Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Politik
Mit diesen Schildern mahnt die EU-Kommission zur Rücksichtnahme auf so genannten Shared Spaces.

Kettwig: SPD sieht Freiligrathplatz trotz kleiner Mängel als gelungenes Gemeinschaftsprojekt
Kleine Fehler schnell beheben

Der Ratsherr und Vorsitzende der SPD in Kettwig Daniel Behmenburg freut sich über spürbare Verbesserungen am Freiligrathplatz, mahnt aber auch an, kleine Fehler kurzfristig zu beseitigen. Das Projekt sei ein gutes Beispiel dafür, dass Politik, Verwaltung und Bürgerschaft Hand in Hand zusammenarbeiten können. „Viele Menschen haben mich auf die Beleuchtungssituation angesprochen. Es ist zwar wichtig, dass ein solcher Platz durch Helligkeit ein Sicherheitsgefühl bietet, aber im Interesse der...

  • Essen-Kettwig
  • 02.03.21
Politik
Bisherige Ansicht von der Ecke Hauptstraße und Am Bögelsknappen. 
Foto: Archiv Lokalkompass
2 Bilder

Aber nach kontroversen Debatten um das Bauprojekt droht ein Rechtstreit
Umstrittenes Grundstück darf verkauft werden

Innerhalb weniger Stunden beschäftigten sich sowohl der Ausschuss für Stadtentwicklung, -planung und Bauen als auch die Bezirksvertretung IX mit der Villa am Kettwiger Bögelsknappen und dem Verkauf des dahinterliegenden, umstrittenen Grundstücks. Im Ausschuss stellte die Verwaltung erstmals Pläne für eine Bebauung des rund 2.500 m² großen Hintergrundstückes vor, zudem beschäftigen sich gleich zwei Anträge mit dem Thema. Letztlich entschied die schwarz-grüne Mehrheit gegen den Antrag von...

  • Essen-Kettwig
  • 20.02.21
Politik

Historische Villa Ruhnau in Essen-Kettwig vor dem Abriss
DAS KOMMT HIER ALLES WEG! – cDU und Grüne kapern in Essen das Motto von Die PARTEI

DAS KOMMT HIER ALLES WEG! – cDU und Grüne kapern anscheinend das ironische Motto von Die PARTEI bei der letzten Kommunalwahl.  Die historische Villa Ruhnau in Essen-Kettwig vor dem Abriss ! Das ging ja erstaunlich - schnell keine 3 Monate nach der Kommunalwahl in Essen kapern cDU und Grüne das Wahlkampf-Motto von Die PARTEI – DAS KOMMT HIER ALLES WEG,-denn die historische Villa Ruhnau steht kurz vor dem Abriss. Die Villa Ruhnau befindet sich in Privatbesitz, das dahinterliegende Grundstück ist...

  • Essen-Kettwig
  • 17.12.20
Politik

Sanierung der Kettwiger Altstadt: Vollsperrung im Kreuzungsbereich Hauptstraße/Ruhrstraße
Baustellen-Marathon

Laut Presseamt der Stadt Essen kommt es im Zuge der Sanierung der Kettwiger Altstadt aufgrund nötiger Asphaltarbeiten ab Samstag, 25. April, zur Vollsperrung im Kreuzungsbereich der Hauptstraße und der Ruhrstraße. Ruhrstraße gesperrt Auf der Hauptstraße wird hierzu der Bereich zwischen der Wilhelmstraße bis zur Einmündung Ruhrstraße gesperrt, auf der Ruhrstraße der Abschnitt zwischen dem Steinweg bis zur Einmündung Hauptstraße. Die Vollsperrung soll voraussichtlich am Freitag, 30. April, wieder...

  • Essen-Kettwig
  • 23.04.20
Natur + Garten
Noch immer müssen sich Spaziergänger im Barchembachtal auf dem Teilstück zwischen Stenkamps Busch und Schnitterweg an der Absperrung vorbeischlängeln.

Absperrungen im Barchembachtal noch bis Mai 2020
Im Schilder-Wald

Der gelegentliche Sonntagsspaziergänger reibt sich verwundert die Augen. Im Barchembachtal zwischen Stenkamps Busch in Frintrop und Schnitterweg in Bedingrade hat sich seit Monaten zumindest optisch nicht viel verändert. Noch immer ist das Verbindungsstück abgesperrt, obwohl der Fahrweg auf den ersten Blick begehbar erscheint. Stattdessen müssen sich Spaziergänger und Hundehalter, aber auch glückliche Eltern mit Kinderwagen auf einem schmalen Weg an der Absperrung vorbeischlängeln. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 30.11.19
Ratgeber
Dauerzustand: Bei der Einfahrt in die A 40 staut sich der Verkehr auf der A 52.

