Baumstamm

Beiträge zum Thema Baumstamm

Natur + Garten
von links: Kleiber, Buntspecht, Gartenbaumläufer
10 Bilder

Kleiber, Gartenbaumläufer, Buntspecht
Drei Kletterer---drei Techniken

Bei Vogelbeobachtungen gewöhnt man sich mit der Zeit an, auch die Baumstämme "abzuscannen". Obwohl man dort im Essener Westen meist nur 3 Vogelarten entdecken kann, lohnt es sich, den Borken der Bäume und den gefiederten Bewohnern, die sich auf diesen Lebensraum spezialisiert haben, Beachtung zu schenken. Was Specht, Kleiber und Baumläufer dort vollführen, lässt selbst Freeclimber vor Neid erblassen. Der Zwerg unter den Stammkletterern ist mit 7-10 gr der Gartenbaumläufer. Ähnlich wie der...

  • Essen-West
  • 14.03.20
  •  4
  •  1
Natur + Garten
Kahlschlag im Arnsberger Wald. Der abgelichtete Baumstumpf auf einer neuen Kahlschlagfläche, eine Fichte, erinnerte mich spontan an ein "Baumwesen" das seine Wurzelststümpfe wie Hilfe suchend nach oben streckt.
19 Bilder

Kahlschlag, im Arnsberger Wald
Kahlschlag, clearcutting

Im Arnsberger Wald verschwinden zur Zeit die Fichten in einem bisher noch nicht gekannten Ausmaß. Die Gründe hierfür sind bekannt. Wenn man solche Flächen einmal selbst sieht, merkt man besonders deutlich, wie beängstigend das Verschwinden dieser vom Borkenkäfer befallenen Waldflächen mit ihren großen, teilweise über 45 Jahre alten Fichten ist. In einigen Jahren wird sich der Wald des Hochsauerlands drastisch verändert haben.

  • Arnsberg
  • 31.01.20
  •  1
  •  1
Natur + Garten
6 Bilder

Herbstzeit
Pilzzeit

Auf einer meiner herbstlichen Touren durch einen Wald sah ich einen Baumstamm, auf dem etliche Pilze wuchsen. Das musste ich mir doch einmal näher anschauen, hab allerdings keine Ahnung, um welche Pilze es sich hier handelt und ob sie essbar sind. Na ja, einmal auf jeden Fall.... 😊!

  • Duisburg
  • 21.11.19
  •  6
  •  2
Blaulicht
"Wer beobachtete zwischen 20:40 Uhr und 21:10 Uhr Personen, die sich am Gleis des DB Haltepunktes aufhielten?", fragt die Bundespolizei und hofft auf Hinweise unter Tel:0800 6 888 000.

Gefahr für S-Bahn am Haltepunkt Kruckel: Bundespolizei hofft auf Hinweise
Wer hat den Baumstamm auf das Gleis gelegt?

Unbekannte legten Montagabend, 21. Oktober, einen Baumstamm quer über die Gleise des Dortmunder Haltepunktes Kruckel. Gegen 21:11 Uhr sah der Fahrer der S5 den länglichen Gegenstand auf den Gleisen und konnte mit einer Schnellbremsung die S-Bahn gerade noch rechtzeitig stoppen. Von Verdächtigen, die den drei Meter langen und 30 cm dicken Stamm auf die Gleise gelegt haben, fehlte jede Spur. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet um Hinweise. Und...

  • Dortmund-City
  • 22.10.19
Natur + Garten
5 Bilder

Weiße Rinde .

In der Alstedder Str. in Lünen habe ich einen ungewöhnlichen  Baum gesehen. Seine Rinde ist mit weißem Zeug überzogen ( wie dünne Folie ). Ob das Gespinstmoten gemacht haben ist schwer zu sagen, da ich da keine endeckt habe.

  • Lünen
  • 30.05.18
  •  1
  •  2
Sport
Die beiden Highlandsportler Holger Bonowski (2.v.l.) und Erik Leistner (2.v.r.) besprachen mit den HSC-Vorstandsmitgliedern Wolfgang Hense (l.) und Günter Schütte die geplante neue Vereinsabteilung.

Holzwickeder Verein will eine neue Abteilung „Highlandsport“ ins Leben rufen

Der Holzwickeder Sport Club (HSC) will sein Angebot über Fußball, Gesundheitssport und Radsport hinaus um eine interessante, weil nicht alltägliche Sportart erweitern und eine Abteilung Highlandsport ins Leben rufen. Dieser aus Schottland stammende Sport umfasst unter anderem so spektakuläre Disziplinen wie Baumstammüberwurf, Gewichtehoch- und -weitwurf, Steinstoßen sowie den „schottischen Hammer“, eine schwere Eisenkugel. Auf die Idee, künftig so eine ausgefallene Sportart in ihre...

