Baumpflege

Beiträge zum Thema Baumpflege

Ratgeber
Im Auftrag der Technischen Betriebe werden am 22. Januar im Waterkamp gegenüber der Haus-Numme. 11 bis 13 Baumpflegearbeiten durchgeführt. Die Fahrbahn muss daher im Arbeitsbereich für einige Stunden voll gesperrt werden.

Pflege für die Bäume
Vollsperrungen "Am Waterkamp": Baumpflegearbeiten zwischen den Hausnummern 11-13

Im Auftrag der Technischen Betriebe werden am 22. Januar im Waterkamp gegenüber der Haus-Numme. 11 bis 13 Baumpflegearbeiten durchgeführt. Die Fahrbahn muss daher im Arbeitsbereich für einige Stunden voll gesperrt werden. Die Anwohner werden gebeten die Anwohneranschreiben zu beachten und ihre Fahrzeuge für die Dauer der Arbeiten außerhalb des Sperrbereichs abzustellen. Die Rettungsdienst- und Feuerwehrzufahrt erfolgt im Bedarfsfall über die Vogelsanger Straße. Die betroffenen Anwohner und...

  • Gevelsberg
  • 05.01.21
Ratgeber
Straßen.NRW beginnt mit Gehölzpflegearbeiten in Bereichen an der A52 zwischen der Anschlussstelle Ratingen und der Anschlussstelle Tiefenbroich.

Straßen.NRW lichtet in den den nächsten zwei Wochen mehrere Aufforstungsflächen
Gehölzpflege bei Ratingen

Ab Montag , 19. Oktober, beginnt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld mit Gehölzpflegearbeiten in Bereichen an der A52 zwischen der Anschlussstelle Ratingen und der Anschlussstelle Tiefenbroich. In den nächsten zwei Wochen wird in mehreren Aufforstungsflächen zu dicht stehender Bewuchs ausgelichtet. Hier sollen die Bestände einen vermehrt waldartigen Charakter entwickeln. Durch das Auslichten erreicht zudem mehr Licht den Boden. Dadurch kann sich eine Strauchschicht ausbilden....

  • Essen-Kettwig
  • 19.10.20
Natur + Garten
Durch Freischnitte und Baumfällungen soll mehr Licht ins Unterholz fallen.

Kurzzeitige Sperrungen von Gehwegen
Baumpflegearbeiten im Bornekamp

In der kommenden Woche werden die Stadtbetriebe Unna im Bornekamp (hinterer Bereich bis zur Autobahn) Baumpflegearbeiten durchführen. Dabei werden einzelne Waldflächen sicherer gemacht. Durch Freischnitte und Baumfällungen soll mehr Licht ins Unterholz fallen. Spaziergänger müssen sich auf kurzzeitige Sperrungen von Gehwegen einstellen.

  • Unna
  • 17.10.20
Natur + Garten
Am Berliner Platz werden Bäume gepflegt.
Foto: Kreis-Mettmann/virtualcitymap.de

Kronen und Äste, die auf den Gehweg ragen, werden gekürzt
Baumpflege am Berliner Platz in Monheim

Am Berliner Platz pflegt eine von der Stadt Monheim beauftragte Firma am heutigen Mittwoch, 26. August, acht Bäume. Für einen gleichmäßigen und sicheren Wuchs werden an sechs Eichen, einer Robinie und einem Ahorn in der Krone abgestorbene Äste entfernt. Darüber hinaus werden Äste gekürzt, die zu weit auf den Gehweg, beziehungsweise die Straße ragen. „Bei Bäumen, die an Gehwegen oder Straßen stehen, lassen wir diese Arbeiten regelmäßig durchführen“, erklärt Pascal Kaudewitz vom städtischen...

  • Monheim am Rhein
  • 26.08.20
Natur + Garten
Hannes Rüge ist Bochums neuer Stadtförster.