Planfeststellungsbeschluss liegt ab 28. August aus
Umbau des Autobahndreiecks Essen-Ost in Sicht

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat die Planung für den Umbau des Autobahndreiecks Essen-Ost genehmigt. Der Landesbetrieb Straßen NRW hatte den Antrag gestellt, die zurzeit einspurige Einfahrt von der A 52 auf die A 40 ab dem Tunnel Huttrop zweispurig auszubauen, um den Verkehrsfluss in diesem Bereich zu verbessern und die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Der Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung legt fest, wo und wie der Verkehr künftig geführt wird. Die Unterlagen sind vom 28. August...

  • Essen-Süd
  • 22.08.19
Ratgeber

Essen geht zur Zeit in Baustellen unter
Scheppern am Morgen

Finden Sie auch, dass in diesem Sommer besonders viele Baustellen das Stadtbild bestimmen? Wenn man denn auch emsige Bauarbeiter dort wuseln sehen würde und die Baustelle in Nullkommanix wieder entschwunden wäre, ja, dann wäre auch alles in Ordnung. Aber an allen möglichen Baustellen scheinen die Arbeiten ewig zu dauern. Und Bauarbeiter können dort auch nur in den seltensten Fällen ausgemacht werden. Haben vermutlich alle Urlaub... Sehr lustig ist auch die Baustelle bei uns daheim in direkter...

  • Essen-West
  • 17.08.19
Ratgeber

Kranführer außer Rand und Band...
Ein Fass in Bewegung

Manche Berufe erfordern ja eine gewaltige Portion Geschicklichkeit. Beispiel: Gehirnchirurg. Wenn da etwas nicht 100-prozentig funktioniert, kann's böse Folgen haben. Aber auch bei Handwerkern ist Feingefühl angesagt. Beispiel: Kranführer. Mit sicherer Hand und scharfem Blick gilt es, die verschiedensten Dinge durch die Lüfte zentimetergenau ans Ziel zu bringen. Klappt aber nicht immer, wie ich mit Blick aus dem Auto vor einer roten Ampel wartend am Straßenrand beobachten konnte. Ein mit...

  • Essen-West
  • 20.02.19
  • 1
  • 1
Überregionales
Der größte Teleskopkran Europas war bei der jetzt erfolgten Demontage der Mülheimer Thyssenbrücke im Einsatz.    Fotos (22): PR-Fotografie Köhring/SH
22 Bilder

„Monsterkran“ vollendet Brückendemontage - Die alte Thyssenbrücke ist endgültig Mülheimer Geschichte

Die Zeit der schlaflosen Nächte dürften wohl vorbei sein.“ Horst Chluba, Leiter des Amtes für Verkehrswesen und Tiefbau, lächelte und atmete tief durch, als die Einzelteile der tonnenschweren alten Thyssenbrücke in Mülheim über den Bahnstrecke Essen-Duisburg am Donnerstag Stück für Stück von Europas größtem Teleskopkran abgehoben wurden. Viele Vertreter von Stadt, Deutscher Bahn, Medien und zahlreiche „Sehleute“ ließen sich das Schauspiel nicht entgehen. Funken flogen, roter Rauch stieg auf,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
  • 1
Ratgeber

A3: Nächtliche Einschränkungen zwischen Kreuz Ratingen-Ost und Kreuz Breitscheid

Ab dem morgigen Donnerstag (16.8.2018) beginnt die Straßen.NRW-Verkehrszentrale auf der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost und dem Autobahnkreuz Breitscheid mit der Errichtung der Fundamente im Mittelstreifen für eine dynamische Wechselwegweisung (dWiSta-Anlage). Die dafür notwendige Baustellenverkehrsführung wird Mittwochnacht (15.8./16.8.) in Fahrtrichtung Köln und Donnerstagnacht (16.8./17.8.) in Fahrtrichtung Oberhausen jeweils von 20 bis 5 Uhr aufgebaut. Im Zuge dessen kommt es in...

  • Essen-Kettwig
  • 15.08.18
Ratgeber

A 40: Früher fertig zwischen GE und Frillendorf

Endlich mal eine gute Nachricht: Die Baustelle auf der  A40 zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen und Essen-Frillendorf wird heute Nacht vom 9. auf den 10. August schon abgebaut! Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr hat auf der A40 zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen und Essen-Frillendorf in Fahrtrichtung Duisburg das Fundament für eine Verkehrszeichenbrücke im Mittelstreifen der Autobahn gebaut und dafür eine Fahrspur eingezogen. Weil die Arbeiten schneller erledigt sind...