  • Unna
  • 04.02.18
Sport
Diana Althoetmar im Kampf mit dem Treckerreifen. Foto: Privat
5 Bilder

Erfolgreiche "Abtrünnige" - Team aus dem EN-Kreis tritt bei Highland Games an

Dina Althoetmar aus Ennepetal ist klein und zierlich. Umso mehr überrascht sie, wenn sie meterlange Baumstämme durch die Luft schmeißt oder große Steine in die Höhe stemmt. Sie ist eines der Gründungsmitglieder der Renegades, eine Highland-Games-Mannschaft aus dem südlichen EN-Kreis.  Südkreis. Die Idee entstand in einer Schnapslaune. Es war Silvester 2014, als Stefan Arens und Olli Klein beschlossen, an den Highland Games in Ennepetal teilnehmen zu wollen. Damals hatten sie nicht damit...

  • Sprockhövel
  • 04.10.17
  •  3
  •  2
Überregionales

Baumstamm auf den Bahngleisen: Zugführer bremste rechtzeitig

Am gestrigen Dienstagnachmittag (28. März), gegen 17.30 Uhr legten unbekannte Täter im Bereich Unna, Höhe Am Drostengraben, einen Baumstamm auf die Bahngleise. Der Triebfahrzeugführer der dort verkehrenden Eurobahn konnte gerade noch rechtzeitig vor dem Hindernis halten. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Eurobahn befand sich auf der Fahrt von Soest nach Dortmund. Kurz vor Erreichen des Bahnhofs Unna erkannte der Triebfahrzeugführer einen Baumstamm, der quer über die Gleise gelegt worden...

  • Unna
  • 29.03.17
  •  1
Politik
4 Bilder

Mogelpackung II ? - Bürgerinnen & Bürger, Steuerzahler/innen was haltet ihr davon ???

Baumfachfrau vom ZBH – Herten aus dem Ingenieurwesen hält ein luftdurchlässiges Baumwollleinentuch (Bäckerleinentuch) für bedenklich, wenn es an den Druckimprägnierten Pfählen befestigt wird, sodass die Baumwurzeln durch mangelnde Luftzirkulation geschädigt werden ! Baumrindenbeschädigungen durch Kunststoffbänder die der ZBH-Herten um den Baumstamm bindet, gibt es quasi überall. Dabei gibt es Baumrindenschäden, wer haftet dafür, die Auftraggeber/innen die ihr Gehalt über die...

  • Herten
  • 12.02.16
  •  18
  •  12
Natur + Garten
Maronen
7 Bilder

Was man so alles im Wald findet

So ein Waldspaziergang ist doch was schönes. Balsam für die Seele. Den Akku wieder aufladen. Und hin und wieder was leckeres finden. Oder auch etwas, was auf keinen Fall in den Wald gehört.

  • Hagen
  • 02.09.15
  •  5
  •  2
Natur + Garten
5 Bilder

Natur ist eben nicht gleich Natur …

Mitarbeiter des Tiefbauamtes Mülheim/Ruhr waren in dieser Woche im Witthausbusch unterwegs um den Teich, indem vor gut einem halben Jahr ein Baum gestürzt war, zu begutachten. Einige Bürger hatten sich an die Kommunalpolitiker gewandt, mit der Bitte, den entwurzelten Baum aus dem Teich zu entfernen. Ihr Argument: Der Teich gleiche jetzt eher einem Tümpel. Ich bin keine Expertin um beurteilen zu können, ob diese Maßnahme unbedingt notwendig ist. Mich jedenfalls hat er nicht gestört. Es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.11.13
  •  5
  •  4
Ratgeber
31 Bilder

Besuch einer Wurzelfräse im Garten

Dienstag, 22.10.13, 15.45 Uhr Vor ein paar Tagen mussten wir 4 Tannen entfernen lassen, da sie drohten, um zu kippen; trocken waren sie auch. Apropos - Der Unterschied Tanne/Fichte: Am deutlichsten zu unterscheiden sind Fichte und Tanne an ihren Zapfen: Bei der Tanne stehen sie aufrecht, bei der Fichte hängen sie nach unten. Alle Zapfen, die wir auf dem Waldweg herumliegen sehen, gehören zur Fichte. Denn nur sie werden im Ganzen abgeworfen, bei der Tanne zerfallen die Zapfen schon am Baum...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.10.13
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
63 Bilder

Wenn die Baumstämme tief fliegen ...

