Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Vereine + Ehrenamt
Das Hospiz- und Palliativ-Zentrum entsteht aktuell neben der Christuskirche in Velbert. Trotz der rasanten Fortschritte beim Bau, muss die Grundsteinlegung verschoben werden. Grund dafür ist die Corona-Pandemie.

Bau des Hospiz- und Palliativzentrums in Velbert macht rasante Fortschritte
Grundsteinlegung wird verschoben

Die für Mitte November geplante Grundsteinlegung für das neue Hospiz- und Palliativzentrum Niederberg in Velbert muss wegen der anhaltenden Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden. "Der Bau an der Christuskirche macht rasante Fortschritte", teilen die Verantwortlichen mit. Nach Fertigstellung des Kellergeschosses geht es nun zügig in die Höhe. Weitere Spenden erbeten Der Hospizverein Niederberg und die HPZN gGmbH freuen sich über diese guten Fortschritte und bitten Bürger und...

  • Velbert
  • 10.11.20
Sport
Unter logistischer Leitung des Vorstands packten Trainer und Spieler sowie die Mitarbeiter der Geschäftsstelle gemeinsam an, um den lang ersehnten Umzug zu vollziehen.
4 Bilder

Stadion füllt sich mit leben
SSVg Velbert bezieht neue Heimat

Für die Verantwortlichen und Mitglieder der SSVg Velbert hieß es am vergangenen Wochenende Kisten schleppen. Denn der Verein hat seine Funktions- und Geschäftsräume im neuen Stadion bezogen. Unter logistischer Leitung des Vorstands packten Trainer und Spieler des Oberliga-Teams, der U23, Trainer der Jugendmannschaften sowie die Mitarbeiter der Geschäftsstelle gemeinsam an, um den lang ersehnten Umzug zu vollziehen. Nach dem Packen und Entsorgen in der Christopeit-Sport-Arena und an der...

  • Velbert
  • 20.07.20
Wirtschaft
Silke de Roode vom Innenstadtmanagement der Stadt Velbert ließ sich bei einem Rundgang über den Europaplatz von Roger Rohde, Bauleitung der Technischen Betriebe Velbert, die aktuellen Baustellen-Tätigkeiten erklären, die im Rahmen der Innenstadtentwicklung umgesetzt werden.
9 Bilder

Rundgang über den Europaplatz und Austausch mit den Anwohnern
Blick auf die Baustelle in der Velberter Innenstadt

Im Rahmen der Innenstadtentwicklung von Velbert-Mitte werden auf dem Europaplatz aktuell umfangreiche Maßnahmen umgesetzt. Silke de Roode vom Innenstadtmanagement kam vor Ort mit Roger Rohde, Bauleiter der Technischen Betriebe Velbert (TBV), zusammen, um sich den Fortschritt anzusehen sowie sich mit einigen Anwohnern auszutauschen. Betonplaster und belgische Klinkersteine "Wir möchten hier keine Pflaster-Wüste", informierte de Roode. Ob Betonpflaster mit einer Verschleißschicht aus...

  • Velbert
  • 24.06.20
  • 2
Politik
Weil die A535 morgens in Fahrtrichtung Velbert einspurig ist, kommt es zu Staus. Symbolbild: pixabay

Kommentar
Teurer Stau auf der A535 in Velbert

Dass der Neubau der A535-Autobahnbrücke "Am Putschenholz" in Velbert und die damit verbundene Baustelle auf der Autobahn Stau verursachen würde, war zu befürchten. Jetzt wurde ein Zwei-Millionen-Euro-System, der so genannte "Road Zipper" (Bericht dazu hier) aufgebaut, sogar NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst machte sich vor Ort ein Bild davon. Mit dessen Hilfe wird täglich gegen Mittag die Baustelle so verändert, dass ein bzw. zwei Fahrspuren in der (vermeintlich) jeweils stärker...

  • Velbert
  • 11.03.20
Ratgeber
Das Wetter hat Straßen.NRW einen Strich durch die Rechung gemacht. Jetzt müssen sich Pendler in der nächsten Woche auf Bauarbeiten auf der A44 Richtung Velbert einstellen.

