Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Politik
Die Beschilderung an der Hannöverschen Straße weist auf den erst geplanten Baustart Anfang Februar hin. Dieser wurde nun zwar auf den 15. Februar verschoben, doch alle Vorarbeiten standen zuletzt still.

Großbaustelle in Körne beschäftigt Anwohner und Politik
Beginn des zweiten Bauabschnitts unklar

Ob es an der Hannöverschen Straße wirklich am Montag, 15. Februar, losgeht, entscheidet vermutlich die eisige Witterung. So oder so erregt die für die kommenden 15 Monate geplante Großbaustelle samt Sperrungen schon jetzt die Gemüter von Anwohnern, Pendlern und örtlichen Politikern. Die Hannöversche Straße, eine viel befahrene Verbindung aus dem Osten Richtung City, wird zwischen der Überführung östlich Alte Straße und dem Kreisverkehr Berliner Straße saniert. Warum wird dieser Abschnitt und...

  • Dortmund-Ost
  • 12.02.21
Blaulicht
Mit diesem nicht wirklich deutlichen Bild sucht die Kripo nach dem Trickbetrüger aus Husen.
2 Bilder

Kriminalpolizei sucht jetzt mit Fotos nach Trickbetrüger aus Husen
Wer (er)kennt ihn?

Mit nun richterlich freigegebenen Fotos sucht die Kripo jetzt nach einem Trickbetrüger, der bereits im Juni letzten Jahres in Husen bei einem vermeintlichen Warengeschäft 550 Euro ergaunert hat. Auf einer Baustelle an der Husener Straße in Husen bot ein Unbekannter einem Arbeiter angeblich hochwertige Markenwerkzeuge an. Für insgesamt 550 Euro sollten am 14. Juni 2019 Bohrmaschinen, Sägen und andere Werkzeuge namhafter Hersteller vor Ort den Besitzer wechseln. Der 25-jährige Arbeiter ging auf...

  • Dortmund-Ost
  • 15.07.20
Politik
Zum Baustart versammelten sich (von li.) unter anderem Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft Maas, Baudezernent Arnulf Rybicki, DSW21-Vorstand Hubert Jung und Christian Falk von der Stadtentwässerung sowie /von re.) Franz-Josef Heimann, Projektleiter beim Tiefbauamt, und Jürgen Hannen, stellvertretender Leiter des Tiefbauamtes.
6 Bilder

Baustart am Hellweg zwischen Brackel und Asseln
U43 bekommt zwei Gleise: Baustelle bis Ende 2022

Neuordnung des Hellwegs: Zwischen "In den Börten" in Brackel und der Kreuzung mit der Asselner Straße wird der Straßenraum umgebaut. Die Stadtbahn wird zweigleisig. Für die zahlreichen Lastwagen gibt's eine durchgängige Linksabbiegerspur. Für Fußgänger und Radfahrer entsteht ein vier Meter breiter Weg, durch Zäune getrennt von den Gleisanlagen. Für diese große, rund 1300 Meter lange Tiefbaumaßnahme laufen seit Montag (29.) vorbereitende Arbeiten. Ernst wird es ab Dienstag, 7. Juli. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.20
  • 1
Ratgeber
Die Fahrbahndeckensanierung in der Halleschen Straße ist gestartet.

Neue Fahrbahndecke für Hallesche Straße: Baustelle wird zur Einbahnstraße

Die Fahrbahndeckensanierung in der Halleschen Straße im Bereich von der Lippstädter Straße bis zur Manteufelstraße läuft seit Montag, 9. Oktober. Insgesamt werden rund 1.650 m² der Asphaltfahrbahndecke erneuert. Für die Umsetzung der Bauarbeiten sind eine Teilsperrung ab Montag sowie eine Vollsperrung für den Deckeneinbau erforderlich. Der Straßenverkehr wird für die Bauzeit im Einbahnstraßenverkehr über eine entsprechend ausgeschilderte Umleitung über Manteuffelstraße, Kaiserstraße, Körner...

  • Dortmund-Ost
  • 10.10.17
Überregionales
Eine Umleitung für Busse gibt es wegen Straßenbauarbeiten auf dem Flemerskamp.

