Baubeginn

Beiträge zum Thema Baubeginn

Politik
Die Stadt bereits vorgelegt und den Busbahnhof in Mengede erneuert. Nun will auch die Bahn ihren Haltepunkt auf Vordermann bringen.

Bahn AG erneuert Bahnsteig in Mengede: „Einmal alles neu“

Auf die gute Nachricht hatte Mengede lange warten lassen: Die Deutsche Bahn wird einen Bahnsteig im Bahnhof Mengede komplett erneuern und barrierefrei erschließen. Der neue Rhein-Ruhr-Express macht’s möglich. Ende 2018 sollen die ersten Züge des Rhein-Ruhr-Express (RRX) durch das Ruhrgebiet rollen. Dazu sind eine ganze Reihe an Vorarbeiten nötig, die Gleisführung und Haltepunkte betreffen. Eine dieser Haltestellen ist der Bahnhof Mengede – und das verhilft ihm jetzt endlich zu einer...

  • Dortmund-West
  • 01.12.16
Politik
Sonsbecks und Xantens Bürgermeister Heiko Schmidt und Thomas Görtz vor der Präsentation der Baumaßnahme
4 Bilder

Mensa für die Gesamtschule Xanten- Sonsbeck

Mit Klassentrakt Baubeginn Frühjahr 2017 Ein Gemeinde übergreifendes Großprojekt wirft seine Schatten voraus, der Bau der Mensa für die Gesamtschule Xanten- Sonsbeck im Xantener Schulzentrum. Das Gebäude wird zweigeschossig in konventioneller Bauweise errichtet und natürlich barrierefrei sein. Das Erdgeschoss wird die eigentliche Mensa mit einem ca. 380 m² großen Speisesaal, Küche und sämtlichen für deren Betrieb notwendigen Räumen beherbergen. Sie bietet Sitzplätze für ca. 213...

  • Xanten
  • 30.11.16
Überregionales

Ein neues Zuhause für Menschen mit Behinderungen entsteht in Dorsten

Hardt. Der AWO Unterbezirk Münsterland Recklinghausen baut eine neue Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen in Dorsten. Die Bauarbeiten für das neue Haus in der Pestalozzistraße 7 werden ab Anfang August beginnen. Die Wohnstätte Dorsten wird ein differenziertes Wohnangebot für Menschen mit körperlichen, geistigen und mehrfachen Behinderungen vorhalten und besonderen Bedürfnissen aufgrund von Alter, Verhalten oder einer großen Tendenz zur Verselbständigung gerecht werden. Im Haus wird es...

  • Dorsten
  • 25.07.16
Überregionales

Baustart der Brücke über das Angerbachtal im September 2016

Autobahn A 44: Westabschnitt des Lückenschlusses zwischen dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Heiligenhaus Die Projektmanagementgesellschaft DEGES hat den Auftrag für den Bau der Brücke über das Angerbachtal nahe der Ortslage Hofermühle im Landkreis Mettmann vergeben. Nach Prüfung und Bewertung aller eingereichten Angebote im Rahmen der Ausschreibung hat das Unternehmen AMAND GmbH & Co. KG aus Ratingen den Zuschlag erhalten. Der Baubeginn der Brücke im September 2016...

  • Heiligenhaus
  • 22.07.16
Politik
Nun wird im Gewerbepark Gerthe-Süd gebaut: Halit und Ahmet Möhur (Pattberg Maschinenbauteile), Volker Richter (Richter Cooling Systems), Prof. Dr, Rolf Heyer (Wirtschaftsentwicklung Bochum), Thorsten Jansing (Gelsenwasser), Thomas Mehring (4fairs) und Alexandra Mix (Wirtschaftsentwicklung Bochum).
5 Bilder

Die Kräne kreisen – Baubeginn im Gewerbepark Gerthe-Süd

Im Norden der Stadt bauen erstmals drei Unternehmen im Gewerbepark Gerthe-Süd. Auf dem ehemaligen Zechengelände können seit der Erschließung 11,5 Hektar Gewerbefläche erworben werden. Noch ist das Areal kaum belebt, aber das soll sich bald ändern. Zwei bis drei Hektar pro Jahr will die Wirtschaftsentwicklung Bochum zukünftig pro Jahr veräußern. 2015 sei es schon gelungen, Grundstücke im Wert von drei Millionen Euro zu verkaufen, sagt Prof. Dr. Rolf Heyer, Geschäftsführer der...