Es kann ungemütlich werden für alle die, die Richtung Velbert unterwegs sind
A44: Am Montag soll es mit den Arbeiten los gehen

Pendler sind noch nicht aus dem Schneider. Von Montag bis Samstag wird es auf der A44 Richtung Velbert zwischen Essen und Langenberg ungemütlich. Denn aufgrund der Witterung kann erst in der nächsten Woche gebaut werden. Die Errichtung der Dauerbaustelle dort hat sich erneut verzögert. Von Montag (2.3.) bis Samstag (7.3.) soll das Ganze nun über die Bühne gehen. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wird in dem genannten Bereich eine provisorische Fahrbahnmarkierung aufbringen. Grund...

  • Essen-Borbeck
  • 28.02.20
Ratgeber
Auf der A44 in Richtung Velbert kann es in dieser Woche wieder voll werden. Es steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Wetter machte der Baustellenplanung zuvor einen Strich durch die Rechnung
Wichtige Info für Pendler: Nur ein Fahrstreifen auf der A44 Richtung Velbert

Es kann ein wenig ungemütlicher werden auf der A44 Richtung Velbert. Zumindest in der neuen Woche sollten sich Pendler darauf einstellen. Auf der A44 in Fahrtrichtung Velbert steht von Mittwoch (26.2.) bis Samstag (29.2.) zwischen den Anschlussstellen Essen-Heisingen und Velbert-Langenberg tagsüber nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr hat dort eine neue Verkehrsführung eingerichtet. Weil sich wegen des Wetters die Arbeiten in dieser Woche nicht...

  • Essen-Süd
  • 23.02.20
Politik
Es geht voran! Heiligenhaus' Bürgermeister Michael Beck (links) und der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer besichtigten das ehemalige Schulgebäude an der Hunsrückstraße und freuen sich, das die Bauarbeiten am künftigen Stadtteil- und Familienzentrum gut fortschreiten.
4 Bilder

Bund ermöglicht Stadtteilzentrum in der Oberilp
Gute Fortschritte bei den Bauarbeiten

Der Bau des Multifunktionalen Stadtteil- und Familienzentrums in der Oberilp macht Fortschritte. Davon überzeugte sich jetzt der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer. Bürgermeister Michael Beck hatte für den Berliner Parlamentarier neue Sicherheitsschuhe und Helm bereit gelegt. So vorschriftsmäßig ausgerüstet ging es hinein in die ehemalige Grundschule. Hier und da zeugen noch Kinderbilder von der Vergangenheit. Ab Januar soll auf einer Etage wieder frohes Kinderlachen herrschen, wenn das...

  • Heiligenhaus
  • 17.09.19
Ratgeber
Ab Montag beginnen die Arbeiten auf der Westfalenstraße in Heiligenhaus.

Fußgänger- und Radfahrer-freundliche Verbindung zur Innenstadt
Anpassungsarbeiten auf der Westfalenstraße in Heiligenhaus beginnen

Auf der Baustelle für das Nahversorgungszentrum auf dem Hitzbleck-Gelände drehen sich die Kräne und es werden fleißig Fundamente geschalt und gegossen. Es ist ganz klar: Der Abriss ist abgeschlossen, der Baugrund tragfähig hergestellt, ab jetzt entsteht das neue Nahversorgungszentrum unmittelbar an der Heiligenhauser Innenstadt. Um die Anbindung über die Westfalenstraße Fußgänger- und Radfahrer-freundlich zu gestalten, hat der Verkehrsausschuss bereits in seiner Sitzung im Mai die Anpassung...

  • Heiligenhaus
  • 31.07.19
Politik
Bei Temperaturen um die 40 Grad sollen Arbeitnehmer nach Forderung von Bündnis 90/Die Grünen hitzefrei bekommen. Foto: Magalski

Frage der Woche
Hitzefrei für Arbeitnehmer: Ist das notwendig?

