Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Ratgeber
Im Zeitraum von Montag, 23. November, ab Betriebsbeginn, bis Freitag, 27. November, bis Betriebsende, kann die Linie RE 49 im Bereich Oberhausen – Wesel aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG nicht verkehren.
2 Bilder

S-Bahn Rhein-Ruhr: Einschränkungen auf der Linie RE 49 aufgrund von Bauarbeiten
Bauarbeiten im Bereich Wesel - Oberhausen

Im Zeitraum von Montag, 23. November, ab Betriebsbeginn, bis Freitag, 27. November, bis Betriebsende, kann die Linie RE 49 im Bereich Oberhausen – Wesel aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG nicht verkehren. Da die Linie auch weiterhin zusätzlich aufgrund der Brückenschäden in Mülheim-Styrum bis auf weiteres auf dem Abschnitt Oberhausen – Essen ausfällt, verkehrt sie somit vom 23. bis 27. November nur auf dem Abschnitt zwischen Essen und Wuppertal. Reisende auf der Strecke Oberhausen...

  • Wesel
  • 20.11.20
Wirtschaft
Am kommenden Montag geht es mit den Sperrungen an der Rheinbrücke los.
2 Bilder

Umleitungen werden eingerichtet
B58 - Rheinbrücke Wesel Sperrung der Fuß- und Radwege

Am Montag , 2. November, wird auf der B58 Rheinbrücke Wesel der Fuß- und Radweg in Fahrtrichtung Wesel gesperrt. Am Dienstag , 3. November, wird der Fuß- und Radweg in Richtung Büderich gesperrt. Beide Sperrungen beginnen gegen 8.30 Uhr und enden um 16.30 Uhr. In der Zeit wird durch die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein an den Fahrbahnübergangskonstruktionen (Dehnfugen für Straßenbrücken) gearbeitet. Umleitungen für Fußgänger und Radfahrer werden eingerichtet.

  • Wesel
  • 29.10.20
Ratgeber

Emmerich-Oberhausen: Eingleisige Streckensperrung in zwei Bauabschnitten
Eingleisige Teilsperrung ab 31. Oktober: Kampfmittelsondierungen, Kabel- und Vegetationsarbeiten

Auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen geht es weiter voran. Während laufend Bauarbeiten unter rollendem Rad erfolgen, sind nun Maßnahmen notwendig, die eine kurzzeitige eingleisige Sperrung auf Teilabschnitten der Ausbaustrecke erfordern. Während der eingleisigen Sperrung führt die DB umfangreiche Kabel- und Vegetationsarbeiten durch. In der Zeit vom 31. Oktober, 2 Uhr, bis zum 09. November, 5 Uhr, ist daher eine eingleisige Sperrung zwischen Oberhausen Sterkrade und Dinslaken sowie...

  • Wesel
  • 28.10.20
LK-Gemeinschaft
Auf verschiedenen Straßen in Wesel werden ab Montag, 12. Oktober, vollflächige Fahrbahndeckensanierungen vorgenommen.

Bauarbeiten ab Montag, 12. Oktober, enden voraussichtlich in etwa acht Wochen
Fahrbahndeckensanierungen im Stadtgebiet Wesel

Auf verschiedenen Straßen in Wesel werden ab Montag, 12. Oktober, vollflächige Fahrbahndeckensanierungen vorgenommen. Betroffen sind folgende Straßen in gleicher Reihenfolge: Barthel-Bruyn-Weg (Sackgasse zum KDG), Eichenstraße, Kastanienstraße, Kraftstr./Andreas-Vesalius-Straße, Haselnussweg, Lorbeerweg, Ginsterweg, Karl-Straube-Straße sowie der Perricher Weg (zwischen Kesselbruck und Brücke). Der ASG-Wesel als auch eine Bocholter Firma sind angehalten, die Beeinträchtigungen für den Verkehr...

  • Wesel
  • 09.10.20
Wirtschaft
Die Stadtwerke Wesel erneuern die Kanalisation im Bereich Jülicher Straße (zwischen Grünstraße und Aachener Straße mit Einbindung in die Kolpingstraße bzw. die Dürener Straße) in Wesel auf einer Länge von 270 Metern.

