Baumfällung

Beiträge zum Thema Baumfällung

Ratgeber
An der Kölner Straße in Ennepetal muss ein Baum gefällt werden.

Gefahrenbaumfällung
Fahrbahneinengung auf der Kölner Straße in Ennepetal

Die Fahrbahn der Kölner Straße in Ennepetal steht am Donnerstag, 20. Mai, in der Zeit von 8.30 bis voraussichtlich 15.30 Uhr in Höhe der Hausnummer 77 nur eingeengt zur Verfügung. Grund für die Verkehrsbehinderung ist, dass dort ein Gefahrenbaum gefällt wird. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, im Bereich der Fällarbeiten besonders umsichtig zu fahren.

  • Ennepetal
  • 18.05.21
Blaulicht
Ein Mann wurde am Donnerstag im Rahmen von Baumfällarbeiten lebensgefährlich verletzt.

Schwerer Unfall in Ennepetal
Arbeiter bei Baumfällarbeiten lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstag, 15. April, wurde ein 23-jähriger Mann gegen 11.30 Uhr im Rahmen von Baumfällarbeiten an der Heilenbecker Straße lebensgefährlich verletzt. Der Mann wurde durch einen umstürzenden Baum getroffen und dadurch verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Kriminalpolizei und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • wap
  • 17.04.21
Natur + Garten
Absterbende Bäume stellen ein Sicherheitsrisiko dar und müssen ebenfalls gefällt werden.

Essen - Erforderliche Maßnahmen von Grün und Gruga Essen
Fällung von Risikobäumen

Maßnahmen von Grün und Gruga Essen zum Schutz der Bürger Bäume im Straßenraum unserer Stadt erfüllen wichtige ökologische Funktionen und verbessern unser Stadtklima. Von Bäumen können aber auch Gefahren ausgehen. Um diese abzuwehren, werden städtische Bäume regelmäßig kontrolliert. Werden dann potenzielle Gefahren festgestellt, können Pflegearbeiten erforderlich werden. Diese dienen der Erhaltung eines langfristig sicheren Baumbestandes in Essen. In manchen Fällen können aber selbst...

  • Essen
  • 15.04.21
  • 2
Natur + Garten
Wenn Bäume nicht mehr verkehrssicher sind, müssen sie gefällt werden.

Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben
Bäume müssen gefällt werden

Im Rahmen der regelmäßigen Baumkontrolle sind den Mitarbeitern der Servicebetriebe Oberhausen fünf Pappeln aufgefallen, die durch Einwirkungen des letzten Sturmes sowie der momentan noch sehr weichen Böden eine starke Neigung aufweisen. Die Bäume stehen im Randbereich des Altenbergparks und müssen zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit kurzfristig gefällt werden. Betroffen ist auch für eine Eiche im Uhlandpark, die im Stammfuß von dem Riesenporling, ein Schwächeparasit, befallen ist. Der...

  • Oberhausen
  • 01.04.21
Natur + Garten

Verkehrssicherheit ist nicht gegeben:
Ahorn am Bahnhof muss fallen

Am Bahnhofsvorplatz muss in den nächsten Tagen ein Ahorn gefällt werden. Darauf macht die Schwerter Stadtverwaltung aufmerksam. Der Baum weist mechanische Verletzungen auf. Festgestellt wurde zudem ein Astbruch in der Krone. Das führt in der Summe dazu, dass die notwendige Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleister ist. Banderolen, die auf die bevorstehende Fällung hinweisen, sind angebracht.

  • Schwerte
  • 27.03.21
Politik
Die GRÜNE Ratsfraktion befürwortet das Projekt, aber hat erhebliche ökologische Bedenken und sieht Chancen ungenutzt.

Zentralisierung Berufskolleg
GRÜNE wollen ökologische Innenstadtentwicklung

GRÜNE sind weiterhin für die Flächenentwicklung in der Innenstadt mit der Zentralisierung des Berufskollegs und dem Bau der Sporthalle - lehnen aber den mehrheitlich befürworteten Bebauungsplan ab! Grund hierfür sind zum einen die Vernichtung zweier größerer Waldstücke sowie fehlende Renaturierungsmaßnahmen des Rotbachs. Prinzipiell sind die GRÜNEN für die zentrumsnahe Erweiterung des Berufskollegs und den Neubau der Sporthalle. “Was uns allerdings bestürzt ist die Tatsache, dass für die 7000...

  • Dinslaken
  • 20.03.21
Politik

GRÜNE und CDU stimmen für Baumfällungen an der Airport City West

In der Sondersitzung des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung am 18. März 2021 stimmten GRÜNE und CDU für die Baumfällungen Airport City West. Dr. Hans-Joachim Grumbach, Mitglied im Ausschuss, Ratsgruppe Tierschutz FREIE WÄHLER erklärt : "Es wurde von einem Kompromiss gesprochen, der zwischen Stadtverwaltung und Investor gefunden und Teilen der Politik bekannt gemacht wurde. Herr Norbert Czerwinski, GRÜNE, erklärte, es komme nicht auf den Quadratmeter Wald, sondern auf die Qualität des...

