Beamte

Beiträge zum Thema Beamte

Überregionales
Die Verstärkung ist da und hochmotiviert.

Verstärkung für die Polizei

Verstärkung für die Polizei in Bochum, Herne und Witten: 99 Polizisten versehen ihren Dienst ab sofort für das hiesige Polizeipräsidium. 85 von ihnen hatten jüngst ihr duales Studium abgeschlossen und sind jetzt feierlich vereidigt worden. Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier begrüßte die Neuen herzlich und stimmte sie auf ihre neuen Aufgaben ein. "Ich freue mich sehr, dass top ausgebildete und hochmotivierte junge Menschen uns bei unserer Arbeit unterstützen und garantiert frischen Wind in...

  • Herne
  • 04.09.18
  •  1
Politik
Arbeitstage mit 13 Stunden und eine Verfügbarkeit rund um die Uhr sind familienfeindlich kritisiert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten.

Für eine Rückkehr in die Vollzeit

Für die rund 44000 Beschäftigten in Herne hängt viel davon ab, wie die politischen Weichen in Berlin gestellt werden: Wie viel ist künftig in der Lohntüte? Wird Arbeiten in der Nacht oder am Wochenende zur Normalität? Was passiert mit der Rente? Mit Blick auf eine mögliche Neuauflage der Großen Koalition fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) eine Arbeits- und Sozial-Agenda. Die NGG Ruhrgebiet richtet einen eindringlichen Appell an die heimischen Bundestagsabgeordneten:...

  • Herne
  • 29.12.17
  •  2
Politik

Herne: CDA Fordert 1:1 Tarifübernahme auch für Beamte

„ Wer glaubt, dass Beamte den Koffer voller Geld nach Hause tragen, der irrt gewaltig“, so der CDA Kreisvorsitzende Herne. CDA Chef Frank Heu fordert 1:1 Übernahme nach dem Tarifabschluss für Angestellte auch für Lehrer, Richter, Finanzbeamte und Polizisten. „ Wer glaubt, dass die Beamten den Koffer voller Geld nach Hause tragen, der irrt gewaltig“. Heu erinnert noch einmal daran, dass zwischen 2002 und 2012 die Abschlüsse nicht oder nur teilweise auf die Beamten übertrugen wurden. Somit...

  • Herne
  • 03.04.15
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.