Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

LK-Gemeinschaft
Aufgrund einer unvorhersehbaren Bodenbeschaffenheit verschieben sich die Sanierungsarbeiten der Bahnübergänge in Friedrichsfeld.

Schwellenwechsel in Friedrichsfeld
Sanierung der Bahnübergänge verzögert sich

Aufgrund einer unvorhersehbaren Bodenbeschaffenheit verschieben sich die Sanierungsarbeiten der Bahnübergänge der ehemaligen Kreisbahn in Voerde-Friedrichsfeld um eine Woche. Die Gleisschwellen am Bahnübergang „Am Franzosenfriedhof“ werden nun voraussichtlich am Montag, 13. Dezember, getauscht. Die Sanierung der Schwellen des Bahnübergangs im Bereich der Bogenstraße ist am Montag, 20. Dezember, geplant. Ursprünglich sollten die Bahnübergänge am 6. und 13. Dezember saniert werden. Die Arbeiten,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.12.21
LK-Gemeinschaft
Um das Ostgleis der ehemaligen Kreisbahn zu reaktivieren, erhält die Bahnstrecke im Bereich des Bahnübergangs „Am Franzosenfriedhof“ Friedrichsfeld neue Gleisschwellen.

Sperrung in Friedrichsfeld
Sanierung der Bahnübergänge der ehemaligen Kreisbahn

Um das Ostgleis der ehemaligen Kreisbahn zu reaktivieren, erhält die Bahnstrecke im Bereich des Bahnübergangs „Am Franzosenfriedhof“ in Voerde-Friedrichsfeld neue Gleisschwellen. Dazu muss der Bahnübergang am heutigen Montag, 6. Dezember gesperrt werden. Die Arbeiten werden durch die DeltaPort GmbH & Co. KG ausgeführt und vermutlich einen Tag dauern, sodass der Bahnübergang voraussichtlich am Nachmittag wieder freigegeben werden kann. Nach dem Tausch der Schwellen wird der Bahnübergang...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.12.21
Wirtschaft
Für jeden Weg zur Baustelle bekommen Bauarbeiter künftig – je nach Fahrstrecke – zwischen sechs und acht Euro pro Tag zusätzlich, so die Gewerkschaft.

„Dickeres Bau-Portemonnaie“
Der Kreis Wesel auf Bauarbeiter-Suche

Der Bau bleibt krisenfest – und wird zusätzliche Manpower brauchen: „Die Zahl der Bauarbeiter im Kreis Wesel wird steigen. Denn mit den heute rund 4.580 Baubeschäftigten ist das, was die Ampel-Koalition vorhat, nicht zu schaffen: Für den Neubau von Wohnungen und vor allem auch für das klima- und seniorengerechte Sanieren wird jede Hand, die zupackt, gebraucht – und sie wird gut bezahlt“, sagt Karina Pfau von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Vorsitzende der IG BAU...

  • Wesel
  • 30.11.21
Wirtschaft

Deckenerneuerung auf der Hünxer Straße in Dinslaken
Mobile Ampeln regeln der Verkehr / Maßnahme dauert voraussichtlich bis zum 10. November

Ab heute (2.11.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein auf der L1 „Hünxer Straße“ in Dinslaken, zwischen Haus Nr. 429 und Haus Nr. 457, mit der Erneuerung der Fahrbahndecke. In der Pressemitteilung heißt es: Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten ausgeführt. In diesen Bereichen wird die Hünxer Straße halbseitig gesperrt. Zusätzlich werden die Zu- und Ausfahrten zu den Nebenstraßen innerhalb der Baufelder gesperrt. Der Verkehr wird durch eine mobile Baustellenampel...

  • Dinslaken
  • 02.11.21
LK-Gemeinschaft
Die Otto-Brenner-Straße in Dinslaken muss am Mittwoch, 21. Juli, voll gesperrt werden.

Dinslaken: Otto-Brenner-Straße am 21. Juli gesperrt
Liegen hier Kampfmittelüberreste?