Busse fahren Umleitung wegen Baustelle auf dem Flemerskamp

Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf dem Flemerskamp (in Höhe Husener Eichwaldstraße) müssen ab Montag, den 20. Februar 2017 (Betriebsbeginn), für voraussichtlich zwei Tage die Buslinien 424, 425, 436 und der NachtExpress NE22 beidseitig eine Umleitung fahren. Hiervon ist die Halteposition Fohlenkampstraße betroffen. Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot www.bus-und-bahn.de zu entnehmen.

  • Dortmund-Ost
  • 17.02.17
Überregionales
Die A40 wird wegen Arbeiten an der Bahn gesperrt.

A40 komplett gesperrt: Zwischen den Kreuzen Bochum und Dortmund-West

Autofahrer aufgepasst: Straßen.NRW erneuert die A40 zwischen den Autobahnkreuzen Bochum und Dortmund-West auf einer Strecke von 1,5 Kilometern. Saniert werden beide Fahrtrichtungen. Die Maßnahme läuft in zwei Bauphasen unter Vollsperrung jeweils einer Richtung an jeweils einem verlängerten Wochenende. Da die A40 eher eine klassische Pendlerstrecke ist, nutzt man bewusst verkehrsärmere Zeiten in den Herbstferien. Straßen.NRW investiert in dieser Maßnahme rund 1,2 Millionen Euro aus...

  • Dortmund-West
  • 13.10.16
Ratgeber

Sperrungen auf NRW-Autobahnen am kommenden Ferienwochenende

Straßen.NRW nutzt die verkehrsärmere Zeit am kommenden Ferienwochenende (12. bis 14. August) für umfangreiche Bau- und Sanierungsarbeiten auf den NRW-Autobahnen. Ziel ist es dabei, das anschließende Rückreisewochenende zum Ende der Sommerferien in NRW möglichst frei von Vollsperrungen zu halten. Autobahnen - vor allem klassische Pendlerstrecken wie die A40 - müssen an Wochenenden und speziell in den Sommerferien in der Regel deutlich weniger Verkehr verkraften. Viele Arbeiten an den Fahrbahnen...

  • Hattingen
  • 10.08.16
  • 2
  • 2
Ratgeber

Fahrspuren der Bundesstraße 1 im Dortmunder Osten werden gesperrt

Auf der Bundesstraße 1 im Dortmunder Osten werden punktuelle Fahrbahn-Instandsetzungen durchgeführt. In den Nächten von Mittwoch, 22. Juni, auf Donnerstag und von Donnerstag, 23. Juni, auf Freitag wird in Fahrtrichtung Unna die rechte Fahrspur im Abschnitt zwischen Kohlgartenstraße und Wiesnerstraße überarbeitet. In der Nacht von Freitag, 24. Juni, auf Samstag werden Schäden auf der B 1 in Fahrtrichtung Bochum im Abschnitt zwischen der Oberen Brinkstraße und der Voßkuhle beseitigt. Außerdem...

  • Dortmund-Ost
  • 20.06.16
Ratgeber

AKTUALISIERUNG: Kreisverkehr in Hohenbuschei wird nun erst Mitte Juni ausgebaut // Buslinie 436 muss umgeleitet werden

AKTUALISIERUNG: Wie DSW21 heute (24.5.) ergänzend gemeldet hat, hat das Bauunternehmen mitgeteilt, dass die Arbeiten auf Mitte Juni verschoben werden müssen. Sobald die Umleitung gefahren wird, wollen die DSW21 erneut informieren. Bereits ab Montag, 30. Mai, sollte ursprünglich an der Hohenbuschei-Allee im Einmündungsbereich der Minna-Sattler-Straße ein Kreisverkehr errichtet werden. Für die Dauer der Bauzeit muss voraussichtlich die Ampelkreuzung an der Brackeler Straße (L 663n) /...

  • Dortmund-Ost
  • 24.05.16
Ratgeber
Zur Evakuierung der Bombe muss an der Deggingstraße ein Gebiet von 250 m im blauen Radius evakuiert werden.

250-kg Bombe wird heute an der Deggingstraße entschärft

Für die geplanten Baumaßnahmen der DSW21 ist auf dem Gelände an der Deggingstraße in Dortmund, bei der Überprüfungen auf Kampfmittel eine amerikanische Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe muss heute, Montag (5.10.2015) durch einen Experten des Kampfmittel-Räumdienstes entschärft werden. Eine weitere 250 kg Bombe britischer Herkunft liegt in unmittelbarer Nähe. Doch sie hat keinen Zünder, daher muss keine Entschärfung erfolgen. Sie wird abtransportiert. Gebiet evakuiert...