  • Bochum
  • 14.04.16
Ratgeber

Asphalteinbau in der Ophoffstraße / Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße in Marl am Montag, 7. März

Der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl plant, am Montag, 7. März die Asphaltdecke in der Kreuzung Ophoff- / Friedrich-Ebert-Straße einbauen zu lassen. Witterungsbegingt musste der Baubeginn verschoben werden. Freigabe der Straße ab Montag nächster Woche Die Wiederherstellung der Asphaltdecke erfolgt im Zuge der Kanalbaumaßnahme. Aus diesem Grund kann die Ophoffstraße ab Freitag, 4. März, nicht vollständig durchfahren werden. Die Anwohner der Ophoffstraße, sowie Mitglieder des Reit- und...

  • Marl
  • 04.03.16
  •  1
Ratgeber

Platz an der Reitzensteinstraße: Start der Bauarbeiten

Die Bauarbeiten für die Platzgestaltung am Dreieck Westerholter Weg/Reitzensteinstraße/Vockeradtstraße starten voraussichtlich am Montag, 15. Februar. Bis Mitte März werden die Arbeiten abgeschlossen sein. Sitzbänke und Betonelemente werden auf dem Platz aufgestellt, Beete werden eingefasst, die dann mit immergrünen Gräsern und blühenden Stauden bepflanzt werden. Bodenstrahler sorgen in den Abendstunden für Licht. Um den Dreiecksplatz herum ist bereits ein neuer Gehweg angelegt worden. Der...

  • Recklinghausen
  • 11.02.16
Überregionales
5 Bilder

Bau der Kita Spreestraße in Körne hat begonnen

Gerade angefangen haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte Spreestraße in Körne, direkt neben der Fabido-Kita Berliner Straße. „Wir sind froh, dass es endlich losgeht“, sagt Udo Dammer, Bezirksbürgermeister Innenstadt-Ost. Ursprünglich war ein anderer Bau geplant. Die Maßnahme wurde deshalb bereits zum zweiten Mal gestartet. Etwa 60 Kinder sollen hier ab Frühjahr 2016 Platz haben. Träger ist die Lebenshilfe Dortmund. Als nächstes ist eine Kita An der Stipskuhle geplant. „Vor...

  • Dortmund-Ost
  • 08.05.15
Politik
Seit Jahren marode und nur einspurig befahrbar: die Kampmannbrücke aus dem Jahr 1951.
2 Bilder

Kampmannbrücke: Neubau wird neu ausgeschrieben - Verzögerung bis zu 12 Monate

Im April 2015 sollte es eigentlich losgehen mit dem Bau der neuen Kampmannbrücke, die das Heisinger mit dem Kupferdreher Ruhrufer verbindet. Nun muss der Baubeginn nochmals verschoben werden. Lediglich vier Firmen hatten sich an der EU-weiten Ausschreibung beteiligt. Dies habe zu dem Ergebnis geführt, dass die Kostenberechnung, die unter Mitwirkung eines externen Ingenieurbüros erstellt worden ist, nochmals um 1,358 Millionen Euro überschritten wird, teilte das Presseamt der Stadt Essen...