  • Bochum
  • 09.08.18
  • 1
Ratgeber

Baustelle Norbertstraße startet erst am Montag

Ursprünglich wollten die Stadtwerke in dieser Woche die Kanalbauarbeiten an der Norbertstraße beginnen. Der Baubeginn erfolgt nunmehr ein wenig zeitverzögert am kommenden Montag, 4. Juni, wie Dirk Pomplun, Pressespecher der Stadtwerke, mitteilt: "Da wir vor dem Feiertag die Baustelle nicht hätten einrichten können, haben wir uns entschlossen, über den Feiertag und das lange Wochenende die Zufahrt zur A 52 und Alfredstraße für den Verkehr freizuhalten." Direkt am Montag soll dann die Baufirma...

  • Essen-Süd
  • 30.05.18
  • 2
  • 1
Ratgeber
Ohne Sperrungen geht der Kanalbau trotz unterirdischen Vortriebs nicht ab.

Stadtwerke-Baustelle zieht Ende Mai in Richtung Norbertstraße weiter

Stadtwerke Essen mit einer Kanalbaumaßnahme in Rüttenscheid zwischen Norbert- und Alfredstraße für natürliches Wasser im Borbecker Mühlenbach. Unter der Alfredstraße haben die Stadtwerke Essen gerade den Bau eines Regenklärbeckens beendet. Bei Starkregen sammelt sich darin das Wasser von Dächern, der Fahrbahn und anderen Oberflächen. Schmutzpartikel setzen sich dann unten ab, Regen- und Schmutzwasser können fortan getrennte Wege gehen: das Schmutzwasser weiter zur Kläranlage, das Regenwasser in...

  • Essen-Süd
  • 24.05.18
Überregionales
Acht Monate Bauzeit für den Kreisel: Das Unverständnis über die lange Bauzeit ist groß
2 Bilder

Kritik an langer Bauzeit /Acht Monate Bauzeit für Kreisel an der August-Thyssen-Straße/Ringstraße/Heiligenhauser Straße/Unverständnis von Bürgern

Bürger reagieren mit Unverständnis auf die Ringstraße-Baustellen Die Verwunderung über die angekündigte Bauzeit für den Kreisel am Autohaus Kneifel ist groß. "Was bauen die da 8 Monate bitte dran? Kommt da auch noch ein kompletter Flughafen hin?", fragen sich Leser. In den sozialen Medien und in persönlichen Gesprächen mit Bürgern - Verständnis für die lange Bauzeit hat niemand. Auch die Zeiten, an denen an der Baustelle Ringstraße/Johann-Wilhelm-Scheidt-Straße nichts passiert, kritisieren...

  • Essen-Kettwig
  • 22.05.18
Überregionales
3 Bilder

Zugang zur Redaktion des Kettwig und Werden Kuriers ist wieder frei!

Nachdem von der Hausfassade des Kettwig und Werden Kuriers an der Hauptstraße 48 Teile der Stuckverzierung durch den Frost abgeplatzt waren, musste der Eingangsbereich zur Redaktion seit zwei Wochen aus Sicherheitsgründen abgesperrt werden. Am heutigen Donnerstagvormittag wurde die Fassade nun eingerüstet,l so dass der ungefährdete Zugang zur Redaktion endlich wieder möglich ist. Montag wird dann mit der Fassadensanierung begonnen. Wieviel Zeit diese in Anspruch nimmt, steht derzeit allerdings...

  • Essen-Kettwig
  • 05.04.18
Ratgeber

A 52: Nächtliche Verkehrsbehinderungen am Autobahndreieck Essen-Ost und Essen-Süd

Heute Nacht (vom 15. auf den 16. Februar) sowie Mittwochnacht (vom 21. auf den 22. Februar) stehen laut Straßen.NRW dem Verkehr auf der A52 zwischen dem Autobahndreieck Essen-Ost und der Anschlussstelle Essen-Süd in Fahrtrichtung Düsseldorf jeweils zwischen 20 Uhr und morgens um 5 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Montag (19.2.) ab 9 Uhr bis Dienstag (20.2.) um 15 Uhr sowie Donnerstag (22.2.) ab 9 Uhr bis Samstag (24.2.) um 15 Uhr stehen dem Verkehr nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung....

  • Essen-Süd
  • 15.02.18
Politik

Danke, Stadt Essen! Lange Staus ohne Sinn

Wer in diesen Tagen vom Essener Süden ins Stadtzentrum pendelt, braucht Nerven wie Drahtseile. Denn auf fast allen Zufahrtsstraßen wird gebaut. Die Krönung aber habe ich - und viele, viele, viele weitere Autofahrer - heute Morgen auf der Heisinger Straße erlebt. Bereits auf dem Petzelsberg ging nichts mehr, bis dorthin staute sich die lange Blechlawine zurück. Meter für Meter kämpften sich die Pendler vorwärts, den Berg hinauf in Richtung Schellenberger Wald. Nach circa 20 Minuten dann sah ich...

  • Essen-Werden
  • 16.10.17
  • 13
  • 4
Ratgeber
Wegen einer Baustelle auf der Paulinenstraße werden Busse umgeleitet.

