Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Ratgeber
Die Vorbereitungen zeigen es: Zu Wochenbeginn starten die Arbeiten an der Bocholder Straße.

Baustelle an Borbecker Hauptverkehrsader eingerichtet
Seit heute haben an der Bocholder Straße die Bagger das Sagen

Erst wurden Bäume gefällt, jetzt geht es an der Bocholder Straße in Borbeck mit dem eigentlichen Kanalbau weiter. Wie geplant beginnen die Arbeiten an einer der meist befahrenen Straßen des Stadtteils mit dem Start in die neue Woche. Bereits am Wochenende wird die Baustelle vorbereitet und eingerichtet. Auf einer Länge von rund 800 Metern erneuern die Stadtwerke Essen auf der Bocholder den Abwasserkanal. Gebaut wird zwischen der Straße Mühlengrund und der Wüstenhöfer Straße. Für den...

  • Essen-Borbeck
  • 27.03.20
Ratgeber
Vollsperrung der Bottroper Straße. Am Wochenende werden die Brückenpfeiler abgerissen.

Diesmal werden Brückenpfeiler abgerissen
Bottroper Straße am Wochenende wieder voll gesperrt

Es wird mit Volldampf gearbeitet: Im Zuge der Erschließung des Neubauviertels "Essen 51." werden am kommenden Wochenende, 21. und 22. März, auf der Bottroper Straße in Höhe "Am Lichtbogen" die Brückenpfeiler abgerissen. Daher ist die Bottroper Straße von Samstag, 21. März, 6 Uhr, bis Sonntag, 22. März, 20 Uhr, zwischen Berthold-Beitz-Boulevard und Friedrich-Lange Straße/Hövelstraße in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Stadtauswärts führt eine Umleitungsempfehlung über die...

  • Essen-Borbeck
  • 19.03.20
Blaulicht
Schrecklicher Unfall auf der Brückenbaustelle an der Bottroper Straße. Ein Stahlträger ist auf die unter der Straße liegenden Gleise gefallen und hat einen Arbeiter mit in die Tiefe gerissen. Der Mann wurde noch auf der Baustelle notärztlich versorgt und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Arbeiten an Gleisen und Oberleitungen dauern wohl bis in die nächste Woche
Stahlträger knallt fünf Meter in die Tiefe: Arbeiter wird mitgerissen und schwer verletzt

Schon wieder ein schwerer Unfall in Essen. In der Nacht auf heute (Mittwoch, 4. März) ist auf der Brückenbaustelle an der Bottroper Straße ein Stahlträger zusammengestürzt. Ein Mitarbeiter einer privaten Baufirma wurde dabei schwer verletzt. Der Mann ist fünf Meter in die Tiefe gefallen, hat sich dabei vor allem Knochenbrüche zugezogen.  Der verletzte Arbeiter - laut Auskunft der Polizei bestehe für den Mann keine Lebensgefahr - wurde in nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus...

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.20
  •  1
Ratgeber
Das Wetter hat Straßen.NRW einen Strich durch die Rechung gemacht. Jetzt müssen sich Pendler in der nächsten Woche auf Bauarbeiten auf der A44 Richtung Velbert einstellen.

Es kann ungemütlich werden für alle die, die Richtung Velbert unterwegs sind
A44: Am Montag soll es mit den Arbeiten los gehen

Pendler sind noch nicht aus dem Schneider. Von Montag bis Samstag wird es auf der A44 Richtung Velbert zwischen Essen und Langenberg ungemütlich. Denn aufgrund der Witterung kann erst in der nächsten Woche gebaut werden. Die Errichtung der Dauerbaustelle dort hat sich erneut verzögert. Von Montag (2.3.) bis Samstag (7.3.) soll das Ganze nun über die Bühne gehen. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wird in dem genannten Bereich eine provisorische Fahrbahnmarkierung aufbringen. Grund...

  • Essen-Borbeck
  • 28.02.20
Ratgeber
Ab morgen wird die Schönebecker Straße zwischen den Hausnummer 44 und 47 vollgesperrt. Die Vollsperrung gilt bis Donnerstag.