  • Düsseldorf
  • 19.03.21
Politik
Die GRÜNE Ratsfraktion will zwei Anträge der CDU direkt am 22.03. behandeln und nicht erst in der nächsten Beratungsfolge.

Deponie Wehofen
Dringlichkeit in Sachen Deponie

Die GRÜNE Fraktion im Rat der Stadt Dinslaken fordert aufgrund einer möglichen wiederholten Nutzung des Grundstücks der ehemaligen Bruchstraße in Dinslaken und weiterer Rodungsmaßnahmen von Seiten von Thyssenkrupp Steel die direkte Behandlung der zwei bereits durch die CDU eingereichten Anträgen in der Hauptausschusssitzung am 22.03: Missbilligung des Verhaltens und Kündigung des Gestattungsvertrags. Ansonsten, so befürchten die GRÜNEN, würde durch die Behandlung in der nächsten Beratungsfolge...

  • Dinslaken
  • 18.03.21
Blaulicht
Ein Abschnitt der Glörstraße ist bis morgen gesperrt.

Baumfällarbeiten in Breckerfeld
Arbeiten an Glörstraße dauern bis Dienstag

Das Fällen von Bäumen an der Glörstraße in Breckerfeld dauert länger als erwartet. Aus diesem Grund ist der Abschnitt der Glörstraße, der zur Glörtalsperre führt, auch am heutigen Montag, 8. März, und Dienstag, 9. März, noch jeweils von 7 bis 20 Uhr gesperrt. Davon betroffen sind sowohl Fahrzeuge aller Art als auch Fußgänger. Nicht betroffen ist die Kreisstraße 10.

  • Breckerfeld
  • 08.03.21
Natur + Garten
An dieser Stelle vor der St. Matthäuskirche in Wulfen soll, wie jetzt vom Kirchenvorstand beschlossen, dass neue Matthäusheimes der Gemeinde entstehen, dazu mussten jetzt zwei Eichen hier gefällt werden.“
4 Bilder

Ersatzpflanzung geplant
Baumfällung auf Kirchengrund der Matthäuskirche sorgt für Diskussion

Der schon seit längeren geplante Neubau des Matthäusheims der katholischen Kirchengemeinde St. Matthäus in Wulfen wirft seine Schatten voraus. Das bisherige Matthäusheim an der Dülmener Straße ist schon in die Jahre gekommen, müsste saniert werden und hat eine Nutzfläche von rund 800 Quadratmetern. Doch diese Größe des Objektes ist mit für die Anzahl der Gläubigen in der Kirchengemeinde nach Ansicht der Bischöflichen Generalvikariat Münster zu groß, um zukünftig eine gesicherte Finanzierung zu...

  • Dorsten
  • 01.03.21
Natur + Garten
In der Polsumer Straße Umlegung der Nieder- und Mitteldruckleitungen notwendig.

Baumwurzeln beeinträchtigen Gasleitungen in Polsumer Straße in Herten
Umlegung der Nieder- und Mitteldruckleitungen notwendig - Fällung von fünf Platanen

Bäume, die sich zu nah an Gasrohren befinden, können eine potentielle Gefährdung für die Versorgungsleitung darstellen. An der Polsumer Straße müssen die Hertener Stadtwerke aus diesem Grund die Gas-Mitteldruck- und Gas-Niederdruckleitung neu verlegen, um weiterhin die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang war die Fällung von fünf Platanen erforderlich. Die Hertener Stadtwerke lassen regelmäßig ihr gesamtes rund 280 Kilometer langes Gas-Rohrnetz im Stadtgebiet daraufhin...

  • Herten
  • 22.02.21
Blaulicht
Ab Dienstag muss der obere Neumarkt in Schwelm temporär einseitig gesperrt werden.

Bäume werden gefällt
Einseitig temporäre Sperrung am oberen Neumarkt in Schwelm

Ab dem kommenden Dienstag, 23. Februar, werden im Zuge des Rathausbaus am oberen Neumarkt in Schwelm sieben Linden gefällt. Die Stadt hatte dies vorab mit der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz und den Technischen Betrieben abgestimmt und die Öffentlichkeit über die Maßnahme in Kenntnis gesetzt. So war festgestellt worden, dass aus fachlicher Sicht keine Möglichkeit besteht, die Bestandsbäume im Bereich der Baumaßnahme sinnvoll zu erhalten. Absperrung ist nötigFür diese mehrtägige Aktion ist eine...