Baumaßnahme wird voraussichtlich ein Jahr dauern
Stadtwerke Wesel erneuern Kanal in der Jülicher Straße

Die Stadtwerke Wesel erneuern die Kanalisation im Bereich Jülicher Straße (zwischen Grünstraße und Aachener Straße mit Einbindung in die Kolpingstraße bzw. die Dürener Straße) in Wesel auf einer Länge von 270 Metern. Hierbei werden die Schmutz- und Regenwasserkanäle zusammengefasst und auf einen Durchmesser von 600 mm vergrößert, um bessere hydraulische Eigenschaften zu erreichen. Im Zuge der Baumaßnahme wurden bereits im Vorfeld durch die Tochtergesellschaft der Stadtwerke Wesel, die...

  • Wesel
  • 09.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Brücke "Am Wasserwerk" zwischen Mehrhoog und Hamminkeln ist saniert und für den Verkehr wieder freigegeben.

Sanierungsarbeiten abgeschlossen an der Brücke über die Klevsche Landwehr
Für Verkehr freigegeben: Brücke "Am Wasserwerk" zwischen Mehrhoog und Hamminkeln

Die Brücke "Am Wasserwerk" zwischen Mehrhoog und Hamminkeln ist saniert und für den Verkehr wieder freigegeben. Die fertiggestellten Arbeiten an der Brücke über die Klevsche Landwehr bestanden aus einer kompletten Betonsanierung sowie Abdichtung des Bauwerkes. Darüber hinaus wurden das Geländer erneuert sowie die Fahrbahndecke ertüchtigt. Mit den durchgeführten Maßnahmen sei die Dauerhaftigkeit des Bauwerkes sichergestellt worden. Die Brücke ist nach der erfolgten Abnahme wieder für den...

  • Wesel
  • 05.10.20
Wirtschaft

Mängelbeseitigung im Bereich der Ortsumgehung Büderich
B58/Weseler Straße bei Niederwallach ist ab dem 6. Juli (bis zum 24. Juli) halbseitig gesperrt

Am Montag (6.7) beginnt die Straßen.Nrw-Regionalniederlassung Niederrhein mit Mängelbeseitigungen am Geh – und Radweg und einem Wirtschaftsweg im Bereich der Kreuzung B58/Weseler Straße in Büderich bei Niederwallach. Für die Arbeiten wird die B58 im Kreuzungsbereich halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit Hilfe einer Baustellenampel geregelt. Die Zufahrt zur Weseler Straße wird während der Bauzeit gesperrt. Eine Ein- und Ausfahrt nach Büderich ist von dort in dieser Zeit nicht möglich....

  • Wesel
  • 02.07.20
Ratgeber

Bauarbeiten an der B8
Zwischen Wesel und Voerde wird es ab Freitag eng

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein führt am kommenden Freitag (12. Juni) von 6 Uhr bis Samstag (13. Juni) 12 Uhr an der Bundesstraße 8 (B8) im Einmündungsbereich der Dinslakener Landstraße in Fahrtrichtung Voerde auf ca. 100 Metern Asphalt- und Markierungsarbeiten durch. Die Arbeiten dienen zur Vorbereitung für den Anschluss der späteren Umfahrung der B58. Hierzu wird der Verkehr mit einer Einbahnstraßenregelung in Richtung Voerde auf die andere Fahrspur...

  • Wesel
  • 10.06.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Text Straßen NRW

Pressemitteilung Straßen NRW
A3: Anschlussstelle Dinslaken-Süd bis Sommer 2021 gesperrt

Dinslaken. Wegen der grundhaften Sanierung der A3 wird die Anschlussstelle Dinslaken-Süd in Fahrtrichtung Oberhausen ab Montagmorgen (15.6.) um 5 Uhr gesperrt, drei Wochen später ab dem 6. Juli auch in Fahrtrichtung Arnheim. Erst im Sommer 2021 kann die Anschlussstelle Dinslaken-Süd voraussichtlich wieder freigegeben werden. Umleitungen über A3, A59 und B8 werden ausgeschildert. Zum Hintergrund: Auf einer Gesamtlänge von etwa vier Kilometern wird die A3 zwischen den Anschlussstellen...