Zugänge zu den Häusern bleiben gewährleistet - Fußgänger werden um Baustelle herumgeführt
Achtung: Schönebecker Straße bleibt bis Donnerstag gesperrt

Auf der Schönebecker Straße wird gearbeitet. Die Fahrbahn muss erneuert werden. Deshalb kommt es in Höhe der Hausnummer 44 und 47 zu einer Vollsperrung. Diese wird von Dienstag, 18. Februar, ab 7 Uhr, bis Donnerstag, 20. Februar, um 18 Uhr, eingerichtet. Der Kreuzungsbereich Schönebecker Straße/Antoniusstraße bleibt aus östlicher Richtung befahrbar. Die Fußgänger werden um die Baustelle herumgeführt. Die Zugänge zu den anliegenden Häusern sind jederzeit gewährleistet. Eine Umleitung erfolgt...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Vom 29. Februar auf den 1. März muss die Bottroper Straße noch einmal vollgesperrt werden. Umleitungen werden ausgeschildert sein.

Umleitungen sind ausgeschildert
Vom 29. Februar auf den 1. März: Erneute Vollsperrung der Bottroper Straße

Autofahrer wissen, wovon die Rede ist: Im Zuge der Erschließung von "ESSEN 51." wird auf der Bottroper Straße gebaut. Seit Montag werden die Mittelinseln auf der Bottroper Straße in Fahrtrichtung Bottrop zwischen dem Berthold-Beitz-Boulevard und der Friedrich-Lange-Straße in Angriff genommen. Bis voraussichtlich Mitte März kommt es aufgrund dieser Baumaßnahme zur Einschränkung der Zweispurigkeit. Für die Neugestaltung müssen insgesamt 22 Alleebäume gefällt werden. Es wird aber eins-zu-eins...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.20
Ratgeber
An vielen Stellen im Stadtgebiet wird gebaut. Ab Dienstag auch an der Bocholder Straße in Borbeck. Doch ehe die Bagger kommen, wird erst einmal nach Blindgängern gesucht.

Kanalbauarbeiten in Borbeck - 800 Meter Rohr werden erneuert
Sperrung ab Dienstag: Blindgängersuche an der Bocholder

Die Bagger kommen erst in einigen Wochen. Dennoch startet die Baumaßnahme an der Bocholder Straße bereits am Dienstag. Zunächst mit Kampfmittelsondierungen. Die sind notwendig, damit mögliche Blindgänger gefunden und später gefahrfrei gearbeitet werden kann. Auf einer Länge von 800 Metern muss der Abwasserkanal in der Bocholder Straße erneuert werden. Start ist an der Straße Mühlengund, enden werden die Arbeiten an der Wüstenhöfer Straße. Der neue Kanal hat einen Durchmesser von einem Meter...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.20
LK-Gemeinschaft
Marvin Hundrieser auf der Baustelle: Der 25-Jährige wird den neuen Markt an der Aktienstraße leiten. Noch haben die Handwerker dort das Sagen. Eröffnung soll im Sommer sein.

Arbeiten auf der Baustelle liegen voll im Zeitplan
Edeka plant Eröffnung an der Aktienstraße für den Sommer

An der Fassade wird kräftig gearbeitet, im Inneren des Gebäudes an der Aktienstraße 42 sind die Fachfirmen aktuell dabei, Lüftungsrohre zu verlegen. Auch die Innenwände sind in der Mache, zeigen die zukünftige Struktur des neuen Edeka Frische Marktes. Betreiber ist die Familie Hundrieser. Im Sommer soll Eröffnung sein. von Christa Herlinger Hundrieser und Schönebeck - das ist keine neue Geschichte. Seit drei Jahrzehnten betreibt die Kaufmannsfamilie einen Markt an der Aktienstraße 14 in...

  • Essen-Borbeck
  • 23.01.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Baustelle ist weg, die Schilder stehen noch. In weiser Voraussicht, denn die Anwohner wurden bereits informiert, dass es mit Beginn des neuen Jahres weitergeht.

Baustelle an der Haus-Horl-Straße geht in Weihnachtspause
Für Dellwiger Fleischerei war die Bauphase zu lang

Für Dagmar und Klaus Kisters war die Zeit definitiv zu lang. Fast zwei Jahre haben die Bauarbeiten gedauert. Stück für Stück arbeiteten sich Bagger und Straßenbauer die Haus-Horl-Straße in Dellwig entlang (Wir berichteten). Grund sind neue Leitungen, die die Stadtwerke in Dellwig und Gerschede verlegen müssen. Zusätzlich zu den Arbeiten auf der Haus-Horl-Straße werkelte das Energieunternehmen auch auf der Levinstraße. Das sorgte für erhöhtes Verkehrsaufkommen in den Straßen. Zumal die...