  • Dortmund-Ost
  • 05.10.15
Ratgeber
Die Weiche an der Zugstraße wird erneuert.

Gleisbauarbeiten: Hellweg zum Teil gesperrt

Für etwa drei Wochen wird der Wickeder Hellweg zwischen den Einmündungen Rübenkamp und Am Timmerbed ab Sonntag, 27. September, stadteinwärts gesperrt. Ab Montag, 28., werden Gleisbauarbeiten und eine Weichenerneuerung im Bereich der Haltestelle Zugstraße vorgenommen. Damit die Arbeiten zügig beginnen können, wird die Baustelle bereits Sonntag eingerichtet. Auf über 250 Metern müssen die Schienen sowie eine Weiche wegen ihres Alters ausgewechselt werden. Während der Arbeiten ist der Hellweg für...

  • Dortmund-Ost
  • 25.09.15
Ratgeber

Straßen NRW: Hier die 32 größeren Autobahn-Baustellen zum Ferienstart

Zwar hat Straßen.NRW zu Ferienbeginn am nächsten Wochenende (26. bis 28. Juni) 32 Baustellen auf seinen Autobahnen eingerichtet, dennoch sollen sie einem flüssigen Start in den Urlaub nicht entgegenstehen. Große Sperrungen von Autobahnen stünden am ersten Ferienwochenende nicht an, so Straßen NRW in einer Pressemitteilung, und auch einzelne Fahrspuren würden nicht gesperrt. Im Gegenteil: In den eingerichteten Baustellen sollen immer so viele Fahrstreifen wie möglich offen bleiben, dabei...

  • Hattingen
  • 24.06.15
  • 4
  • 7
Überregionales
5 Bilder

Bau der Kita Spreestraße in Körne hat begonnen

Gerade angefangen haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte Spreestraße in Körne, direkt neben der Fabido-Kita Berliner Straße. „Wir sind froh, dass es endlich losgeht“, sagt Udo Dammer, Bezirksbürgermeister Innenstadt-Ost. Ursprünglich war ein anderer Bau geplant. Die Maßnahme wurde deshalb bereits zum zweiten Mal gestartet. Etwa 60 Kinder sollen hier ab Frühjahr 2016 Platz haben. Träger ist die Lebenshilfe Dortmund. Als nächstes ist eine Kita An der Stipskuhle geplant. „Vor 2017...

  • Dortmund-Ost
  • 08.05.15
Ratgeber
Auf andere Standorte mit Wertstoff-Containern müssen die Brackeler im Bereich Reichshofstraße ausweichen.

Brackeler EDG-Wertstoffcontainer an der Reichshofstraße weichen Baustelle

Aufgrund einer Baumaßnahme – u.a. mit einer Kanalsanierung – stehen die EDG-Depotcontainer am Brackeler Standort „Reichshofstr. 4/ Ecke Brackeler Hellweg“ voraussichtlich bis September nicht zur Verfügung. EDG-Sprecherin Petra Hartmann empfiehlt, bis dahin zum Beispiel auf den Nachbarstandort „Schöffenweg 1 (Schöffenweg/Westkamp)“ in puncto Glas und Papier auszuweichen. Der nächste Alttextil-Container ist am Standort „Hedingsmorgen 29“ zu finden. Die EDG bittet um Verständnis und aus Rücksicht...

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.15
Politik
Auf den Tag  genau 45 Jahre nach dem ersten Spatenstich zur Dortmunder Stadtbahn, nahm Oberbürgermeister Sierau den Spaten in die Hand, um Umbau- und Erweiterungsarbeiten zu eröffnen.
2 Bilder

Stadtbahnanlage wird jetzt modernisiert

Vor 45 Jahren machte Oberbürgermeister Heinrich Sondermann den ersten Spatenstich unter dem Slogan „Eine Stadt fährt in die Zukunft“ vor dem Hauptbahnhof mit dem Bau der Fußgängeranlage Königswall und dem Fahrtunnel Königswall. Jetzt gab es hier den Spatenstich für den Umbau und die Erweiterung der Dortmunder Stadtbahnanlage. Denn seiner Funktion als Hauptzubringer zu den heute täglich über 530 Zügen des Regionalverkehrs und mit stetig gestiegenem Fahrgastaufkommen kann der Stadtbahnbahnhof...