Für Arbeiten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes muss die Otto-Brenner-Straße am Mittwoch, 21. Juli, in Höhe Magnusstraße bis Drei Eichen in Dinslaken voll gesperrt werden. Für die anstehenden Bauarbeiten zur Verlegung der neuen Fernwärmeleitungen wird nun die Otto-Brenner-Straße eingehend auf mögliche Kampfmittelüberreste geprüft. Hierzu ist eine Vollsperrung am Mittwoch notwendig. Die Sperrung beginnt an der Rotbachquerung auf Höhe des Fußgängerüberwegs Magnusstraße/Julius-Kalle-Straße und...

  • Dinslaken
  • 14.07.21
Blaulicht

B58: Wesel Brückenprüfung auf der Lippebrücke
Halbseitige Sperrung ab 13.30 Uhr / Fußgänger- und Radverkehr wird nicht beeinträchtigt

 Am Samstag (17. Juli).) wird die Lippebrücke (mündet in weiteren Verlauf in die Rheinbrücke) auf der B58 „Schillstraße“ , zwischen 13.30 Uhr und 20 Uhr, halbseitig für den Verkehr gesperrt.  Straßen NRW teilt dazu mit: Gesperrt ist die Fahrbahn in Richtung Geldern. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt. In dieser Zeit führt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein eine Brückenprüfung durch. Der Fußgänger- und Radfahrverkehr wird durch die Arbeiten nicht...

  • Wesel
  • 12.07.21
Wirtschaft
11 Bilder

SÜDUMGEHUNG
B8 Brücke wird an ihren Platz verschoben

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung hat beim Bau der neuen Ortsumgehung 858n ein wichtiges Etappenziel erreicht: Jetzt wurde ein rund 10.000 Tonnen schweres Brückenbauwerk, das in den letzten Monaten neben der Bahnstrecke Emmerich-Oberhausen errichtet wurde, mithilfe eines hydraulischen Systems über 70 Meter erfolgreich an seinen Bestimmungsort verschoben. Dies ist sowohl für die Stadt als aber auch für die ganze Region ein wichtiges Verkehrsprojekt: Es bedeutet mehr Lebensqualität und eine...

  • Wesel
  • 09.07.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die kompletten Leitungsverlegungen dauern bis voraussichtlich April 2022.

Sperrung ab 6. April
Neue Fernwärmetrasse entlang der Otto-Brenner-Straße

Dinslaken. Während die Hochbauarbeiten für das Dinslakener Holz-Energiezentrum (DHE) an der Thyssenstraße zügig voranschreiten, werden parallel die beiden Leitungen verlegt, über die die Wärme später ins bestehende Fernwärmesystem geleitet wird. Eine dieser beiden Leitungen bringt die Wärme aus dem DHE entlang der Otto-Brenner-Straße in das Netz der Fernwärmeversorgung Niederrhein im Bereich Hans-Böckler-Straße. Die kompletten Leitungsverlegungen werden sich über einen Zeitraum vom 6. April bis...

  • Dinslaken
  • 30.03.21
Ratgeber
Durch den extremen Wintereinbruch in der vergangenen Woche verzögern sich die Arbeiten.

Restarbeiten am Neubau der Brücke Lohberger Entwässerungsgraben verzögern sich
Bauarbeiten dauern durch den Wintereinbruch länger

Das für Freitag 26. Februar, geplante Bauende der Brücke am Lohberger Entwässerungsgraben verzögert sich. Bedingt durch den extremen Wintereinbruch werden die Bauarbeiten erst Dienstag, 2. März, vier Tage später als geplant, beendet. Ab Dienstagmittag läuft der Verkehr auf der B8 dann wieder in beiden Richtungen. Auch der Radweg ist dann wieder durchgehend befahrbar.

  • Dinslaken
  • 22.02.21
Ratgeber
Wegen der anstehenden Baumaßnahmen auf dem Parkfriedhof in Dinslaken wird die Friedhofsverwaltung ab der kommenden Woche vorübergehend in Baustellencontainer umziehen.