Ein Leben für den Wald
Bochumes neuer Stadtförster stellt sich vor

Waldstrukturen erhalten und pflegen. Das sind die neuen Aufgaben eines Försters. Nun hat Bochums neuer Stadtförster Hannes Rüge seinen Dienst angetreten. "Dass Bochum am Stadtrand so grün ist, damit habe ich nicht gerechnet", sagt der neue Stadtförster Hannes Rüge. Außerdem mag der 30-Jährige die Menschen hier. "Sie sind ehrlich, direkt und offen. Genauso, wie in meiner Heimat", erzählt Rüge. An seiner Arbeit mag der Stadtförster das Zusammenspiel von Wald, Verwaltung und Bürger, die mit...

  • Bochum
  • 21.08.20
  • 1
Natur + Garten

Wer kennt sich aus?
Baumkennzeichnung an Straßenbäumen

Hamminkeln: Seit Tagen, findet man vermehrt große leuchtende Buchstaben auf den Straßenbäumen, welche Bedeutung haben sie?  Im Wald findet man oft den Buchstaben "Z" für Zukunftsbäume, die nicht gefällt werden dürfen. Welche Bedeutung hat das "L"?

  • Hamminkeln
  • 15.08.20
  • 2
Natur + Garten
Dieser Schutzanstrich ist eine elastische Schutzfarbe, die auch zum Schutz von Jungbäumen in Baumschulen verwendet wird. In diesem Jahr wird diese Schutzmaßnahme zunächst nur an den Buchen auf dem Waldfriedhof getestet. 
Foto: WBD

Nachhaltige Pflegearbeiten der Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD)
Bäume werden gegen Sonnenbrand geschützt

Die Buchen auf dem Waldfriedhof werden derzeit gegen Sonnenbrand behandelt. Jetzt stellt sich die Frage: Wieso werden Bäume gegen Sonnenbrand behandelt? Ganz einfach, weil hohe Sommertemperaturen oder auch Frostperioden im Winter an den Südseiten der Buchen zu Hitze- oder Spannungsrisse oder auch zu Sonnenbrand führen kann. Daher werden auf dem Waldfriedhof derzeit alle freistehenden Buchen mit einer Stammschutzfarbe gegen Sonnenbrand geschützt. Dies kann notwendig werden, wenn durch...

  • Duisburg
  • 26.07.20
  • 1
Natur + Garten
Nur ein Stumpf zeugt noch von der Rotbuche im Kellerwald.  
Foto: Henschke
3 Bilder

Extreme Belastungen für Stadtbäume am Beispiel Kellerwald
„Der Klimawandel hat uns erreicht“

Ortstermin im Werdener Kellerwald. Christian Cichos steht im Schatten einer mächtigen Rotbuche: „Wir werden diesen Baum nicht retten können.“ Der 36-Jährige hat in Göttingen Arboristik studiert, sich dort unter anderem mit Baummanagement und Gehölzpathologie befasst. Cichos ist einer der Menschen, die sich um den Essener Baumbestand kümmern. Seit 2011 arbeitet der gebürtige Braunschweiger bei Grün und Gruga, dort ist er Nachfolger von Arne Thun als Baumsachverständiger. Im Kellerwald spricht...

  • Essen-Werden
  • 03.07.20
Natur + Garten
3 Bilder

Niederaden - Vorsicht im Grünen Weg
Verdacht auf Eichen-Prozessionsspinner direkt am Weg

Eichen-Prozessionsspinner Vorsicht ist derzeit in Lünen Niederaden am Grünen Weg nötig, denn dort besteht der Verdacht auf Eichen-Prozessionsspinner in den Bäumen am Weg. Betroffen sind vermutlich die beiden Bäume, die direkt am Weg, zwischen Pumpwerk und Lanstroperstr., einzeln rechts und links vom Weg stehen. Die Sichtung wurde bereits an das Grünflächenamt der Stadt Lünen, sowie an den Kreis Unna zur Prüfung und Kontrolle gemeldet. Informationen zum Eichen-Prozessionsspinner findet man unter...

