Bauwagen

Beiträge zum Thema Bauwagen

Reisen + Entdecken
Bürgermeister Manfred Sauer, Alexander Gallert vom Marketing der PSD Bank Rhein-Ruhr und Westfalenpark-Chefin Annette Kulozik freuen sich mit Helden der Kindheit am Löwenzahn Bauwagen auf viele junge Besucher im Westfalenpark.
  2 Bilder

Im Westfalenpark Dortmund Monster treffen, Zumba trainieren und Talismane erfinden
Ferien mit TV-Helden

Yoga, Qi Gong, Streetkick, aber auch Zeichnen, Schmieden und Hämmern, all das ist in den Ferien im Westfalenpark für Kinder bis 14 Jahren kostenlos möglich. Auf dem Langnese Spielplatz wird Spielzeug ausgeliehen, Spiele verleiht das Café Pusteblume, und an der Buschmühle wird Disc Golf gespielt. Im Westfalenpark ist jede Menge los: Die Buschmühlenwiese wird zum Bewegungspfad und der Skulpturengarten zum Zeichenatelier. An der Steinbaustelle werden Specksteine zu Tieren und an der...

  • Dortmund-City
  • 23.07.20
Blaulicht
In Schwelm wurde in ein Vereinsheim an der Dr.-Moeller-Straße eingebrochen.

Einbruch in ein Vereinsheim in Schwelm
Werkzeuge und Maschinen gestohlen

Am vergangenem Wochenende wurde in Schwelm in ein Vereinsheim in der Dr.-Moeller-Straße eingebrochen. In der Zeit von Freitag, 5. Juni, 23 Uhr, bis zum Samstag, 6. Juni, 24 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Vereinsheim. Die unbekannten Täter verschafften sich zunächst Zugang zu dem umzäunten Vereinsgelände und öffneten dort anschließend durch Hebeln die verschlossene Eingangstür. Container ausgeräumt Hier entwendeten sie unter anderem mehrere Schlüssel zu zwei Containern und einem...

  • wap
  • 08.06.20
Kultur
Am Rande des Eichenwäldchens im eks wurde jetzt beim Präsentationstag vor dem bunten Bauwagen Flitzmobil unter anderem Stockbrot gebacken. Und das Bauwagen-Team um Conny Bothe (hinten, r.) stellte mit Unterstützung des Scharnhorster Bezirksbürgermeisters Heinz Pasterny (hinten; 2.v.r.) seine mobile Jugendarbeit 2019 vor.

Bauwagen Flitzmobil präsentiert seine mobile Jugendarbeit im Bezirk Scharnhorst
Das Viertel als Erlebnisraum

Im Einkaufszentrum Scharnhorst (eks) fand am Samstag (2.11.) die Abschlusspräsentation des Flitzmobils statt und das Bauwagen-Team um Cornelia Bothe von der Projektorientierten mobilen Jugendarbeit im Stadtbezirk Scharnhorst präsentierte am Rand des Eichenwäldchens die mobile Bauwagenarbeit 2019. Es gab Stockbrot und Kürbissuppe. Und das neue Flitzmobil-Lied hatte Premiere. Zudem wurde ein großes Flitzmobil-Bild mit bunten Händen gestaltet. Außerdem verteilten die Kinder ihre druckfrische...

  • Dortmund-Nord
  • 04.11.19
Natur + Garten
Karl Ruppert war der Einsiedler vom Kurler Busch. Jahrzehntelang lebte er dort in einem Bauwagen, umgeben von zahlreichen Tieren. Viele ältere Dortmunder kannten ihn. Anlässlich seines 25. Todestages erinnert sich Künstlerin Bruni Braun, die auch dieses Gemälde von ihm anfertigte, an Einsiedler Karl und dessen Leben.
  4 Bilder

Erinnerungen an Karl Ruppert, den Einsiedler im Kurler Busch, anlässlich seines 25. Todestages
Geachtet und geächtet

Karl Ruppert war der Einsiedler vom Kurler Busch. Er verstarb heute vor 25 Jahren, am 27. Juli 1994. Die Scharnhorster Künstlerin und Autorin Bruni Braun erinnert sich an den Mann im Wald zwischen Lanstrop und Kurl: "Noch immer werde ich zuweilen von Menschen kontaktiert, die schon als Kinder Karl Ruppert, den Einsiedler vom Kurler Busch, wie ich ihn genannt habe, besucht und geliebt haben. Ich möchte seinen 25. Todestag zum Anlass nehmen, einen Blick auf ihn zu gewähren, wie er wohl kaum...

