Alles zum Thema Baum

Beiträge zum Thema Baum

Natur + Garten
Der restaurierte neugotische Gartenpavillon, Gartenseite, (zwischen 1820 und 1836)  gilt als Wahrzeichen von Meerbusch.
23 Bilder

Ausflugstipp
Der Park von Haus Meer in Meerbusch-Büderich

Ihr Wahrzeichen ist ein dekorativer Gartenpavillon aus dem frühen 19. Jahrhundert, aber Meerbusch ist eine junge Stadt. Der linksrheinische Vorort von Düsseldorf mit rd. 55.000 Einwohnern entstand 1970 im Zuge der kommunalen Gebietsreform. Der Name "Meerbusch" führt jedoch weit zurück in die Geschichte. 1166 stiftete Gräfin Hildegunde von Meer das Prämonstratenerinnenkloster Meer. Es entwickelte sich zu einem bedeutenden geistig-kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum in der Region. Das...

  • Düsseldorf
  • 12.06.19
  •  18
  •  9
Natur + Garten
In Parks lässt die Stadt die Nester der Eichenprozessionsspinner absaugen, der Kontakt mit den Brennhaaren der Raupen sollte vermieden werden.

Eichenprozessionsspinner haben 60 Bäume befallen
Auch der Hoeschpark ist gesperrt

Die Kontrollen auf Befall mit den Raupen des Eichenprozessionsspinners sind heute fortgesetzt worden. Dabei sind im Hoeschpark rund 60 Bäume mit den Raupen aufgefallen. Die Stadt hat den Park und die Sportanlagen vorsorglich mit sofortiger Wirkung abgesperrt. Für das Freibad Stockheide gilt die Sperrung erst ab Samstag. Der Eichenprozessionsspinner ist hauptsächlich in den nördlichen Stadtteilen Dortmunds unterwegs: Mengede, Eving, Scharnhorst, Innenstadt-Nord und Brackel. So sind in der...

  • Dortmund-City
  • 07.06.19
Natur + Garten
Die Raupe des Eichenprozessionsspinners.

Über 200 Bäume sind vom Eichenprizessionsspinner befallen
Stadt sperrt den Fredenbaumpark

Um Gefahren für Menschen zu vermeiden hat die Stadt gestern nach Baumkontrollen den Fredenbaumpark gesperrt. Denn Mitarbeiter des  Tiefbauamtes haben einen starken Befall durch Raupen des Eichenprozessionsspinners festgestellt. In der ersten Hälfte des Parks wurden bereits mehr als 200 befallende Bäume identifiziert. Die Gefahr für den Menschen ist schnell erklärt: Die Raupen bilden in einem bestimmten Larvenstadium Brennhaare aus, die bei Berührung zu erheblichen Juckreiz, Hautrötungen und...

  • Dortmund-City
  • 05.06.19
Natur + Garten

Unbekannte zerstören Straßenbäume
Gladbeck: Stadt setzt Belohnung für Hinweise auf Baumschänder aus

An der Lottenstraße und Im Papengatt wurde im Zuge der letzten ordnungsgemäßen Baumkontrolle festgestellt, dass drei Straßenbäume durch Unbefugte massiv zurückgeschnitten wurden. Durch diesen nicht fachgerechten Rückschnitt sind die Sumpfeichen nun als Totalschaden einzustufen. Die Schadenshöhe pro Baum beträgt ca. 2300 Euro. Das ZBG hofft, dass diese dreiste Tat nicht unbemerkt geschah. Möglicherweise konnten Anwohner Beobachtungen machen, die zur Ergreifung der Täter führen. Dafür...