  • Lünen
  • 31.05.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die im letzten Jahr gepflanzte Röttgersbacher Buche schlägt so langsam aus.     Foto: Frühlingsfest-Team

Röttgersbacher Frühlingsfest fällt der Corona Krise zum Opfer
"Die Buche schlägt so langsam aus"

Nach dem großen Erfolg des 1. Röttgersbacher Frühlingsfestes im vergangenen Jahr waren alle Beteiligten hoch motiviert, das für den 6. Juni geplante 2. Frühlingsfest auf die Beine zu stellen. „Leider hat uns die Corona Krise hier einen Strich durch die Rechnung gezogen.“ bedauern Nicole Kautz und Renate Gutowski. „Wir werden mit gleicher Motivation und doppelten Spaß ein neues Frühlingsfest im neuen Jahr organisieren,“ so Torben Engel und Frank Börner. „Die im vergangenen Jahr von den...

  • Duisburg
  • 02.05.20
  • 1
Natur + Garten
Einen Riesenschreck jagte die umstürzende Buche den Radfahrern im Grävingholz ein.
2 Bilder

Umstürzende Buche erschlägt im Grävingholz fast zwei radelnde Kinder
Vater Julian Strotmann warnt: "Hier herrscht Lebensgefahr"

"Hier herrscht Lebensgefahr für alle", möchte Julian Strotmann aus dem nahen Brechten vor ungeahnten Gefahren im Grävingholz zwischen Eving, Lindenhorst, Holthausen und Brechten warnen. Denn in den aktuellen Corona-Zeiten suchen doch einige Spaziergänger und Radfahrer mehr beim aktuell so sonnigen Wetter auf den breiten Wegen im Wald des Naturschutzgebietes neben Erholung und Ablenkung auch den geforderten Abstand zu anderen. Denn am Dienstag (21.4.) um 16.35 Uhr wurden Strotmanns sechsjähriger...

  • Dortmund-Nord
  • 24.04.20
LK-Gemeinschaft
In Fröndenberg werden ab Montag wichtige Straße gesperrt.

Pflegearbeiten an Bäumen und Sträuchern in Fröndenberg-Frömern
Straßensperrung Brückenstraße

Wegen dringend erforderlicher Pflegearbeiten an Bäumen und Sträuchern wird in der kommenden Woche ab Montag,  17. Februar, bis voraussichtlich Mittwoch, 19. Februar, die Brückenstraße zwischen der Straße Auf dem Spitt und der Kampstraße ganztägig für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Stadtverwaltung Fröndenberg/Ruhr sowie die Stadtwerke Fröndenberg GmbH bitten um Beachtung und Verständnis.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.02.20
Natur + Garten
Lindenplätter

PROTESTAKTION: Mahnwache am 4. Februar 2020, 11.00 Uhr am Wallring in Recklinghausen

.Mit einer Protestaktion am Dienstag, 04. Februar 2020, zwischen 11 und 12 Uhr wollen die Aktiven der Lokalen Agenda, Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung auf die Situation der Linden auf den Wallringen in Recklinghausen aufmerksam machen. Seit dem Jahr 2017 ist durch den Baumexperten der Agenda-Gruppe, Günther Eschrich, die Stadt über die fehlerhafte damalige Anpflanzung der Jungbäume in Kenntnis gesetzt, aber die Fehlerbehebung ist bis heute nicht vorgenommen worden. notwendige...

  • Marl
  • 03.02.20
Natur + Garten
Ein spezialisiertes Unternehmen war im Auftrag der Technischen betriebe Velbert (TBV) mit großem Gerät im Herminghauspark, um dort fünf Bäume zu entnehmen.
4 Bilder

Achtung: Baum fällt!

Eine umfangreiche und notwendige Baumpflegmaßnahme wird im Auftrag der Technischen Betriebe Velbert im Herminghauspark durchgeführt. Denn das trockene Klima in den Sommermonaten der vergangenen beiden Jahre hat sich auf den dortigen Altbuchenbestand ausgewirkt, so das dringender Handlungsbedarf besteht. Mitte der Woche war ein spezialisiertes Unternehmen damit beauftragt, fünf Bäume vollständig zu entfernen. Mit großem Gerät ging es für die Mitarbeiter der Firma in die Höhe, um zunächst die...