  • Dortmund-Nord
  • 27.07.19
Natur + Garten
Sind die Wagen mehr als vier Meter lang, dürfen sie nicht selber rollen. Dann geht's auf den Hänger.
  8 Bilder

Tiny Houses
Rollende Heime für alle Fälle

Peter Lustig hat es vorgemacht: Der Aussteiger aus der Kinderserie Löwenzahn wohnte in einem umgebauten Bauwagen. Auch sein Nachfolger Fritz Fuchs tut es. Mittlerweile sind die mobilen Heime als Tiny Houses aus den USA in Europa schwer angesagt. Sie sollen nicht nur die Wohnungsnot bekämpfen, sondern auch das Leben ihrer Bewohner vereinfachen und entschleunigen. Aber funktioniert das auch? Das Forum StadtBauKultur hat sich in Dortmund im Februar mit der Idee beschäftigt und will ein Netzwerk...

  • Dortmund-City
  • 11.04.19
Kultur
Mia aus der 4. Klasse liest aus dem Buch Janosch vor. Im Familienzentrum St. Marien wurde  eine Bibliothek im Bauwagen eingeweiht, um Kindern das Lesen schmackhaft zu machen. Es ist eine Kooperation zwischen dem Familienzentrum und der Crengeldanzschule.
  2 Bilder

Projekt im Bauwagen - Crengeldanz-Schulkinder lesen Kita-Kindern zweimal im Monat vor

"Lesen im Bauwagen" - so heißt ein Spracherziehungsprojekt am Familienzentrum St. Marien in Kooperation mit der benachbarten Crengeldanzschule. Zweimal im Monat lesen die Schulkinder der Klassen eins bis vier den Kleinen etwas vor - aus Lieblingsbüchern oder auch selbstgeschriebene Geschichten. Dann ist es mucksmäuschenstill im gemütlichen Bauwagen. Für den Hauptakteur gibt es einen "Vorlesethron". Die aufmerksamen Zuhörer haben auf Bänken und kleinen Hockern Platz genommen. Mia aus der...

  • Witten
  • 08.06.18
Überregionales
Fahrzeuge der Wittener Feuerwehr an der Einsatzstelle Durchholzer Straße

Bauwagen brannte, Gasflasche geborgen

Am Samstag, 4. November, ist an der Durchholzer Straße aus unbekannter Ursache ein abgestellter Bauwagen in Brand geraten. Niemand wurde verletzt. Aus dem komplett niedergebrannten Bauwagen bargen die Einsatzkräfte der Löscheinheit 11, "Hölzer", auch eine elf Kilogramm Propangasflasche, bevor sie durch die Hitze zerbersten konnte. Der Alarm ging bei der Leitstelle gegen 15 Uhr ein, sofort machten sich die Berufsfeuerwehr mit acht und die Freiwillige Feuerwehr Hölzer mit 19 Einsatzkräften...

  • Witten
  • 06.11.17
Überregionales
Bei der Übergabe der Bauwagen an die Jugendfarm in Altenessen: Kinder und Teilnehmer der Maßnahme. In der Mitte: Michael Schneider und Bianca Burgmann-Kaden vom JobCenter mit Jochen Drewitz, Geschäftsführer der Jugendhilfe Essen. Foto: Jugendberufshilfe

Übernachten im Bauwagen

Job-Center und Jugendberufshilfe weihen Kinder-Wagenburg in Altenessen ein Die drei bunten Bauwagen stehen um die große Feuerstelle herum. Sie sind farbig lackiert, innen mit Holz verkleidet. Es gibt mehrere Betten für eine gemeinsame Abenteuer-Übernachtung, beispielsweise bei Kindergeburtstagen oder Schulausflügen. Die Inneneinrichtung ist individuell unterschiedlich, die Verarbeitung hochwertig – und überall turnen Grundschulkinder herum und machen den Praxistest. Grundschulkinder...

