Bauen & Wohnen

Beiträge zum Thema Bauen & Wohnen

Ratgeber
Die Polizei gibt auf der Baumesse in Rheinberg Tipps, wie man sein Zuhause vor einem Einbruch effektiv schützen kann.

Polizei gibt Tipps anlässlich der Baumesse
Haus in Planung? An Sicherheit gedacht?

Am Freitag startet in den Messehallen der Messe Niederrhein die Baumesse Bauen,  Wohnen, Renovieren. Von Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Januar, in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr, können sichInteressenten über Neuheiten informieren.  Auch die Kollegen des Kommissariats Vorbeugung nehmen diese Veranstaltung jährlich zum Anlass, um über Einbruchsschutz aufzuklären und Beratungen zum Thema anzubieten. Die Polizei empfiehlt: "Egal, ob Sie neu bauen oder ihre Wohnung sicherer machen möchten,...

  • Rheinberg
  • 21.01.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Richtfest(e) imBrüner Neubaugebiet

Im Baugebiet „Pollmannsweg“ in Brünen haben die ersten Bauherren mit dem Hausbau begonnen. Zwei Bauherren feierten sogar bereits Richtfest. Darüber ist die Projektgruppe „Wohnen für Jung und Alt“ sehr stolz, denn immerhin ist das ein Ergebnis intensiver Zusammenarbeit zwischen Politik, Stadtverwaltung und bürgerschaftlichen Engagement. Zusammenspiel von Politik, Verwaltung und Ehrenamt „Wenn viele Bürger sich an einer Sache beteiligen, gewinnt man auch schnell Zustimmung von der Politik....

  • Hamminkeln
  • 19.11.19
Politik
Ein Blick auf das Gelände. Foto: Archiv

Städtebauliches Konzept bis 24. Mai einsehbar
Es geht voran auf Emil Emscher

"Freiheit Emscher" ist mit einer Fläche von 1.700 Hektar eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Nordrhein-Westfalens. Die Erschließung des riesigen Areals nimmt jetzt konkrete Formen an: Noch in diesem Jahr sollen die Bagger rollen. Das städtebauliche Konzept für das künftige Gewerbegebiet liegt vor und die Sanierungsarbeiten können beginnen. Die interessierte Öffentlichkeit kann sich bis zum 24. Mai informieren und an dem Planungsprozess beteiligen. In dem genannten Zeitraum...

  • Essen-Nord
  • 16.05.19
Politik

Stadt erneuert Fahrbahn, Gehwege und Kanal
Auf der Elper Höhe in Herten wird gebaut

Die Bauarbeiten in der Elper Höhe starten Montag, 6. Mai. Die Stadt erneuert dort den Kanal und die Fahrbahn sowie die Gehwege. Weiterhin ist im Rahmen der Breitbandförderung die Mitverlegung von Glasfaserkabeln im Auftrag der Gelsennet vorgesehen. Die Bauarbeiten sollen am 6. Mai beginnen und werden voraussichtlich acht Monate dauern. Die Baustelle wird eventuell aber schon vorher eingerichtet. Auf Grund der zeitweisen hydraulischen Überlastung des derzeit dort vorhandenen Kanalnetzes wird...

  • Herten
  • 30.04.19
Wirtschaft
Das kleine Neubaugebiet am Schlosspark hat mit 480 Euro pro Quadratmeter den höchsten Richtwert für Wohnbauland im gesamten Stadtgebiet.

Moerser Bodenrichtwerte
Spitzenwert beim Wohnbauland – Neubauflächen fehlen

Um durchschnittlich 5,2 Prozent hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Moers die Bodenrichtwerte für Wohnbauland flächendeckend zum 1. Januar erhöht (Vorjahr: 4,8 Prozent). Der Ausschuss reagierte damit auf die weiterhin steigenden Preise auf dem Immobilienmarkt. In guter und sehr guter Lage stiegen die Werte um 20, in mittlerer Lage um 10, in einfacher Lage und den Außenbereichen um 5 Euro pro Quadratmeter mehr. Der Ausschuss beschloss für das kleine Neubaugebiet am...

  • Moers
  • 23.02.19
Politik
Wo soll ich bauen und wo ist Bauland im Kreis Unna noch am günstigsten? Archiv-Foto: LK Unna

Kann man sich bei den Preisen bald kein Haus mehr leisten?
Grundstücke im Kreis Unna werden immer teurer

Wer heute ein Haus bauen will, muss tiefer in die Tasche greifen als noch in den Jahren zuvor: Und wer letztes Jahr dachte, die Preise für Immobilien und Bauflächen können kaum noch weiter steigen, der hat sich geirrt. Die Preise folgen einem Trend – und der geht weiter nach oben, wie der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Unna  festgestellt hat. Jedes Jahr sehen sich die Gutachter des Ausschusses die Preise aller im Kreisgebiet verkauften Grundstücke an und ermitteln daraus, wie...