Baustelle Paulinenstraße: Busse werden umgeleitet

Aufgrund von Kanalbauarbeiten auf der Paulinenstraße in Essen-Rüttenscheid werden ab heute, 5. September, Buslinien umgeleitet.  Betroffen sind die  Buslinien 145, 146 und NE7. Sie werden ab heute umgeleitet in Richtung Müller-Breslau-Straße zwischen den Haltestellen (H) Paulinenstraße und (H) Rosastraße. Dies soll für voraussichtlich 14 Monate gelten, also bis November 2018. Haltestellen sind nicht von der Umleitung betroffen.

  • Essen-Süd
  • 05.09.17
Ratgeber
Nichts geht mehr. Die Vollsperrung legt einen Stadtteil lahm.

Kommentar: Chaos an der Moltkestraße. Nicht ganz dicht?

Das hat Straßen NRW ja super hinbekommen: Ein ganzer Stadtteil liegt derzeit im Berufsverkehr im Chaos. Und das pünktlich zum Ende der Sommerferien. Und das ist passiert: Straßen NRW erneuert Dichtungen auf der Brücke über die A 52 an der Moltkestraße. Bis 8. September heißt dies: Vollsperrung in einer Richtung. Verlängerung nicht ausgeschlossen. Abgesehen davon, dass aktive Bauarbeiten - mal wieder - kaum zu erkennen sind und auch die Arbeiten auf der Gegenseite schon eine gefühlte Ewigkeit...

  • Essen-West
  • 29.08.17
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Sanierung der Landsberger Straße, die am 6. März begonnen hat, liegt im Zeitplan. Bleibt das Wetter gut, kann sie bereits in diesem Jahr in neuem Glanz erscheinen.   Fotos: Heuer
2 Bilder

Sanierung im Zeitplan

Die Baumaßnahme Landsberger Straße endet möglicherweise schon in diesem Jahr. Es wird kräftig gewerkelt: Die Sanierung der Landsberger Straße hat am 6. März begonnen. Nach Angaben der Stadt liegen die Bauarbeiten im Zeitplan. In zwölf Monaten, so der Plan, sollte die Straße erneuert sein. Derzeit sieht es so aus, dass die Sanierung bereits Ende des Jahres abgeschlossen ist. Das teilte die Verwaltung auf Nachfrage mit. Aber es seien witterungsbedingte Verzögerungen nicht auszuschließen. Die rund...

  • Essen-Kettwig
  • 09.08.17
Ratgeber

Bauarbeiten auf der A52: Anschlussstelle Essen-Haarzopf gesperrt

Im Zuge der Bauarbeiten auf der A52 sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr ab Sonntag, 23. April, gegen 20 Uhr die Abfahrt der Anschlussstelle Essen-Haarzopf in Fahrtrichtung Bochum. Eine innerörtliche Umleitung wird ab der Ausfahrt Essen-Kettwig ausgeschildert. Im Zuge der Sperrung werden an der Abfahrt unter anderem Arbeiten an den Schutzeinrichtungen stattfinden. Gleichzeitig wird dort die Fahrbahn erneuert. Die Sperrung der Abfahrt dauert bis zum 9. Mai. Anschließend wird die...

  • Hattingen
  • 21.04.17
  • 1
Ratgeber

Eine Baugrube verschwindet

Die Baugrube in der Ruhrstraße/Steinweg soll noch vor Weihnachten wieder geschlossen sein. Dort werden derzeit Gas- und Wasserleitungen neu eingebunden. Wegen sehr nah beieinander liegenden Leitungen können die Mitarbeiter der Stadtwerke dort keinen Bagger einsetzen und müssen die Leitungen mühsam per Hand freilegen. Der stark verdichtete Boden macht die Arbeit besonders schwer. Das gilt auch für die Baustelle Ruhrstraße/Mühlengraben ein paar Meter weiter. Sie bleibt voraussichtlich noch bis...

  • Essen-Kettwig
  • 08.12.16
Kultur
Bunker an der Seilerei morgens ohne Bauschutt
4 Bilder

Dreiste Schweinerei am Bunker in der Seilerei Kettwig

12.11.2016: Der Bunker an der Seilerei wird zur Zeit von Efeu und Gehölz befreit, um ihn demnächst einer sinnvolleren Nutzung bzw. Umbau zuzuführen. Doch, kaum war der Platz um den Bunker wieder vom Baumschnit frei, kamen schon Vandalen vorbei, luden einfach Bauschutt vor dem Bunker ab, Gestein, Sandputz, Plastikmüll, alles,was die Umwelt nicht so will... So kann Bauherr/Auftragnehmer billig werkeln, die Polizei tuts wenig merken, einzig Natur und Nachbarn wird es stören... Update 13.11.2016:...

  • Essen-Kettwig
  • 12.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.