  • Essen-Ruhr
  • 02.03.15
  •  1
Überregionales
8 Bilder

"Schlieperblock" soll als Name weiter Bestand haben

Über 70 (!!) Personen nahmen am Informationsgespräch der Iserlohner Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft (IGW) über den Schlieperblock teil. IGW-Geschäftsführer Olaf Pestl und IGW-Stadtentwickler Stefan Baumann stellten das neue Konzept, das der Iserlohner Architekt Manfred Kissing erstellt hat, vor. „Uns läuft die Zeit weg“, machte Pestl unmissverständlich deutlich und kündigte auch einen ambitionierten Zeitrahmen an, wenn sich genügend Interessenten melden, die entweder eines der zwölf...

  • Iserlohn
  • 30.01.15
  •  1
Überregionales
Holger Flügge (Mitte), nicht verwandt mit dem Technischen Beigeordneten Harald Flügge (zweiter von rechts), machte mit dem ersten Spatenstich den Auftakt zum Bau des Zentrums-Quartiers. Bürgermeister Dr. Jan Heinisch (rechts), hatte für den Aushub einen Spielzeug-Lkw mitgebracht, amüsiert beobachtet von Ralf Weinholt (links) und Joachim Beuse.

Service-Wohnen nah am Zentrum

Bevor die großen Laster für den Erdaushub anrückten, kam Heiligenhaus‘ Bürgermeister Dr. Jan Heinisch mit einem kleinen Spielzeug-Lkw. In dessen Kippmulde passten die ersten Spatenfüllungen, die Holger Flügge als Vertreter der Bauherren Dr. Christian Franckenstein und Dr. Bernhard Eßmann aushob. An der Kurze Straße in Heiligenhaus, der Verbindung zwischen der Rheinlandstraße und der Hauptstraße, werden innerhalb eines Jahres insgesamt 39 barrierefreie Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen mit...

  • Heiligenhaus
  • 12.10.14
Politik

Baubeginn für McDonald’s kann bald erfolgen

Haltern. Nachdem das Oberverwaltungsgericht Münster endgültig entschieden hat, dass die Stadt Haltern am See die Baugenehmigung für das McDonald’s Schnellrestaurant in Hamm-Bossendorf zu Recht erteilt hat, rechnet die Stadtverwaltung mit einem baldigen Baubeginn. Nach derzeitigem Stand ist davon auszugehen, dass schon in der kommenden Woche (34. Kw) damit begonnen wird, die 32 Bäume zu fällen und das Strauchwerk auf einer Fläche von 900 qm zu entfernen. Vorher jedoch wird ein Experte...

  • Haltern
  • 22.08.14
Politik
Die Offenlegung des Deilbachs schreitet voran.

Rat beschließt Bau der Fußgängerbrücke über den Deilbach

Der Rat der Stadt hat am Mittwoch, 2. Juli, den Bau und Baubeginn der Fußgängerbrücke von der Prinz-Friedrich-Straße zur Sporthalle über den offengelegten Deilbach beschlossen. Die Fußgängerbrücke verbindet die Prinz-Friedrich-Straße und das dortige Gewerbegebiet auf direktem Wege mit der Sporthalle Kupferdreh und schafft damit eine weitere direkte Anbindung an den Baldeneysee. Die Baumaßnahme dient der Umsetzung des Planfeststellungsbeschlusses zur Aufhebung des Bahnübergangs in...

  • Essen-Ruhr
  • 03.07.14
  •  2
Überregionales
3 Bilder

Die Friedricharkaden kommen

Das Warten hat ein Ende: In der oberen Friedrichstraße beginnt der Bauprozess für die neue Wohnbebauung mit Ladenlokalen. Zwischen Zweirad Tüller und dem ehemaligen Hertie-Gebäude soll ein neuer fünfgeschossiger Wohnkomplex entstehen. Nachdem die Fertigstellung des Neubaus, unmittelbar gegenüber der Geschäftsstelle des Stadtanzeigers, eigentlich bereits für das Frühjahr dieses Jahres geplant war, sind nun alle Parteien sehr erleichtert, dass es immerhin endlich mit den Bauarbeiten...

