Alles zum Thema Baustoffzentrum Harbecke

Beiträge zum Thema Baustoffzentrum Harbecke

Überregionales
Mit der neuen Sonnenanlage produziert Harbecke umwelt- und klimafreundlich Strom.

Baustoffzentrum Harbecke tankt Sonne

Immer mehr Kunden nutzen das Produkt „medlSonnenstrom“ des Mülheimer Energieversorgers medl. Neben Privatkunden lassen sich zunehmend  mehr Geschäfte eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach installieren, um Strom selbst zu produzieren. Seit Anfang Oktober gehört auch das Baustoffzentrum Harbecke an der Xantener Straße 7 zu den Besitzern einer Sonnenstromanlage. Mit der Solaranlage auf dem Dach des Baustoffzentrums ist laut Jan Hoffmann, Vetriebsleiter bei der medl, die erste Großanlage in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.12.17
  •  1
Ratgeber
Großzügige Fahrspuren zu den über 8.000 unterschiedlichen Artikeln sorgen auf dem um 10.000 Quadratmeter größeren Gelände für ein entspanntes und schnelleres Abholen der Baustoffe.

Baustoffzentrum Harbecke am neuen Standort

„Das Projekt Harbecke 4.0 ist abgeschlossen“, erklärt Hartmut Buhren, Inhaber des Baustoffzentrums Harbecke, nach dem Umzug in die Hallen an die Xantener Straße 7. Ein Lächeln huscht über sein Gesicht. „Nein, wir sind noch nicht in der vierten Generation“, weist er Vermutungen zurück. „Wir sind aber am vierten Standort.“ Und der ist um 10.000 Quadratmeter auf nun fast 25. 000 Quadratmeter gewachsen. Und alles ist übersichtlicher. Die Enge, die noch in dem alten Gelände an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.05.14