  • Essen-Borbeck
  • 15.12.19
Natur + Garten
Noch immer müssen sich Spaziergänger im Barchembachtal auf dem Teilstück zwischen Stenkamps Busch und Schnitterweg an der Absperrung vorbeischlängeln.

Absperrungen im Barchembachtal noch bis Mai 2020
Im Schilder-Wald

Der gelegentliche Sonntagsspaziergänger reibt sich verwundert die Augen. Im Barchembachtal zwischen Stenkamps Busch in Frintrop und Schnitterweg in Bedingrade hat sich seit Monaten zumindest optisch nicht viel verändert. Noch immer ist das Verbindungsstück abgesperrt, obwohl der Fahrweg auf den ersten Blick begehbar erscheint. Stattdessen müssen sich Spaziergänger und Hundehalter, aber auch glückliche Eltern mit Kinderwagen auf einem schmalen Weg an der Absperrung vorbeischlängeln. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 30.11.19
Ratgeber
Am Weidkamp ist die Abzweigung zur Levinstraße seit dem frühen Dienstagmorgen voll gesperrt. Foto: Marc Keiterling

Levinstraße seit gestern dicht - weitere Arbeiten in der Haus-Horl-Straße
Dauerbaustellen in Gerschede

In Gerschede wird weiterhin intensiv auf der Straße gearbeitet. In diesem Zusammenhang ist die Levinstraße seit Dienstag abschnittsweise voll gesperrt. Seit November 2018 erneuern die Stadtwerke Essen auf einer Länge von rund 650 Metern die Erdgas- und Wasserversorgungsleitungen in der Haus-Horl-Straße. Zwischen der Straße Kraienbruch und der Prosperstraße schreiten die Arbeiten in Form einer sogenannten Wanderbaustelle voran. Neben der Leitungserneuerung werden auch die Hausanschlüsse auf...

  • Essen-Borbeck
  • 02.10.19
Ratgeber
Dauerzustand: Bei der Einfahrt in die A 40 staut sich der Verkehr auf der A 52.

Planfeststellungsbeschluss liegt ab 28. August aus
Umbau des Autobahndreiecks Essen-Ost in Sicht

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat die Planung für den Umbau des Autobahndreiecks Essen-Ost genehmigt. Der Landesbetrieb Straßen NRW hatte den Antrag gestellt, die zurzeit einspurige Einfahrt von der A 52 auf die A 40 ab dem Tunnel Huttrop zweispurig auszubauen, um den Verkehrsfluss in diesem Bereich zu verbessern und die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Der Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung legt fest, wo und wie der Verkehr künftig geführt wird. Die Unterlagen sind vom 28....

  • Essen-Süd
  • 22.08.19
LK-Gemeinschaft
Kaum war die eine Baustelle weg, wurde die nächste eingerichtet. Diesmal werden in Regie der Ruhrbahn die Gleise erneuert.

Ruhrbahn informiert Betroffene persönlich - aber leider einen Tag zu spät
Böse Überraschung für Anwohner: Einfahrten an der Frintroper Straße dicht

Wenn er die Info früher gehabt hätte, wäre es für Thomas Hippler und die Mitarbeiter seines Ingenieurbüros an der Frintroper Straße einfacher gewesen. So aber standen sie am Dienstag früh vor "verschlossenen Einfahrten". Aufgrund der Gleisbauarbeiten der Ruhrbahn ging es vor ihren Häusern weder raus noch rein. Der Frintroper hat direkt zum Telefon gegriffen, sich die Finger wundgewählt. "Ich hatte keinen Ansprechpartner, an den ich mich wenden konnte", berichtet er. Hippler hat nicht...

  • Essen-Borbeck
  • 10.04.19
Ratgeber
Anfang nächster Woche könnte die Sperrung aufgehoben werden.