  • Velbert
  • 21.06.14
Überregionales
Erster Spatenstich für den neuen Lebensmittel- und Drogeriemarkt an der Horster Straße 360. Sebastian Dick (2.v.l.) und Bürgermeister Roland (r.) freuen sich über den Baubeginn. Die Eröffnung ist für Herbst diesen Jahres geplant.

Neuer Supermarkt: Spatenstich an der Horster Straße

Mit der Errichtung eines Lebensmittel- und Drogeriemarkts an der Horster Straße 360 wird die Nahversorgung im Herbst diesen Jahres in den Stadtteilen Brauck, Rosenhügel und Butendorf komplettiert. „Darauf haben die Bürger im Gladbecker Süden gewartet“, so Bürgermeister Ulrich Roland beim ersten Spatenstich für den Neubau. Sebastian Dick, Betreiber des REWE- Markts an der Marien-/Vehrenbergstraße, der sich in seiner Ansprache für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt bedankte, verlagert...

  • Gladbeck
  • 23.05.14
Politik
So soll die neue Kampmannbrücke aussehen.   Grafik: Stadt Essen
2 Bilder

Neue Kampmannbrücke kommt!

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die neue Kampmannbrücke wird gebaut! Wann, bleibt abzuwarten. Wenn alles reibungslos läuft, kann es im Herbst losgehen. 100 Meter lang, 63 Jahre alt, seit Jahren nur noch einspurig befahrbar, marode und am Rande der Verkehrssicherheit befindlich: Die Merkmalsliste der Kampmannbrücke veranlasst nicht gerade zu Begeisterungsstürmen. Dabei ist das Bauwerk zwischen dem Heisinger und dem Kupferdreher Ruhrufer eine wichtige Verbindung der Ortsteile...

  • Essen-Ruhr
  • 28.03.14
Überregionales
Auf diesem Grundstück wird gebaut.

Heier: Baubeginn in Ickern

„Am 27. März wird der erste Bagger anrollen“, sagt Andreas Heier. Wie berichtet, plant die Investorenfamilie Heier unweit des Ickerner Marktplatzes, zwischen Kindergarten Lummerland und Ruprechtstraße, rund 25 bis 30 barrierefreie Wohneinheiten und einige medizinische Dienstleistungen entstehen zu lassen. Und jetzt können die Bauarbeiten beginnen. Zunächst werde der Kampfmittelräumdienst prüfen, ob alles in Ordnung sei. „Bis Ostern werden wir für den Tiefbau benötigen. Und danach fangen wir...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.03.14
Ratgeber

Entwässerungsbauarbeiten beginnen in der Nordstern/Strickerstraße in Horst.

Zur Vermeidung eines Grundwasseranstieges im Bereich Nodsternstraße und dem nördlich angrenzenden Straßen ist der Bau eines Drainagesystems erforderlich. Zunächst wird ein Steuerschacht im Bereich Nordstern – Strickerstraße gebaut und anschließend ca. 25 m Drainageleitung so verlegt, das die Rohrgrabenverfüllungen (Bettungs- und Leistungszone) der Bestandkanäle gekreuzt werden um deren Drainwirkung mit zu nutzen. Zur anschließenden Kontrolle zur Wirkung der Anlage werden umfangreiche,...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.14
Politik
Die Bauarbeiten für die "Regionale" laufen. Wann baubeginn für den Ferienpark ist, ist unklar.

Ferienpark Amecke: Baubeginn wieder offen

Geplant war, dass in der Ratssitzung am 12. Dezember sowie einer Informationsveranstaltung am 16. Dezember der aktuelle Planungsstand des Ferienparks Sorpesee Resort in Amecke vorgestellt wird. Der Baubeginn war für das Frühjahr 2014 avisiert. Jetzt teilten die niederländischen Investoren Wim Egging und Theo van Oorschot in einem Schreiben an Bürgermeister Detlef Lins mit, dass entschieden wurde, die Präsentation nochmals zu verschieben. In den letzten Monaten sei intensiv an den Planungen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.12.13
  •  1
  •  2
Politik
So sieht´s an der Seestraße in Amecke derzeit aus.