  • Kamen
  • 13.02.19
Politik

Armes Bochum
Wenn die Bäume Trauer tragen- Mein Freund der Baum ist tot

Auf 9200 beziffert sich der Baumverlust in Grünanlagen, Bereichen Park, Sportanlagen und Straßenbäumen. Gesunde Bäume sehe ich mitunter - da bin ich sicher. Ein Spaziergang durch den Stadtpark lohnt. 🌲🌲🌳🌳🌿 Info: Stadt Bochum. Der Verlust von 10.700 Bäumen von 2013-2018 schmerzt. Gibt es eine Dunkelziffer? Neupflanzungen von 1500 Bäumen - das wars?  Armes Bochum. Wir Menschen in Hiltrop und Gerthe dürfen bald auch viele Bäume beisteuern.  Beton statt Bäume ... * Rahmenplanung...

  • Bochum
  • 30.01.19
  •  17
  •  8
Politik
Bald wird es wieder Erdbewegungen am Neumarkt geben. Das Projekt wird auf alle Fälle fortgeführt.

Schoofs ist sich mit Edeka einig - Änderungen im Bebauungsplan nötig
Der Weg ist das Ziel

"Das Ziel ist gut, der Weg bisher bescheiden." So fällt das Fazit von Dr. Stefan Wachs zum Neumarkt-Projekt aus. Gemeinsam mit Bürgermeister Peter Hinze und den Fraktionsvorsitzenden gab es am Dienstag ein Gespräch mit dem Investor. Man wolle an dem gemeinsamen Ziel festhalten. Mit Edeka, so war zu erfahren, ist sich die Schoofs-Gruppe handelseinig geworden. Kommen sollen noch ein Zoobedarf und ein Action-Markt. Bürgermeister Peter Hinze war sichtlich gezeichnet vom Gespräch im Bernd...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.01.19
Ratgeber
Fachkompetente Informationen erhalten die Besucher der Messe an jeder Ecke. Fotos (2): Tobias Krause
2 Bilder

Alles rund ums Haus
Messe „Planen-Bauen-Wohnen“ präsentiert zukunftsorientiertes Wohnen

Die Akteure rund um Kamens Bau- und Immobilienmesse haben die Zeichen der Zeit erkannt. Ihre aktuelle Botschaft zum 24-jährigen Geburtstag der erfolgreichen Messe lautet: „Planen mit Geschick, mit Köpfchen finanzieren“. Kamen. Wer heute in Immobilien investiert, ist auf der sicheren Seite, egal, ob Bestandssanierung oder Neubau. Wie das geht, zeigt am Samstag, 26. und Sonntag, 27. Januar, jeweils von 10 bis 17 Uhr, die zukunftsorientierte Messe "Planen-Bauen-Wohnen" in der Kamener...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.01.19
Kultur

Tipps vom Profi für Heim und Garten

Bereits in dieser Woche startet die bekannte vielseitige Messe rund ums Bauen, Wohnen, Renovieren bis hin zu den Themenwelten Einrichtung und Garten. Vom 18.01. bis 20.01. können Besucher der Offenbacher Baumesse wieder viele Tipps vom Bau-Experten zu ihrem persönlichen Eigenheim erhalten. Tradition in Offenbach Der Tradition gemäß ist Offenbach der Startpunkt für die florierenden Baumessen in ganz Deutschland. Zum 17. Mal infolge treffen hier Anbieter aus ganz Hessen auf dem großflächigen...

  • 16.01.19
Politik
 Jedes Jahr sollen 200 neue Sozialwohnungen gebaut werden, dies begrüßen Vertreter der Wohnungswirtschaft, der Eigentümer und Bauträger bei der Unterzeichnung der Zielvereinbarung von Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Ministerin Ina Scharrenbach im Rathaus.
v.l.:   Rolf Schettler,  Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Ministerin Ina Scharrenbach, Alexander Rychter

Bis 2022 erhält Dortmund ein Globalbudget über insgesamt 140 Mio. Euro für die Realisierung von öffentlich gefördertem Wohnungsbau.
200 neue Sozialwohnungen

Ministerin Ina Scharrenbach und Oberbürgermeister Ulrich Sierau unterzeichneten eine Zielvereinbarung über ein Globalbudget zwischen dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes mit der Stadt. Bis 2022 erhält Dortmund ein Globalbudget über insgesamt 140 Mio. Euro für die Realisierung von öffentlich gefördertem Wohnungsbau. Jährliches Budget wurde angehobenMinisterin Ina Scharrenbach weist darauf hin: „Der Bedarf an zusätzlichem Wohnraum ist in Dortmund als...