  • Dortmund-City
  • 27.10.14
Politik
Der Gestaltungsbeirat gewann jetzt erste Eindrücke vom Deutschen Fußballmuseum. Unter der Leitung vom Fachbereichsleiter Stadtplanung und Bauordnung, Ludger Wilde, und DFB-Stiftungsgeschäftsführer Michael Keßeler, wurde der Bau besichtigt.

Ein Blick ins Fußballmuseum zeigt: „Das wird keine Jux-Bude“

Es gibt keine Wandverkleidungen und keine Einrichtung, es fehlen Menschen, der Shop und Licht. Der nackte Baukörper aus Glas und Beton im künftigen Eingangsbereich des Deutschen Fußballmuseums aber zeigt, dass die Architektur dem Thema entspricht. Von Anne Buerbaum Sagen auch die Mitglieder des Gestaltungsbeirates, der jetzt von Fachbereichsleiter Stadtplanung, Ludger Wilde, und dem Geschäftsführer der DFB-Stiftung, Michael Keßeler durch das noch unfertige Gebäude geführt wurde. „Selten stimmt...

  • Dortmund-City
  • 27.10.14
Politik
Mit Prof. Gerber, den Investoren un den Handwerkern feierte die Stadt am U das Richtfest des zukünftigen Berufskollegskomplexes.

Richtfest am U: 2016 lernen hier 6000 Kollegschüler

Ein weiterer Meilenstein der neuen westlichen Innenstadt nimmt in Dortmund Form an. Auf der Baustelle am U, wo am Bahndamm gleich zwei neue Berufskollegs hochgezogen werden, wurde Richtfest gefeiert. Das Großprojekt wird das Viertel verändern. Wie geplant wurde am Wochenende der Rohbau der zukünftigen Schulkomplexe fertig gestellt. Gemeinsam mit Hochtief und Köbl Kruse feierte die Stadt Richtfest. "Dortmunder U - Das Viertel" nennen sie die Millioneninvestition. In optimalen Räumen, und auch...

  • Dortmund-City
  • 06.10.14
Ratgeber
Bauarbeiten im Dortmunder Hauptbahnhof zur Erneuerung der Weichen führen zu vielen Änderungen im Fahrplan.

Arbeiten im Hauptbahnhof Dortmund: Züge fallen aus

Zu vielen Änderungen im Fahrplan kommt es derzeit am Hauptbahnhof in Dortmund, da die Bahn hier für 3,4 Mio. Euro derzit die Weichen erneuert. Die umfangreichen Bauarbeiten betreffen in Dortmund den Fern-, Regional- und S-Bahnverkehr. Bis zum 22. September laufen die Arbeiten, die sogar dazu führen, dass Busse als Ersatz fahren müssen. Es komt zu folgenden Fahrplanänderungen: Ab Donnerstag, 12. September, 22 Uhr bis Montag (15.) um 4 Uhr enden die Züge der S-Bahn-Linie S1 (Solingen – Dortmund)...

  • Dortmund-City
  • 05.09.14
Ratgeber
Die Sondierungspunkte entlang der B1
2 Bilder

Suche nach Bomben - Sperrungen auf der B1

Die Autofahrer auf der B1 in Dortmund, Fahrtrichtung Unna, müssen sich ab kommenden Freitag (25. Juli) für Tage und möglicherweise Wochen auf Staus und Verkehrsbehinderungen einstellen. Am Rheinlanddamm, Höhe Kaiserhain, wird die Bundesstraße in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (24./25. Juli) von vier auf zwei Spuren verengt. Der Grund: Sondierungsbohrungen an Bombenverdachtspunkten. Die ersten Bohrungen beginnen am Montag, 21. Juli im Grünbereich. Die Sperrung der Fahrbahn greift aber erst...

  • Dortmund-City
  • 21.07.14
Ratgeber
Fast alljährlich müssen auf dem Hellweg Gleisbauarbeiten durchgeführt werden – im vergangenen Jahr in Wambel, in diesem Jahr auf dem Asselner Hellweg.