  • wap
  • 21.02.21
Wirtschaft

Einkaufszentrum Quartier am Hellweg
ziel und planloses Vorgehen bei diesem Projekt

Der Grundgedanke dieses Projekts ist ja gar nicht schlecht, aber könnte man an dieser Stelle hier nicht professionelles Vorgehen erwarten? Es werden dritte Schritte vor dem ersten gemacht etc. . Muss man hier die Natur wieder einmal  zurückdrängen, um ein Bauwerk zu errichten, das zum einen in dieser Größe kein Mensch braucht und das sowieso früher oder später sich wieder in die Leerstände der Stadt Essen einreiht. Es wäre meiner Ansicht nach mit einem Supermarkt in der Größe von Rewe Freidank...

  • Essen-Steele
  • 17.02.21
  • 2
Natur + Garten
Im Rahmen von Baumaßnahmen werden in Recklinghausen Bäume gefällt.

Baumfällungen im Recklinghäuser Stadtgebiet
Ersatzpflanzungen schon geplant

Bis Ende Februar werden an der Kemnastraße, Uferstraße, Norderneystraße und Idastraße Ecke Helenenstraße insgesamt 14 Bäume gefällt. Grund dafür sind der Bau von einer Zuwegung in der Kemnastraße auf Höhe des Paulusangers, eine Baumaßnahme am Kindergarten an der Uferstraße und Schadensregulierungen jeweils am Spielplatz Norderneystraße und Idastraße/Helenenstraße. Für den einen Ahorn an der Kemnastraße und die zwei Hainbuchen an der Norderneystraße sind bereits Ersatzpflanzungen in Stuckenbusch...

  • Recklinghausen
  • 16.02.21
Natur + Garten
In Sprockhövel werden für die Sicherheit notwendige Forstmaßnahmen durchgeführt.

Bäume werden gefällt
Forstmaßnahmen für die Sicherheit in Sprockhövel

Auch in Sprockhövel stehen die Waldflächen seit nunmehr drei Jahren in Folge durch zum Teil sehr hohe Sommertemperaturen und deutlich zu geringe Niederschläge unter Druck. Der Trockenstress führt häufig zum Absterben von einzelnen Bäumen, macht aber auch ganze Bestände anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Auch im Stadtgebiet Sprockhövel sind abgestorbene, braune Fichtenbestände in den Wäldern leider kein seltener Anblick mehr. Durch die Trockenheit sehr stark betroffen ist aber auch...

  • wap
  • 13.02.21
Ratgeber
Der Geh- und Radweg muss aus Sicherheitsgründen in diesem Teilabschnitt komplett gesperrt werden.

Geh- und Radweg komplett gesperrt
RVR Ruhr Grün fällt Gefahrenbäume an HOAG-Trasse in Duisburg

Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Ruhr Grün des Regionalverbandes Ruhr (RVR) beginnt am Donnerstag, 4. Februar, mit dem Fällen von Gefahrenbäumen an der HOAG-Trasse in Duisburg. Gestartet wird von der Ackerstraße Richtung Oberhausen. Der Geh- und Radweg muss aus Sicherheitsgründen in diesem Teilabschnitt komplett gesperrt werden. Die Arbeiten dauern mehrere Tage. RVR Ruhr Grün bittet um Verständnis, dass es in dieser Zeit zu Beeinträchtigungen und Unannehmlichkeiten kommen kann. "Die Bäume,...

  • Duisburg
  • 03.02.21
Politik

B/G/L FRAKTION I REUSRATH
Geplante Baumfällungen in Langenfeld-Reusrath

Geht es dem Wäldchen am Ohrenbusch im Ortsteil Reusrath an den Kragen? Direkt angrenzend zu einem sich aktuell im Rohbau befindlichen Bauvorhaben wurden kürzlich in der Waldfläche ca. 20 alte, erhaltenswürdige Eichen und Buchen markiert. Die Gerüchte einer Abholzung kamen bereits im letzten Sommer in der Anwohnerschaft auf, nachdem Teile der Waldfläche vermessen wurden. Die Stadtverwaltung entgegnete, dass es - wenn überhaupt - 1 oder 2 Bäume wären, die gefällt werden müssten. Heute stellt sich...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.02.21
Natur + Garten
Um den Deich nicht zu gefährden, müssen laut Angaben der Wirtschaftsbetriebe Duisburg Bäume gefällt werden.

Baumfällung Am Neuen Angerbach
Gefahr für den Deich

In der kommenden Woche werden in Ungelsheim auf Höhe der Albert-Schweitzer-Straße auf einer Länge von 300 Metern an der landseitigen Böschung 85 Bäume gefällt. Die Bäume müssen aufgrund der in der Deichschutzverordnung der Bezirksregierung Düsseldorf als Obere Deichaufsichtsbehörde enthaltenen Regelungen zum ordnungsgemäßen Betrieb der Deiche weichen. "Sie erschweren im Hochwasserfall die Kontrolle des Deiches und stellen zudem eine Gefahr für die Standsicherheit des Deiches dar. Im Frühjahr...