Arbeiten auf dem Parkfriedhof in Dinslaken
Friedhofsverwaltung teilweise nur eingeschränkt erreichbar

Wegen der anstehenden Baumaßnahmen auf dem Parkfriedhof in Dinslaken wird die Friedhofsverwaltung ab der kommenden Woche vorübergehend in Baustellencontainer umziehen. Dadurch kann es vorkommen, dass die Friedhofsverwaltung am 15. und 16. Februar zeitweise nicht unter Tel. 02064/606118 erreichbar ist. Bei Bedarf kann das Verwaltungsteam unter Mob. 0173/5198504 kontaktiert werden. Im Zuge der Bauarbeiten werden ab Freitag, 12. Februar, im Bereich der Flurstraße die Eingangssituation auf dem...

  • Dinslaken
  • 10.02.21
Wirtschaft
Holz wird aufbereitet, um später daraus Energie im Holzenergiezentrum in Dinslaken zu gewinnen.

Bauarbeiten wegen der Anbindung des Dinslakener Holz-Energiezentrum ans Fernwärmenetz
Neue Fernwärmeleitungen für die Fernwärmeversorgung

Das Dinslakener Holzenergiezentrum (DHE) befindet sich derzeitig in der Errichtung. Parallel zu den Bauarbeiten am Standort Thyssenstraße beginnt nun auch der Bau der erforderlichen Fernwärmeleitungen zur Anbindung des DHE an das Fernwärmenetz der Fernwärmeversorgung Niederrhein. Aus energetischen und hydraulischen Gründen sowie zur Erhöhung der Versorgungssicherheit wird die Wärme an zwei unterschiedlichen Punkten in die bestehenden Fernwärmesysteme eingespeist. Beide Trassen verlaufen auf dem...

  • Dinslaken
  • 21.01.21
Ratgeber
Ab Dienstag, 5. Januar, arbeitet Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein am Rückbau der Behelfsbrücke am Lohberger Entwässerungsgraben.

Rückbau der Behelfsbrücke am Lohberger Entwässerungsgraben in Dinslaken
Baustelle bis Ende Februar

Ab Dienstag, 5. Januar, arbeitet Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein am Rückbau der Behelfsbrücke am Lohberger Entwässerungsgraben. Dafür wird die B8 in Richtung Dinslaken halbseitig gesperrt. In der Pressemeldung heißt es weiter: Der Verkehr nach Dinslaken wird über die L4 „Rahmstraße“ und die K17 „Dinslakener Straße/Voerder Straße“ umgeleitet. Die Arbeiten dauern bis Ende Februar 2021. In dieser Zeit erfolgen der Rückbau der Behelfsbrücke und der dazugehörigen Brückenfundamente...

  • Dinslaken
  • 04.01.21
Wirtschaft
4 Bilder

Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung zu Baumaßnahmen in Hünxe findet online statt
Kanalbrücke und Tank&Rast-Anlage an der A3: Bürger sollen sich vorab informieren können

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein stellt ab Montag (2. November) in einem Online-Beteiligungsverfahren die Planungen für die Baumaßnahmen an der A3 im Raum Hünxe vor. Geplant sind ein Neubau der Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal und die Lippe sowie die Erweiterung der Tank- und Rastanlage Hünxe. Für diese Baumaßnahmen ist nach § 25 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG NRW) eine Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung vorgesehen. Wegen der aktuellen Maßnahmen und Kontaktbeschränkungen...

  • Hünxe-Drevenack
  • 02.11.20
Blaulicht

Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen: Streckensperrung für umfangreiche Baumaßnahmen
Zugverkehr im Norden der Region ruht: Bauarbeiten vom 19. bis zum 21. September

Die Deutsche Bahn baut auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen fast immer unter rollendem Rad. Für den dreigleisigen Ausbau der Strecke sind nun Arbeiten notwendig, die eine kurzzeitige Vollsperrung der Strecke erfordern. Es entstehen dabei unter anderem zwei neue Gleisquerungen und Gründungen sowie Fundamente für neun Oberleitungsmasten. In der Zeit vom 19. September bis zum 21. September 2020 ist eine Totalsperrung der Strecke Emmerich-Oberhausen erforderlich. Anschließend bleibt die...