  • Essen-Nord
  • 18.01.17
  •  1
Überregionales
Mitten im Einkaufszentrum Scharnhorst feierte das Flitzmobil-Team mit den kleinen und großen Gästen am Bauwagen den vor einem Monat gewonnenen Kinder.Kultur.Preis. NRW 2016.

Mitten im EKS feiert das Flitzmobil mit den Scharnhorstern den Kinder.Kultur.Preis NRW

Mitten im Scharnhorster Einkaufszentrum EKS an der Gleiwitzstraße hat das Team vom Flitzmobil den vor einem Monat - am 8. September - gewonnenen Kinder.Kultur.Preis NRW 2016 vor Ort rund um den bunten Bauwagen mit Jung und Alt nachgefeiert. Das Flitzmobil dürfte den meisten Scharnhorster Kindern und Eltern hinlänglich bekannt sein. Längst hat es sich mit dem Konzept der mobilen Arbeit im Stadtbezirk Scharnhorst bewährt. Für das Flitzmobil-Projekt „Hallo Nachbar - Wir geben unserer Straße ein...

  • Dortmund-Nord
  • 10.10.16
Vereine + Ehrenamt
Schüchtern aber sehr glücklich besichtigten die Kleinen des Waldkindergarten Essen die Baustelle ihres geliebten Bauwagens. (Foto: Hendrik Rathmann)
  6 Bilder

Bauwagen kernsaniert – E.ON Mitarbeiter engagieren sich für Waldkindergarten

Dank E.ON können sich die Kinder des Waldkindergarten Essen über die Neugestaltung ihres geliebten Bauwagens freuen. An zwei Arbeitstagen griffen 12 Mitarbeiter des Essener Energieunternehmens zu Säge und Pinsel, um den in die Jahre gekommenen Aufenthaltsraum zu sanieren. Frisch gestrichen und mit Fußbodenheizung ausgebaut, haben die Kindergartenkinder jetzt wieder einen wohnlichen Treffpunkt im Gruga-Park. Die Kinder des Waldkindergarten e. V. sind ganzjährig in der Natur. An zwei Tagen in...

  • Essen-Kettwig
  • 04.07.16
Kultur
Der Bauwagen im Klever Forstgarten wurde von der Jugendwerkstatt des Theodor Brauer Hauses gestaltet
  2 Bilder

Umgebauter Bauwagen als Infostelle im Klever Forstgarten

Ein ausgemusterter Bauwagen der Umweltbetriebe der Stadt Kleve (USK) wurde im Auftrag der Kleve Marketing mit kreativem und handwerklichem Geschick der Teilnehmer der Jugendwerkstatt des Theodor Brauer Hauses (TBH) zu einem zauberhaften Garten-Infomobil umgebaut. Bis zum 13. September wird das „Gartenland-Mobil“ jeden Sonntag von 11-17 geöffnet sein. Hier gibt es Informationen zu den historischen Gartenanlagen, zu den Bäumen im Forstgarten und zu den Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen in...

  • Kleve
  • 29.07.15
  •  2
Natur + Garten
  8 Bilder

Ein schöner Bauwagen im Klever Forstgarten

Auf dem Weg nach Kleve komme ich fast täglich daran vorbei. Durch die Wasserburgallee entlang des Forstgartens. Diesmal nehme ich aus den Augenwinkeln wahr - irgendwas ist anders! Auf dem Rückweg halte ich an und bin begeistert von dem kleinen Bauwagen mit bekannten Klever Motiven: der Schwanenburg, Blick auf den Forstgarten vom Kupfernen Knopf aus und vom Kanal her, außerdem eine Gartenlandschaft. Doch was steckt dahinter? Selbst Mr. Google konnte diesmal nicht weiterhelfen! An der Tür...

