Alles zum Thema Bauplanungsrecht

Beiträge zum Thema Bauplanungsrecht

Politik
Modern verkieselte Reihenhaussiedlung "Hasebrinks Garten" am Karlsplatz in Altenessen
2 Bilder

Groko: Ökologisch unverbindlich
Grünen Initiative gegen Versiegelung von Vorgärten abgelehnt

Fliß: Gegenantrag von SPD und CDU ist butterweich und unzureichendAngesichts der Ablehnung von SPD und CDU des Antrages der Ratsfraktion der Grünen, durch Satzungen oder ein Anreizsystem eine Versiegelung von Vorgärten zu verhindern, erklärt Rolf Fliß, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Der Gegenantrag von SPD und CDU ist butterweich und setzt dem Trend einer zunehmenden Versiegelung von Vorgärten zu wenig entgegen. Statt die vorhandenen Instrumente des Bauplanungsrechts...

  • Essen-Nord
  • 09.05.19
  •  1
  •  2
Politik

Bauen in Mülheim, Bericht in der Mülheimer Woche vom 01.03.2014

Das Baugrundstück an der Körner.- und Brückstraße, Eigentümer Herr Markus Meyer, habe ich im vorigen Jahr i. A. einer Immobilienfirma aus Oberhausen bau.-und planungsrechtlich untersucht. Danach ist das Baugrundstück nur straßenrandmäßig bebaubar gem. § 34 BauGB. Im hinteren Bereich ist die Bebauung des Baugrundstücks nur! im Rahmen eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes gem. § 30 BauGB möglich. Der Eigentümer braucht garnicht sauer sein, denn die Entscheidung des Planungsamtsleiters der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.14