  • Gladbeck
  • 15.05.19
Vereine + Ehrenamt
Verschiedene Tanzgruppen bewiesen in Hamborn, dass schon die Kleinen jede Menge drauf haben.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

„Baumaufstellung“ in Neumühl und Mai-Käfer-Fest in Alt-Hamborn lockten viele Besucher
„Ohne Engagement geht gar nichts“

„Wer feste arbeitet, kann auch Feste feiern.“ Dieser Satz wurde jetzt in Neumühl und in Alt-Hamborn mit Leben gefüllt. Die Vereins- und Bürgerbaumaufstellung auf dem Hohgenzollernplatz in Neumühl und das Mai-Käfer-Fest auf dem Hamborner Altmarkt lockte wieder zahlreiche Menschen aus nah und fern in den Duisburger Norden. Neben dem fröhlichen Feiern und geselligen Miteinander wurde zugleich deutlich, dass die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute (AGNK) und der Werbering Hamborn stets alle...

  • Duisburg
  • 07.05.19
  •  1
  •  2
Blaulicht

Autofahrer fährt frontal gegen Baum in Marl Brassert

Am Dienstag um 14:30 Uhr fuhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Marl, aus bislang ungeklärter Ursache, gegen einen Baum auf der Hervester Straße. Der Fahrer musste im Krankenhaus ärztlich behandelt werden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Feuerwehr kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe. An dem Pkw entstand 5.000 Euro Sachschaden.

  • Marl
  • 02.05.19
LK-Gemeinschaft
In der Allee zur ehemaligen LVR-Klinik wurden mehrere Ahornbäume abgerissen. 
Foto: Henschke

In der Walpurgisnacht wurden in Heidhausen neugepflanzte Ahornbäume ausgerissen
Wo rohe Kräfte…

Da hatte wohl jemand den schönen alten Brauch des Maibaums falsch „interpretiert“. In der Walpurgisnacht ging es rund. Und zwar nicht nur auf dem Blocksberg, sondern auch im beschaulichen Heidhausen. Die Stadt war heftig gescholten worden, als sie die kleine Baumallee zur ehemaligen LVR-Klinik niederlegen ließ. Immerhin wurde einiges später wieder Ersatz gesetzt. Junge Ahornbäume, die zum Schutz noch einen Kalkanstrich bekamen. Wirkten sie so vielleicht fürs ungeübte Auge wie die für ihre...

  • Essen-Werden
  • 02.05.19
Vereine + Ehrenamt
Auch in diesem Jahr wird am 1. Mai der Neumühler Vereins- und Bürgerbaum an seinen Standort getragen. Dazu werden noch fleißige Hände benötigt.   Foto: Jürgen Hovorka

Traditionelle Vereins- und Bürgerbaum-Aufstellung in Neumühl
Am 1. Mai ist Muskelkraft gefordert - "Schlepper" gesucht

Am 1. Mai findet auf dem Neumühler Markt, dem Hohenzollernplatz, wieder der traditionelle Tag der Vereine, Verbände, Kirchen, Schulen, Parteien, Organisationen und Institutionen statt. Und in diesem Jahr scheint Petrus nach allen Wettervorhersagen ein Neumühler zu sein. Begonnen wird der Tag wieder um 11 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel. Unmittelbar danach gegen 12 Uhr danach Muskelkraft gefragt. Die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) sucht erneut...

  • Duisburg
  • 30.04.19
Vereine + Ehrenamt
Es nimmt immer eine ganze schön lange Zeit in Anspruch, bis nach der Verankerung des Vereins- und Bürgerbaums alle weit über 30 Schilder und Embleme in luftiger Höhe befestigt sind.
Fotos: Jürgen Hovorka
3 Bilder

Vereins- und Bürgerbaumaufstellung am 1. Mai ist wieder ein richtiger Neumühl-Tag
An Vielfalt kaum zu überbieten

Am 1. Mai 2004, also vor genau 15 Jahren, wurde in Neumühl auf dem Hohenzollernplatz erstmalig der riesige Vereins- und Bürgerbaum installiert, der längst so etwas wie ein neues Wahrzeichen des Stadtteils geworden ist und stets bis zum Advent in den Himmel ragt.   Mittlerweile ist der 1. Mai, in diesem Jahr ein Mittwoch, schon so etwas wie ein „Neumühl-Tag“ der Vereine, Institutionen, Schulen, Organsisationen, Parteien und natürlich der Bürgerinnen und Bürger geworden. Auch jetzt wird es...