  • Velbert
  • 23.01.20
Politik
In luftiger Höhe hat René Schneider Baumpfleger Markus Mathes bei der Arbeit unterstützt und viel über die Pflege von Bäumen gelernt.
3 Bilder

Sommertour „Hoch hinaus…“
René Schneider über den Wipfeln

Die diesjährige Sommertour „Hoch hinaus…“ hat den SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider jetzt zur Baumpflege Mathes aus Sonsbeck geführt. In luftiger Höhe hat René Schneider Markus Mathes bei der Arbeit unterstützt und viel über die Pflege von Bäumen gelernt. „Eigentlich bin ich Feuerwehrmann“, sagt Markus Mathes während das Kletterequipment angezogen wird. Und fügt hinzu: „Mein Traumberuf war eigentlich immer Förster“. Neben dem Job des Feuerwehrmannes betreibt Mathes nun seit einiger Zeit...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.07.19
Natur + Garten
Ein kleiner Teil der geschnittene Äste im Gehölzgarten Ripshorst am Wegesrand.
3 Bilder

Besucher sehen gepflegten Baumbestand im Gehölzgarten Ripshorst

Die intensiven Baumpflegearbeiten im Gehölzgarten Ripshorst sind beendet. Rund 350 Bäume wurden dabei gepflegt, wie Marc Hennenberg vom Regionalverband Ruhr dem Wochenanzeiger auf Nachfrage mitteilte. Dabei fielen eine Menge abgeschnittene Äste an, die haufenweise gesammelt wurden. Sie sollen noch zerhäckselt und weggebracht werden. Solch umfangreiche Pflegearbeiten hat es laut Regionalverband Ruhr seit vielen Jahren nicht gegeben. Künftig sollen sie im Zweijahresrhythmus durchgeführt werden....

  • Oberhausen
  • 22.03.18
Natur + Garten

Schwerte: Baumpflegearbeiten Hellpothstraße beginnen am 24. Juli

Die Stadt Schwerte nimmt die gutachterlich empfohlenen Baumpflegearbeiten an der Baumgruppe entlang der Hellpothstraße in der Woche vom 24. Juli bis zum 30. Juli vor. Eine aufstehende Rosskastanie, die durch Stammfäule erheblich geschädigt ist, wird soweit zurückgeschnitten, dass die Verkehrssicherheit vorübergehend wieder hergestellt wird. Dies gilt gleichermaßen für die, auf der Westseite aufstehenden und durch Triebsterben stark geschädigten vier Eschen. Die Stadtverwaltung weist schon jetzt...

  • Schwerte
  • 14.07.17
Natur + Garten

Kommentar: "Alleen des Grauens"

Wie heißt es in einem bekannten Volkslied? "Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus". Na, wenn es denn mal nur so wäre. Wenn man aktuell durch die Hemeraner Innenstadt (und die anderer Städte) schlendert, bemerkt man immer mehr statt saftigem Grün an frischen Blättern nur noch verstümmelte Baumgerippe der traurigen Gestalt, die eher Totempfählen ähneln als gesunden Lebewesen. Wenn die Bäume das Kappen aller Zweige und der meisten Äste überhaupt überleben - viele tun dies nämlich nicht, wie...

  • Hemer
  • 30.04.17
  • 1
Natur + Garten
"Schön ist anders": Auch viele der Kugelahorne am Bräuckerweg haben die radikalen "Pflegemaßnahmen" offenbar nicht überlebt.
2 Bilder

Totempfähle statt Stadtbäume - Eine Entscheidung der Hemeraner Baumkommission und ihre Folgen

"Die Maßnahme hat einen rein architektonischen, formalen Charakter", beschrieb Hartmut Sonderhüsken, Betriebsleiter des Stadtbetriebs Iserlohn-Hemer, im Frühjahr 2013 den Hintergrund einer Baumpflege-Aktion, deren verheerenden Folgen die Hemeraner Bürger inzwischen an vielen Stellen des Innenstadtbereiches erleben (müssen). Dabei war der SIH ja nur das ausführende Organ, das einen Beschluss der Hemeraner Baumkommission umsetzte. Dieses mit Baumexperten besetzte Gremium mit Vertretern aus...