  • Kleve
  • 25.07.15
  •  13
  •  26
Natur + Garten
Viel Spaß hatten die Kinder der Kita Casa Fantasia bei der Einweihung des neuen Bauwagens der Wander- und Naturgruppe.
  3 Bilder

Einweihungsfeier

Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter zur Einweihungsfeier des strahlend blauen Bauwagens, der ab sofort das neue Zuhause der neuen „Wander- und Erlebnisgruppe“ der Kita Casa Fantasia ist. Dazu gab es noch Besuch von Peter Schnorrenberg vom „Lernort Natur“, den viele Kinder schon durch seine fahrende Waldschule kennengelernt haben. Außerdem hatte er ein tolles Geschenk zur Einweihung mitgebracht: Ein Bienenhotel und einen Vogel-Nistkasten. Natürlich „selbst gebaut“, wie der...

  • Velbert-Langenberg
  • 30.09.14
Überregionales
Bestimmungsort erreicht: Teilnehmer, Ausbilder und Organisatoren präsentieren bei der feierlichen Übergabe-Zeremonie den SuBo-Bauwagen im Grugapark.
  3 Bilder

Bauwagen: PerspektivCenter meets SuBo

In einer internen Kooperation zwischen den Projekten „PerspektivCenter U25“ und „Sozialstunden und Berufsorientierung“ (SuBo) der Jugendhilfe Essen gGmbH (JHE) wurde am Freitag, 4. Juli, ein renovierter und restaurierter Bauwagen im Grugapark übergeben. Für die Arbeit der Teilnehmer im Park ein Qualitätsgewinn, denn der rollende Raum dient als Materiallager, Umkleidekabine und Sozialraum. Gebührend gefeiert von Verantwortlichen und Jugendlichen wurde die Übergabe-Zeremonie bei strahlendem...

  • Essen-Süd
  • 07.07.14
Überregionales
  8 Bilder

Pimp my Bauwagen - Jugendliche machen Bauwagen zum Jugendtreff

Was lange währt, wird endlich gut... Der hohe Bordstein, der bei der Anfahrt Probleme bereitete, war nicht der einzige Stolperstein des Projekts „Pimp my Bauwagen“. Fast eineinhalb Jahre hat es gedauert, aber endlich ist es vollbracht. An der Ecke Marie-Juchaz-Straße und Hinseler Hof, steht nun ein bunter Bauwagen, der in Zukunft Jugendlichen als Treffpunkt dienen wird. Seit 2005 gibt es, damals dank der Unterstützung der Bertelsmann-Stiftung, das Projekt „mitWirkung!“. Dabei wird...

  • Essen-Ruhr
  • 25.06.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Naturschutzjugend: Bauwagen gesucht

Von klein auf im Einsatz für die Natur: Die jungen Forscher der Naturschutzjugend sind mit Eifer im NABU-Garten im Einsatz. Damit sich das Projekt für die Kinder weiterentwickelt, wird nun nach einem passenden Bauwagen gesucht. Am 4. Juli ab 16 Uhr wird es wieder quirlig im NABU-Garten am Halterner Bahnhof. In dem naturnah bewirtschafteten Garten kommen wieder die Kinder der Naturschutzjugend zusammen. "Zur Zeit geht das Thema Wasser, der Bau des Teiches, einem vorläufigen Ende entgegen"...

  • Haltern
  • 03.07.13
  •  1
Überregionales
Vorgestellt wurde der Traktor jetzt von „Faktor Ruhr“-Mitarbeitern Mario Clausen, Peter Blaschke, Peter Blazsovszky (h.v.l.) und VSI-Vorsitzender Andrea Hosang.