  • Dortmund-City
  • 12.11.18
Politik

Bauhandwerker haben Hochkonjunktur

Seit einiger Zeit hört man Absagen, wenn man einen Handwerker für Reparatur- Bau- oder Sanierungsarbeiten am Haus oder Wohnung benötigt. Selbst öffentliche Auftraggeber, wie Städte und Gemeinden haben Schwierigkeiten Aufträge zu vergeben, zumal für manche Unternehmen öffentliche Aufträge nur wenig attraktiv sind. Die Begründung, "zu hoher bürokratischer Aufwand" und zu niedrige Preise halten die Unternehmen davon ab, sich an Ausschreibungen zu beteiligen. In Essen, aber auch im ganzen...

  • Essen-West
  • 22.10.18
Überregionales
7 Bilder

Bauplan am Schnappstüber

Bald geht`s los, am Schnappstüber stehen nun die Werbeplakate und ein Bebauungsplan für 39 neue Häuser. Nun fehlen nur noch die Kunden mit dem nötigen Kleingeld.

  • Velbert
  • 13.02.18
WirtschaftAnzeige
8 Bilder

Wohnungsvermietung: Miteinander - Füreinander

„Wir sind ein modernes Unternehmen der Wohnungswirtschaft mit langer Tradition und Zukunftsvisionen. 1904 gegründet, agieren wir heute nach den gleichen Prinzipien wie unsere Gründerväter: Wir sorgen für gute, sichere und bezahlbare Wohnungen sowie für Gemeinschaftsgefühl und Lebensqualität. Mit und für unsere Mitglieder. Diese Grundsätze sind wichtig. Und dass die der Wohnungsgenossenschaft Fröndenberg die richtigen sind, unterstreicht schon der dauerhafte und nachhaltige Erfolg. Wir wollen,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.08.17
  •  1
WirtschaftAnzeige
3 Bilder

Wohnungsgenossenschaft Fröndenberg eG. - Gemeinschaftsgefühl und Lebensqualität!

„Wir sind ein modernes Unternehmen der Wohnungswirtschaft mit langer Tradition und Zukunftsvisionen. 1906 gegründet, agieren wir heute nach den gleichen Prinzipien wie unsere Gründerväter: Wir sorgen für gute, sichere und bezahlbare Wohnungen sowie für Gemeinschaftsgefühl und Lebensqualität. Mit und für unsere Mitglieder und ihre Familien. Diese Grundsätze sind uns wichtig. Und dass die bei der Wohnungsgenossenschaft Fröndenberg die richtigen sind, unterstreicht schon der dauerhafte und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.08.17
WirtschaftAnzeige
5 Bilder

Peter Winkelmann-Ihr Garten- und Landschaftsbauer in Byfang

Der Garten- und Landschaftsbau hat Tradition in der Familie Winkelmann. Seit über 16 Jahren ist der Meisterbetrieb am Breddemannweg nun kompetenter Ansprechpartner für alle Themen rund um den Garten und jede Art von grüner Außenanlage. Das Team der Firma Winkelmann bietet Ihnen fachgerechte und individuelle Vorschläge an, wenn es um Planung, Umgestaltung oder Pflege Ihres Gartens geht und ist erste Adresse für Privat-oder Firmenkunden. „Wir arbeiten Hand in Hand mit planenden Architekten,...

  • Essen-Ruhr
  • 28.01.17
Ratgeber
Angucken, anfassen, ausprobieren: Nirgendwo ist der direkte Vergleich besser und einfacher als auf einer Messe.  Foto: Veranstalter
2 Bilder

Jetzt baut DU! - Messe Bauen & Wohnen

Jetzt baut DU! Bei diesem ungewöhnlichen Aufruf handelt es sich um den Slogan der erfolgreichen Messe Bauen & Wohnen, die vom 18. bis 20. November erstmals im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfindet. Das Wochenende steht damit ganz im Zeichen des Neu-, Um- und Ausbaus. Rund 120 Aussteller werden sich und ihre Produkte und Dienstleistungen auf 6.000 Quadratmetern in der Kraftzentrale des ehemaligen Stahlwerks präsentieren. Thematisch steht das Bauen, Renovieren und Sanieren im Vordergrund,...

  • Moers
  • 18.11.16
WirtschaftAnzeige
2 Bilder

Spezialist für Kostbarkeiten

Was vielen Umzugsexperten den Angstschweiß auf die Stirn treibt, das hat Daniel Martzock, Inhaber der Firma Umzüge Martzock, zu seinem Spezialgebiet gemacht: das Transportieren von Flügeln, Klavieren und anderer schwerer und sperriger Kostbarkeiten. Eine gute und genaue Vorbereitung sind bei einem fachgerechten Transport das A und O – eine Besichtigung der Gegebenheiten vor Ort und eine genaue Absprache mit den Kunden unerlässlich. In schwierigen Fällen stellt das fachmännische Zerlegen,...

