereich Abwasser fließen lassen. Das bezieht sich nicht nur auf die abgeschlossene Erweiterung der Kläranlage, sondern auch den Kanalbau. Der findet rechts- wie linksrheinisch im Ver- und Entsorgungsgebiet statt. Aktuell sind die Stadtwerke Am Bergacker,...

  • Wesel
  • 23.12.20
Ratgeber
Weitere Baufortschritte an der Weseler Straße

Zweiter Bauabschnitt in Büderich hat begonnen
Weitere Baufortschritte an der Weseler Straße

Seit einigen Monaten ist die Weseler Straße in Büderich Schauplatz umfangreicher Baumaßnahmen. Unter anderem hat die Stadt Wesel im Frühjahr neue, energiesparende LED-Pollerleuchten entlang der Platanenallee installiert. Momentan werden die Arbeiten des ersten Bauabschnitts an der Weseler Straße (drei Kreuzungen bzw. Einmündungen) abgeschlossen, so dass direkt der zweite Bauabschnitt starten kann. Zudem werden im Bereich der Kreuzungen des ersten Bauabschnitts (Weseler Straße/Parkstraße...

  • Wesel
  • 27.11.20
Ratgeber
Im Zeitraum von Montag, 23. November, ab Betriebsbeginn, bis Freitag, 27. November, bis Betriebsende, kann die Linie RE 49 im Bereich Oberhausen – Wesel aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG nicht verkehren.
2 Bilder

S-Bahn Rhein-Ruhr: Einschränkungen auf der Linie RE 49 aufgrund von Bauarbeiten
Bauarbeiten im Bereich Wesel - Oberhausen

Im Zeitraum von Montag, 23. November, ab Betriebsbeginn, bis Freitag, 27. November, bis Betriebsende, kann die Linie RE 49 im Bereich Oberhausen – Wesel aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG nicht verkehren. Da die Linie auch weiterhin zusätzlich aufgrund der Brückenschäden in Mülheim-Styrum bis auf weiteres auf dem Abschnitt Oberhausen – Essen ausfällt, verkehrt sie somit vom 23. bis 27. November nur auf dem Abschnitt zwischen Essen und Wuppertal. Reisende auf der Strecke Oberhausen –...

  • Wesel
  • 20.11.20
Wirtschaft
Am kommenden Montag geht es mit den Sperrungen an der Rheinbrücke los.
2 Bilder

Umleitungen werden eingerichtet
B58 - Rheinbrücke Wesel Sperrung der Fuß- und Radwege

Am Montag , 2. November, wird auf der B58 Rheinbrücke Wesel der Fuß- und Radweg in Fahrtrichtung Wesel gesperrt. Am Dienstag , 3. November, wird der Fuß- und Radweg in Richtung Büderich gesperrt. Beide Sperrungen beginnen gegen 8.30 Uhr und enden um 16.30 Uhr. In der Zeit wird durch die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein an den Fahrbahnübergangskonstruktionen (Dehnfugen für Straßenbrücken) gearbeitet. Umleitungen für Fußgänger und Radfahrer werden eingerichtet.

  • Wesel
  • 29.10.20
Ratgeber

Emmerich-Oberhausen: Eingleisige Streckensperrung in zwei Bauabschnitten
Eingleisige Teilsperrung ab 31. Oktober: Kampfmittelsondierungen, Kabel- und Vegetationsarbeiten

Auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen geht es weiter voran. Während laufend Bauarbeiten unter rollendem Rad erfolgen, sind nun Maßnahmen notwendig, die eine kurzzeitige eingleisige Sperrung auf Teilabschnitten der Ausbaustrecke erfordern. Während der eingleisigen Sperrung führt die DB umfangreiche Kabel- und Vegetationsarbeiten durch. In der Zeit vom 31. Oktober, 2 Uhr, bis zum 09. November, 5 Uhr, ist daher eine eingleisige Sperrung zwischen Oberhausen Sterkrade und Dinslaken sowie...

  • Wesel
  • 28.10.20
LK-Gemeinschaft
Auf verschiedenen Straßen in Wesel werden ab Montag, 12. Oktober, vollflächige Fahrbahndeckensanierungen vorgenommen.