  • Duisburg
  • 26.04.19
  •  1
Natur + Garten
Einrichtungsleiterin Nicole Klösters freut sich über die Jungpflanze, die heute im historischen Park von Haus Horst in Kalkar einen würdigen Platz fand.

Apfelbaum auf Haus Horst
Aktion "Pflanze Deinen Baum" des WDR - heute auf Haus Horst in Kalkar

Im Rahmen der Aktion "Pflanze Deinen Baum" des Westdeutschen Rundfunks erhielten heute der Rittersitz und die Senioreneinrichtung Haus Horst in Kalkar den "Hier und Heute"-Apfelbaum. Als sehr insektenfreundlich und sehr positiv für unsere Umwelt ist diese Aktion zu sehen. Unmittelbar nach dem Eintreffen des Apfelbäumchens pflanzte man diesen jungen Baum in den für die Öffentlichkeit zugänglichen historischen Park von Haus Horst. Dort wird er gepflegt und soll zu einem großen Apfelbaum...

  • Kalkar
  • 12.04.19
  •  7
  •  9
Natur + Garten
2 Bilder

Mein Freund der Baum
Neu in Kupferdreh?

Dann erst einmal herzlich willkommen in Kupferdreh und mit einem Eimer Wasser werden Sie sich schnell hier heimisch fühlen! Viele Besucher der Gruga werden den großen chinesischen Blauglockenbaum in der Wüstenlandschaft vermissen, da dieser kürzlich gefällt wurde. Neuerdings steht ein neuer Baum dieser Art, nur einige Kilometer entfernt, an der Eisenbahnbrücke in Kupferdreh schon in voller Blüte und erfreut diejenigen, die für diesen schönen Baum auch ein Auge haben.

  • Essen-Ruhr
  • 11.04.19
  •  3
  •  2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Duisburg Neumühl
Neumühler Ostereierbaum steht!

Neumühler Ostereierbaum steht. Bei schönem Wetter wurde heute wieder der Ostereierbaum in Neumühl aufgestellt den in diesem Jahr der SCV '92 gesponsort hat. Tatkräftige Unterstützung gab es dabei vom CDU Ortsverband Neumühl. Frank Heidenreich, Sven Ebels, Günter und Roswitha Schulz waren auch in diesem Jahr wieder mit vollem Einsatz dabei. Auch der diesjährige Schirmherr des Osterfestes, der Duisburger Erfolgsautor Dieter Ebels, der bei Einbruch der Dunkelheit in diesem Jahr das Osterfeuer...

  • Duisburg
  • 21.03.19
Natur + Garten
Stadtbaurat Christoph Heidenreich hilft beim Pflanzen eines Feldahorns im Mühlenhof.

Bürgermeister und Stadtbaurat helfen tatkräftig mit
ZBH in Herten pflanzt neue Bäume

Zurzeit hat der Zentrale Betriebshof Herten (ZBH) alle Hände voll zu tun: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter pflanzen gut 140 neue Bäume im ganzen Stadtgebiet. Bürgermeister Fred Toplak und Stadtbaurat Christoph Heidenreich waren bei einigen Pflanzungen dabei und haben geholfen. "Herten ist eine grüne Stadt – und wir tun alles, damit es so bleibt" erklärt Bürgermeister Fred Toplak. Zusammen mit Christoph Heidenreich hat er bereits symbolisch einen Lederhülsenbaum an der Baumtreppe am...