  • Hemer
  • 30.04.17
  • 2
  • 1
Natur + Garten
7 Bilder

Hamminkeln/Ringenberg: Kahlschlag geht weiter

Nun ist auch der Weikensee vom Kahlschlag betroffen! Entlang der Straße steht kaum noch ein Busch, wenige Bäume sind noch übrig. Vielleicht haben da zu viele Vögel genistet? Die haben jetzt kaum noch ein Chance! Was soll das? Wer ist dafür verantwortlich? Rückschnitt mit dem Bagger!? Das darf doch alles nicht wahr sein!!

  • Hamminkeln
  • 22.11.16
Natur + Garten

Baum fällt! - Baumpflege- und Baumfällarbeiten am Marienheim und Haus Kilian

Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, müssen auf dem Grundstück des Marienheimes und des Haus Kilian umfangreiche Baumpflege- und Baumfällarbeiten durchgeführt werden. Die Stand- oder Bruchsicherheit ist bei den zu fällenden Bäumen eingeschränkt. Zum Erhalt der verbleibenden Bäume werden umfangreiche Pflegemaßnahmen (z. B. Kronenschnitte) durchgeführt. Die Arbeiten werden durch eine beauftragte Fachfirma ausgeführt und wurden durch die Kreisverwaltung Wesel genehmigt. Beginn der Arbeiten...

  • Schermbeck
  • 21.01.16
Politik
Kann dieser Baum gerettet werden?

Bäume erhalten oder fällen? Wie gehen wir mit den Sturmopfern um?

sind grün, für viele Gäste sogar überraschend grün. Nur leider hat das Pfingstunwetter vielen Bäumen der Stadt schwer zugesetzt, so dass die Stadt befürchtet nun 5.000 bis 10.000 fällen zu müssen. Für einige Bäume kommt jede Hilfe zu spät. Sie hat es samt Wurzel aus dem Boden gerissen. Da lässt sich dann leider nichts mehr machen. Andere Bäume sind schwer beschädigt und es stellt sich die Frage, können diese gerettet werden bzw. will die Stadt diese retten? Unserer Stadt eilt der Ruf voraus,...

  • Bochum
  • 19.06.14
  • 3
  • 3
Natur + Garten

Zweckeler Bäume turnusmäßig beschnitten

„Wir müssen mit dem Kreis nicht nur sprechen, sondern konkrete Vorschläge diskutieren“, fordert Norbert Dyhringer SPD-Vorsitzender in Zweckel. „In den letzten Tagen liefen bei uns zahlreiche Fragen von aufgebrachten Bürgern zu den durchgeführten intensiven Rückschnittarbeiten um den rund 200 Meter langen Mittelstreifen der Anschlussrampe zwischen Konrad-Adenauer-Allee und Zweckeler Straße auf. Nach aktueller Rücksprache mit dem Kreis können wir hierzu folgende Informationen geben.“ Die in...

  • Gladbeck
  • 26.02.14
  • 2
Ratgeber
3 Bilder

Im Stadtgebiet Marl werden Kronenpflegearbeiten durchgeführt

Die Stadt Marl ist für ihre Bäume verkehrssicherungspflichtig. Neben regelmäßigen Kontrollen müssen auch sogenannte Kronenpflegearbeiten durchgeführt werden. Dabei entfernen Baumpfleger totes Holz aus den Kronen. Wegen der Höhe der Bäume wird hierzu meistens ein Hubsteiger eingesetzt, mit dem die Arbeiter direkt in die Baumkronen gelangen können. Diese Arbeiten werden sowohl von Mitarbeitern des Zentralen Betriebshofs der Stadt Marl (ZBH) durchgeführt als auch durch beauftragte Unternehmen. In...

  • Marl
  • 26.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.