  • Duisburg
  • 29.01.21
Politik
Noch bietet der Bögelsknappen dieses Bild.
2 Bilder

Pläne für die Villa Ruhnau werden vor der Ausschusssitzung kontrovers diskutiert
Kompromiss oder Kungelei?

Während CDU und Grüne die Pläne für den Bögelsknappen als gelungenen Kompromiss von Denkmalschutz und moderner Bausubstanz bezeichnen, sind SPD und die Gruppe Tierschutz Essen gar nicht einverstanden. Der Nachbarschaftskreis lässt kein gutes Haar an der Vorlage. Dem Bauvorhaben gegenüber aufgeschlossen zeigt sich die FDP. Am 18. Februar dürfte also eine Mehrheit im Ausschuss für Stadtentwicklung, -planung und Bauen (ASPB) für den schwarz-grünen Antrag stimmen. „Es ist eine gute Nachricht, dass...

  • Essen-Kettwig
  • 28.01.21
  • 1
Natur + Garten
Damit Verkehrsteilnehmer nicht gefährdet werden, muss der Kreis Recklinghausen im Rahmen seiner Verkehrssicherungspflicht 125 Bäume und Sträucher an Straßen im Kreisgebiet fällen.

Gehölze nicht mehr standsicher
Baumfällungen an Kreisstraßen

Damit Verkehrsteilnehmer nicht gefährdet werden, muss der Kreis Recklinghausen im Rahmen seiner Verkehrssicherungspflicht 125 Bäume und Sträucher an Straßen im Kreisgebiet fällen. Die Gehölze haben einen Durchmesser von 10 bis 60 Zentimetern und stehen an folgenden Kreisstraßen: Ewaldstraße (K43) in Oer-Erkenschwick, Oerweg (K19) und Bockholter Straße (K22) in Recklinghausen, Über den Knöchel (K18) in Herten, Lippramsdorfer Straße (K55), Heidener Straße (K55), Lembecker Straße (K13) und Rekener...

  • Dorsten
  • 25.01.21
Natur + Garten
Auf der Kulturstraße in Wanheimerort müssen am Donnerstag 13 kleine Ahornbäume gefällt werden.

Baumfällarbeiten in Wanheimerort
Wurzelwerk wurde stark beschädigt

Auf der Kulturstraße in Wanheimerort müssen am Donnerstag, 21. Januar 13 kleine Ahornbäume gefällt werden. Aufgrund von mehreren geplanten Baumaßnahmen auf dieser Straße würde das Wurzelwerk so stark geschädigt, dass die Standfestigkeit der Bäume nicht  mehr gegeben wäre. Neue Baumstandorte für Ersatzpflanzungen sind vorgesehen. Während der Arbeiten kann es zu kurzzeitigen Gehwegsperrungen und Halteverboten für PKWs kommen.

  • Duisburg
  • 20.01.21
Politik

Tierschutz FREIE WÄHLER
GRÜNE und Klimaliste stimmen für Baumfällungen

Im Umweltausschuss hat die Stadtverwaltung die Bebauungsplanentwürfe Volmerswerther Strasse und Schwannstrasse vorgestellt. In beiden sind umfangreiche Baumfällungen vorgesehen, weshalb die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER mit Nein stimmte. Torsten Lemmer, Ratsherr, stimmberechtigtes Mitglied im Umweltausschuss und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Das wir mit Nein stimmen, ist den Düsseldorfern klar. Das aber GRÜNE und Klimaliste für die Bebauungsplanentwürfe und...

  • Düsseldorf
  • 15.01.21
Natur + Garten
Sollen gefällt werden: Sechs der noch neun vorhandenen Robinien am Schwarzen Weg
2 Bilder

Naturschützerin schreibt offenen Brief gegen die Fällung der Robinien am Schwarzen Weg an die Ratsfraktionen
Viele Anwohner wollen die Bäume erhalten

Klimaschutz bildet neben der aktuellen Pandemie das Hauptthema unserer Zeit. Extreme Trockenheit und zu warme Sommer, Stickstoff- und CO²- Konzentration in der Atemluft und Insektensterben sind nicht gerade positive Merkmale unserer Zeit. Dagegen helfen neben vielen anderen Maßnahmen die richtigen Pflanzen. Bestimmte Stauden und andere Gewächse dienen Insekten als Nahrung und Bäume reinigen die Luft, denn sie ernähren sich vom CO² und wandeln dies in Sauerstoff um. Ein Baum, der den...

  • Xanten
  • 13.01.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.