  • Herten
  • 17.03.19
Natur + Garten
Die kranken Bäume werden aussortiert

Durchforstung im Zechenwald
Baum-Pilz bedroht Hälfte des Bestands

In der letzten Februarwoche führte die RAG Montan Immobilien im „Zechenwald Niederberg“ forstwirtschaftliche Pflegemaßnahmen durch. Dabei wurden die Laubholzbestände durchforstet und in diesem Zuge auch schwer geschädigte Bäume entfernt. Grund ist der Befall von rund 50 Prozent des dort wachsenden Bergahornes mit dem Rußrindenpilz. Dieser Pilz führt zum Absterben des Baums und bedroht den dortigen Gesamtbestand des Bergahorns. Erschreckende AusmaßeBegünstigt durch die anhaltende Trockenheit...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.03.19
Reisen + Entdecken

Arbeiten nach dem Sturm: RE6 und RE1 betroffen
Züge werden in Wattenscheid umgeleitet

Sturm und Nässe haben Bäume an der Oberleitung der Zugstrecke in Bochum Wattenscheid in Schieflage gebracht. Der Regional- und Fernverkehr im Ruhrgebiet ist betroffen, denn aus Sicherheitsgründen musste die Oberleitung abgeschaltet werden. Der S-Bahn-Verkehr ist nicht betroffen.   Bei der extremen Wetterlage der vergangenen  Tagen sind zwischen Bochum und Essen Bäume in Schieflage geraten. Sie müssen sofort gefällt werden. Daher ist der Streckenabschnitt in Bochum-Wattenscheid gesperrt....

  • Dortmund-City
  • 13.03.19
Blaulicht

Ingesamt sechs Einsätze in Rheurdt und Schaephuysen
Eberhard hielt Feuerwehr auf Trab

Das Sturmtief "Eberhard", welches am Sonntagnachmittag in weiten Teilen des Landes größere Schäden anrichtete, sorgte auch im Einsatzgebiet der Feuerwehr Rheurdt für insgesamt sechs Alarmierungen der Feuerwehr. Zum ersten Einsatz des Tages rückte die Löscheinheit Rheurdt auf die Rathausstraße aus. Herabfallende Dachziegel eines Wohnhauses sorgten dort für Gefahr. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, sperrte den Bereich in Zusammenarbeit mit dem Bauhof großräumig ab und kehrte die...

  • Rheurdt
  • 13.03.19
Ratgeber
An der Metzer Straße stürzte ein Baum auf das Haus Nr. 21

Windiges Wochenende bescherte der Feuerwehr 260 Einsätze in Dortmund
Sturm entwurzelt Baum an der Metzer Straße

Für jede Menge Notrufe, aber zum Glück keine Verletzten bei diesen Einsätzen, sorgte laut Feuerwehr das Sturmtief Eberhard. 260 mal wurde am Wochenende die Feuerwehr zur Hilfe gerufen, 120 mal kam dabei die Motorsäge zum Einsatz. Bei über 60 Einsätzen mussten über eine Drehleiter lose Dachteile oder ähnliche gefährliche Situationen entschärft werden. Drei vollgelaufene Keller wurden leergepumpt. Zur Spitzenzeit des Unwetters waren alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Ebenso...

  • Dortmund-City
  • 12.03.19
Blaulicht

Baum fällt vom LKW eines Gartenbaubetriebes
Beifahrerin nach Ausweichmanöver verletzt

Alpen. Wie die Kreispolizei mitteilt, hat sich am Montag eine Beifahrerin bei einem Ausweichmanöver verletzt. Am Montag, 11. März, gegen 11.10 Uhr befuhr ein 41-jähriger Rheinberger mit einem Gespann (Lkw mit Anhänger) eines Gartenbaubetriebes die Sonsbecker Straße in Fahrtrichtung Sonsbeck. Auf dem Anhänger waren diverse Pflanzen mit Spanngurten befestigt. Ca. 200 Meter vor der einmündenden Winnenthaler Straße löste sich aus bislang ungeklärter Ursache ein zwei Meter großer Baum (15 cm...

  • Alpen
  • 12.03.19
Natur + Garten
Am Samstag, 16. März, um 10 Uhr findet eine Baumschnittveranstaltung in der Kleingartenanlage Sonnenberg statt.