Bauarbeiten ab Montag, 12. Oktober, enden voraussichtlich in etwa acht Wochen
Fahrbahndeckensanierungen im Stadtgebiet Wesel

Auf verschiedenen Straßen in Wesel werden ab Montag, 12. Oktober, vollflächige Fahrbahndeckensanierungen vorgenommen. Betroffen sind folgende Straßen in gleicher Reihenfolge: Barthel-Bruyn-Weg (Sackgasse zum KDG), Eichenstraße, Kastanienstraße, Kraftstr./Andreas-Vesalius-Straße, Haselnussweg, Lorbeerweg, Ginsterweg, Karl-Straube-Straße sowie der Perricher Weg (zwischen Kesselbruck und Brücke). Der ASG-Wesel als auch eine Bocholter Firma sind angehalten, die Beeinträchtigungen für den Verkehr...

  • Wesel
  • 09.10.20
Wirtschaft
Die Stadtwerke Wesel erneuern die Kanalisation im Bereich Jülicher Straße (zwischen Grünstraße und Aachener Straße mit Einbindung in die Kolpingstraße bzw. die Dürener Straße) in Wesel auf einer Länge von 270 Metern.

Baumaßnahme wird voraussichtlich ein Jahr dauern
Stadtwerke Wesel erneuern Kanal in der Jülicher Straße

Die Stadtwerke Wesel erneuern die Kanalisation im Bereich Jülicher Straße (zwischen Grünstraße und Aachener Straße mit Einbindung in die Kolpingstraße bzw. die Dürener Straße) in Wesel auf einer Länge von 270 Metern. Hierbei werden die Schmutz- und Regenwasserkanäle zusammengefasst und auf einen Durchmesser von 600 mm vergrößert, um bessere hydraulische Eigenschaften zu erreichen. Im Zuge der Baumaßnahme wurden bereits im Vorfeld durch die Tochtergesellschaft der Stadtwerke Wesel, die...

  • Wesel
  • 09.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Brücke "Am Wasserwerk" zwischen Mehrhoog und Hamminkeln ist saniert und für den Verkehr wieder freigegeben.

Sanierungsarbeiten abgeschlossen an der Brücke über die Klevsche Landwehr
Für Verkehr freigegeben: Brücke "Am Wasserwerk" zwischen Mehrhoog und Hamminkeln

Die Brücke "Am Wasserwerk" zwischen Mehrhoog und Hamminkeln ist saniert und für den Verkehr wieder freigegeben. Die fertiggestellten Arbeiten an der Brücke über die Klevsche Landwehr bestanden aus einer kompletten Betonsanierung sowie Abdichtung des Bauwerkes. Darüber hinaus wurden das Geländer erneuert sowie die Fahrbahndecke ertüchtigt. Mit den durchgeführten Maßnahmen sei die Dauerhaftigkeit des Bauwerkes sichergestellt worden. Die Brücke ist nach der erfolgten Abnahme wieder für den Verkehr...

  • Wesel
  • 05.10.20
Wirtschaft

Mängelbeseitigung im Bereich der Ortsumgehung Büderich
B58/Weseler Straße bei Niederwallach ist ab dem 6. Juli (bis zum 24. Juli) halbseitig gesperrt

Am Montag (6.7) beginnt die Straßen.Nrw-Regionalniederlassung Niederrhein mit Mängelbeseitigungen am Geh – und Radweg und einem Wirtschaftsweg im Bereich der Kreuzung B58/Weseler Straße in Büderich bei Niederwallach. Für die Arbeiten wird die B58 im Kreuzungsbereich halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit Hilfe einer Baustellenampel geregelt. Die Zufahrt zur Weseler Straße wird während der Bauzeit gesperrt. Eine Ein- und Ausfahrt nach Büderich ist von dort in dieser Zeit nicht möglich. Die...

  • Wesel
  • 02.07.20
Ratgeber

Bauarbeiten an der B8
Zwischen Wesel und Voerde wird es ab Freitag eng

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein führt am kommenden Freitag (12. Juni) von 6 Uhr bis Samstag (13. Juni) 12 Uhr an der Bundesstraße 8 (B8) im Einmündungsbereich der Dinslakener Landstraße in Fahrtrichtung Voerde auf ca. 100 Metern Asphalt- und Markierungsarbeiten durch. Die Arbeiten dienen zur Vorbereitung für den Anschluss der späteren Umfahrung der B58. Hierzu wird der Verkehr mit einer Einbahnstraßenregelung in Richtung Voerde auf die andere Fahrspur...

  • Wesel
  • 10.06.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Text Straßen NRW

Pressemitteilung Straßen NRW
A3: Anschlussstelle Dinslaken-Süd bis Sommer 2021 gesperrt

Dinslaken. Wegen der grundhaften Sanierung der A3 wird die Anschlussstelle Dinslaken-Süd in Fahrtrichtung Oberhausen ab Montagmorgen (15.6.) um 5 Uhr gesperrt, drei Wochen später ab dem 6. Juli auch in Fahrtrichtung Arnheim. Erst im Sommer 2021 kann die Anschlussstelle Dinslaken-Süd voraussichtlich wieder freigegeben werden. Umleitungen über A3, A59 und B8 werden ausgeschildert. Zum Hintergrund: Auf einer Gesamtlänge von etwa vier Kilometern wird die A3 zwischen den Anschlussstellen...