Ferienpark Amecke: Bürgerinitiative will endlich Klarheit

Die Vertreter der Bürgerinitiative „Amecke 21 – Für einen sanften Tourismus“ sind sauer. Nach Aussagen der Investoren des geplanten Ferienparks sollen die Bauarbeiten jetzt schon im nächsten Frühjahr beginnen. „Wir haben aber noch immer keine konkreten Aussagen, wie das überhaupt aussehen soll“, so die BI. Der aktuell gültige Bebauungsplan sieht die Einrichtungen für die Freizeitgestaltung und die Verwaltung im Bereich des ehemaligen Freibads vor. „Dieses Gebiet ist nach aktuellem...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.10.13
Politik
Die Bauarbeiten an der Querallee haben begonnen.

Baubeginn auf der Querallee

Auf dem Gelände des neuen Klever Gewerbegebietes an der Querallee beginnen derzeit die Bauarbeiten für die Erschließung. Innerhalb kürzester Zeit konnten die Gewerbegrundstücke erfolgreich vermarket und der Baubeginn somit ausgelöst werden. Das ca. drei Hektar (ca. 30.000 Quadratmeter) große Gelände „an der Querallee“ erhielt im Januar 2013 Baurecht, sodass die Gewerbeflächen aktiv von städtischer Wirtschaftsförderung in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Kleve veräußert werden...

  • Kleve
  • 18.10.13
Überregionales
Marcus Janco, Projektmanager bei ECE, und Harald Ortner, Geschäftsführer bei HBB, informierten darüber, dass durch die  architektonischen Änderungen die ganze Gebäudestruktur betroffen ist.
6 Bilder

Baubeginn des Marktzentrums wird nochmals verschoben

Die Investoren ECE/HBB haben darüber informiert, dass sich der Beginn der Bauarbeiten für das neue Marktzentrum in Velbert weiter verschieben wird. Statt am 13. Januar 2014, wie gerade erst verkündet wurde, wird es wohl erst sechs bis acht Monate später mit den Arbeiten am Forumsplatz losgehen. Somit verschiebt sich der Eröffnungstermin von Herbst 2015 midestens bis auf das Frühjahr 2016, vielleicht aber sogar auch auf den Herbst 2016. "Grund für diese Verzögerung sind Neuverhandlungen mit...

  • Velbert
  • 18.09.13
  •  8
Überregionales
EUV-Chef Michael Werner

Vinckestraße: Bagger rollen an

15 Anlieger waren da. Sie verfolgten, wie am Donnerstag (12. September) die Mitglieder des Bauausschusses die Dringlichkeitsanträge der FDP zur Vinckestraße (Bauarbeiten aussetzen und Kosten neu berechnen) ablehnten. Somit werden die Bagger wie geplant in der nächsten Woche anrollen. FDP-Stadtverbandsvorsitzender Christoph Grabowski (er vertrat Nils Bettinger) hatte noch einmal versucht, für einen vorläufigen Baustopp zu werben, und wies dabei auf fehlende Informationen während der...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.09.13
Überregionales
Dieses Bild wird sich den Bürgern vorraussichtlich noch nicht im März 2015 bieten.

Verzögerung beim Bau des Marktzentrums

„Der Baubeginn des Marktzentrums wurde auf den 13. Januar verschoben“, teilte Bürgermeister Stefan Freitag nun mit. Damit könne der ursprüngliche Zeitplan, der eine Eröffnung im Frühjahr 2015 vorsah, nun nicht mehr eingehalten werden. Der Bürgermeister betonte jedoch, dass er eine Zeitverschiebung bei einem solch großen Projekt nicht für sonderlich spektakulär halte. „Der Grund für diese Verschiebung ist das verspätet gestartete Bauantragsverfahren. Damit die Abrissarbeiten, die Aushebung der...

  • Velbert
  • 11.09.13
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.