Tipps für die Gartenpflege
Gegen Wildwuchs: Informative Veranstaltung zum Thema "Baumschnitt" in der Kleingartenanlage Sonnenberg

Der Baum wächst in alle Himmelsrichtungen, die Hecke im Garten ist am wuchern und Gartenbesitzer ist bei diesen Wildwuchs der Natur heillos überfordert. Das muss aber nicht sein, denn am Samstag, 16. März, gibt es informative Tipps von Fachmännern zum Thema "Baumschnitt". In der Kleingartenanlage Sonnenberg in Hagen findet am 16. März um 10 Uhr  eine Baumschnittveranstaltung statt. Interessierte Gartenfreunde oder auch botanische Anfänger können bei dieser Infoveranstaltung  Fragen stellen....

  • Hagen
  • 12.03.19
  •  2
Blaulicht
Die Feuerwehr Overberge schnitt die Fichte von der Drehleiter aus zurück. Fotos (5): Feuerwehr Overberge / André Wortmann
5 Bilder

Feuerwehr Overberge bei Sturm unermüdlich im Einsatz
Baum krachte auf Hochspannungsleitung

Auch die Feuerwehr in Overberge hat ein turbulentes Wochenende hinter sich. Am Samstag wurde die Einheit Overberge beispielsweise zu einem umgestürzten Baum gerufen, der in eine Hochspannungsleitung gekracht war. Vor Ort, im Kreuzungsbereich Hansa-/Hammer Straße, lag eine über zehn Meter lange Fichte auf der Stromleitung. Die Feuerwehr sperrte die Einsatzstelle weiträumig ab und informierte den Energieversorger. Zudem wurde eine Drehleiter aus Weddinghofen benötigt. Nachdem die Stadtwerke...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.03.19
Blaulicht
Der Autofahrer musste von Rettern der Feuerwehr Kamen aus seinem Wrack geborgen werden. Foto: Feuerwehr Kamen
2 Bilder

Schwerer Unfall auf regennasser Straße in Kamen
19-Jähriger mit Auto gegen Baum geschleudert

Ein 19-jähriger Kamener prallte am gestrigen Samstag mit seinem Ford Puma gegen einen Baum und wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte das Unfallopfer ins Krankenhaus. Auf regennasser Fahrbahn kam der 19-Jährige bei einem Überholmanöver von der Bergkamener Straße ab und schleuderte mit seinem Ford gegen einen Baum.  Dabei wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt, so dass die Feuerwehr ihn befreien musste. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Bergkamener Straße...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
Blaulicht

Feuerwehr Bochum
Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen waren. Zwischen 16.30 Uhr und 18 Uhr gab es dann ein höheres Einsatzaufkommen. Insgesamt 18 mal mussten die Kräfte in dieser Zeit ausrücken. In den meisten Fällen handelte es sich um herabgestürzte Äste oder umgekippte Bäume. Auf der A40 fiel ein Baum auf die Fahrbahn und musste beseitigt werden. Da es an einer anderen Stelle in der Gegenrichtung zu einem Rettungsdiensteinsatz kam, staute sich der Verkehr...

  • Bochum
  • 10.03.19
  •  1
Blaulicht
In einem Waldgebiet im Ortsteil Esborn ist am 6. März ein Baum in Brand geraten. Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) untersuchte nach der Löschung des Brandes die Umgebung auf Glutnester.

Brand im Wald
Gefährliches Feuer in Waldgebiet: Feuerwehr Wetter löscht brennenden Baum

Ein Feuer mitten im Wald musste die Feuerwehr Wetter (Ruhr) am  am Mittwoch, 6. März um 17.18 Uhr bekämpfen. Dort war ein Baum in Brand geraten. Zu einem brennenden Baum in einem Waldgebiet im Ortsteil Esborn alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war ein morscher Baumstumpf in der Straße "Im Beile" in Brand geraten. Das Feuer wurde durch die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges abgelöscht. Der komplette Bereich wurde anschließend noch mit der Wärmebildkamera auf weitere Glutnester...

  • Hagen
  • 07.03.19