  • Hamminkeln
  • 10.06.20
Wirtschaft
2 Bilder

Bahnstrecke Emmerich-Oberhausen: Bündelung von Baumaßnahmen in teilweiser Vollsperrung
Umfangreiche Bauarbeiten vom 28. April bis 10. Mai

Die Deutsche Bahn bündelt umfangreiche Baumaßnahmen auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen. Für den durchgehenden dreigleisigen Ausbau der Strecke baut die DB in verschiedenen Teilabschnitten auf der Strecke insgesamt sieben Gleisquerungen, verlegt 5,5 Kilometer Kabel und führt rund 120 Bohrungen zur Kampfmittelsondierung durch. In einer aktuellen Pressemitteilung formuliert das Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Bahn: Die komplexen Maßnahmen werden in der 10-tägigen...

  • Wesel
  • 23.04.20
Wirtschaft
Die Arbeiten am Tank- und Rastplatz in Wesel-Büderich haben bereits vor Ostern begonnen. Mit der geplanten Rad- und Fußwegeanbindung wird das Gewerbegebiet aus und in Richtung Büderich auch für Fahrradfahrer erschlossen. Zudem wird neben dem Rad- und Fußweg ein neuer Grünstreifen angelegt. Dieser dient auch der Regenentwässerung.

Zwei Bauabschnitte nötig, damit Gewerbebetriebe trotz Einschränkungen angefahren werden können
Tank- und Rastplatz Wesel-Büderich: Bauarbeiten haben begonnen

Begonnen haben die Bauarbeiten am Tank- und Rastplatz in Wesel-Büderich vor Ostern am Teilstück A der Weseler Straße. Der Endausbau des Teilstücks startet an der Zufahrt zur Tankstelle. Er endet mit dem Bau eines asphaltierten Rad- und Fußwegestreifens. Dieser führt bis zum angrenzenden Wirtschaftsweg. Mit der geplanten Rad- und Fußwegeanbindung wird das Gewerbegebiet aus und in Richtung Büderich auch für Fahrradfahrer erschlossen. Sie verläuft bis zur Zufahrt „Burger King“. Zudem wird...

  • Wesel
  • 22.04.20
Politik
2 Bilder

Poppelbaumstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt
Anlieger können die Nebenstraßen weiterhin anfahren

Die Poppelbaumstraße ist wegen Kanalbauarbeiten in Höhe der Neustraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Straßensperrung wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 aufgehoben. Die Zufahrt in die Neustraße aus Richtung Gantesweilerstraße/Baustraße sowie Böhlstraße ist für Anlieger der Neustraße weiterhin möglich. Aus Verkehrssicherheitsgründen ist der Bereich, insbesondere im Hinblick auf den angrenzenden Schulbetrieb, weiterhin abzusichern. In den vergangenen Wochen war es bereits zu...

  • Wesel
  • 07.11.19
Politik
Symbolbild / Schepers

Wichtiger Lückenschluss
Südumgehung Wesel - Endlich geht es voran

Wesel: Nach dem ersten Spatenstich Anfang Juli, tat sich lange nichts in den Auen vor dem Lippeschlösschen. Seit letzter Woche, ist schweres Gerät im Einsatz. Die Trasse der Südumgehung, soll einmal die Reinbrücke mit der Schermbecker Landstraße verbinden und so den Verkehr um Wesel herum leiten. In den Lippeauen, die erst 2014 Renaturiert wurde, kommt jetzt eine Unterführung, die künftig die B8 und die Bahn unterquert. Bevor die Bagger anrücken konnten, musste die ganze Fläche Sondiert...