  • Essen-Steele
  • 24.06.16
WirtschaftAnzeige
6 Bilder

Hingucker gesucht?

Für das ganz besondere Extra im Garten sorgen die Figuren der Firma Steinfiguren Horn. Wer die Wahl hat, hat hier die Qual. Ob Elemente aus Lavastein, Bronze, Granit oder Steinguss - hier stehen die verschiedensten Materialien zur Auswahl. Und ganz wichtig: Alle Artikel sind witterungsbeständig und können sogar den Winter über draußen stehen bleiben. Mehr als 5.000 Produkte können auf dem großen und teilweise überdachten Ausstellungsgelände der Firma Horn am Korthover Weg besichtigt werden....

  • Essen-Steele
  • 24.06.16
Ratgeber
Brandversuch an einer Hörmann Feuerschutztür
34 Bilder

Türen können trennen und verbinden und können Leben retten!

Die häufigste Version einer Tür ist die Variante bestehend aus einem beweglichen Türblatt, welches drehbar mit zwei oder mehr Türbänder am Türrahmen, der Zarge, befestigt ist. Spätestens nach Sichtung alter Türen in barocken Kirchen und Schlössern, zählt man nicht mehr die Anzahl der Bänder, sondern bewundert man das Tür- oder Tordesign und erkennt die Liebe zum Detail. Nun gibt es aber nicht nur schöne Türen, einige Exemplare lassen aufgrund ihrer Schlichtheit das Fotografenherz doch noch...

  • Essen-Ruhr
  • 06.03.16
  •  17
  •  17
Politik

Bauanträge genehmigt

Werden/ Kettwig. In Werden und Kettwig werden in diesem Jahr zahlreiche neue Häuser gebaut. Die Verwaltung informierte die Mitglieder der Bezirksvertretung über genehmigte Anträge. An der Urbachstraße entsteht ein Mehrfamilienhaus mit sechs Wohneinheiten. Die Autos verschwinden in einer Tiefgarage. An der Volckmar-, und Arndtstraße sind ein 8- und ein 14-Familienhaus geplant. Auch hier stehen für die Anwohnerfahrzeuge Plätze in Tiefgaragen bereit. Jedes Haus erhält zudem einen eigenen...

  • Essen-Werden
  • 30.06.15
WirtschaftAnzeige

DORN elemente-bau: Fachmann für Fenster und mehr seit über 35 Jahren

Seit über 35 Jahren ist DORN elemente-bau e.K. Ihr kompetenter Ansprechpartner in Borbeck rund um Fenster, Haustüren, Vordächer, Überdachungen, Rolladen und Markisen. Bei uns finden Sie Fenster und Haustüren in den Materialien Holz, Kunststoff und Aluminium. Wir informieren, beraten und versorgen Sie mit Rolladen zu Ihrem Schutz, Vordächern, damit Sie nicht im Regen stehen, sowie Markisen, die Ihnen ein schattiges Plätzchen bieten. Neben schöner Optik und preisgünstigen Angeboten kümmern wir...

  • Essen-Borbeck
  • 10.10.14
Überregionales
Gneisenaustraße (von der Tiergartenstraße aus gesehen links)
5 Bilder

Bauen in Schepersfeld

Wer träumt nicht von einem Häuschen im Grünen und wenn es noch so klein ist? In Schepersfeld könnte sich der Traum früher oder später verwirklichen. Es begann in der jüngsten Vergangenheit mit einer regen Bautätigkeit auf dem und am Reitzenstein-Areal und setzte sich fort auf der Tiergartenstraße und Bülowstraße. Auch die Sanierungsarbeiten eines Hauses auf der Tiergarten-/ Ecke Gneisenaustraße macht erfreuliche Fortschritte. Das Stadtteilprojekt Schepersfeld hatte den Verfall des Hauses...

  • Wesel
  • 10.04.14
Ratgeber

Rechte und Pflichten von Wohnungseigentümern

Wer eine Eigentumswohnung hat, trifft besser keine einsamen Entscheidungen bei Dingen, die alle angehen. Denn die anderen Eigentümer im Haus oder in der Wohnanlage haben in vielen Bereichen ein Mitspracherecht. Von der Außenantenne über bauliche Veränderungen und das Grillen auf dem Balkon bis zur Aufschlüsselung der Kosten in der Jahresabrechnung birgt die Gemeinschaft allerhand Konfliktstoff. Rechte und Pflichten von Eigentümern sowie die Aufgaben ihrer Versammlung und des Verwalters erklärt...

  • Schwerte
  • 19.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.