Nach Wasserrohrbruch muss Unterspülung behoben werden - Stadtwerke reagieren prompt
Endlich wieder freie Durchfahrt am Stensbeckhof

Seit Ende Januar gab´s kein Durchkommen am Stensbeckhof. Weder für Anwohner noch die Mitarbeiter der EBE. An den Abfuhrtagen mussten auch sie mit ihren Müllfahrzeugen mit der Sperrung klarkommen. Ein Wasserrohrbruch hatte vor knapp drei Wochen die Stadtwerke auf den Plan gerufen. Die konnten den Schaden in der kleinen Anliegerstraße schnell beheben, trotz des sonntäglichen Notdiensteinsatzes. "Allerdings wurde der Gehweg durch den Wasseraustritt so stark unterspült, dass unsere Mitarbeiter...

  • Essen-Borbeck
  • 12.02.19
LK-Gemeinschaft
Marc Wierig hat Wort gehalten. Seit Mittwoch wird an der Frintroper Straße gearbeitet.

Investor hat Wort gehalten - Arbeiten laufen seit Mittwoch
Gehweg nimmt Form an: Es geht voran in Frintrop

Marc Wierig hat Wort gehalten. "Die Arbeiten zur Wiederherstellung des Gehwegs werden in der nächsten Woche starten", hatte der Investor vor wenigen Tagen versprochen. Und wirklich. Seit Mittwoch nehmen die letzten Arbeiten am Projekt Nahversorgungszentrum Frintroper Straße nun endlich Fahrt auf. Circa zwei Wochen sind für die Arbeiten entlang des neuen Gebäudes angesetzt. "Anschließend geht es auf der anderen Seite weiter", so Wierig.

  • Essen-Borbeck
  • 08.02.19
  •  1
Politik
An dem bekannten Bild hat sich an der Frintroper Straße nichts geändert. Noch immer hat sich in Sachen Gehweg nichts getan. Doch in der nächsten Woche soll es weitergehen - falls die Witterung es zulässt.

Marc Wierig verspricht: Wir werden Arbeiten wieder aufnehmen
Frintroper Investor steht im Wort und will es ab der nächsten Woche auch halten

 An das Bild wollen sich die Frintroper nicht gewöhnen: An die rot-weiß-gestreiften Baustellenbaken, die den Bereich vor der neuen Geschäftszeile an der Frintroper Straße absperren. Dass sie notwendig sind, steht außer Frage. Schließlich ist die Gehwegfläche vor dem Gebäude mit der Nummer 414 noch nicht wieder hergestellt. Ein Zustand, der für Unmut sorgt. Dirk Busch wetterte in den sozialen Netzwerken: "Eine Unverschämtheit für die Frintroper Bürger." Obwohl das Nahversorgungszentrum mit...

  • Essen-Borbeck
  • 31.01.19
Ratgeber
Ab sofort alles dicht: Die Rauchstraße wird wegen dem Bau der Eisenbahnunterführung bis Ende 2019 vollgesperrt. Foto: Debus-Gohl

Maßnahme an Eisenbahnbrücke dauert bis Ende 2019
Bahn baut an der Rauchstraße

Jetzt bleibt nur noch eine Durchfahrt von Essen nach Bottrop: Die Deutsche Bahn (DB) erneuert die aus dem Jahre 1916 stammende Eisenbahnüberführung Rauchstraße in Dellwig. Die Rauchstraße ist für die gesamte Bauzeit bis zum 31. Dezember diesen Jahres für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Die Eisenbahnunterführung liegt im Streckenabschnitt der Güterzugstrecke zwischen der Abzweigstelle Essen-Dellwig und Bottrop Süd. Züge des Personenverkehrs sind von der Maßnahme nicht betroffen....

  • Essen-Borbeck
  • 27.01.19
Politik
Ratsfrau Regina Hallmann. Informationen aus dem Ortsverein kann sie nicht mehr im Infokasten am Frintroper Markt aushängen. Den Standort gibt es nämlich überraschenderweise nicht mehr.

Ratsfrau Regina Hallmann ist sauer über nicht erfolgte Information
Infokasten verschwindet auf rätselhafte Weise

Eigentlich wollte CDU-Ratsfrau Regina Hallmann nur ein Plakat aufhängen. Den Aushang hatte sie dabei, ebenso wie den Schlüssel für den Infokasten. Doch als die Politikerin kurz vor dem Jahreswechsel am Frintroper Markt am Höhenweg ankam, suchte sie den Kasten vergeblich. Der alte Standort vor dem ehemaligen Netto-Markt ist verwaist. Die Unterfrintroper Filiale des Discounters ist inzwischen wie der Infopoint Geschichte im Stadtteil. Die Abrissarbeiten auf dem Gelände sind beendet. Ein...