Die Rekordtemperaturen der vergangenen Tage haben Bündnis 90/Die Grünen auf den Plan gerufen: Gestern stellte die Partei einen "Hitzeaktionsplan" vor. Darin steht unter anderem die Forderung nach einer "Hitzefrei"-Regelung für Arbeitnehmer.  "Das Recht auf Home-Office für alle Beschäftigten, sofern dem keine betrieblichen Gründe entgegenstehen, kann bei Hitzewellen zum Gesundheitsschutz beitragen. Und auch ArbeitnehmerInnen, die im Freien arbeiten und der Hitze besonders ausgesetzt sind, wie...

  • Velbert
  • 26.07.19
  • 10
  • 3
Wirtschaft
An der Stadtgalerie wird noch gewerkelt.
2 Bilder

Erneute Verzögerung
StadtGalerie Velbert soll nun bis Mitte Mai eröffnen

Ursprünglich sollte die neue StadtGalerie in Velbert schon im März eröffnen, dann im April. Allerdings wird zwischen Corbygasse und Europaplatz nach wie vor kräftig gewerkelt. Nun, so die Concepta Projektentwicklung GmbH am Mittwoch in einer Pressemitteilung, soll bis Mitte Mai alles fertig sein. „Mit der Eröffnung der StadtGalerie ist es wie mit dem Brexit, sie wird öfter mal verschoben. Der Unterschied ist, bei der StadtGalerie kommt am Ende was Tolles raus. Dass dies beim Brexit so ist,...

  • Velbert
  • 17.04.19
LK-Gemeinschaft

Hinweis der Concepta Projektentwicklung
"StadtGalerie" in Velbert eröffnet später

Die "StadtGalerie" in Velbert steht kurz vor ihrer Eröffnung. "Gegen Ende wird es natürlich immer etwas hektisch, aber das ist normal", so die Verantwortlichen der Concepta Projektentwicklung. "Um die Eröffnung auch wirklich perfekt hinzubekommen, haben wir gemeinsam mit unserem Bauunternehmen Harfid entschieden, statt am 21. März erst am 28. März zu eröffnen, damit dann auch wirklich alles fertig ist, und die Velberter Bürger die Stadt Galerie unbeschwert genießen können." Bis zu diesem...

  • Velbert
  • 28.02.19
Ratgeber

Baumaßnahme Sontumer Straße: Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben

Am Mittwoch, 1. August, beginnen die Arbeiten am letzten Abschnitt der Baumaßnahme Sontumer Straße. Der Abschnitt erstreckt sich von Hausnummer 20 bis einschließlich der Kreuzung Sontumer/ Wallstraße. In diesem Bereich werden zunächst die Gas- und Wasserleitungen erneuert und anschließend die Fahrbahn komplett erneuert und ein Gehweg neu hergestellt. Wie die Technischen Betriebe Velbert (TBV) weiter mitteilen, wird die Einbahnstraßenregelung auf der Sontumer Straße im Bereich der Grundschule...

  • Velbert
  • 23.07.18
Ratgeber

Sperrung: Probleme an der Stadtgalerie-Baustelle

Die Polizei hat heute (Fr, 5. 1. 2018) nachmittag um die Baustelle der Stadtgalerie herum abgesperrt, weil ein Baukran nicht gesichert ist. Er ist möglicherweise aus der Schienenführung gesprungen.  Polizei und Feuerwehr sind im Einsatz. Die Stadt wurde informiert. Ob der Krank tatsächlich kippen könnte, ist noch nicht klar. Ebenso nicht, ob die umliegenden Gebäude - dazu gehört auch das Medienhaus mit unserer Redaktion - evakuiert werden müssen. 

  • Velbert
  • 05.01.18
Ratgeber
verschmutzt in 15 min.

Schweinerei am Forum

Flop der Woche Was beliebt, ist erlaubt. Denn der Mensch als Kreatur hat von Rücksicht keine Spur. Die Seitenstraßen rund ums Forum erleben zu Zeit eine unsaubere Sache, besser eine Schweinerei. LKWs von der Baustelle, fahren beladen gegenüber zum Gelände (altes Parkhaus) und kippen ab, fahren weg. Der Schutt wird mit einem Bagger gerichtet. Nach geraumer Zeit kommt dorthin ein leerer LKW, wird beladen fährt irgendwo hin. Zweimal verladen, nicht für alle verständlich. ...