  • Wesel
  • 11.09.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Text Straßen NRW

Pressemitteilung Straßen NRW
A3: Anschlussstelle Dinslaken-Süd bis Sommer 2021 gesperrt

Dinslaken. Wegen der grundhaften Sanierung der A3 wird die Anschlussstelle Dinslaken-Süd in Fahrtrichtung Oberhausen ab Montagmorgen (15.6.) um 5 Uhr gesperrt, drei Wochen später ab dem 6. Juli auch in Fahrtrichtung Arnheim. Erst im Sommer 2021 kann die Anschlussstelle Dinslaken-Süd voraussichtlich wieder freigegeben werden. Umleitungen über A3, A59 und B8 werden ausgeschildert. Zum Hintergrund: Auf einer Gesamtlänge von etwa vier Kilometern wird die A3 zwischen den Anschlussstellen...

  • Hamminkeln
  • 10.06.20
Wirtschaft

Deckensanierung auf der K12, Neue Hünxer Straße, bei Wesel
Vollsperrung ab Hindenburgstraße (B8) / Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 7. Juni

Der Kreis Wesel führt vom 25. Mai 2020 bis voraussichtlich zum 7. Juni Deckensanierungsarbeiten auf der Kreisstraße 12 (K12), Neue Hünxer Straße, in Wesel durch. Hierfür wird die Fahrbahn ab der Einmündung zur Hindenburgstraße (B8) auf ca. 650 Meter Länge voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird über die Willy-Brandt-Straße / Hindenburgstraße (B8) und den Hammweg (L463) ausgeschildert. Die Zufahrt zum Autohaus Wellmann ist aus Richtung Hünxe gewährleistet. Fußgänger/innen und Radfahrer/innen...

  • Wesel
  • 17.05.20
Wirtschaft
2 Bilder

Bahnstrecke Emmerich-Oberhausen: Bündelung von Baumaßnahmen in teilweiser Vollsperrung
Umfangreiche Bauarbeiten vom 28. April bis 10. Mai

Die Deutsche Bahn bündelt umfangreiche Baumaßnahmen auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen. Für den durchgehenden dreigleisigen Ausbau der Strecke baut die DB in verschiedenen Teilabschnitten auf der Strecke insgesamt sieben Gleisquerungen, verlegt 5,5 Kilometer Kabel und führt rund 120 Bohrungen zur Kampfmittelsondierung durch. In einer aktuellen Pressemitteilung formuliert das Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Bahn: Die komplexen Maßnahmen werden in der 10-tägigen Teilsperrung...

  • Wesel
  • 23.04.20
Blaulicht

B8 - Bauarbeiten auf der Dinslakener Straße in Wesel
Am Grün-Dreieck Oberndorferstraße muss man mit Störungen des Verkehrsflusses rechnen

 Von Donnerstag (20. Februar) bis Samstag (22. Februar) ist auf der B8/Dinslakener Straße, in Höhe der Dreiecksinsel Oberndorferstraße/Dinslakener Landstraße, mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. In einer Pressemitteilung heißt es: Dann wird durch die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein eine Leitung über die B8/Dinslakener Straße verlegt. Gebaut wird am Donnerstag von 10 Uhr bis 15 Uhr, am Freitag zwischen 7 Uhr und 17 Uhr und am Samstag starten die Arbeiten ab 7 Uhr und enden um 20...

  • Wesel
  • 18.02.20
Ratgeber
Von Montag, den 4. November, bis Donnerstag, 7. November, ist der Parkplatz neben der ehemaligen Feuer- und Rettungswache in Dinslaken abgesperrt.

Im Rahmen der Vorbereitungen für den Kinoneubau in Dinslaken
Parkplatz vorübergehend gesperrt

Von Montag, den 4. November, bis Donnerstag, 7. November, ist der Parkplatz neben der ehemaligen Feuer- und Rettungswache in Dinslaken abgesperrt. Hier finden Bodengrunduntersuchungen statt. Diese dienen der Vorbereitung des Kinoneubaus. Die Kundenparkplätze des Bioladens und der Erziehungshilfe des Kreises Wesel an der Hans-Böckler-Straße bleiben aber ohne Einschränkung nutzbar. In der darauffolgenden Woche werden die notwendigen Bodengrunduntersuchungen dann auf dem Gelände der zurückgebauten...