  • Essen-Borbeck
  • 08.01.19
Politik
Kein schönes Bild bietet der abgesperrte Bereich
2 Bilder

Dauerbaustelle an der Frintroper Straße erhitzt die Gemüter
Stadt will Investor in die Pflicht nehmen

Dirk Busch macht aus seiner Verärgerung keinen Hehl. "Eine Unverschämtheit für die Frintroper Bürger", wettert er in den sozialen Netzwerken. Grund für die Aufregung ist wieder einmal die Baustelle an der Frintroper Straße. Obwohl das Nahversorgungszentrum mit Aldi und Rewe dort seit knapp einem Jahr am Start ist, sind die Baustellenbaken noch immer nicht verschwunden. In Sachen Gehweggestaltung ist man entlang der neuen Geschäftszeile noch keinen Schritt weitergekommen. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 18.12.18
Ratgeber
Nicht ganz einfach: Wer derzeit eine gemischte Tüte bei Anja Marquardt am Kiosk am Schloss kaufen möchte, muss durch die Baustelle Umwege in Kauf nehmen.

Inhaberin Anja Marquardt ist verzweifelt - Stadtwerke überlegen, Lichtzeichenanlage zu versetzen
Baustelle vertreibt Kunden - droht dem Kiosk am Schlosspark das Aus?

Kioskbetreiberin Anja Marquardt ist verzweifelt Es ist einsam am Kiosk an der Fürstäbtissinstraße. Dort, wo sonst fast durchgehend Betrieb herrscht, verirren sich aktuell nur vereinzelte Kunden an den Verkaufsschalter. Der Grund: Die Baustelle direkt vor der Kiosktür. Rot-weiße Absperrungen machen die Anfahrt zum Büdchen am Park unmöglich. Die Position der Baustellenampel sorgt zudem dafür, dass die Parkmöglichkeiten weggefallen sind. „Ich habe schon ganze Tage hier gestanden und hatte am...

  • Essen-Borbeck
  • 07.11.18
Überregionales
Der größte Teleskopkran Europas war bei der jetzt erfolgten Demontage der Mülheimer Thyssenbrücke im Einsatz.    Fotos (22): PR-Fotografie Köhring/SH
22 Bilder

„Monsterkran“ vollendet Brückendemontage - Die alte Thyssenbrücke ist endgültig Mülheimer Geschichte

Die Zeit der schlaflosen Nächte dürften wohl vorbei sein.“ Horst Chluba, Leiter des Amtes für Verkehrswesen und Tiefbau, lächelte und atmete tief durch, als die Einzelteile der tonnenschweren alten Thyssenbrücke in Mülheim über den Bahnstrecke Essen-Duisburg am Donnerstag Stück für Stück von Europas größtem Teleskopkran abgehoben wurden. Viele Vertreter von Stadt, Deutscher Bahn, Medien und zahlreiche „Sehleute“ ließen sich das Schauspiel nicht entgehen. Funken flogen, roter Rauch stieg auf,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
  •  1
Überregionales
Ab dem 3. September läuft der Baustellenbetrieb an der Donnerstraße auch während der Nachtstunden.

Anwohner fürchten um Nachtruhe: Auf der Baustelle an der Donnerstraße wird nun auch nachts gearbeitet

Die Zeiten von "Schlaflos in Seattle" sind vorbei. Würden Tom Hanks und Meg Ryan jetzt eine Neuauflage der romantischen Filmkomödie drehen, könnten sie den Ort der Handlung durchaus nach Dellwig verlegen. Dort fürchten einige Anwohner ganz aktuell um ihre Nachtruhe. Zumindest diejenigen, die in unmittelbarer Nähe der Baustelle auf dem Festplatz leben. Dort läuft in Sachen Großbaustelle zur Erneuerung der Entwässerungskanäle im Bereich Dellwig einiges zusammen. Die Stadtwerke führen von der...

  • Essen-Borbeck
  • 28.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.