  • Velbert
  • 02.10.17
LK-Gemeinschaft

Wenn der Alltag nervt: Was gönnen Sie sich dann?

Kennen Sie das: Es gibt so Tage, da könnte man dauernd aus der Haut fahren. Und jeder, der einem dann auch nur ein bisschen komisch kommt, der kriegt das zu spüren. Ich hatte am Montag solch einen Tag. Bis mir klar wurde, woran es lag: Es ist die Baustelle hinterm Haus, wo die Stadtgalerie Velbert entsteht. Wenn man konzentriert arbeitet, glaubt man, das ausblenden zu können, aber es zerrt doch an den Nerven. Die Baustelle ist laut Das geht zurzeit sicher allen so, die in unmittelbarer...

  • Velbert
  • 23.08.17
Überregionales

Picknick auf Baustelle war verregnet

Die Händler und Gastronomen rund um den Offersplatz und das Büro des Innenstadtmanagements hatten zum Baustellenpicknick geladen. Zu Kaffee und Kuchen gab es "Pflastersteine" als ein besonderes Brot. Dazu wurden echte Pflastersteine vom Platz am Offers in drei Schaufenstern der 16 teilnehmenden Geschäfte versteckt, wer sie fand konnte einen Einkaufsgutschein gewinnen. Die Kinder freuten sich über einen großen Sandhaufen zum Buddeln, jedoch sorgte das regnerische Wetter für einen verhaltenen...

  • Velbert
  • 04.07.17
Ratgeber

Bauarbeiten auf der A52: Anschlussstelle Essen-Haarzopf gesperrt

Im Zuge der Bauarbeiten auf der A52 sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr ab Sonntag, 23. April, gegen 20 Uhr die Abfahrt der Anschlussstelle Essen-Haarzopf in Fahrtrichtung Bochum. Eine innerörtliche Umleitung wird ab der Ausfahrt Essen-Kettwig ausgeschildert. Im Zuge der Sperrung werden an der Abfahrt unter anderem Arbeiten an den Schutzeinrichtungen stattfinden. Gleichzeitig wird dort die Fahrbahn erneuert. Die Sperrung der Abfahrt dauert bis zum 9. Mai. Anschließend wird die...

  • Hattingen
  • 21.04.17
  • 1
Überregionales
Der Hauptstraßenumbau in Heiligenhaus sorgt in einigen Läden bereits für Umsatzeinbußen. Durch weitere Maßnahmen wird der Weg in die Geschäfte nun noch beschwerlicher. Unfassbar finden Rita Knümann (v.l.), Oliver Reiten, Walter Janssen, Susanne Ajayi und Giovanni Rinaldo.

Nahezu kein Durchkommen - Ärger rund um Baumaßnahme auf der Hauptstraße

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die Leute lockt es wieder vermehrt nach draußen. Gerade für Blumen-Händler, Eisdielen-Besitzer und Imbiss-Buden-Betreiber also doch eigentlich eine umsatzstarke Zeit. Nicht so aber bei den entsprechenden Geschäftsleuten in Heiligenhaus, denn sie haben wegen des Hauptstraßen-Umbaus vor ihren Ladentüren große Sorgen, bangen teils sogar um ihre Existenz. "Wir haben große Angst, dass demnächst noch mehr Kunden wegbleiben", so Heike und Klaus...

  • Heiligenhaus
  • 17.03.17
Ratgeber

Auf der A 52 in Essen drohen Staus

In der kommenden Woche wird die Verkehrsführung der Autobahn 52 zwischen den Anschlussstellen Essen-Rüttenscheid und Essen-Kettwig umgebaut. In Fahrtrichtung Düsseldorf steht den Verkehrsteilnehmern von Montag, 6. März, bis Freitag, 10. März, nachts von 20 bis 5 Uhr nur eine Fahrspur zur Verfügung. In Fahrtrichtung Bochum stehen weiterhin zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Die Anschlussstellen Essen-Rüttenscheid und Essen-Haarzopf bleiben für den Verkehr geöffnet. Die Straßen.NRW...