  • Dinslaken
  • 04.11.19
Politik
Symbolbild / Schepers

Wichtiger Lückenschluss
Südumgehung Wesel - Endlich geht es voran

Wesel: Nach dem ersten Spatenstich Anfang Juli, tat sich lange nichts in den Auen vor dem Lippeschlösschen. Seit letzter Woche, ist schweres Gerät im Einsatz. Die Trasse der Südumgehung, soll einmal die Reinbrücke mit der Schermbecker Landstraße verbinden und so den Verkehr um Wesel herum leiten. In den Lippeauen, die erst 2014 Renaturiert wurde, kommt jetzt eine Unterführung, die künftig die B8 und die Bahn unterquert. Bevor die Bagger anrücken konnten, musste die ganze Fläche Sondiert werden....

  • Hamminkeln
  • 09.10.19
Ratgeber
Auch in dieser Woche werden in Voerde zahlreiche Baustellen eingerichtet.

Zahlreiche Baustellen in Voerde
Autofahrer und Fußgänger müssen mit Beeinträchtigungen rechnen

Auch in dieser Woche werden in Voerde zahlreiche Baustellen eingerichtet. Komplett für den Verkehr gesperrt wird bis zum 11. Oktober die Straße Rühlskath in Höhe Einmündung Grünstraße.Die Dammstraße in Götterswickerhamm wird bis vorraussichtlich 11. Oktober zumindest teilgesperrt sein.Auch bis zum 11. Oktober wird der Verkehr auf der Weberstraße in Mehrum, Höhe Hausnummer 22, noch beschränkt sein.Bis zum 11. Oktober ist der Verkehr auf der Weberstraße in Höhe der Hausnummer 22 eingeschränkt....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.10.19
Ratgeber
Die Dinslakener Straße (K 17) wird ab Montag, 30. September, wieder für den Durchgangsverkehr freigegeben. Nach 14-monatiger Sperrung sind die Arbeiten zum Umbau zwischen der Rahmstraße und der Steinstraße in Voerde fertig gestellt.

Neun Monate früher als ursprünglich geplant
Dinslakener Straße (K 17) in Voerde ab Montag, 30. September, für den Durchgangsverkehr freigegeben

Die Dinslakener Straße (K 17) wird ab Montag, 30. September, wieder für den Durchgangsverkehr freigegeben. Nach 14-monatiger Sperrung sind die Arbeiten zum Umbau zwischen der Rahmstraße und der Steinstraße in Voerde fertig gestellt. Die Freigabe für den Durchgangsverkehr erfolgt neun Monate früher als ursprünglich geplant. Möglich wurde dies durch die im Herbst 2018 vom Kreis Wesel und der Stadt Voerde beschlossenen Beschleunigung der Baumaßnahme. Durch Optimierung der Bauabläufe, Verstärkung...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 27.09.19
Natur + Garten
Auf dem Friedhof in Dinslaken-Eppinghoven werden die Wege in Feld IV ausgebaut.

Teil der Parkplätze gesperrt
Wegeausbau auf Friedhof in Dinslaken-Eppinghoven

Auf dem Friedhof in Dinslaken-Eppinghoven werden die Wege in Feld IV ausgebaut. Die Fertigstellung ist für Ende Oktober geplant. Die Maßnahme hat einen finanziellen Umfang von 95.000 Euro. Während der Baumaßnahme wird ein Teil der Parkplätze gesperrt, damit die ausführende Firma diese als Lagerplätze nutzen kann. Das Team der Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

  • Dinslaken
  • 21.09.19
Ratgeber
Auf der Bergerstraße gibt es ab der kommenden Woche eine Vollsperrung.

Abschnitt von etwa 50 Metern Länge abgesperrt
Wanderbaustelle auf der Bergerstraße

Auf der Bergerstraße gibt es ab der kommenden Woche eine Vollsperrung. Dabei handelt es sich um eine Wanderbaustelle, in der immer nur ein Abschnitt von etwa 50 Metern Länge abgesperrt wird. Die Arbeiten beginnen am Wasserbehälter und wandern dann Stück für Stück Richtung Kirchstraße. Dabei werden die Kanäle neu verlegt. Vor und hinter der Vollsperrung bleibt die Straße jeweils befahrbar. Es werden provisorische Parkplätze errichtet und ausgeschildert. Zeitgleich geht die Fahrbahn- und...

  • Dinslaken
  • 26.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.