... finden bestimmt wieder die "Lowland Games" der Pumpengemeinschaft Vrouwenpoort statt! So war es auch in diesem Jahr am Vatertag (Christi Himmelfahrt). Noch vom Wetter verwöhnt, konnten sich die Teilnehmer in allerlei Wettbewerben messen, etwa dem Baumstammweitwurf, dem Hürdenlauf, dem Eierwerfen oder dem Traktorrad stemmen. Alle hatten ihren Spaß, Zuschauer ebenso wie die Aktiven. Und mit einer kräftigen Stärkung aus der Gulaschkanone der Vrouwenpoort-Brigade ging alles noch einmal so...

  • Uedem
  • 11.05.13
Überregionales
Kamen Kite 2012
10 Bilder

Sesekestadt fest in Drachenhand: Kamen Kite vom 3. bis 5. Mai

Die Drachen fliegen wieder tief, wenn die Stadt Kamen gemeinsam mit den GSW-Gemeinschaftsstadtwerken von Freitag bis Sonntag (3. bis 5. Mai) zum Kamen Kite 2013 einlädt. Die drei großen Schlagwörter lauten Drachen, Highland Games und Familie. Los geht’s am Freitag um 15 Uhr mit der Eröffnung am GSW-Zelt. „Es wird ein Familienfest bleiben“, verspricht Organisationsleiterin Katja Herbold. Neben der Gastronomie gibt es auch einen großen Spielbereich. Der Eintritt ist wieder kostenlos durch die...

  • Kamen
  • 30.04.13
Überregionales
3 Bilder

Bestrickte Bäume

Gut, wir hatten einen extrem kalten und langen Winter, aber das Bäume einen Strickschal brauchen um der Kälte zu trotzen, war mir bisher unbekannt. Welche Aktion mag dahinter stecken, fragte ich mich. "Das ist International", klärte mich ein älterer Herr auf, der meine Ratlosigkeit bemerkte. Und weiter: "In Berlin ist das normal." Ne, also ich war mehrere Male in Berlin, zuletzt im November 2012. Nirgendwo habe ich eine Strickschal um einen Baum gesehen. Villeicht weiss ja hier Jemand mehr...

  • Essen-Steele
  • 22.04.13
  •  6
Natur + Garten
Moos & Pilze
23 Bilder

Moos & Pilze

Abseits des Weges. Ein Ast, ein Baumstamm, mit Moos verhüllt, welch ein Fotomotiv.

  • Dorsten
  • 02.12.12
  •  19
Natur + Garten

Jedes Hinderniss ist überwindbar

Manchmal kommt man einfach nicht voran. Es liegen schwere und unüberwindbare Hindernisse im Weg. Große Steine oder schmale Baumstämme hemmen das Weitergehen. Nicht jede(r) liebt das Abenteuer, wenn es sich vermeiden lässt. Da lieber auf bequemen Pfaden wandeln oder festgefügten Routen folgen. Als NAtur-Fotograf muss man aber hin und wieder auch mal jenseits abgetretener Pfade wandeln, um Neues entdecken zu können oder seltenes Material vor die Linse zu bekommen. Manchmal braucht man auch...

  • Dortmund-Nord
  • 12.08.12
Überregionales
Auch die Väter packten bei den neuen Geräten kräftig mit an. Fotos: Jörg Terbrüggen
2 Bilder

Wasserspielanlage und Kraxelmikado

Emmerich. Seilepfad, Klettergerüst und Rutsche gab es bereits im Kindergarten St. Martini. Nun ist die Einrichtung um gleich drei weitere Attraktionen reicher. Dank der finanziellen Zuwendung aus dem Klartext Verlag - das waren immerhin schon 3.333 Euro - sah sich der Kindergarten in die Lage versetzt, Neuanschaffungen für den Außenbereich zu tätigen. Eine Wasserspielanlage und ein Kraxelmikado sollte es sein. Doch dafür reichte die Summe nicht aus und so fragte Klara Bohnekamp, Leiterin im...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.05.12
Kultur
4 Bilder

Abgesägter Baum...

Da stellt sich die Frage: War Gefahr im Verzug, eine Krankheit? Gift kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Oder gar eine Sachbestädigung, und der Baum wurde "nur so aus Spaß" oder Mutprobe abgesägt? Holzdiebe, kann ich mir auch nicht denken. Warum gibt es keinen Ersatzbaum? Fragen über Fragen. Der große Platz in Iserlohn sieht mit seinem Brunnen (nicht im Bild) sehr schön aus. Aber so ein Baumstumpf daneben stört doch das Bild.

  • Menden (Sauerland)
  • 27.01.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.