  • Essen-Steele
  • 03.03.17
LK-Gemeinschaft
„Betreten der Baustelle erwünscht“ – dieses T-Shirt trugen alle Bewohner zur Umbau-Party, um zu demonstrieren, dass die Besucher auf der „fertigen“ Baustelle willkommen sind. Foto: PR

Wohnheim Velbert der Lebenshilfe feierte Umbau-Party

Nach 15 Monaten Bauzeit sind Brandschutzanlagen und Feuertreppe fertig. "Wir sind froh, dass die Baustelle endlich zu Ende ist. Ich möchte ein Lob aussprechen an die Bewohner, die das alles ertragen mussten, und das Mitarbeiterteam im Haus, das unsere Bewohner liebevoll betreut und in den letzten Monaten vor besonderen Herausforderungen stand“, erklärte Nicole Dünchheim, erste Vorsitzende der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann anlässlich der Umbau-Party. „Betreten der Baustelle...

  • Velbert
  • 02.11.16
Überregionales
Groß und klein hatten auf der Velberter Herbstkirmes in der Innenstadt Spaß. Foto: Bangert
4 Bilder

„Wir wissen nicht wohin“

Schausteller suchen einen neuen Standort für die Kirmes Zuckerwatte, Losbuden und Karussells bestimmten an diesem langen Wochenende die Velberter Innenstadt. Die traditionelle Herbstkirmes zog wieder die Besucher in die Fußgängerzone. Wo und ob künftig ein Jahrmarkt in der Velberter Innenstadt abgehalten werden kann, ist allerdings fraglich. Denn im nächsten Jahr werden die großen Plätze in der City durch Baustellen bestimmt: Am Europaplatz wird die Stadtgalerie errichtet, der Platz am...

  • Velbert
  • 04.10.16
Überregionales
Schon seit einiger Zeit laufen die umfangreichen Arbeiten auf der Robert-Koch-Straße in Velbert. Unter anderem ist hier ein Kreisverkehr entstanden. Nun stehen die abschließenden Asphaltierungsarbeiten an.
6 Bilder

Achtung Einbahnstraße: Umfangreiche Maßnahmen auf der Robert-Koch-Straße

Schon seit einiger Zeit laufen die umfangreichen Arbeiten auf der Robert-Koch-Straße in Velbert. Unter anderem ist hier ein Kreisverkehr entstanden. Nun stehen die abschließenden Asphaltierungsarbeiten an. Hierzu wird dort von Freitag, 23. September, 6 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 29. September, eine Einbahnstraße eingerichtet. Sie gilt ab dem neuen Kreisverkehr "Zur Grafenburg" in Fahrtrichtung Kopernikusstraße bis zum Kreisverkehr Kopernikusstraße. Dies bedeutet für alle Anlieger der...

  • Velbert
  • 20.09.16
Überregionales

Friedrich-Ebert-Straße wird in einem Teilabschnitt neu asphaltiert

Im Auftrag der Technischen Betriebe Velbert wird ein Teilabschnitt der Friedrich-Ebert-Straße von Dienstag, 12. Juli, bis Donnerstag, 14. Juli, neu asphaltiert. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Grünstraße und Noldestraße. Eine mobile Baustellenampel wird den Verkehr regeln. Um die Wartezeiten für die Autofahrer zu reduzieren, wird die Zufahrt von der Birkenstraße, Grünstraße, Noldestraße und Weidenstraße in die Friedrich-Ebert-Straße unterbunden. Umleitungen werden ausgeschildert. Auch wenn...

  • Velbert
  • 01.07.16
Natur + Garten
3 Bilder

Realmarkt an der Altendorfer Straße in Essen wird abgerissen!

In Essen an der Altendorfer Straße befinden sich Bagger und andere Großgeräte im Dauereinsatz, um den Platz zu räumen. Hier stand früher ein Realmarkt, eine Blumenmarkt und eine Selbstwaschanlage. Nun soll das Gelände angrenzend an den Berthold-Beitz-Park naturalisiert werden. Wir sind gespannt.

  • Essen-Borbeck
  • 21.03.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.