  • Hamminkeln
  • 09.10.19
Wirtschaft

B58: Südumgehung Wesel schließt wichtige Lücke

Mehr Lebensqualität und eine höhere Verkehrssicherheit, vor allem für Fußgänger und Radfahrer im Ortskern von Wesel, aber auch eine verbesserte Verbindung zwischen Niederrhein und Münsterland: Mit dem Lückenschluss der Ortsumgehung Wesel soll das realisiert werden. Für den dritten und letzten Bauabschnitt der B58 haben NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Enak Ferlemann, und Straßen.NRW-Direktorin...

  • Wesel
  • 11.07.19
Ratgeber

Ab Montag, 15. Juli, für die Dauer von etwa zwei Wochen!
Sanierungen von Fahrbahnen und Wirtschaftswegen in Wesel

Auf verschiedenen Straßen und Wirtschaftswegen in Wesel werden ab Montag, 15. Juli, vollflächige Fahrbahn-/Wegesanierungen vorgenommen. Betroffen sind folgende Straßen (Teilstrecken): „Apteikersteg“ und „Wurmflakstraße bei der Bärenschleuse“ im Ortsteil Obrighoven sowie weitere (Teil-)Strecken in Bislich: „Schüttwich“, „Vissel“ und Feldwicker Weg (am neuen Sportplatz). Der ASG-Wesel sowie die beauftragte Bocholter Firma sind angehalten, die Beeinträchtigungen für den Verkehr und die...

  • Wesel
  • 09.07.19
Natur + Garten
4 Bilder

Umbauarbeiten im Weseler Kasinogarten laufen bis in den Herbst hinein
An der "Multifunktionsarena" wird noch gewerkelt, neue Bäume kommen erst nach der Einweihung

In der Zeit vom 5. bis 9. November 2018 wurden durch die Firma G. Mesken im Die laufenden Umbauten des Kasinogarten zwischen AVG und Martinistift werden sich wohl noch ziehen. Wegen diverser Verzögerungen kann die Stadt Wesel das ursprünglich anvisierte Bauende im Juni nicht halten. Aufgrund schlechter Wetterbedingungen mussten die Arbeiten im Winter für mehrere Wochen pausieren. Erst Mitte Februar konnte die Maßnahme wieder begonnen werden. Bei den Abbrucharbeiten wurden dann Schäden an...

  • Wesel
  • 24.06.19
  • 1
Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Haupteingang wegen Bauarbeiten geschlossen

Bei der Agentur für Arbeit Wesel an der Reeser Landstraße 61 beginnen am Montag, 27. Mai, Bauarbeiten am Haupteingang. Der Eingang soll verbreitert und um ein größeres Vordach ergänzt werden. Der Zugang ins Gebäude ist für Besucherinnen und Besucher über das Berufsinformationszentrum (BiZ) links vom Haupteingang sowie über einen Nebeneingang möglich. Die Wege sind ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich drei Monate dauern. Weitere Informationen: Hotline: 0800 45555 00...

  • Wesel
  • 22.05.19
Natur + Garten
7 Bilder

Stand der Umgestaltungsarbeiten im Weseler Kasinogarten
Verzögerungen durch schlechtes Wetter / Anfang Juni soll alles fertig sein!

Die innerstädtische öffentliche Grünfläche Kasinogarten, die gleichzeitig eine wichtige Fußwegeverbindung zwischen der "Nordstadt" und der Innenstadt Wesel darstellt,wird seit Ende November 2018 auf Grundlage einer gemeinsamen Entwurfsplanung von ASG und dem Fachbereich Stadtentwicklung umgebaut. Viele Passanten fragen sich seit geraumer Zeit, wann die Fläche wieder begehbar sein wird. Doch das schlechte Wetter der vergangenen Wochen und Monate hat Verzögerungen und Stillstand verursacht....

  • Wesel
  • 07.04.19
  • 1
Politik

Aktueller Stand der Bauarbeiten auf der Baustr.

Sebastian Hense, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender, wendet sich mit folgendem Antrag(29.01.2019) an die Bürgermeisterin: "Hiermit beantragt die CDU-Fraktion bei der nächsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Umwelt und Nachhaltigkeit einen Bericht über den aktuellen Stand der Umbaumaßnahmen an der Baustraße zu erhalten. Da wir mehrfach von Bewohnerinnen und Bewohnern in diesem Bereich angesprochen wurden, bitten wir Sie, insbesondere die folgenden Fragen zu...

