Baum

Beiträge zum Thema Baum

Blaulicht
Die Feuerwehr sichert das auf der Seite liegende Fahrzeug.

Verkehrsunfall in Sprockhövel mit drei Verletzten
Auto prallt gegen Baum und landet auf der Seite

Am Sonntag, 2. August, gegen 15.40 Uhr kam das Auto eines 57-jährigen Wuppertalers, der auf der Elberfelder Straße in Sprockhövel unterwegs war, aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam auf der Gegenfahrspur zum Liegen. Die drei Insassen wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug, ausgelaufene Betriebsmittel wurden abgestreut. Nach Abtransport des Wagens wurde die Straße...

  • Sprockhövel
  • 03.08.20
Blaulicht
In Schwelm ist eine Seniorin mit ihrem Auto am Montagmorgen gegen einen Baum gefahren.
3 Bilder

Verkehrsunfall am Blücherplatz in Schwelm
91-Jährige fährt gegen Baum

Zu einem Verkehrsunfall am Blücherplatz in Schwelm kam es am heutigen Montagmorgen, 8. Juni, gegen 10.40 Uhr. Am Montag wurden Feuerwehr und Rettungsdienst um 10.40 Uhr zum Kreuzungsbereich Blücherstraße und Potthoffstraße gerufen. Dort sollte es zu einem Verkehrsunfall gekommen sein. Notärztlich versorgt Vor Ort stellte sich heraus, dass eine 91-jährige Dame von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren war. Die Patientin wurde im Rettungswagen notärztlich versorgt und im...

  • wap
  • 08.06.20
Blaulicht

PKW und Baum in Gevelsberg gerammt
Zahlreiche Sachschäden nach Fahrzeugschlenker

Am Wochenende kam es in Gevelsberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem mehrer Sachschäden entstanden. Am Freitag, 5. Juni, um 19.06 Uhr befuhr ein 42-jähriger Gevelsberger die Hagener Straße in Richtung Ennepetal. Zwischen den Einmündungen zur Grüntaler und zur Schützenstraße geriet dieser aus bislang ungeklärten Gründen mit seinem grünen 3er BMW  nach links von der Fahrbahn ab. Baum entwurzelt Hierbei streifte sein Fahrzeug einen geparkten Pkw und stieß frontal gegen ein geparktes...

  • wap
  • 08.06.20
Blaulicht
Am Samstag, 30. Mai, musste nach einer gefährlichen Situation in Gevelsberg ein Baum im Stadtgarten gefällt werden.

Nach gefährlicher Situation in Gevelsberg
Kastanie im Stadtgarten musste gefällt werden

Am Samstag, 30. Mai, wurden die Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg in die Fußgängerzone auf den wöchentlich stattfindenden Markt der Mittelstraße gerufen. Hier war ein circa 40 Zentimeter dicker und mehrere Meter langer Ast gestürzt. Zum Glück wurde niemand verletzt, lediglich ein in der Nähe stehender Verkaufsstand wurde leicht beschädigt. Das Ordnungsamt und die technischen Betriebe wurden zur Unterstützung gerufen. Nach Begutachtung der Situation wurde entschieden, dass der Baum noch am...

  • wap
  • 02.06.20
Blaulicht
Am Dienstag, 10. März, wurde eine Radfahrerin in Ennepetal schwer durch einen umstürzenden Baum verletzt.

Radfahrerin in Ennepetal schwer verletzt
Frau von umfallenden Baum getroffen

Heute Morgen, 10. März, wurde eine Radfahrerin gegen 6.30 Uhr durch einen umstürzenden Baum schwer verletzt. Die 51-jährige Hagenerin fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Kölner Straße in Richtung Schwelm, als sie von dem umstürzenden Baum erfasst wurde. Die Radfahrerin erlitt schwere Gesichtsverletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Kölner Straße gesperrtDie Kölner Straße musste für die Beseitigung des Baumes teilweise komplett gesperrt werden. Da der Baum...

  • wap
  • 10.03.20
Natur + Garten

Baumläufer

Wie ein Mäuschen flitzt der Baumläufer die Baumstämme rauf und sucht in den Rindenspalten nach überwinternden Insekten.

  • Sprockhövel
  • 13.02.15
  • 11
  • 15
Natur + Garten

Baumhasel musste gefällt werden

In der letzten Woche hatte der STADTSPIEGEL die Stadt darauf aufmerksam gemacht: unmittelbar an der Ecke Große Weilstraße/Langenberger Straße stehen zwar die Bäume in sattem Grün, aber nicht alle. Zwei von ihnen sind kahl. Jetzt rückte das Grünflächenamt aus und beseitigte die beiden Baumhaseln. Ersatz soll es auch geben, aber erst im Herbst. Die Experten sehen als Grund entweder eine bereits im letzten Jahr stattgefundene Trockenperiode, schließen aber auch das unsachgemäße Wegkippen von...

  • Hattingen
  • 03.06.13
Natur + Garten

Baum stört, Baum weg

Die Ruhrallee heißt „Allee“, weil dort in regelmäßigen Abständen Bäume gepflanzt wurden. Das ist bei einer Allee eigentlich immer so. Gottesbäume übrigens sind es bei der Ruhrallee und gepflanzt wurden sie von der Stadt. Nun meinte eine dortige Elektrofirma, einen der Bäume beseitigen zu müssen. Ohne Erlaubnis natürlich. Die hätte es auch nicht gegeben, denn eine Allee ist eben eine Allee und kennzeichnet sich durch auf beiden Seiten stehende Bäume. Ein Bürger, der mit seinem Auto die...

  • Hattingen
  • 10.08.12
Natur + Garten

Feuerwehr und Kettensäge

Der richtige und sichere Umgang mit der Kettensäge will gelernt und geübt sein - besonders für Lebensretter. Daher werden Hattinger Feuerwehrleute ab dem Wochenende wieder unter fachkundiger Anleitung geschult. Experten zeigen, wie man Bäume richtig absägt und zerlegt. Dazu stellte die Stadt ein Grundstück am Wildhagen zur Verfügung. Dort wurden die wild gewachsenen Bäume gefällt. Im Laufe dieses Jahres soll dort mit dem Bau der neuen Feuer- und Rettungswache begonnen werden. Die Übungen der...

  • Hattingen
  • 21.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.