Der „Faktor Traktor“ kommt zu den Jugendlichen

Der Bauwagen ist in der Stadt bereits gut bekannt. Er kommt zu Jugendlichen, die an ihren Wohnorten sonst keine Freizeitangebote erhalten. Neu ist jetzt seine „Zugmaschine“. Ein Traktor-Oldtimer sorgt ab sofort für noch mehr Beweglichkeit. Damit will die Truppe „Faktor Ruhr“ des Vereins für Soziale Integrationshilfen (VSI) noch näher an die Jugend heranrücken. Schwerte. Die Idee ist eigentlich nicht neu, der „Bauwagen“ ist in Schwerte bekannt und steht dafür: Es bringt etwas, wenn man nicht...

  • Schwerte
  • 25.09.12
Überregionales

Bauwagen brannten aus

Am Mittwochabend wurden die Löschgruppe Appeldorn und der Löschzug Kalkar der Freiwilligen Feuerwehr um 23.23 Uhr zu einem Brand an der Spierheide in Kehrum alarmiert. Das Feuer hatte ein aufmerksamer Nachbar entdeckt. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten zwei Bauwagen in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde durch den Einsatz von drei Trupps unter Atemschutz gelöscht. Ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Bäume und Hecken konnte verhindert werden. Da die Wasserentnahmestelle...

  • Kalkar
  • 08.06.12
Kultur
Bauwagen; Campingwagen Königin Beatrix der Niederlande; Foto: Copyright © Günter van Meegen
  7 Bilder

Der Bauwagen von Königin Beatrix der Niederlande

Kein Witz: Prinzessin Beatrix und Prinzessin Irene verbrachten ihre Sommerferien in einem umgebauten Bauwagen in „de Westhoek“ von Westenschouwen in Zeeland, direkt in meiner niederländischen Nachbarschaft. „De toenmalige prinses Beatrix bracht er regelmatig haar vakantie door.“ Der guterhaltene, umgebaute Bauwagen, auf einem kleinen Wiesengrundstück im Windschatten der Dünen, nur wenige Meter vom Meer entfernt. steht immer noch dort wo Königin Beatrix im Kindesalter ein Teil ihrer Ferien...

  • Bedburg-Hau
  • 16.10.11
  •  5
Überregionales

Wer rettet das Burgfräulein?

Heute hat die Bauwagenaktion „Ritter und Edeldamen“ der Stadt Menden auf der Wiese im Freizeitzentrum Biebertal begonnen (hinterer Bereich, Richtung Lürbke). Da das Wetter nicht ganz so, wie erhofft, mitspielte, wurde am ersten Tag allerdings nicht der Bauwagen selbst als Burg bemalt, sondern zunächst einmal eine Leinwand. Das tat dem Spaß der Kinder und acht Betreuer allerdings keinen Abbruch. Ab sofort muss an jedem Werktag eine Aufgabe gelöst werden. Dafür bekommt die Truppe „Taler“,...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.08.11
Politik
  3 Bilder

Alter Rathausplatz: Und los geht's!

Wie von der Stadtverwaltung angekündigt, sind die ersten Transporter der Münsteraner Firma am Montagmorgen, 17. Januar, in Menden eingetroffen. Offiziell werden die Arbeiten zur Umgestaltung des Alten Rathausplatzes allerdings erst am Mittwoch beginnen, wenn Bürgermeister Volker Fleige um 10 Uhr den symbolischen Ersten Spatenstich ausführt. Bis Ende April soll der Platz komplett in neuem Glanz erstrahlen.

  • Menden-Lendringsen
  • 17.01.11
  •  3
Kultur

Schreibwettbewerb - Ihre Eselsgeschichten !!!

Machen Sie mit beim Schreibwettbewerb des Weselmarketing zum Thema: „Esel“. Haben Sie ein Geschichte von einer Eselei parat, ein Gedicht mit einer Eselsbrücke oder einen Witz vom störrischen Esel? Schreiben Sie Ihren Eselstext. Dieser Wettbewerb findet im Rahmen der diesjährigen „Ab in die Mitte-Veranstaltungen“ statt. Am 31.07.2010 können die Gewinner Ihre Texte in/am Esel-Bauwagen in der Fußgängerzone vorlesen. Die Textart ist den Autorinnen und Autoren überlassen - von spannenden...

  • Wesel
  • 25.06.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.