  • Wesel
  • 07.02.19
Politik

Erneute Baustelle auf der Ackerstraße

Sebastian Hense, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender, wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Von Bürgerinnen und Bürgern wurden Fragen zur Situation rund um die Ackerstraße an uns herangetragen. Wir bitten Sie die folgenden Fragen in der nächsten, regulären Sitzung des StEUN zu beantworten. · Aus welchen Gründen ist die Ackerstraße innerhalb kurzer Zeit wiederholt aufgebrochen worden? · Wie wurden die Tiefbauarbeiten zuvor koordiniert? · Gab es Absprachen...

  • Wesel
  • 23.01.19
Blaulicht
2 Bilder

Neue Postfiliale in der Tankstelle an der Bocholter Straße
Bauarbeiten in Dingden sollen etwa eine Woche dauern

Am 2. November hat in Dingden die neue Postfiliale in der Westfalentankstelle Bitters an der Bocholter Straße eröffnet. Dies teilt die Stadtverwaltung Hamminkeln mit und erklärt: Da ein Erreichen der Tankstelle als Fußgänger bzw. Radfahrer über die sehr verkehrsreiche Bocholter Straße nicht oder nur unter Gefahr möglich ist, wird der Umweg über die Frankenstraße im Industriegebiet ausgeschildert. Zurzeit ist der Zugang noch provisorisch. Ab Montag, 26. November11.2018 wird jedoch mit den...

  • Wesel
  • 22.11.18
Wirtschaft
5 Bilder

Stadtwerke Wesel verlegen zurzeit das notwendige Glasfasernetz
Freies W-LAN in der Kreisstadt-City: Drei Stelen als Knotenpunkte für Internetnutzung

Stadtwerke Wesel verlegen Glasfasernetz, um drei Knotenpunkte für den freien Zugang ins Internet anzuschließen. Damit wird die Fußgängerzone aufgewertet. In einer aktuellen Pressemitteilung heißt es:  In der Hohen Straße gegenüber dem Berliner Tor stehen große Kabeltrommeln. Die Stadtwerke Wesel beginnt dort mit Tiefbauarbeiten, um Glasfaser zu verlegen. Ein paar Meter weiter steht ein Schild: „Hier verlegen die Stadtwerke ihr Glasfasernetz“ steht darauf geschrieben. Hier geht es um den...

  • Wesel
  • 08.11.18
Überregionales
Noch dauern die Bauarbeiten an der Kreishausfassade an.

Fassadenarbeiten am Kreishaus in Wesel dauern aufgrund von Verzögerungen noch weiter an

Am Kreishaus in Wesel (Reeser Landstraße 31), wird bereits seit Montag, 16. Juli, an der Fassade gearbeitet. Daher kommt es derzeit zu punktuellen Sperrungen von Eingängen und Parklätzen. Aufgrund von Verzögerungen wird noch bis voraussichtlich Mittwoch, 25. Juli, der Haupteingang und die zugehörigen Fahrradabstellplätze nicht genutzt werden können. Außerdem ist es nicht möglich, in dieser Zeit die Kundenparkplätze vor dem Haupteingang und an der Zulassungsstelle zu benutzen. Als...

  • Wesel
  • 23.07.18
Ratgeber
4 Bilder

Westnetz investiert 5 Millionen Euro in ein Großprojekt für eine erneuerte Stromversorgung in Wesel

Am 25. Mai wurde im Auftrag des Verteilnetzbetreibers Westnetz ein neuer 73 Tonnen schwerer Transformator mit einem Wert von 710.000 Euro in der Umspannanlage Feldmark montiert. Mit dieser Maßnahme verstärkte Westnetz die Leistung in der Station und legte damit die Grundlagen für die kommenden Maßnahmen. Mit dem Einsatz dieses zusätzlichen zweiten Transformators in der Umspannanlage Feldmark startete die Westnetz den ersten Schritt eines Großprojektes in Wesel. Die Notwendigkeit für das...

  • Wesel
  • 13.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.