Asselner Hellweg stadteinwärts gesperrt

Der Asselner Hellweg wird ab kommenden Montag (7. Juli) stadteinwärts gesperrt. Grund sind Gleisbauarbeiten. Auf einer Länge von ca. 250 Metern muss das rund 25 Jahre alte Bahngleis ausgewechselt werden. Die Baustelle erstreckt sich vom Asselner Hellweg 157 (Höhe Sparkasse) bis zur Hausnummer 181 (Höhe Polizei). Während der Arbeiten ist der Asselner Hellweg für den Individualverkehr zwischen den Einmündungen Am Petersheck und Ruckebierstraße nur in Fahrtrichtung Wickede befahrbar. In Richtung...

  • Dortmund-City
  • 04.07.14
Ratgeber
Staugefahr auf der B1

Staugefahr auf der B1: Tiefbauamt markiert - Polizei ermittelt nach tödlichem Unfall

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund wird in der heutigen Nacht (zu Dienstag - 27. - 28. Januar)) die Verkehrsführung auf der Südseite der B 1 (stadtauswärts) im Bereich der Abfahrt Marsbruchstraße verändern. Die Fahrbahnen werden hier auf das neu erstellte Provisorium verlegt. Diese Verschwenkung ist notwendig, um das Baufeld für die Erstellung des Stadtbahntunnels freizumachen. Ab 20 Uhr werden zunächst umfangreiche Markierungs- und Absperrarbeiten erforderlich, bevor dann im Anschluss die neue...

  • Dortmund-Süd
  • 27.01.14
Politik
Zehn Zentimeter und mehr sind bei tiefen Schlaglöchern, die der Winter  zurückließ keine Seltenheit.
2 Bilder

Schlaglöcher in Dortmund: Zeigen Sie sie uns in Bild und Text

Immer noch sind Mitarbeiter des Tiefbauamtes unterwegs, um die Schäden, die der Frost des vergangenen Winters in die Fahrbahnen fraß, abzuarbeiten. Die Stadt ächzt unter der Last der Schulden und muss jedes Jahr rund 3 Mio. Euro in die Hand nehmen, um die Straßen in Schuss zu halten. Kann die geplante Pkw-Maut dabei zukünftig helfen? Während die Politiker bei der Verhandlung zur großen Koalition die Pkw-Maut festzurren, flickt das Tiefbauamt noch die Schlaglöcher des Winters 2012/13. Denn es...

  • Dortmund-City
  • 20.11.13
Ratgeber
Schilder weisen bereits auf die Sperrung am Wochenende hin.

A40 wird am Wochenende komplett gesperrt!

Noch ne Baustelle auf der A 40: Zwischen den Auffahrten Lütgendortmund und Werne wird lärmmindernder Asphalt eingebaut. Bereits am Wochenende wird die Autobahn in diesem Abschnitt komplett gesperrt. In vier Bauphasen lässt die Landesbehörde straßen.nrw den neuen Straßenbelag aufbringen. Dazu ist es nötig, im Vorfeld Arbeiten an der Entwässerung im Mittelstreifen durchzuführen, erklärt straßen.nrw. Bauphase 1 Am Freitag (13.9.) um 21 Uhr bis zum darauffolgenden Montag um 5 Uhr wird die...

  • Dortmund-West
  • 10.09.13
  • 1
Politik
Unter den Gully-Deckeln im östlichen Asselner Hellweg verbergen sich marode 100 bzw. 84 Jahre alte Rohre. Diese werden jetzt - meist im unterirdischen Rohr-Relining-Verfahren saniert.

Ein Jahrhundert-Projekt: Marode Kanalisation im Asselner Hellweg wird erneuert

Am Donnerstag, 15. November, dürfte der Rat sein Okay geben. Dann könnte laut Tiefbauamt Mitte 2013 Baubeginn sein für das Großprojekt der 2,16 Millionen Euro teuren Kanalsanierung im Asselner Hellweg. 100 beziehungsweise 84 Jahre alt sind mittlerweile die drei und vier Meter durchmessenden Rohre in diesem zu erneuernden Abschnitt zwischen den Einmündungen Am Petersheck und Am Timmerbed − und weisen entsprechende bauliche Schäden auf. Im Zuge des Haltestellen-Umbaus Ruckebierstraße wurde nur...

  • Dortmund-Ost
  • 13.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.