  • Hamminkeln
  • 10.06.20
Wirtschaft
2 Bilder

Bahnstrecke Emmerich-Oberhausen: Bündelung von Baumaßnahmen in teilweiser Vollsperrung
Umfangreiche Bauarbeiten vom 28. April bis 10. Mai

Die Deutsche Bahn bündelt umfangreiche Baumaßnahmen auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen. Für den durchgehenden dreigleisigen Ausbau der Strecke baut die DB in verschiedenen Teilabschnitten auf der Strecke insgesamt sieben Gleisquerungen, verlegt 5,5 Kilometer Kabel und führt rund 120 Bohrungen zur Kampfmittelsondierung durch. In einer aktuellen Pressemitteilung formuliert das Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Bahn: Die komplexen Maßnahmen werden in der 10-tägigen Teilsperrung...

  • Wesel
  • 23.04.20
Wirtschaft
Die Arbeiten am Tank- und Rastplatz in Wesel-Büderich haben bereits vor Ostern begonnen. Mit der geplanten Rad- und Fußwegeanbindung wird das Gewerbegebiet aus und in Richtung Büderich auch für Fahrradfahrer erschlossen. Zudem wird neben dem Rad- und Fußweg ein neuer Grünstreifen angelegt. Dieser dient auch der Regenentwässerung.

Zwei Bauabschnitte nötig, damit Gewerbebetriebe trotz Einschränkungen angefahren werden können
Tank- und Rastplatz Wesel-Büderich: Bauarbeiten haben begonnen

Begonnen haben die Bauarbeiten am Tank- und Rastplatz in Wesel-Büderich vor Ostern am Teilstück A der Weseler Straße. Der Endausbau des Teilstücks startet an der Zufahrt zur Tankstelle. Er endet mit dem Bau eines asphaltierten Rad- und Fußwegestreifens. Dieser führt bis zum angrenzenden Wirtschaftsweg. Mit der geplanten Rad- und Fußwegeanbindung wird das Gewerbegebiet aus und in Richtung Büderich auch für Fahrradfahrer erschlossen. Sie verläuft bis zur Zufahrt „Burger King“. Zudem wird neben...

  • Wesel
  • 22.04.20
Politik
2 Bilder

Poppelbaumstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt
Anlieger können die Nebenstraßen weiterhin anfahren

Die Poppelbaumstraße ist wegen Kanalbauarbeiten in Höhe der Neustraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Straßensperrung wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 aufgehoben. Die Zufahrt in die Neustraße aus Richtung Gantesweilerstraße/Baustraße sowie Böhlstraße ist für Anlieger der Neustraße weiterhin möglich. Aus Verkehrssicherheitsgründen ist der Bereich, insbesondere im Hinblick auf den angrenzenden Schulbetrieb, weiterhin abzusichern. In den vergangenen Wochen war es bereits zu kritischen...

  • Wesel
  • 07.11.19
Politik
Symbolbild / Schepers

Wichtiger Lückenschluss
Südumgehung Wesel - Endlich geht es voran

Wesel: Nach dem ersten Spatenstich Anfang Juli, tat sich lange nichts in den Auen vor dem Lippeschlösschen. Seit letzter Woche, ist schweres Gerät im Einsatz. Die Trasse der Südumgehung, soll einmal die Reinbrücke mit der Schermbecker Landstraße verbinden und so den Verkehr um Wesel herum leiten. In den Lippeauen, die erst 2014 Renaturiert wurde, kommt jetzt eine Unterführung, die künftig die B8 und die Bahn unterquert. Bevor die Bagger anrücken konnten, musste die ganze Fläche Sondiert werden....

  • Hamminkeln
  • 09.10.19
Wirtschaft

B58: Südumgehung Wesel schließt wichtige Lücke

Mehr Lebensqualität und eine höhere Verkehrssicherheit, vor allem für Fußgänger und Radfahrer im Ortskern von Wesel, aber auch eine verbesserte Verbindung zwischen Niederrhein und Münsterland: Mit dem Lückenschluss der Ortsumgehung Wesel soll das realisiert werden. Für den dritten und letzten Bauabschnitt der B58 haben NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Enak Ferlemann, und Straßen.NRW-Direktorin...

  • Wesel
  • 11.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.